moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

HAARIG!! Locken-Methoden im Vergleich

Wir Frauen können ja bekanntlich nie mit den eigenen Haaren glücklich werden. Haben wir Naturlocken, hassen wir sie wie die Pest und wünschen uns glatte(re) Haare, haben wir aber glatte Haare, wünschen wir uns Locken bzw. Wellen. Ich gehöre da zu der 2. Fraktion: Ich habe zwar leichte Naturwellen, aber leider eigentlich nur im Pony (wo ich sie gerade NICHT haben will), denn je länger meine Haare sind, desto glatter werden sie auch.

Aus diesem Grund hab ich schon so ziemlich alles mögliche ausprobiert, um eine sexy Lockenpracht auf meinen Kopf zu zaubern. Und diese Erfahrungen teile ich jetzt mit euch! Vielleicht helfen sie einigen von euch, die zu der selben "Haargruppe" gehören wie ich.

Hier sind also die Methoden, die ich bisher ausprobiert habe:

Lockenstab

Oder auch mein WILDSTYLE-Beitrag

PRO:

☆ Macht sehr schön definierte Locken mit viel Schwungkraft
☆ Gibt es in verschiedenen Dicken für extrem unterschiedliche Styles
☆ Man kann dadurch, wie lange man eine Haarsträhne auf dem Stab brutzeln lässt, kontrollieren, ob man eher echte Locken oder sanfte Wellen haben will

CONTRA:

☆ Ziemlicher Zeitaufwand (ich brauche für meine Haare immer ca. 40 Minuten)
☆ Locken halten nicht lange (je nach Haarstruktur), werden im Laufe des Tages immer mehr zu Wellen

Wichtig ist, dass man einen GUTEN Lockenstab wählt. Früher habe ich mich gewundert, warum Lockenstäbe bei mir so gaaaar nichts bringen, bis ich mir irgendwann diesen hier angeschafft habe. Jetzt weiss ich: Ein Lockenstab braucht unbedingt eine Keramikbeschichtung, und auch die Ionen-Technologie von meinem scheint zu funktionieren. Hier könnt ihr euch anschauen, wie ich den Lockenstab benutze.

Glätteisen

Hab leider nur dieses totgeblitze Foddo =__=°

PRO:

☆ Ergebnis hält etwas länger als beim Lockenstab

CONTRA:

☆ Etwas tricky (manche Locken werden gleich schön, abei anderen braucht man 1000 Versuche, ist wohl Übungssache)
☆ Man kommt kaum drumrum, sich dabei einige Haare auszureißen
☆ Die Lockenform ist nicht so variabel, weil die meisten Glätteisen die gleiche Breite haben

Wie es funktioniert: Man nimmt eine dünne Haarsträhne, macht eine Schlaufe um sein Glätteisen und zieht dann die ganze Strähne durch. Viele schwören ja darauf, aber ich hab es bisher nur ein Mal ausprobiert und bin nicht wirklich überzeugt. Erstens finde ich, dass die Locken sehr unnatürlich aussehen und kaum Schwung haben, und zweitens habe ich das Gefühl, dabei meine Haare tot zu brutzeln, schließlich ist so ein Glätteisen noch heißer als ein Lockenstab.

Außerdem muss man drauf achten, dass das eigene Glätteisen auch dafür geeignet ist, also dass es z.B. keine Plastik-Teile in der nähe der Heizplatten gibt, an denen man mit den Haaren hängen bleiben kann. Bei meinem ist das auf jeden Fall nicht so und an sich bin ich mit ihm als Glätteisen sehr zufrieden, werde ihn aber wahrscheinlich nicht oft für Locken benutzen.

