moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Avatar....


Also...... Wie fang ich da am besten an? Ich habe noch vor Erscheinen des ersten Trailers von dem Film gehört.... also zumindest davon, dass James Cameron schon seit er im Mutterleib lag daran arbeitet, es DAS Projekt des Jahrtausends werden soll und dass es darum geht, wie jemand per Gedankenkraft einen anderen Körper steuert. Also NGE für Arme vom Titanic-Regisseur?? ....

DANN sah ich den ersten Trailer und dachte...... ACH.DU.KACKE. Diese blauen Alien-Viecher gehen ja gaaaar nicht und das ganze sieht aus, wie ein 0815-Videospiel. Und dann auch noch diese mindestens 1000000 Mal wiedergekäute Story, wo ich schon nach dem Trailer die Handlung vom ganzen Film kannte.... Der Film war für mich sowas von gestorben!!

Das Problem war: Alle um mich herum haben angefangen zu erzählen, wie großartig er doch ist! Und zwar einer nach dem anderen mit ungefähr dem selben Zitat: "Ja, ich dachte auch, er wär total kacke, aber er hat sich als total AFFENARSCHOBERGEIL rausgestellt, schau ihn dir UNDIBINGT an!!!!" ....HÄH?!

Ich begann, an dem Geschmack meiner Freunde zu zweifeln, dann an dem Geschmack meiner Blogleser und an sich an dem Geschmack der ganzen Welt. Aber eins hatten sie erreicht: Ich musste mir den Schinken angucken.

Also hab ich das getan, für VERFÜCKTE 11,50 Euro mit Studentenrabatt!! Und hier ist mein offizielles Statement:

JA, DER FILM IST FUCKING GUT.

Die Story war in jeder einzelnen Sekunde komplett vorhersehbar, die Dialoge unterstes "Dialog schreiben für Dummies"-Niveau und trotzdem hab ich mit diesen blöden, blauen Magersüchtigen von der Streckbank mitgefiebert. Und ja: Endlich weiss ich auch, wofür es dieses Digital 3D gibt.

Dabei ist auch noch das ganze Design von der Welt von Pandora sowas von NICHT neu und NICHT innovativ, dass es GENAU DAS ist, was man schon immer auf einer großen Leinwand in so einer hammergeilen Quali gesehen haben wollte!

Ich denke da z.B. an diese fliegenden Felsen aus Guild Wars:


Danke, lieber Herr Cameron, dass ich die jetzt so majestätisch in deinem Film erleben durfte!

Irgendwie ist mir das ja peinlich.... Ich hab mir schon bei Titanic soooo viel Mühe gegeben, ihn scheiße zu finden, und musste nachher eingestehen, dass es ein guter Film ist. Und bei Avatar ist es genauso, nur viel schlimmer!!

Leider werd ich ihn wohl nie wieder so gucken können, weil es auf dem heimischen TV wahrscheinlich ziemlich traurig aussieht.

Vielleicht werden der Prünz und ich noch eine ausführlichere Review schreiben, aber ich wollte euch unbedingt meine Meinung mitteilen, bevor ich gleich 100 Fragen darüber im AskMe hab!

Zum Schluss etwas Schnee:



Irgendwelche
Drama-Musik-Übrigbleibsel


-beat
90%
(SCHNUBBFN KILLT MICH)

★ASU★
asurocks.de

45 comments:

  1. Ja, der Film ist super. Hab ihn mir bisher allerdings nur in 2D angeschaut. Muss ihn noch in 3D gucken gehen ê.e

    ABER DIE PREISE SIND UNVERSCHÄHMT. Da kriegt man gerade mal 10 Cent Rabatt als Schüler. Geil, oder?

