moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

PÜÜÜÜÜÜNK!!

Nach dem Intimrasur-Special im letzten Eintrag geht's heute mal wieder um HAARE!

Einige von euch haben diese Zeit vielleicht noch miterlebt: Asu hatte mal PÜNKE Haare!! Diese Zeit war allerdings relativ kurz (ca. 1 Jahr) und nicht so glücklich, OBWOHL Pünk meine absolute Traum-Haarfarbe ist. Wieso? Ganz einfach, weil meine Haare komplett dagegen waren.

Betrachtet mal diese wunderschönen Haarspitzen.... ja genau. Um die Haare pink färben zu können, musste ich sie vorher komplett blondieren und dadurch bekamen sie die Konsistenz und den natürlichen Glanz eines Strohballens. Und meine Naturwellen haben sich komplett in eine seltsame Zuckerwatte-Konsistenz verwandelt. Und das schönste kommt noch....

Prophet Asu O__Ov

.... Die ganze Schönheit in Stroh hat nämlich angefangen zu brechen. Von den Spitzen an sind die Haare Stück für Stück abgebrochen! HORROR!! (deswegen züchte ich jetzt so mühsam wieder meine lange Mähne, GNAH!)

Auf jeden Fall musste ich einsehen, dass meine Haare eindeutig unblondierbar sind.

Aber auch wenn Rot auch geil ist und besser zu meiner Hörnchenhaftigkeit passt, vermisse ich das Pünk. Ich finde, Haare und Pünk passen zusammen.... ICH WILL PÜÜÜÜNK!! Also musste ich mir etwas einfallen lassen, was man pünk färben kann und was NICHT auf meinem Kopf wächst (klingt nach einer Zwangsneurose: MUSS ETWAS PINK FÄRBEN). Zum Glück gibt es willige Inderinnen, die ihre Haare loswerden wollen, und die dadurch florierende Extension-Industrie! Deswegen habe ich mir wunderschöne, lange Strähnen in Schwarz und Hellblond geholt und *TADAAAAAA* fertig ist mein Fake-Pink:

HAAAAAACH! Sie sind sooooo~ .... GAL!! Selbst wenn meine Haare jemals wieder so lang werden sollten, werden sie nie so dicht sein.

Das sind übrigens ClipIn-Extensions, sprich wenn man jemanden in der Disco abschleppt und miteinander im Bett landet, fragt sich derjenige vermutlich, wo plötzlich die ganzen Haare sind (mit ihnen schlafen würd ich nämlich nicht empfehlen). Romantisch ist auch der Satz "Moment Schatz, ich muss erst meine Haare abmachen". Aber sie haben auch viele Vorteile. Und sind nicht so unbezahlbar, wie "Dauer"-Extensions.

Und da es bestimmt jemand fragen wird: ich hole meine Haare hier. Da gibt's ne subba-Auswahl und sie machen alles dodal schnöll. Für die ganzen Emos gibt's jetzt auch Streifen- und Leo-Strähnen. (ICH hab meine Streifensträhnen noch selbst gemacht, jaja)

*Haare fluff*



Steam Will Rise
(Silverchair)


-beat
80%
(SCHLAFEN!!)
★ASU★
asurocks.de

p.s.: Und falls jemanden interessiert, was meine URSPRÜNGLICHE Haarfarbe VOR dem Pünk war:

Traumhaftes Straßenköter-Dunkelblond!!

p.p.s.: Und nein, ich habe nie Bass gespielt, denn ich bin ein Brot mit viel zu kurzen Armen meine Hände sind zu klein für den ganzen Rockstar-Scheiß. (ich komm nicht mal um den Griff rum, ganz zu schweigen davon, irgendwelche Saiten runterzudrücken XD)

2 comments:

  1. Anonymous18/3/11 22:06

    Die schwarzen Extensions sehen wirklich gut aus, aber die pinken...na ja meiner Meinung nach (und vom Bildchen her) nur künstlich o.O

    ReplyDelete
  2. Hey,
    wenn du mit Echthaar Extensions (in Farbe) weiter experimentieren möchtest, kann ich dir nur www.sarashair.de zum Anschauen weiterempfehlen. Da findest du sicher wieder interessante Extensions für flippige Abende ;-)

    ReplyDelete