moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

SCHLECHTES KARMA....?
(T▽T)

Kennt ihr diese Wochen, wo anscheinend ALLES schief geht?

Zuerst meinte ein "Freund" spontan, mich wie Dreck behandeln zu müssen.... Ich bin immer noch so geschockt, dass ich nicht mal weiß, ob ich versuchen soll, mit ihm darüber zu reden, oder mich gleich einsargen lasse. >__<



Und dann stand am nächsten Tag eine freundliche Dame von der Genossenschaft, die unsere Wohnung vermietet, vor unserer Tür und meinte, sie wäre besorgt, dass wir.... unseren Hund quälen!! Anscheinend hätten sich mehrere(!!!!) Nachbarn anonym gemeldet und gemeint, sie hätten irgendwelche Geräusche und SCHLÄGE gehört! Und sie hätten wohl Angst gehabt, uns persönlich darauf anzusprechen, weil sie befürchteten, dass wir brutale, verständnislose Schläger sind.
Der Besuch der netten Dame wurde dazu auch noch begleitet von einem Schreiben, dass wir in der Wohnung keinen Hund halten dürfen und sie uns den Vertrag kündigen können (weil die Absprache galt, dass ihnen Haustiere egal sind, solange sich keiner beschwert =__=). Na reizend!!
Ich weiß jetzt nicht, ob entweder a) die Nachbarn Hallus haben, b) sie irgendwas in den falschen Hals gekriegt haben (z.B. dass unser Jammerlappen von Hund schon rumjault, als würde man ihn gerade in Stücke sägen, wenn man ihn einmal im Nacken packt, weil er den Müll gleichmäßig in der Küche verteilt hat), c) sie uns einfach nur aus mir unbekannten Gründen loswerden wollen oder d) sie uns mit einem mysteriösen Pärchen verwechselt haben, das irgendwo über uns wohnt und sich zwischendurch so zofft, dass ich mich nicht wundern würde, wenn irgendwann die Polizei wegen einem Mordfall vor der Tür steht.
Es könnte natürlich auch sein, dass d) der Hund, während wir nicht zu Hause sind, mit Anlauf gegen die Wand läuft und dabei schreit...??
Auf jeden Fall könnt ihr mir ohne Bedenken glauben, dass hier kein Hund oder sonstiges Tier gequält oder geschlagen, geschweige denn überhaupt schlecht behandelt wird. Um Gottes Willen, ich bin ein Mädchen und heule schon bei ausgesetzten Frettchen im Fernsehen.
Hoffentlich können wir es irgendwie mit den Nachbarn regeln, dass sie sich nicht nochmal beschweren. Dann gibt nämlich auch die Genossenschaft Ruhe. *BET*
Dabei ist übrigens noch rausgekommen, dass der Prünz vercheckt hat, das neue Hamburger Hundegesetz zu beachten und jetzt wegen einer Ordnungswidrigkeit bei der Stadt antanzen und ein Bußgeld kassieren darf.



Aber damit war die Woche nicht rum, denn eines Tages musste ich loskriechen, um bei der Post ein Paket abzuholen, um dann festzustellen, dass es nicht das Paket war, sondern nur ein Wisch vom Zoll, DEN SIE AUCH OHNE PROBLEME IN EINEN BRIEFUMSCHLAG LEGEN UND MIR SCHICKEN KONNTEN!! Warum zum Teufel muss ich zur Post fahren, um einen Zettel abzuholen, auf dem dann draufsteht, dass ich den Zettel bei der Post abgeholt habe, und dass ich auch wirklich ich bin? Vor allem weil der Zoll (zu dem ich übrigens über 40 Minuten lang fahren muss) sich bestimmt nochmal meinen Pass angucken wird, um festzustellen, dass die ich, die den Zettel bei der Post abgeholt hat, jetzt auch immer noch ich bin. WÜRG!
Unterwegs ist mir übrigens aufgefallen, dass mein Bus&Bahn-Abo schon einen Monat abgelaufen ist. Deswegen bin ich nocheinaml (diesmal mit Tickets) eine Runde hin und her gefahren und musste mich eine Stunde lang anstellen um SCHON WIEDER einen Zettel zu kriegen, aber kein neues Abo. Aber eigentlich hätten sie mir einen Monat vor Ende des Vertrages einen Brief schicken müssen, dass das Ding bald abläuft, ARGH!
Geschickt wie ich bin hab ich es dabei geschafft, an diesem Tag mindestens 7 Mal an der Haltestelle Berliner F*CKING Tor gewesen zu sein, aber das ist sicherlich nur ein lustiger Nebeneffekt.
Das sind zwar voll die Peanuts im Vergleich zum Vorwurf, ich würde Tiere quälen, aber es hat mich trotzdem geärgert. =__=