    ReplyDelete
  2. "Also NGE für Arme vom Titanic-Regisseur??"
    Genialer Vergleich XD NGE für Arme ! hach~

    Ich war auch erst skeptisch was den Film anging, aber das scheint wirklich jeder gewesen zu sein.
    Werde mir den Film demnächst auch noch in 3D im Kino angucken. (bis jetzt nur auf 'nem riesen Flachbild beim Vater gehesen .. :D)

    Dieser kleine Review von dir war cool :]
    Dankeschön <3

    ReplyDelete
  3. pheeew...das beruhigt mich. habe nämlich für morgen 2 karten für die besten plätze in der hintersten reihe.

    bisher hatte mich der film nicht die bohne interessiert, dann hieß es von allen seiten "hey, die story ist beschissen/es gibt keine richtige story"
    aber was solls, bin auch ein grafikfetischist, wenn dann noch ein bisschen geballere und action dabei ist, warum nicht. bin ja mal höchst gespannt

    btw was habt ihr denn für mondpreise in hamburg? bei uns kostet das so um die 8 euro oO

    ReplyDelete
  4. Ich muss den Film nochmal in 3D sehen >_< Ich hatte den bisher nur als NORMAl gesehen und fand ihn DA ja schon geil ÖAÖ

    ReplyDelete
  5. @Struppi: Aber warum in 2D?! Ist doch Verschwendung.

    @Ente: Wo wohnst du denn? Also "normaler" Studi-Preis wäre irgendwie 7-8 euro, dann kommt noch 3D-Zuschlag, Überlänge-Zuschlag, Fickt-euch-doch-alle-ins-Knie-wir-Filmverleiher-sind-arm-Zuschlag und was weiss ich nicht alles. >__<
    Und ist die hinterste Reihe nicht zuuuuuu weit hinten? Eigentlich soll Mitte am besten für 3D sein.

    ReplyDelete
  6. Also ich saß in der 3. Reihe von vorne und ich dachte auch erst "Du erzählst mir was da drüben passiert, und ich erzähle die was auf der anderen bildschirmhälfte passiert."
    Aber es war dann eigentlich doch sehr gut. Nur die 3D Brille tat mir ein wenig weh.
    Es fällt mir aber nicht schwer, den Film gut zu finden, da ich dem Fantasy und Science-Fiction Genre eh hemungslos verfallen bin.

    Aber du dem Dialog Dingsbums: Ich erwarte bei solch einem Film auch keine grandiosen Dialoge, wenn ich das möchte, lese ich lieber ein Buch, denn es gibt kaum Filme, in dem die Dialoge "anspruchsvoll" sind, meiner Meinung nach.

    AAAAbbber wovor ich trotzdem großen Respekt habe ist das eigends für den Film eine eigene Sprache entwickelt wurde. Das wurde zwar auch schon bei Der Herr der Ringe verwirklicht aber trotzdem finde ich es....faszinierend O.o
    Aber der Preis ist schon teuer: 3D-Brille, Überlängenzuschlag, 3D Zuschlag und normaler Preis, ich und mein Freund haben zusammen 23 Euro bezahlt. (Die Nachos und der Eistee sindnicht mit einbegriffen).

    Ich finde den Film sehr gut, nur wird es wirklich schade sein ihn zu Hause so anzuschauen wie im Kino.
    =)

    ReplyDelete
  7. Avatar. Ist. Geil. Ja, die Story ist ausgekaut, ja, Cameron gibt sogar zu dass er seine Lieblingselemente einmal vermengt hat, aber bei allem was gut ist, diese Welt! Diese Pracht! ^^
    Da darf es dann mit Furries, visionärer Technik und Welt, harten Kerlen, weichen Damen, jeder Menge SCIENCE! und dem ganzen Kram auch gern als "Deviant Art - The Movie" bezeichnet werden.
    Fachlich ist der Film toll. Und das ungekürzte Skript ist sogar noch besser, da werden auch die letzten Plotholes geschlossen. ^^

    ReplyDelete
  8. Wieso war gestern die halbe Welt in Avatar? Ô.o Mein Freund auch. Aber zum Glück ohne mich.
    Ich glaub ich könnt den beim besten Willen nicht gut finden. Mhpf. Mag von Cameron echt nur Dark Angel ...

