moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

FREMDSCHÄMEN: Comet 2009 FREMDSCHÄMEN: Comet 2009

Ich muss zugeben, dass ich gut gemachte Pop-Musik durchaus mag. Sie hat den Unterhaltungswert von einem platten Hollywood-Film mit schönen Spezialeffekten. Das Problem an der deutschen Popmusik ist aber, dass sie keine schönen Spezialeffekte hinkriegen. Das meiste, was hierzulande produziert wird, ist einfach nur peinlich. Und auch die "Stars" sind nicht spannend, kontrovers oder unsympatisch genug, um Stars zu sein.
Und ich mag übrigens auch die übertriebene Aufmachung von großen Pop-Konzerten und Awardshows. Heute Nacht war ich nicht lange genug wach, um die VMAs live zu gucken, aber die werden ja gleich heute Abend wiederholt. Noch davor läuft aber auch die Wiederholung vom Comet, dem deutschen Möchtegern-Preis.

Ich berichte mal nebenbei live von meinen Eindrücken (und ihr lest das natürlich nicht mehr live XD):

Da diese Veranstaltung international so richtig keinen Arsch interessiert, hat man natürlich auch keinen Weltstar, der die Show eröffnen kann. Aber man würde so gerne.... deswegen lässt man erfolgreiche Songs des letzten Jahres (von Katy Perry, Lady Gaga, Beyonce und Pink) von qualitativ mindestens genauso hochwertigen Performern vortragen: Monrose. Dass das verdammt peinlich klingt, muss man nicht extra erwähnen.
Allerdings merkt man jetzt gleich: Live-Singen ist nicht.

Ob man Pocher als "Host" toll findet oder nicht, ist jetzt Geschmackssache, aber toll fand ich, dass als er auf die Bühne kam, im Hintergrund "Do you know your enemy?" lief. Passt ja.

Bei den Nominierten zum besten Künstler wird gleich klar, was mein Problem mit der deutschen Pop-Kultur ist: Mark Medlock, Thomas Godoj und Sasha sind einfach nur peinlich. Peter Fox ist der einzige, der überhaupt den Titel "Künstler" verdient hat.... und Sido vielleicht halb oder ein Viertel. Aber zum Glück ist der Geschmack des deutschen Publikums noch schlechter als die "Stars", die ihm vorgesetzt werden (falls die Abstimmung überhaupt echt ist und nicht gekauft) der beste Künstler Deutschlands ist nämlich Mark Medlock!!!?!?!?!

Als nächstes kommt ein großartiger (nicht-)Live-Auftritt von Eisblume. Besonders begeistert mich die Band im Hintergrund, die sich an ihren Instrumenten voll einen abrackert, obwohl in dem Lied weder Gitarre, noch Bass oder Schlagzeug vorkommen.

Dass der beste Live-Act ausgerechnet Stefanie Heinzmann ist, obwohl die Ärzte und Peter Fox in der Auswahl waren, lasse ich mal kopfschüttelnd unkommentiert.

Die beste Band sind Monrose.... naja, alle anderen Nominierten waren genauso panne.

Es folgt ein Auftritt von Jeanette, die versucht, einen auf Lady Gaga zu machen, mit seltsamer Hochsteckfrisur, nem Tanga und Pseudo-Electro-Musik im Hintergrund von ihrem schlecht produzierten Song. Dabei ist sie komplett unstylisch und erotikfrei, was ja nichts neues bei Jeanette ist.

Bei einer Kamerafahrt fällt auf, dass die Halle auf den oberen Sitzplätzen komplett leer ist.

Unspannender Online-Award. (was auch immer die einzelnen Bands damit zu tun haben, wie ihre Webseite gemacht ist)
Aber extra für Google: TOKIO HOTEL haben gewonnen.

Stefanie Heinzmann performt ihr Metallica-Cover und der Prünz wälzt sich schmerzverkrampft auf dem Boden.

Der beste Newcomer sind Aloha From Hell, die außer ihrem peinlichen Bandnamen und einem unscheinbaren Pferdemädchen als "Frontfrau" mit schlecht geschriebenen, von Avril (schlecht) abgekupferten Pussyrock-für-11jährige-Liedern überzeugen. Naja, nicht dass Queensberry, Fady Maalouf oder Eisblume besser gewesen wären.

Cassandra Steen und der Ich+Ich-Kerl treten auf und man kan eine kurze Fremdschäm-Pause machen. Man muss ja auch lobend anerkennen, dass es der erste Song mit oder von dem Typen ist, das nicht nur zur sanften Sterbehilfe taugt. OMG, ich glaub, die singen live.