Zu guter Letzt haben wir uns dann gestern auch noch ausgesperrt. Zwar kam der nette Profieinbrecher mit einem ziemlich gut sortierten Werkzeugkoffer ziemlich schnell, aber unsere Tür erwies sich als höchst widerstandsfähig.
Sie wehrt sich....
Aber naja, so hatte der Mann wenigstens was zu tun für seine HUNDERTSIEBZEHN EURO!! 117!



Zum Glück hat diese Woche keine drei Stunden mehr, damit noch irgendwas doofes passiert. *SEUFZ*




p.s.: Achja, Prünz Erüks Handy ist auch noch kaputt gegangen. Zuerst der Sound und dann der Bildschirm. Und wir hatten uns schon gewundert, warum wir uns nicht an das Klingeln eines Weckers (wir haben zur Sicherheit mehrere, HUST) erinnern können, wenn wir zu spät aufwachen.

15 comments:

  1. WOW (。`Д´。) so ne woche wünscht man keinem!

    das mit dem hund is wirklich das schlimmste und wer keine hunde hat versteht das wohl nich... unser hat auch immer wie am spieß gejault wenn keiner zuhause war... die nachbarn haben sich aber höchstpersönlich bei uns beschwert (bzw uns drauf aufmerksam gemacht)

    ich wünsch euch das sich das schnell zu eurem wohl regeln wird! *daumen drück*

    ReplyDelete
  2. Anonymous5/4/09 22:11

    Arme Asu.
    Was dir in einer Woche alles passiert ist reicht ja glatt für zehn Wochen. Ich hoffe, dass es unser aller Lieblingsmangaka bald wieder besser geht und sich die Dinge zu deinen Gunsten wenden. :)

    ReplyDelete
  3. OH MEIN GOTT! Da kann man ja echt nur Mitleid mit dir haben, wasn das!
    Aber das kenn ich, also das mit den Nachbarn. War früher, als wir noch zur Miete gewohnt haben, bei uns auch so. Aber anscheinend wollten die nur den Hund aus der Wohnung haben, die denken ja auch nicht nach, dass man das Tier LIEBEN könnte oder sowas.. nee, die wollen einfach den Hund da raushaben! Verdammt, Menschen sind manchmal echt schlimm oO"

    ReplyDelete
  4. Schweigen löst keine Probleme. Auch wenn es schwer scheint, solltest du dich mit dem Freund auseinandersetzen. Vielleicht hatte er einfach nur einen schlechten Tag und hatte gerade keinen Boxsack, um es an dem auszulassen.

    Meine Hündin war immer brav und hat nie gejault, außer wenn man sie ein bisschen am Kragen hat, wenn sie, wie du schon erwähntest, den Müll sorfältig in der Küche verteilt hat. Vielleicht mögen euch die Nachbarn einfach nicht, weil es konventionelle Ärsche sind, die denken, du wärst ein Punk oder so...
    Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen, dass du nicht rausgeworfen wirst!

    117€ sind nicht viel, wenn man bedenkt, dass wir für unseren Schlüsseldienst mal 250€ zahlen mussten, der die Tür dann auch noch zerstört hat...

    Das Leben kann manchmal sehr unschön sein, aber wenigstens strahlt die Sonne. ^^

    ReplyDelete
  5. Also ich ignorier nur noch alle Leute, die mir arschig kommen... Ganz ehrlich, wenn sie Wert auf solches Verhlten legen, will ich nicht mehr mit denen befreundet sein...

