moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

SÄ STORY of KAKTUS!!

Diese bewegende Geschichte ist mittlerweile EEEEEEWIIIIIIIG her, genaugenommen stammt sie aus der Zeit um unseren Umzug in die neue Wohnung. Aber ich habe konsequent vergessen, sie zu erzählen.... bis heute!!
Es ist die dramatische Geschichte von einem Kaktus, der nicht das war, was alle von ihm dachten......

Wir dachten nämlich, er wäre ein ganz normaler Kaktus:


Er lebte schon seit langem in Prünz Eriks Obhut, stand bei uns auf der Fensterbank und wir haben ihn, wie alle anderen Pflanzen, gegossen und versorgt. Bis beim Packen für den Umzug folgendes passierte:

∑(O_O;)

Und der Kaktus offenbarte uns sein düsteres Geheimnis:


Ehm....

Ja...

Also, Herr Prünz, einen KAKTUS vertrocknen zu lassen ist ECHT eine Leistung, gratuliere!!
(ich weise übrigens jede Schuld von mir, da ich den Kaktus noch gar nicht so lange kannte XP)

15 comments:

  1. Och, Pflanzen sind doch eh für'n Arsch... Und Kakteen sind mind. genauso große Zicken wie andere Blumen auch! <_<;

    ReplyDelete
  2. Ohh der Arme kleine
    Jetzt ist er im Kakten-Himmel XD

    ReplyDelete
  3. DAS könnte glatt die Geschichte von meinen Kakteen sein.Meine drei haben nämlich seit letztem Jahr nicht mehr geblüht = vertrocknet ;_;
    Dabei sehen die Blüten so schön aus.

    ReplyDelete
  4. ich kenn das selber, den männern schenkt man immer kakteen, weil man denk die sind unverwüstlich, aber männer schaffen es trotzdem diese harten pflanzenkerle in die knie zuzwingen....ungeheuerlich *kopfschüttel*

    ReplyDelete
  5. o_o Das war bestimmt nie ein Kaktus. Das war nur eine Hülle, und eine außerirdische (und unheimlich winzige) Rasse hat darin ihre Operationsbasis gehabt, um ihre Invasion zu planen!
    Die Basis haben sie offenbar aufgegeben, aber die Frage sollte lauten: Warum? Haben sie eine neue Basis aufgebaut, ODER steht die Invasion unmittelbar bevor!?
    Egal wie die Antwort lautet, ich denke, wir sind uns alle einig, wie wir reagieren sollten.

    PANIK!!!! *aufgescheucht hin und her lauf und "wir werden sterben!" brüll*

    ReplyDelete
  6. Hat da jemand was gegen Pflanzen gesagt? *mich in meiner Landschaftsarchitektenseele gekränkt fühl*

    Und: Mh, mal eine etwas andere Art der Trockenblume. <: Das Ding muss doch voll leicht sein, oder? Ô.o

    ReplyDelete
  7. @Mina
    PAH!
    Meine Kakteen leben seit 2 Jahren, meine Zimmerpalmen auch :P

    ReplyDelete
  8. @cutiepie: also ich mag zimmerpflanzen.... vor allem meine hübiscuszicke nele <3
    und kakteen mag ich auch.

    @klopfer: AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!! >.<

    @betty: ja, total.

    ReplyDelete
  9. ROFL Das hab ja selbst ich noch nicht geschafft!! *Lachkrampf* *räusper* Armer, armer Kaktus...

    Von einer Zicke Nele hab ich mal gehört...war aber´n Mensch und kein hübsche Blume ;o)

    ReplyDelete
  10. @sabrina: hab ich auch schon gehört.... hm, diese legenden, die sich immer verbreiten XD

    ReplyDelete
  11. Bambussprotte31/5/09 18:03

    lol...bei meinem Bruder ist der kaktus nicht so toll hohl geworden sondern wie ein häufchen elend immer mehr in sich zusammen geschrumpft...sieht aus wie...öhm...mir fällt kein passender vergleich ein obwohl mir was auf der zunge liegt...naja^^

    der twitter ist übrigens echt klasse^^

    ReplyDelete
  12. xD ich musste grad so lachen!
    mensch Prünz!^^

    ReplyDelete
  13. Oh! Ein.. Tarnkaktus.. ahm.. so etwas ist mir auch schon mal mit dem Blüten von den Kakteen passiert.. bis ich mich im 2. Winter dann fragte, warum mein IkeaKaktus IMMER noch blühte (und ewig mit derselben Blüte!)...

    sie war nur aufgesteckt.. .___."

    ReplyDelete
  14. Hehe, das hätte ich nie gedacht [x

    ReplyDelete
  15. hab ich auch schon geschafft xDD
    mein kaktus ist auch tot u.u

    ReplyDelete