Papilotten


PRO:

☆ Locken halten wirklich lange, bei mir sogar bis zum nächsten Tag:


☆ Keine haarschädigende Hitze nötig
☆ Definitiv die günstigste Methode

CONTRA:

☆ Endergebnis schwer kontrollierbar und ein bisschen Glückssache
☆ Immer etwas kräuselig und an sich von der Form her nicht so schön, wie bei den anderen Methoden
☆ Wenn man zu dünne Strähnen aufdreht, kann man zum Schaf mutieren:


Die Idee hinter Papilotten ist, dass man frisch gewaschene, feuchte Haare mit etwas Schaumfestiger darauf aufdreht und laaaaange drauf lässt (am besten über Nacht). Seltsamerweise kann man normalerweise in Drogeriemärkten haufenweise Kohle für die blöden Schaumstoffdinger ausgeben (ca. 3 Euro für 4 Stück!!), aber man findet hier und da bezahlbare Großpackungen, wie z.B. hier. Man kann aber sogar ganz aufs Geld Ausgeben verzichten und Papierstreifen benutzen, sie sind nur weniger stabil als "echte" Papilotten und gehen gerne mal auf.

Heizwickler


PRO:

Schöne Locken/Wellen, die denen vom Lockenstab ähneln
☆ Sehr praktisch, da man sich schminken etc. kann, während man die Haare auf den Wicklern hat
Nicht so eine hohe Hitze wie bei Lockenstab & Glätteisen

CONTRA:

☆ Haltbarkeit in etwa wie beim Lockenstab, vielleicht sogar etwas kürzer (bin mir da nicht sicher)
☆ Man kriegt nur lockere Locken/Wellen hin, keine Korkenzieherlocken etc.

Das ist zur Zeit meine absolute Lieblingsmethode, da ich sie auch morgens vor der Schule benutzen kann. Man heizt die Wickler auf, dreht die Haare drauf (ich fön danach noch ein bisschen drüber, damit die Haare noch besser durchgeheizt sind) und lässt sie ca. 40-60 Minuten auf den Wicklern auskühlen. Dabei kann man praktischerweise sein Make-Up machen, Kaffee trinken oder frühstücken.

In den meisten Sets, wie bei meinem, kriegt man ca. 20 Wickler in drei Dicken, wobei ich die dünnsten gar nicht benutze. Die Haare oben auf dem Kopf sollten auf die dicksten Wickler gebracht werden und die unteren auf die mittel-dicken.


So, das war's auch schon mit meinem Vergleich, hoffentlich ist er nützlich für euch. Natürlich muss man immer bedenken, dass der Erfolg von allen Methoden immer sehr von der Haarstruktur anhängt. Meine Haare sind da eher durchschnittlich, nicht zu dünn und nicht zu dick. Je dicker das Haar, desto schlechter funktioniert's eigentlich.... obwohl meine Extensions, die definitiv dicker sind, die Form viel besser halten als mein Eigenhaar. Verwirrend!!

WICHTIG: Denkt dran, bei allen Methoden, die mit Hitze zu tun haben, ein Hitzeschutzspray zu benutzen! Ich benutze das L'Oreal Studio HotCurl, aber ich hab bisher auch nichts anderes ausprobiert. Kennt ihr vielleicht andere gute??


Und apropos Extensions: Sind meine neuen rosa Clip-Ins nicht subba-süß??


Ich hab ganz günstig bei Ebay blonde Echthaar-Extensions gekauft, rosa getönt und dann vom Friseur auf meine Länge zurechtschneiden lassen.


WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH, was schreib ich eigentlich so viel?? Ich hab Hunger! *wegstürm*


Fainting Spells
(AFI)


-beat
180%
(AFI LOVE)
★ASU★
asurocks.de

41 comments:

  1. xD Ich finds echt lustig, dass du über Locken bloggst ^^ Genau das Gleiche hab ich nämlich heute Nacht auch gemacht nachdem mir gestern mind. 5 Leute gesagt haben (bzw. Mädchen oo), dass ich sehr schöne Locken hab xD Das mal vorweg, jetzt mach ich mich erstmal wieder an den Eintrag. oov

    ReplyDelete
  2. Also zur Haltbarkeit: Ich hab auch ziemlich dickes Haar und bei mir halten Locken eeeewig [bzw. bis zur nächsten Wäsche] XP Ich hab eher die Erfahrung gemacht, dass sich meine Freundinnnen mit dünnem Haar darüber beschwert haben, dass ihre Locken nicht halten würden ö_ö