    Und hey, nur noch ne Stunde, da passiert BESTÜMMT nichts mehr Böses... Kann doch nur noch bergauf gehen, ne? *patpat*

    ReplyDelete
  6. Uff, das war ja wirklich eine schlimme Woche :( *ganz doll flausch* Ich hoffe, dass sich das alles wieder regelt, gerade das mit dem Hund ist ja wirklich extrem fies. Solche Verdächtigungen sind ja kaum wieder loszuwerden. :(
    (Als ich noch in Potsdam wohnte, ist ein Hund vom Balkon einer Wohnung über uns gefallen, also aus dem 6. oder 7. Stock... Der war natürlich schwer verletzt... :( )

    ReplyDelete
  7. mein Beileid...
    naja wenigstens sind nicht alle deine Zeichnungen für den 3. Band von Independet in den Schredder geraten oder so (oder wenn du auf dem Pc zeichnest n Virus oder so)*garnicht eigennüzig*
    Aber das Hundequelen ist schon häftig, einfach mal so ne Anschuldigung zu machen Oo

    ReplyDelete
  8. mr. bubbles6/4/09 21:19

    WOW, du Arme!!!! Du bist wirklich nicht zu beneiden. Hoffentlich könnt ihr das mit dem Hund regeln. Hab selber 2 und könnt mir nicht vorstellen die wieder herzugeben^^. Hast du von deinem Süßen schonmal ein Foto eingestellt? *neugierig* #^-^#

    ReplyDelete
  9. Hört sich nach ner echt böden Woche an.

    Dein Blog =O ist umwerfend! (oO schreibt man das so)
    ich hab jetzt ganz viel rumgeblättert und auch viele alte Blgs gelesen, und ich bin begeistert! Es wurde einfach nicht langweilig!
    ich trau mich kaum zu fragen, aber gehst du auf linkpartnerschaften ein? so oder so, ich werde dich verlinken um regelmäßig vorbei zu schaun und deine blogs zu lesen.

    liebe grüße
    Sumi

    ReplyDelete
  10. Sag mal ist das ein Virus oder sowas?! Bei fast allen Leuten die ich kenne (mich inklusive) geht irgendwie alles schief gerade. Bin schon die dritte Woche in Folge total krank obwohl ich so viel zu tun habe *nerv* usw. usw....ich hoffe das bessert sich bald wieder bei Dir. Ist schon heftig was Dir alles passiert ist. *Daumendrück* für besseres Karma :oD Lass Dich nicht ärgern.

    ReplyDelete
  11. OMG. Mein Mitleid. Das hört sich..katastrophal und mordsmäßig an..
    Da ist es ja günstiger die Tür selber aufzubrechen! O_O Eigentlich hätte das ja auch eurer Hund machen können, oder? :P

    ReplyDelete
  12. Anonymous8/4/09 05:04

    Also dem werkzeug nach zu urteilen, das er da so dekorativ in der hand hat, hat euch der schlüsseldienst kräftig über den tisch gezogen. Ne türe die einfach nur ins schloß fällt (davon gehe ich jetzt mal aus, ist schwer die türe abzuschliessen ohne den schlüssel mitzunehmen), lässt sich in 2-3 minuten zerstörungsfrei öffnen (wenn man es kann in 15 sekunden). Dazu braucht man keinen großen schraubenzieher, und auch keinen riesenwerkzeugkoffer. Wer sowas dabei benutzt wil eindruck schinden und vor allem zeit um kräftig abzukassieren. Tutz mir leid das du auf so nen betrüger reingefallen bist.

    ReplyDelete
  13. @kasumi: warum nüsch? ^^ ich werd dich dann auch verlinken.

    @erdbeerliebe: ich finde auch, er hätte es tun können

    @anonym: naja, die 117 euro waren primär dafür, dass er sich an einem wochenende zu uns bequemt hat. das war unabhängig davon, wie lange er gebraucht hat (er hat nämlich schon vorher am telefon 117 gesagt). und er meinte zuerst auch, dass es einfach wäre, aber die tür hat sich gewehrt (ich glaube nicht, dass er sich aus schow-gründen den schraubenzieher in die hand gerammt hat).

    ReplyDelete
  14. Oi, wie panne sind die Leute eigentlich? Ich krieg echt das Kotzen, wenn ich sowas hör. Das sich jemand hinter dem Rücken heimtückisch beschwert bzw. eine Person verleumdet und nicht die Eier hat, sich direkt an Euch zu wenden... arm. Eure Nachbars sind doch volljährige Erwachsene? Naja.
    Die Zoll-Odisse hab ich übrigens auch schon mehrere Male hinter mich bringen müssen.

    ReplyDelete
  15. @frau kirschvogel: jetzt war ich auch mal bei dem F*CKING ZOLL und musste 70 ÖRO blechen, ARGH!! der deutsche staat will mich ausnehmen. >__<

    ReplyDelete