    ReplyDelete
  9. Juha, Asu für die Avatar-Fraktion gewonnen ;)
    Jetzt muss ich mir noch Titanic mal ansehen .. :x
    Gestern hab ich noch darüber nachgedacht, ob du den Film vielleicht mit anderen Augen siehst&bewertest, weil du durch deine Arbeit viel mehr Hintergrundwissen hast, als der "Durchschnittskinobesucher"... ?

    ReplyDelete
  10. Irgend wie komisch kaum sieht nen Film geil is er auch toll.... Die Story war doch der allerletzte Esoterikrotz. Cowboy und Indianer im Weltaum und die Indianr stecken ihre Haare auch noch überall rein ;)

    Apropos Landschaft, die Flora und Fauna hat mich schon sehr stark an die Myst-Serie ernnert, als ob die einfach die Designer gekauft hatten als die pleite gingen..

    Ich meine ich mag Actionkino mit opulenten Bildern und in 3D macht der Film schon ne tolle Figur (wobei es mir so vorkam als ob der Alice Trailer mehr 3D Elementehatte, die Grinsekatz war einfach cool) aber trotzdem diese 160 minuten waren einfach zu lang...

    ReplyDelete
  11. Ich schliess mich mal paula sonne an und denke auch das ich den nicht gut finden kann, hab die vorschau im kino gesehen und mir gedacht, omg was für n shit film... naja und wenn er dann mal im fernsehen kommt und man ihn nicht mal in HD schaut ^^, geschweige denn in 3d ,dann findet man ihn bestimmt erst recht doof... naja...ich hab auch nur tolle sachen über new moon gehört und fand ihn schrecklich blöd....
    wie auch immer...
    :-D

    ReplyDelete
  12. Ich guck ihn trotzdem nicht, aus protest.

    Ob 's Alice im Wunderland dann auch in 3D geben wird o.O?

    ReplyDelete
  13. ja gibts :-)
    wuah auf den freu ich mich sooooo

    ReplyDelete
  14. Also ich habe mir geschworen den Film nicht zu schauen!
    Ich warte lieber auf Alice im Wunderland von Tim...~___~

    ReplyDelete
  15. Und wie findest du ihn auf einer Skala von 1 bis 10 wo 10 das beste ist? Ich konnt mich zu 7 durchringen. Mit ner guten Story und nem sympatischeren Hautcharakter (Der Typ geht einfach nich) wäre ne 10 sicher drinn gewesen...

    ReplyDelete
  16. ich fand ihn auch toll :D
    & geil ist auch das wir beide den gleichen brillenabdruck auf der nase hatten :D

    ReplyDelete
  17. @Nobara: Also wir saßen genau in der Mitte vom Saal und das war super. Und 23 Euro hat's bei uns auch gekostet. XD

    @Vivi: Was ist denn noch im ungekürzten Script? (also länger hätt er nicht sein müssen, glaub ich ^^°)

    @Paula Sonne: Ich war mir auch sicher, dass ich ihn nie im Leben gut finden würde.... XP

    @Ninette: Naja, ich bin kein Filmregisseur, aber ich bin schon sehr Design-fixiert bei allen Filmen, vor allem bei Fantasy. (und als Gamer seh ich die technischen Mittel natürlich gut, deswegen HASSE ich Filme mit schlechten 3D-Animationen) Aber hier fiel mir auf: Das Design setzt sich aus lauter Elementen zusammen, die man schon irgendwo gesehen hat und geil fand, es gibt so gaaaar nix neues daran, aber dafür sieht das alles zusammen unglaublich toll aus und ist so stimmig & detailliert, dass es funktioniert.