    ReplyDelete
  3. Ich glaub der Trick bei Locken ist echt, dass man tonnenweise Haarspray drauftut und zwar ein gutes, damit die Haare nicht abbrechen. Und am besten sollte man sich das dann gleich wieder rauswaschen oder -kämmen. o.o Ich hab Gott sei Dank kein derartiges Problem, da gemachte Locken bei mir immer super halten und sich nie aushängen xD Aber ich hab ja auch so von Natur aus Locken, vllt liegts dann da an der Struktur. o.o
    Und zu den Papilotten: Besser als Papierstreifen ist Alufolie. Die kann man 1. mehrere Male hernehmen wenn man sie nach dem aus den Haaren tun auswäscht und zweitens kann man sie mit dem Föhn immer mal wieder ein bisschen erhitzen, so das die Locken eine richtig schöne Form bekommen. oo Und man kann ja je nach Wunsch die Papilotten versch. dick machen. xD Ja, das hab ich schon des öfteren probiert, ich such gleich mal n Foto raus^^
    Ansonsten: tolle Extensions *.* <3

    ReplyDelete
  4. Ich gehöre zu den ersten Leuten, die Locken haben und glatte Haare möchten ! :D

    Zwar wird mir oft gesagt dass meine Locken toll sind und es gibt auch Tage wo ich sie echt schön finde aber mit glatten Haaren kann man soviel mehr machen, sie sind praktisch und man muss sich nicht aufregen wenn es regnet (dann seh ich nämlich krank aus) und am schlimmsten ist das Ponni.
    Ich hab ein Ponni und ich muss es jeeden Tag glätten weil sich da sonst total komisch dreht und bei besagtem Regen sieht das dann am allerschlimmsten aus.
    Aber gut..:D

    Ich find deine Tipps sind sicherlich für Leute mit glatten Haaren sehr nützlich. :3

    Ich find die Extensions übrigens sehr süß, die stehen dir super *_*

    ReplyDelete
  5. SUPA!!! ich hab eingendlich lockiges Haar. Ich Glätte sie oft, vorallem weil mir meine eigenden Locken nicht gefallen -.- die sind irgendwie voll plöd!! So hab ich auf alle Fälle noch ein paar Tipps

    ReplyDelete
  6. @Cutiepie: Mysteriös!! Also bei meiner Mutter ist es genau andersrum mit ihrem dicken Haar.

    @Sasa: Also wenn ich wirklich VIEL Haarspray auf die Locken klatsche, halten sie bei mir viel weniger als mit nur ETWAS Haarspray, weil sie dadurch schwerer werden. Oo"

    @L-Chan: Naja, ich hab keine Locken, aber meinen Pony musste ich (als ich einen hatte) auch jeden Tag glätten und bei Regen krieg ich auch eklige Kräusel-Einzelhaare. ^^° Ich glaub, man muss schon SEHR glatte Haare haben, damit man davon verschont bleibt.

    ReplyDelete
  7. Also ich hab meine Locken jeden Tag und bei mir ists numal so, dass sie besseren Halt haben wenn ich auf die Längen auch Haarspray sprühe o.o Sie behalten ihre Form und hängen sich eben nicht aus.. ^^°

    ReplyDelete
  8. Hey hey.
    also ich denke das mit nicht funktionieren je dicker das haar ist, stimmt nicht :P

    ich hab ne freundin mit wahnsinnig dünnem haar und der hilft kaum etwas, nichtmal bei nem lockenstab bleiben die "locken" richtig in form.

    Und ich habe SEHR dicke und vorallem sehr viele haare. bei mir hält es aber toll!

    Was ich noch einwerfen wollte (das hab ich von meinem bruder ^^ er ist hairstylist): man sollte bei der papilotten-technick die streifen oder was auch immer NICHT ins nasse, bzw zu feuchte haar tun.