Der beste Song ist "Beweg dein Arsch" von Sido. *SEUFZ*

Star der Stars - wenigstens haben die unfähigen deutschen B-Promis einen besseren Geschmack als der Normalbürger, der Gewinner ist Peter Fox und er bedankt sich auf Video als Affe mit Grunzlauten. Wahrscheinlich war das nicht mal er. Ich hätte an seiner Stelle auch besseres zu tun.

Der deutsche Hiphop sollte besser tot sein, als so wie er jetzt grad ist. =____=°

Und Pocher sollte endlich jemand notschlachten.

Yeah, DER Sommerhit 2009: Mark Medlock mit seinem (wahrscheinlich) neuen Lied, das genauso klingt, wie jedes andere Lied von ihm.... vielleicht ist das auch schon seit 2 Jahren das selbe Lied? (es ist ja auch immer das selbe Mallorca-Video) Keine Ahnung. Aber so, wie er da auf der Bühne abzappelt, wär ich als schwuler Mann beleidigt.

Sarah Körner, das schönste Pferd aus Delmenhorst, ist die beste Künstlerin. Hat sie eine Perücke auf?? Ö__Ö

Ashley Tisdale macht mit ihrer neuen Single Kelly Clarkson nach.... sie sieht auch plötzlich genauso aus wie sie, nur dünner. GÄHN. (ich fand eh beide noch nie wirklich spannend)

"Do you staying a little bit longer here in Görmähny?"

"Unplugged" macht die Sportfreunde Stiller auch nicht spannender (die sind aber wenigstens nicht von Grund auf peinlich, sondern eher Geschmackssache), aber der Froschstimmen-Sänger singt wenigstens live.

"Liebe Tiere, bitte hört auf auszusterben!"
Lyncht mich, aber ich finde Gülcan lustig (im Gegensatz zu den ganzen anderen bemüht-witzigen hippen Moderationsäffchen ist sie wenigstens WIRKLICH so, wie sie tut).

Welches der schlechten Videos wird wohl bestes Video? Also Peter Fox mal ausgenommen, aber er wird es bestimmt nicht.
Das langweilige Video von Rosenstolz?
Das ausgelutschte von Silbermond? (diese Demo-Videos sind ja soooo neu)
Das 3D-Verbrechen von Eisblume?
Oder das von LaFee, wo einem einfach nur die Worte fehlen?
NEIN, es ist DOCH Peter Fox?? Faszinierend. (ah, es ist doch er unterm Affen-Kostüm XD)

Wer ist dieser russische schlechte Hopper, der Geld hat, mit Snoop Dogg ein Lied aufzunehmen? Irgendein Ölmillionärs-Sohn??
Und ja, es gibt selbst in Russland besseren Hip-Hop.

HALLELUJA, es ist zu Ende!! Ich geh jetzt grillen und mich mit lecka Fleisch vollfressen.


Schlechte Musik
beim Comet


-beat
180%
(GRILLEN!!)
★ASU★
asurocks.de

22 comments:

  1. Ich glaube das ist unübertrieben der schlimmste Blogeintrag den ich jemals von dir gelesen hab - Seelenqual quasi. x.x

    ReplyDelete
  2. @sandra: was quält deine seele denn so?? O__O

    ReplyDelete
  3. Dass deutsche Medienfuzzis gerne übertreiben, hat man ja spätestens beim Finale von GNTM gemerkt...

    Und ich gucke grundsätzlich keine Awardshows mehr, weil das eben immer so n affiges Getue is -.-'
    Ich weiß ja, welche Bands ich mag XD

    ReplyDelete
  4. ich muss sandra wiedersprechen, ich finde diesen blogeintrag sehr gelungen weil du mir mehr oder weniger aus der seele sprichst... ich hasse den comet... (habs mir deswegen auch nicht angetan..)

    ReplyDelete
  5. DIE ÄRZTE WAREN NOMINIERT UND DIE NEHMEN STEFANIE-FUCKING-HEINZMANN?! ...

    Die Ärzte, die Toten Hosen, Madsen und Sportfreunde Stiller kann man noch hören. Alles andere ist entweder unbekannt oder grottenschlecht.

    Eisblume kann ich sowieso nicht ausstehen. Da machen die auf Animexx einen Zeichenwettbewerb mit riesengroßer Beteiligung und dann stellt sich das ganze als Publicity-Gag heraus. Der Göre gehört der Arsch ausgeklopft, aber gehörig.