    @Mikonline: Komm, diese Story stirbt doch nie aus.... genauso wie "Polizist gegen böser Verbrecher" oder "muskelbepackter Kerl kämpft gegen alles, was sich ihm in den Weg stellt" XD
    Außerdem haben wir doch alle einen Schaden, weil wir ein schlechtes Gewissen haben, damals die amerikanischen Ureinwohner alle plattgemacht zu haben, also wollen wir auch immer wieder so ne Story sehen, wo wir sie doch nicht plattmachen. ^^°
    (wie in den ganzen Filmen, wo sich irgendwelche Tiere gegen uns böse Menschen wehren)

    @Alice: Es wird ihn in 3D geben. Und ich freu mich auch waaaaaaaahnsinnig drauf!! (und übrigens: das ist gar nicht so anders als Avatar -> die Story ist nicht neu, 1000 Mal durchgekaut, eigentlich auch keine wirkliche Story, aber Burton wird es so umsetzen, dass es sehenswert ist ^^)

    @Kasumi: Uff, das ist schwer, ich mag Bewertungen auch überhaupt nicht, weil man Filme von verschiedenen Genres totaaaal schlecht miteinander vergleichen kann. Also ich würd ihm für die Technik eine 10 geben, innerhalb des Science Fiction Genres an sich eine 9, und als Film überhaupt eine 8.
    Aber was hast du gegen den Typen? Ich fand ihn eigentlich gut, der war mit seinen Konflikten und Fehlern ziemlich nachvollziehbar.

    @Elchi: Da müssen sie definitiv noch eine stylischere Lösung finden!

    ReplyDelete
  18. hmmm gute frage asu, hab noch nie nen film in 3d gesehen...hoffe mal dass das trotzdem passt. ansonsten sind die hintersten plätze die besten (und die teuersten :( )

    ich wohn in limburg, hessen. ist keine große stadt, aber dass sich die preise so unterscheiden sollen find ich merkwürdig

    btw ich trottel hab mich mit den preisen vertan, die karten kosten hier auch so viel...na toll ^^

    aber wenn du sagst der film soll gut sein dann glaub ich das mal ;)

    ReplyDelete
  19. jo, ich schliess mich mal an. XP
    guter film, der schön spannend erzählt ist und nett anzuschauen ist. ^^
    die story ist nicht neu, aber hübsch verpackt.

    mich hats wie mikonline auch an myst erinnert, zeitweise dachte ich an lufia, wegen den schwebenden inseln und bei der atmo an prinzessin mononoke. Öö

    oh. und den bösen obermarschel fand ich toll. der war so herrlich klischeehaft. XDD

    btw. was für geile 3d-brillen! die haben ja übelsten nörd-faktor. ^_____^

    ReplyDelete
  20. @Asu
    Naja, da wären auch einige Szenen zu dem für viele unschlüssigen Vorgehen des Militärs drin gewesen. Zum Beispiel sollten die Na'vi als Arbeitskräfte und für Experimente genutzt werden, weswegen man sie nicht einfach niedergebombt und das Unobtainium (ich liebe dieses Wort) sich so geschnappt hat.
    Obwohl dann die Immunreaktion des Planeten noch heftiger gewesen wäre, sicher nicht unschick anzuschauen. ^^

    ReplyDelete
  21. Och ja. Irgendwie war er schon schön, der Film. Aber gerade an solchen Filmen sieht man doch, wiesehr sich die Menschen vom Äußeren beindrucken lassen - denn die Story war ja nun nicht soooo originell.

    ReplyDelete
  22. Nja, der Vergleich Avatar : NGE für Arme fand Ich jetzt nicht so passend...
    Und der Film hat exakt die gleiche Story wie Pocahontas, dieser Zeichentrickfilm mit den Elfen und noch viele "wir müssen unsere Umwelt vor dem Kapitalismus schützen"-Filme.
    Trotzdem find Ich die Umsetzung pervers gut. Hab ihn zuerst in 2D und am Dienstag in 3D geschaut. So groß war der Unterschied gar nicht, dennoch hübsch anzuschauen.

    Und die fliegenden Felsen hab Ich auch sofort wiedererkannt!