    Ich dreh die mir im trockenen zustand, steck sie fest und befeuchte sie etwas mit so einem Blumenbesprüher. das bleibt zikra 1 oder 1 1/2 stunden am kopf und wenn ichs öffne, hab ich die tollsten locken.

    Kann sein, dass das aber auch nur bei mir so gut funktioniert weil ich so dickes haar ab (:

    dazu muss ich aber auch sagen, dass ich mir nur nachdem waschen schaum in die haare kneten und mit so einem speziellen föhnaufsatz durchföhen muss und meine haare locken sich. Aber keine so schönen locken wie zB vom lockenstab, eher mehr welliger.

    nur ist frau halt nicht zufrieden und wünscht sich die ultimativen korkenzieherlocken ^^

    und klipp-in-extensions sind so toll :_:
    ich hab nur grade gar kein geld für sowas... wieso können meine haare nicht schneller wachsen, dann brauch ich mir nicht so etwas zu leisten XP denkst du das auch oft? gg

    Liebste Grüße

    ReplyDelete
  9. Ich hab bisher auch alles (assuer Lockenstab und Glätteisen) probiert! Das mit den Papilotten hattch letztes Jahr zu halloween =_=' Da sah ich echt aus wien Schaf! XD
    Da hab ich mich total geärgert >_<' Aber naja D:
    Danke dass dus mit teilst! Ich muss unbedingt mal noch Lockenstab versuchen...und erstmal nen guten finden!

    ReplyDelete
  10. Aaah danke für die ausführlichen Testergebnisse der veschiedenen Methoden *_*!
    Das mit den Papierstreifen ist ja echt der Hammer! Meine Haare sind dazu leider noch etwas zu kurz, aber das merk ich mir auf jeden Fall vor für ca. nächstes Jahr ;).

    ReplyDelete
  11. @Jessie: Jaaaa~, ich wünsch mir auch, dass meine Haare schneller wachsen, aber ich glaub, ich würd dann trotzdem oft Clip-Ins benutzen. Erstens weil man dann einfach viiiieeel mehr Haarvolumen hat und zweitens wegen anderer Farben wie z.B. dem Rosa.
    Und ich hab auch so einen Fönaufsatz und der macht meine Haare schön wuschelig und gibt ihnen eine nette Struktur, aber richtige Wellen sind's nicht.

    @Jennasha: Das hängt echt total davon ab, wie dick deine Papilotten und die Haarsträhnen, die du drauf wickelst, sind. Hab ich über viele Versuche rausgefunden.

    ReplyDelete
  12. ich hab mitteldicke haare und bei mir halten die lockenstab locken immer bis zum nächsten haare waschen... meine haare sind aber von natur aus auch gewellt (bzw sogar richtig korkenzieherlockig, wenn ich nach dem haarewaschen nicht durchfrisier), vll liegt das also daran=) wenn leute sagen sie wollen mehr volumen, versteh ich das nie... meine friseure dünnen mir die haare sogar immer aus, weil ich sooo unglaublich viele hab!

    ReplyDelete
  13. DanceSister10/10/09 22:58

    Also ich mach, wenn ich meine Locken länger behalten will, immer während das Haar eingedreht ist etwas Haarspray auf die Haare. Den Trick hab ich von meiner Friseuse, die macht dat bei mir immer, weil mein Haar so doof ist. Guter Haarschaum plus gutes Haarspray (mein Favorit: Goldwell Haarlack (klebt nicht) oder Haarspray), dass hilft bei mir für den Halt :D.

    ReplyDelete
  14. ich mag die lockenstab locken am liebsten^^

    ReplyDelete
  15. Da fallen mir noch 2 Sachen ein.