    ReplyDelete
  6. Wow, ich hab grad Tränen gelacht. Tolle Zusammenfassung, danke.
    Ich stelle mal wieder fest, wie wenig es mich stört, von der gesamten deutschen Popmusikszene keinerlei Ahnung zu haben :3

    ReplyDelete
  7. Ich war die letzte Nacht bis um 5 auf um mir die VMA's anzuschauen und ich muss sagen ich liebe alle Amerikanische Preisverleihungen und vor allem die von MTV sind immer zum brüllen komisch weil da nicht ur verklehmte Stars sitzen xD'
    Außerdem wurde der erste New Moon Trailer gezeigt Q_Q nur allein dafür hat es sich eigentlich gelohmnt so lange wach zu bleiben.
    Das einzige was ich persönlich etwas dumm fand war das Eminem nachdem ein deutsch sprechender Moderator den ich nicht kannte im Tanga und Engelsflügel auf ihn draufgefallen ist er einfach gegangen ist und die Bodyguards den armen Kerl zusammen geschlagen haben.
    Etwas dumm zumal Emonem ja selber immer alle Stars auf die schippe nimmt.
    Naja xD' Bei den deutschen preisen ist das ganze so trocken dargestellt das ich es mir nicht antuhe.
    Meistens ist die moderation dann auch noch soooo schlecht das ich mich nach Werbung sehne weil diese viel spannender ist xD

    ReplyDelete
  8. Ich hab beim Durchschalten Gülcans "Bitte, liebe Tiere, hört auf auszusterben. Das ist doch keine Lösung!" gehört und muss ehrlich zugeben, dass ich vor Lachen fast aus dem Bett gefallen wäre. Fand ich süß und hätte das von ihr auch so nicht erwartet. ^^

    ReplyDelete
  9. Also deine Kommentare darüber finde ich ja mal richtig geil :D.. ich hab fast geheult vor lachen (ja ich weis es ist arm sich vorm Pc kaputt zulachen).. ich habs mirs so ne halbe Stunde angeguckt ,danach hatte ich aggressionen xD . Und ich muss Sibel recht geben ..du sprichst auch mir aus der Seele :)..

    Liebe Grüße Vero

    ReplyDelete
  10. @ry
    Und nebenbei hat Eisblume ihren Namen + den dazugehörigen Song auch noch von Subway to Sally abgezogen.

    @Asu
    Dazu kann ich nur sagen: Ein weiterer Grund, warum in mein Haus nie wieder ein Fernseher kommt. Ausser zum Wii spielen.

    ReplyDelete
  11. Ich kann nur mal wieder sagen: Ich bin so gottverdammt froh, keinen Fernsehr zu haben!!! mir bleibt so viel erspart. *puh* <:

    Und neue Musik gibts bei Fritz. <3

    ReplyDelete
  12. @ry: was ist eigentlich aus dem wettbewerb geworden??

    @franny: eminem ist eh nicht mehr lustig

    @klopfer: ach, langsam find ich auch, dass der ganze hate unbegründet ist. sie ist jetzt keine niveau-göttin, aber wenigstens irgendwie ehrlich und nett in ihrem auftreten

    @farun: krass, das mit eisblume wusste ich gar nicht (weil ich subway to sally nicht höre).... aber das erklärt, warum das erste lied so viel besser geschrieben wirkt als ihre neue single.
    ich finde aber, man muss teilweise fernsehen, um die heutige gesellschaft zu verstehen.

    (es sind ja gar nicht die vmas, sondern die movie awards.... ich schäme mich)

    ReplyDelete
  13. Anonymous1/6/09 20:41

    OMG die Bedermann kann ich auch absolut nicht ab -.-*
    Seit ihrem ersten Song (vor ein paar Jahren) schon nicht...möchte gern Britney damals und jetzt möchte gern Lady Gaga...
    Ich möchte nicht wissen was Leute denken die hier im Urlaub sind und mal den mist anschauen im Hoteltv wenn sie mal nix zu tun haben die müssen uns Deutsche ja für komplett hirnverbrannt halten o__O Peinlich...
    Ebenso die ganzen Vor/Nach/Mittags Dokus über Familien in "Problemsiedlungen"
    Naja was ich eigentlich sagen wollte ist das ich deinen Blog schon länger besuche und dich einfach mal verlinke (wenns o.k ist). Musst mich nicht zurück verlinken & einen schönen Montag noch <3

    Jenni
    http://immatureglam.myblog.de/

    ReplyDelete
  14. Mcih quält es, dass du Zeit mit so nem Scheiß verschwendest Asu T°T *patt patt* Der Comet - mal ehrlich. Was sieht man da außer das Proletariat der "deutschen "Künstler" " die alle denken sie seien die besten, leider nichtmal drei Sätze vernünftig aneinanderreihen können und deren Musik sich anhört wie Goldfisch beim kotzen! Musik, haha, tschuldige.
    Der Comet, Asu! Mach doch lieber was sinnvolles wie:
    - einem Obdachlosen ne Breze kaufen
    - schlafen
    - aufs Klo gehen
    - den Urwald retten
    - Silent Hill ansehen (und ich grusel mich nur vor dem Film weil er so GRAUENHAFT schlecht ist!)
    oder aber
    - gar nichts