    ReplyDelete
  23. @Efeu: Also ich find die Nörd-Brillen geil!! XD

    @Vivi: Also irgendwie bin ich dankbar, dass sie uns von den "die armen Na'vi sollen auch noch missbraucht und ausgebeutet"-Szenen verschont haben.... ^^°

    @Erdbeerliebe: Ich bin ja eh ein total optischer Mensch (naja, bin ja auch Zeichnerin). Ich kann auch keine Videospiele spielen, die ich "hässlich" finde. Und die Story war ja trotzdem nicht schlecht und hatte keine Längen, also hat sie auch nicht die tolle Optik gestört. (manche Filme schaffen das ja)

    @Shinsei: Ich dachte das ja auch wegen der schwammigen Storybeschreibungen viiiieeeel früher.... bevor noch IRGENDWAS über den Film bekannt gegeben wurde.

    ReplyDelete
  24. mrs maus8/1/10 17:04

    ich bin trotzdem noch ein bisschen skeptisch ^^ .. ps; wie teuer ist euer Kino? bei uns kostet es für schüler 5 örö

    ReplyDelete
  25. @Asu: jow. war auch so zu verstehen. ;) ich find eure brillen auch superst! XD
    waren sie schwer? hatte mal bei "bolt" ein deftig schweres modell, welches ich ständig mit dem finger festhalten musste, damit sie mir nicht von der nase plumpst. -_-

    ReplyDelete
  26. hm.. ich fand die handlung irgendwie ganz hübsch, musste aber paarmal fast weinen... die SCHWEINE haben TATSÄCHLICH den HEIMATBAUM zerstÖRT!
    hm.. ich hab erst spät von dem film gehört, da war er schonr aus, mein freund wollte ihn aber sehn.. also 3D

    Die werbung vorher dies ähnlich auch im fernsehn gibt, mit dem leuchtenden kolibri (irgendwas elektronisches) die war hübsch..

    und joa.. auch das mit den lichtern im film fand ich wundertoll, ansonsten fühlte es sich sehr nach einem weltrettungsfilm an. soll cameron nich ne fortsetzung drehen, sondern den regenwald kaufen und retten Ôo

    naja. alles in allem ganz hübsch

    ReplyDelete
  27. Ja ich fand ihn auch grandios und hab ihn mir gleich zweimal im Kino angesehn, weil ich mir dachte, danach ist er nur noch witzlos am Fernseher daheim.
    Story war ja SOWAS von ein Abklatsch von POCAHONTAS! aber ok, ich liebe kitschige Lovestorys in toller Actionumgebung!

    ReplyDelete
  28. Am WE geh'n wir auch e n d l i c h rein.

    *freu*

    ReplyDelete
  29. Oh nein nicht du auch noch XD
    Verdammt, vielleicht guck ich mir den auch noch an....
    bei mir ist es so ziemlich dasselbe
    Ich denk: Ehh nee, das sieht nach mist aus /:
    und alle anderen: OH WOW DER IST SUPERGEIL!!!!!

    hmh. Langsam muss ich mir den dann doch wohl anschauen um mir ne eigene Meinung zu bilden xD

    ReplyDelete
  30. Anonymous8/1/10 19:38

    Das mit den Fliegenden Felsen liegt an der geringen Schwerkraft :D Aber ich war schon 3 mal drin, will aber nochmal rein! (weis nur nicht genau ob ich der Movieindustrie noch mehr meines kostbaren Taschengeldes geben sollte der hat ja schon genug geld eingebracht ...)
    Naja,
    Chears

    ReplyDelete
  31. @mrs maus: Auch mit 3D und Überlänge??

    @Panda: Das mit dem Heimatbaum war ja sooooo gemein! T___T (und so waaaaaahnsinnig geil in Szene gesetzt)
    Und die Kolibri-Werbung find ich auch immer wieder toll.
    Naja, ich hoffe ja, dass durch solche Filme auch beim hinterletzten Idioten mal ankommt, dass man die Natur ja mal schützen könnte. (während es gerade einen Trend gibt, die Klimaerwärmung zu leugnen.... scheint also noch nicht bei allen angekommen zu sein)

    @Agi: Nur das Pocahontas besser singen kann! ^^

    @Jennasha: GROßARTIG sag ich nicht, da das Script doch seeeeehr schwach ist. Aber als Filmerlebnis ist er einfach waaaaaahnsinnig gut, weil man selten so eine schöne Effektschlacht um die Ohren gehauen kriegt, die so unterhaltsam ist, dass einen die Scriptschwächen so gar nicht stören. ^^

    @Anonym: Ich glaube kaum, das geringe Schwerkraft fliegende Felsen erklärt.... Physikalisch gesehen ist der Film eh ziemlich fragwürdig (der Planet hängt neben einem riesigen Gasriesen, ich glaube nicht, dass das funktioniert). Aber von nem Fantasyfilm erwarte ich keinen Realismus.

    ReplyDelete
  32. *puhh* Dann hab ich ja Glück, dass ich mir den Film morgen anseh. Ich bin ja auch ziemlich skeptisch, muss aber schon irgendwie jeden Film sehen der irgendwelche (und seien sie noch so klein) Fantasy- Elemente hat. ^_^ Dann kann ich mich ja morgen um so mehr auf die schönen Bilder freuen.

    ReplyDelete
  33. @Asu:

    Ich hab mir den in 2D angeschaut, weil viele meinten, da wären die Farben besser. :/

    ReplyDelete
  34. H - A - doppel M - E - R

    ein geeeeiler film. bin wahrscheinlich zu leicht zu begeistern aber ich muss sagen, krasser film. bombastisch triffts auch ganz gut...ich liiiieebe ja massenschlachten...

    also ich hab mich im kino gefreut wien kleines kind. am anfang war mir von dem 3D ein bisschen schlecht und meine bessere hälfte musste nach 20 minuten das kino verlassen (hat aber kulanterweise das geld zurückbekommen) aber man gewöhnt sich dran. wird ein pflichtkauf auf dvd (oder bluray, wenn ich dann nen player hab).

    so gute nacht an alle!

    ReplyDelete
  35. Weisst was...Das ist POCAHONTAS!!!!!!!!!!!!

    ReplyDelete
  36. Ich fand ihn auch wunderbar. Bisschen wie ein modernes Pocahontas, hm? ^^" Fand aber die 3D Effekte großartig. Vorallem, die leuchtende Umgebung nachts *o*

    ReplyDelete
  37. der trailer ist grauenhaft, aber soviele leute sagen, dass der film gut ist.

    eigentlich will ich mir den nicht ansehen, aber vielleicht wirds ja doch nochdazu kommen.

    ReplyDelete
  38. Anonymous9/1/10 18:27

    stimmt , wie soll da anziehungskraft entstehen?
    Doch, das erklärt das :D (sag ich jetzt! *püh*)
    ist bei Fantasy Games ja auch so, teilweise nulll Realismus

    ReplyDelete
  39. weiß auch nicht, ich fand ihn iwie unsympatisch =P

    ReplyDelete
  40. also ich finden den Film jetzt auch nicht sooo schlecht.. n paar efekte fand ich ganz lustig ^^ xD

    aber die 3C brillen bei euch sind ja toll.. bei uns sind das voll riiesige dinger und der abdruck ist noch stärker =.=

    ReplyDelete
  41. Also, meine theorie ist ja, dass der Film in Europa deswegen schon ein erfolg sein muss, weil der Hauptbösewicht ein stereotyper (republikanischer) US-Amerikaner ist. Stichwort Feindbild und so. ^_~

    ReplyDelete
  42. @thecaptainobviousblog: Naja, er kam ja auch in Amerika gut an.... son Typ ist ja eigentlich von allen das Feindbild, so rein theoretisch, selbst solche Typen könnten ihn ja nicht leiden. XD

    ReplyDelete
  43. ich hab ihn noch nich gesehen und will ihn NUR in 3d gucken >__< bög

    ReplyDelete
  44. also ich fand ihn langweilig^^

    der film is eh viel zu lang und wenns nich spannend is, kann ich auch nicht so lange still sitzen

    ReplyDelete