    1. Wie breit sind deine Extensions?
    Ich hab mir irgendwann mal ein paar 8 Zentimeter bestellt und die waren viiiel zu klein. Hab ich voll unterschätzt x] Die nächste Größe ist 20 Zentimeter... meinst du da reichen 2? passen 3 auf den schädel? gg

    2. Wollt nur mal sagen dass ich die Stiefel von den letzten fotos ganz toll finde (: die gefallen mir viel besser als diese komisch-grauen(?) vom Deichmann. Wollte letztes schon fragen ob du die schwarzen überhaupt noch hast ^^

    Liebste Grüße

    ReplyDelete
  16. Ich gehöre zu der ersten der beiden Fraktionen...ich hab zwar total dichtes und auch lockiges Haar, aber ich hasse es..Ees ist im Sommer viel zu heiß und irgendwie...hach, doof halt...Naja, momentan hab ich zwar sehr kurze Haare, aber die locken sich bei mir anscheinend schon bei 3 cm langen Haaren o_O Meine Mutter(und meine Frisöse, meine beste Freundin usw.) sind alle neidisch auf mich, aber ich kanns beim besten Willen nicht nachvollziehen....

    ReplyDelete
  17. hmh also ich mache meine Locken oft mit Alufolie-Streifen o.o man muss zwar etwas basteln, aber die hält auch wunderbar zusammen, hab selbst über Nacht nie probleme gehabt, dass sie abfielen oder so ^^

    Ich werde mir auf jeden Fall den Lockenstab besorgen, den du hier empfiehlst <3 hab mich sofort verknallt in die Funktionen *__*

    ReplyDelete
  18. @Anonym: Also meine Haare sind immer nur bis zu einem Tag nach dem Waschen schön fluffig-voluminös, danach hängen sie fad runter (obwohl sie noch kein Stück fettig sind), und an sich find ich mehr Volumen immer toll.

    @DanceSister: Aber wenn man sie eingedreht besprüht, hat man doch nur an den Haaransätzen Haarspray...??

    @Jessie: 1. Ich hab da bei den rosa Dingern so ein richtiges Voll-Set, mit einem Streifen von ca. 20cm (hinten unten am Kopf), 2 schmaleren von ca. 15cm (hinten/seitlich) und 2 mit ca. 8cm (oben seitlich). Meistens ist es eh besser, die Extensions an mehreren Stellen am Kopf zu verteilen.
    2. Meinst du die kniehohen auf dem letzten Bild? Das sind meine suuuuubba-warmen Winterstiefel, deswegen kann ich sie auch nur im Herbst & Winter tragen, ohne meine Füße zu dünsten. Und ich mag die grauen!! XP

    @Monstikatzi: Im Sommer sind so ziemlich ALLE Haare zu heiß. ^^°

    @Scheitern: Wenn du denn Lockenstab kaufen möchtest, wäre es toll, wenn du den Link oben verwendest! *__* Dann krieg ich vielleicht ein paar Cents dafür von Amazon.

    ReplyDelete
  19. Ich wollte mir den von meinen eltern schenken lassen, aber hey, mein Vater bestellt soo gerne übers Netz...da schick ich ihm einfach mal den Link ;D

    ReplyDelete
  20. Ich mag die Papilotten am liebsten <3
    Die werden so schön...fluffig :D

    ReplyDelete
  21. Zum Thema Papilotten:
    Bei Te*i gibt es 5 Stück für 1€ und aus Alufolio kann man sich die selber drehen.
    Habs nur noch nicht ausprobiert :D

    Mit dem Glätteisen ist das echt immer total schwer -.-

    ReplyDelete
  22. Danke für diesen tollen eintrag^^ !!!

    ReplyDelete
  23. Haaar. <: Ich glaube ich gehöre zu den ganz ganz wenigen Frauen die mit ihren Haaren zufrieden sind. xD
    Im übrigen gehöre ich zur Locken-Fraktion. Wenn ich meine Haare kurz trage (so dass ich sie gerade noch zusammen machen kann) hab ich am ganzen Kopf Korkenzieherlocken. Sie strange aus! Jetzt lass ich meine Haare aber schon seit 2 Jahren wachsen und es sind immer noch Locken da. Nur eben nicht so intensiv.
    Meine Freundinnen sind auch immer neidisch und fragen mich, wie ich das mach etc. Aber eigentlich gibts da nur eine Antwort: Gutes Shampoo + Conditioner!
    Am Freitag hab ich meine Haare geglättet (mein Eisen: http://www.amazon.de/Remington-S1031-sleek-curl-Temperaturanzeige/dp/B000BKSIBC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=drugstore&qid=1255265315&sr=1-2 ), und die Haare glänzen und woah.
    Ich glaub ich find die Heißwickler-Locken am tollsten. <3
    Locken sind was feines. <3

    ReplyDelete
  24. Cooler Beitrag. Die Lockenstab-Locken gefallen mir am besten. Schade, daß die net so lange halten.