    Comet = Peinlich. Und jetzt hab ich Ekelpustel im Gesicht mhrpf ;_;

    ReplyDelete
  15. @sandra: als zeichnerin kann man nur SEEEEEHR schlecht den urwald retten ^^;;;
    aber naja, jetzt gerade zeiche ich dank scanner-problemen eh fast nur am pc, also verbrauche ich nicht sooooo viel dickes high-quality-papier, bei dem ich jedes mal an die armen regenwälder denken muss, sniff.
    außerdem hab ich den comet gar nicht geguckt, er lief nur so nebenbei und ich hab darüber gelästert. ich läster gerne über armselige, denn ich bin ein böser mensch, MUAHAHA!!
    (und übrigens fand ich den silent hill film gar nicht so schlecht, wenn man ihn NICHT mit den spielen in verbindung bringt, sondern einfach nur als film guckt ^^)

    ReplyDelete
  16. bin gerade auf deinen blog gestoßen und finde ihn toll :)

    *g* ich teile deine ansichten über die deutsche popkultur. ich hab es nur so nebenbei mitbekommen beim durchzappen (mark medlock hab ich gesehen -.-)
    schlimm, schlimm, schlimm ... was da so abgeht.

    lg, dani

    ReplyDelete
  17. Der Wettbewerb ging eigentlich darum, dass ein Charakterdesign für das Video von Eisblume, das im Mangastil gehalten sein sollte, gefunden wird.
    Der Wettbewerb hat aber eigentlich zu keinem Ergebnis geführt, da "Eisblume ihren Stil verändert hat", was erstens gar nicht wahr ist und zweitens total gelogen.
    Das ganze war vermutlich nur ein riesiger Publicity-Gag, da Animexx doch eine größere Plattform ist, der Wettbewerb sogar auf der Startseite ausgeschrieben wurde und sie noch ein paar Lieder verlinkt haben.
    Um den Anschein zu erwecken, dass sie sich jetzt aber doch wirklich ganz ernsthaft mit dem Wettbewerb beschäftigt haben, wurde ein Gewinnerbild ausgesucht, das sie sich vermutlich nicht mal mit'm Arsch angesehen haben, weil zwei Milliarden bessere Einsendungen drin waren und das Gewinnerbild halb abgezeichnet war.
    Mir tun alle leid, die sich ernsthaft Mühe für ihr Bild gegeben haben. Hätten sie doch lieber draufgerotzt und als Fanbrief eingeschickt.
    Vermutlich kann Eisblume für das Debakel nichts, aber Musik, die von solchen mediengeilen Arschlöchern produziert wird, hör' ich mir nicht mal mit der linken Pobacke an. *pfui*

    ReplyDelete
  18. sasha hat bei mir, seit er die dick brave geschichte abgezogen hat, einen riesen stein im brett! der typ ist eigentlich verdammt cool... wenn seine musik nur nicht immer so einen hang zur schnulze hätte...

    ReplyDelete
  19. Erstmal: Danke für dein Verständnis! Ich werde es sorgsam missnutzen. <3 Und.. Eigentlich verstehe ich unter deutschem pop auch nur Musik, die deutsch singt. Also nicht die Musik, sondern die Sänger/innen selbstverständlich. Rosenstolz zum Beispiel! Klar, nicht jedermanns geschmack, aber MIA. gehen doch auch? Zählen die nicht viel eher dazu als Jeanette? :*

    ReplyDelete
  20. @ry: krass, hab nur den anfang der geschichte mitbekommen....

    @fetzig: vielleicht ist er ja cool und die dick-brave-sachen waren auch nett, aber warum macht er wieder diese schmalz-scheiße??

    @erdbeerliebe: naja, als "popmusik" bezeichne ich primär die echte "POPULÄR-musik", die so gedacht ist, dass jeder arsch sie hört. XD
    MIA mag ich (ein paar lieder zumindest), aber die sind für mich kein mainstream-pop mehr, sondern eher so studenten-rockpop XD

    ReplyDelete
  21. naja bei den newcomern kann ich wenigstens sagen "hey die kommen aus meiner stadt!"...
    nicht das ich darauf stolz sein kann aber immerhin etwas ;)

    eisblume mag ich nicht, das lied eisblumen ist im original einfach besser, auch wenn ihre stimme zum lied passt :-/

    ansonsten treten bei so shows eh nur bands oder künstler auf die man dauernd irgendwo auf den musiksendern sieht oder die von dem veranstalter der show promoted werden sollen :-/

    ReplyDelete
  22. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete