moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Erschreckende Erkenntnis: Arbeiten ist anstrengend!! (゚Д゚)

Hier kommt der versprochene Bericht über meine ersten Praktikumstage bei dem deutschen Entwicklerstudio des Jahres Daedalic Entertainment!! Allerdings ohne geheime Infos zu noch nicht veröffentlichten Spielen! XP


Also ihr kennt doch sicher alle die Sims....

Wenn euer Sim von der Arbeit kommt, ist er der unglücklichte Sim auf der ganzen Welt. Er ist müde:


Er ist hungrig:


Und er stinkt:


Ich dachte immer, dass das Spiel deswegen verdammt nervig ist und die Sims sich ja nur anstellen, schließlich arbeite ich schon, seit ich 16 bin! Aber jetzt weiß ich: Genau so fühlt man sich nach einem Tag im Büro!! Okay, vom STINKEN vielleicht mal abgesehen....

Es ist gar nicht so, dass das, was ich bei Daedalic gerade mache (und zwar animierte Sequenzen zeichnen), sehr anders bzw. viel anstrengender wäre, als das, was ich sonst mache (also alles mögliche Zeichnen), aber nach meinem ersten 8-Stündigen Praktkumstag konnte ich zu Hause nur noch tot umfallen. Eigentlich seltsam....

Meine neuen Kollegen sind aber alle total lustig und sympatisch, machen viele blöde Flachwitze (für mich eine besonders positive Eigenschaft! XD) und ich freu mich totaaaaal darauf, später sagen zu können "An diesem Spiel hab ich mitgearbeitet"! Deswegen nehm ich es ihnen auch mal nicht soooo übel, dass sie mir jetzt gleich als 2. Aufgabe eine subba schwere Sequenz gegeben haben!

Trotzdem macht mir dieser ganze "Büroalltag" und seine verheerenden Auswirkungen auf den Rest des Tages etwas Angst.... Selbstständigkeit ist dagegen sooooo gemütlich! Also entweder raste ich nach diesen 3 Monaten total aus oder ich habe viel Disziplin gelernt. Zum Glück arbeite ich nur Montags bis Mittwochs.

Außerdem hab ich noch eine furchtbare Folge davon erfahren, für einen Spieleentwickler zu arbeiten: Gleich an meinem 2. Arbeitstag wurde ich gespoilert, wie das nächste Spiel ausgehen wird, MIST!!


Gwendoline
(Die Ärzte)


-beat
160%
(FREIER TAG!!)

★ASU★
asurocks.de

19 comments:

  1. Arme Asu!
    Ich bin mir sicher (oder hoffe es einfach mal), dass das alles eine Frage der Gewöhnung ist. In ein paar Wochen wirst du die Müdigkeit am Anbend gar nicht mehr bemerken. Oder lernen müssen sie zu ignorieren xD

    ReplyDelete
  2. XD Du schaffst das schon, einfach durchbeißen

    Uaaah, das fände ich aber auch mies, wnen cih das ende schon gleich von Anfang an wüsste >-<

    ReplyDelete
  3. ich finds ja sau cool dass du ein praktikum bei daedalic machst...auch wenn ich gestehen muss edna oder machinarium noch nicht gespielt zu haben *memo an mich selbst: nachholen*

    aber erst mal willkommen in der harten arbeitswelt :D

    ich denke das gibt sich nach ein paar tagen mit der müdigkeit, also als weiter so und viel erfolg :)

    ReplyDelete
  4. SIMS T^T Ich habe es vor ein paar tagen das erste mal gespielt und die verrecken alle bei mir!

    ReplyDelete
  5. DAS EINZIGE AFI KONZERT IST IN HAMBURG??
    AAAAAHH >-< ich will auch U____U

    ReplyDelete
  6. Ich hatte bei DTP immer das Problem, dass die Spiele in der Alphatestphase sooo nervig war, dass ich sie fertig gar nicht mehr anfassen mochte xD
    Und außerdem waren vom ganzen Testen meine Ellenbogen irgendwann ein Krüppelhaufen, weil sie durchs ganze Zocken total abgeschabt waren xDDD

    ReplyDelete
  7. Willkommen in meiner Welt :D
    oh, oder aus der Welt, aus der ich komme :P
    (als student und freelancer geht das wieder einigermaßen ^^')

    nya nya, du gewöhnst dich da sicher noch dran,
    wenn nicht bleibst du eben selbstständig ^~

    halt einfach die öhrchen steif und
    überarbeite dich nicht :D

    grüssli ^^

    ReplyDelete
  8. PS:
    süßer Asu-Sim, aber der Ausschnitt
    ist definitiv nicht tief genug xP

    ReplyDelete
  9. hihi... süße Analogie. Aber keine Angst, daran wirst Du Dich schnell gewöhnen (obwohl, das sollte einem dann doch wieder Angst machen...)

    ;D

    ReplyDelete
  10. Oh ich beneide dich so >____<

    ReplyDelete
  11. @Nancy: Stell dich nicht so an! Ich bin auch schon für sie (aus Köln) nach Berlin gefahren! XP

    @Herbstleyd: Naja, ich muss zum Glück nicht testen.

    @Blorg: Es gibt für Sims 3 noch gar nicht so viele sexü Klamotten zum runterladen. ^^°

    ReplyDelete
  12. du bist ja ein süßer sim^^

    ReplyDelete
  13. lLOOOOOL
    genau den einen tag hab ich mir gedacht, >mensch, sims ist eigentlich total realtistisch, ich mein du gehst arbeiten, kommst heim, hunger, pullern, waschen, müde udn schaffst du es doch bis 3 uhr aufzubleiben geht keiner ans telefon !!!!" xD

    ReplyDelete
  14. Ja das kenn ich. Büroalltag kann ganz schön anstrengend sein -_-

    ReplyDelete
  15. Ich hab damals mitunter von 6:30Uhr bis 17:00Uhr
    im Büro gehockt, ich kenn das mehr als gut °°'
    (30 Minuten war Mittagspause)

    fühl dich also ge-mitfühl-t ^^

    ReplyDelete
  16. Jetzt hab ich Angst vorm Arbeiten :D

    ReplyDelete
  17. Praktikum bei denen? Cool. Wünsche dir viel Erfolg.

    ReplyDelete
  18. MissMalva24/6/10 12:21

    "An diesem Spiel hab ich mitgearbeitet"
    dieses Zitat könntest du doch zu dem anderen Beitrag verlinken^^

    ReplyDelete
  19. @MissMalva: Zu welchem? Hab ja immer noch keine Bilder aus dem Spiel gepostet.
    Außerdem geh ich doch nicht alle alten Beiträge durch und verlink alles. >__<

    ReplyDelete