    Mit den beheizbaren Wicklern liebäugle ich auch schon länger... :D

    ReplyDelete
  25. @Anonym: Ich hab bei einem Schlecker oder so eine 30er-Packung für 3 Euro gekriegt.... aber das war purer Zufall.

    @Betty: Hat dieses Glätteisen überhaupt irgendeinen Unterschied zu meinem, außer dem LED-Bildschirm? XD
    Meine Haare sind jetzt endlich etwa Taillenlang (hinten) und sind leider aber auch fast ganz glatt geworden dadurch. Aber lieber sich mit den ganzen Curling-Methoden abquälen als kurze Haare haben! >__<

    ReplyDelete
  26. @Frau Kirschvogel: Ja, der Lockenstab ist halt primär was für Events, Dates oder Photoshootings, länger hält das ganze leider nicht (zumindest bei meinen Haaren).

    ReplyDelete
  27. @ Asu: Also mit dem Glätteisen soll man auch Locken machen könn. Deshalb heißt das ja schon "Sleek & Curl". Allerdings hab ich das noch nie gemacht, weil Locken hab ich ja nun genug. ^^
    Meine Haare sind jetzt BH-Verschluss-lang. Mir ist kein besserer Vergleich eingefallen. (x Mal sehen wie lange ich sie noch wachsen lasse. ^^ Und: Bei den ganzen Krams von heißen Wicklern und Lockenstäben etc hab ich immer irre Angst, dass meine Locken kaputt gehen. Deshalb mach ich das nur selten (aller 2 Monate) und dann immer am nächsten Tag gleich ne Feuchtigkeitspackung. (x

    ReplyDelete
  28. also ich finde den satin care lockenstab am besten ^^ hab den gleichen wie du. aber das ding wird echt extrem heiss :( kann man nicht so oft nehmen.. und kühler einstellen ist dumm weil dann keine löckchen mehr raus kommen ;D
    sag mal mit was drehst du deine vids wenn ich fragen darf? (cam)
    ich hab mir extra ne neue gekauft aber bei tutorials wo man nah ans auge will stellt sie iwie nicht automatisch scharf *grübel*
    greetz
    hanny

    ReplyDelete
  29. @Betty: Ich glaub, wenn man Naturlocken hat, eghen sie nicht so leicht "kaputt", also außer du glättest sie JEDEN Tag zu Tode.

    @Hanny: Ich nehm sie mit der Cam in meinem Laptop auf, aber sie stellt sich auch nur scharf, wenn sie gerade Lust dazu hat. ^^°

    ReplyDelete
  30. ich hab mich entschieden meine neue digicam wieder umzutauschen xD das nervt einen ja ab.. da labert man sich minutenlang den mund fusselig und schminkt sich wie ne bekloppte und am ende sieht man das das ding nicht eigenständig scharf stellt -.- doch camcoder kaufen *grummel*
    asu wann macht ihr ein neues stylebattel? : D

    ReplyDelete
  31. ps: (sorry grad erst gelesen) die hörnchen hatte ich schon auf diversen seiten gesehen und auf isoner gif seite waren auch welche in verschiedenen farben wenn ich mich nicht irre ö.Ö sorry wusste ich nicht ich werde dich natürlich verlinken wenn ich sie nutzen darf? :3

    ReplyDelete
  32. die neuen rosanen Haare sind echt klasse!

    Und das mit den Locken .. ich habe auch so wellenartige Haarverkrümmungen und will ab und zu mal richtige Locken ... Bei mir klappt das mit einem Lockenstab und viiiiel Haarlack immer gut ^^
    Aber die Haare sind dann auch entsprechend verklebt und nicht für einen 2. Tag geeignet ... ich muss dass mal mit den Flexwicklern probieren .. an die habe ich mich noch nie rangewagt

    ReplyDelete
  33. ach wurst ich schon wieder xD ich ersetze sie jetzt weil wenn du sie gemacht hast sollen es auch deine bleiben finde ich :3 ich hasse es auch wenn leute meine sachen ungefragt nutzen! also nomma sorry wusste ich nicht! wenn ich die sites wieder finde wo sie drauf waren maile ich sie dir!
    grüßle und nun wirklich bai bai : D
    hanny ♥

    ReplyDelete
  34. Ich bin wohl die einzige, die die neuen Extensions blöd findet :<

    Sieht aus, als wären eben die unteren Strähnen ausgewaschen und das Deckhaar frisch gefärbt...

    ReplyDelete
  35. @Hanny: Also ich finde nicht, dass deine Videoquali sooooo schlimm ist. Bei meiner Webcam sind die Farben definitiv blöder. Aber ein Camcorder ist natürlich schon besser, leider muss man da aber schon nicht zu den günstigsten Modellen greifen, wie ich gehört hab.
    Und danke für die Rücksicht was die Hörnchen angeht!! <3

    @Fiona: Genau deswegen benutz ich bei Locken auch nicht viel Haarspray. Ich find, sie sehen dann etwas zu steinhart aus. XD

    @Shinsei: Wenn rote Haare sich auswaschen, wird doch kein rosa draus! Oo" Aber jedem das seine. Ich LIEBE zuckerwatterosa Haare.

    ReplyDelete
  36. naja aber ich kann mit dem ding nicht zwischendrin ans auge ranzoomen =.=° weil die dann ned scharfstellt.. also absolut unbrauchbar.. aber mein kumpel hat nen schönen camcorder den er mir das kommende we leiht :) dann werd ich das schminktut wiederholen und hoffen das es klappt! wenn ja kauf ich mir das ding auch und fertig. *lol* dann muss ich nur noch nen besseres proggy finden xD die bea ist immer ein graus DX
    bin schon gespannt auf euer halloween make up!!! :3 ob asu wohl zur hexe mutiert? *grübel* ;D

    ReplyDelete
  37. Ja gut, aber es sieht aus, wie ausgewaschenes Pink.

    Geiler fänd Ich es, wenn du insgesamt bonbonrosane Haare hättest mit schwarzen Akzentsträhnen.

    ReplyDelete
  38. DanceSister25/10/09 21:55

    Nee, wenn du die eindrehst und dann besprühst, dann suppt (^^°) das ja auch ein wenig durch. Ansonsten hilft auch einsprühen direkt nach dem ausdrehen, aber da muss man, finde ich, tierisch vorsichtig sein beim dosieren. ;)

    ReplyDelete
  39. hey na du ich hab eine frage
    ich will auch gerne so eine seite haben
    kann ich mich hier auch anmelden????

    ReplyDelete
  40. Anonymous7/11/10 01:39

    hallu x)
    Also ich werd das mit dem lockenstab mal versuchen oÔ

    ReplyDelete
  41. Die beste Methode its immer noch die mit den Papillotten:
    Ich habe mir bei Rossmann die Papillotten, mit den Bluemen dran, gekauft. Nur ein paar Euro. Wobei man aufpassen muss, dass man nicht allzu doll an sie zieht, weil sie sonst kaputt gehen.

    Einfach 1 Kosmetiktuch drum wickeln, dann mit Tessa festkleben und in die Haare. Am besten macht man sich die ins nasse Haar um 16/17 Uhr und macht sie vor dem schlafen gehen raus. ABER nicht dann mit Bürste oder Finger durch gehen. Nix machen, nur raus drehen dann. Ab ins Bett und nächsten morgen mit den Fingern durch gehen und Haarspray nehmen.

    ReplyDelete