moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

[TAG] Musik, für die wir uns schämen ♪♫

Ich habe ein tolles Feature bei Last.fm gefunden, welches anzeigt, welche Songs die Nutzer am öftesten aus ihren gescrobbelten Listen gelöscht haben. Hier ist die Top10 vom Dezember 2009:

Klickt das Bild für volle Liste!!

Na, da ist aber vielen ihr Musikgeschmack peinlich, was? Anscheined möchte keiner zugeben, dass er diese furchtbaren Nr.1-Chart-Songs hört. Tsetsetse~!!

Aber haben wir das nicht alle manchmal? Von überall wird man mit den nach Schema F gut produzierten, eingängigen Popsongs penetriert, meckert über sie und die Leute, denen sie gefallen, und denkt, dass man mit seinem überlegenen Geschmack für RICHTIGE Musik ewig darüber stehen wird. Und irgendwann merkt man plötzlich.... Mist, ich kriege diesen Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf!! Heimlich lädt man sich dann in einer einsamen Nacht das Musik-Verbrechen runter und hört es, sich in Sicherheit wiegend, dass es niemals jemand erfahren wird. ABER NICHT MIT LAST.FM! Es speichert diese Sünde sofort und macht sie für die ganze Weltöffentlichkeit sichtbar!!!!

(Kleine Erklärung für alle, die Last.fm nicht kennen: Das ist eine Seite, auf der alle Lieder, die ihr euch anhört, gespeichert und Charts daraus erstellt werden)

Ich persönlich muss zugeben, dass ich vor dieser Liste noch nicht mal wusste, dass man aus Last.fm Lieder löschen kann. Und auch jetzt werd ich nicht panisch meine Listen durchgehen und alle musikalischen Sünden vernichten, denn ich stehe zu der trashigen Seite meines Musikgeschmacks!! Ja, ich gebe offen zu: Ich MAG gut produzierten (mit Betonung auf GUT) 08/15-Pop! Natürlich nicht alles.... aber einiges. Das ist aber noch gar nicht SO peinlich, denn manchmal, in diesen viel zu langen Nächten, in denen einem schon das Hirn schmilzt, weil man so lange vor dem Rechner saß, hör ich sogar totalen Musik-Müll und lache über seine Mülligkeit!!

Und damit ihr wisst, dass mir auch wirklich GAR NICHTS peinlich ist, hier eine Liste der peinlichsten Musik, die sich tatsächlich in meiner Playlist befindet:

Britney Spears - Ja, ich schäme mich schon seit Jahren dafür, aber manchmal gelingt es den Produzenten dieser Frau, solche grausamen Monster der Eingängigkeit zu schreiben, dass man sich ihnen überhaupt nicht entziehen kann. Also zumindest ich nicht.

Scooter - Es gibt keine Blödband, die ich lustiger finde als Scooter!! Diese grausam-penetranten Beats und die unerreichbare Sinnlosigkeit der "Lyrics" und dazu die Tatsache, dass die Typen das, was sie machen, anscheinend kein Stück ernst nehmen.... einmalig! Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass ich nur ein paar Lieder von ihnen besitze.

Parapara-Musik - Parapara-Musik, oder noch peinlicher EUROBEAT, ist definitiv qualitativ das mieseste, was man hören kann. Die Melodien klingen alle gleich und die Texte erreichen niveautechnische Tiefstpunkte wie "Come on baby revolution lucky my reaction"! Außerdem wird diese ehm, "Musik" hauptsächlich von hässlichen Italienern gemacht!! Und genau das alles macht so viel Spaß an diesem Mist! (aber man kriegt furchtbar schnell Kopfschmerzen davon)

Dschinghis Khan - Das gleichnamige Lied und den weiteren Klassiker "Moskau" kennt ja jeder, aber irgendwoher besitze ich ein ganzes Best-Of-Album dieses musikalischen Alptraums!! Und ich hab es mir angehört! Und mindestens 45 Minuten lang nur geROFLt!!!! Denn diese Texte sind einfach unerreicht bescheuert. Hier ein kleiner Auszug aus der Dschinghis Khan'schen Dichtkunst:

Er war noch klein, sie raubten ihn
Aus seinem Dorf und nahmen ihn mit,
Und mit der Zeit ergab es sich,
Dass er nun neben Dschinghis Khan ritt.

China Boy,
China Boy,
China Boy,
China Boy, oh, China Boy, oh,
China Boy,
China Boy,
China Boy,
China Boy, oh, China Boy, oh!


Oldschool-Trash - Meisterwerke der Musikgeschichte wie "Sing Halleluja", "I like to move it move it" und "No Limit" dürfen natürlich auch in keiner peinlichen Musiksammlung fehlen!!


Jetzt seid IHR dran: Hiermit starte ich eine Blogparade/Tag/Stöckchen, in dem jeder die 5 peinlichsten Lieder/Interpreten nennen soll, die er/sie (manchmal) hört!! Na, wer traut sich?!

Dazu könnt ihr noch erzählen, ob ihr Lieder aus eurer Last-fm-Liste löscht, falls ihr das nutzt, oder ob ihr völlig ehrlich scrobbelt.

Ich bin gespannt auf eure peinlichen Geständnisse!!



Irgendwas von As I Lay Dying
(mein mp3-Playa zeigt die Titel nicht an XD)


-beat
160%
(LECKA BURGER IM MAGEN!!)
★ASU★
asurocks.de

p.s.: Übrigens ist meine Last.fm-Liste gerade TOTAL unaktuell, weil ich zu Hause kaum Musik höre, sondern primär unterwegs und die wird nicht gescrobbelt. Schade! Ich mag Last.fm nämlich.

46 comments:

  1. ich werd es demnächst mal bloggen XD
    Find ich klasse das du dazu stehst :]

    Und...ich mag Lady Gaga, von daher kann cih nicht verstehen, warum man es rauslöscht

    Ps.: Dschingis Khan FTW

    ReplyDelete
  2. Bambussprotte18/1/10 14:30

    laut last FM höre ich nur schrott....ich hba ds ganze lady gaga album ^^° und ich mag es!!!!!

    egal...denke sich jeder was immer er wolle...außerdem sind auch so schöne sachen wie I'm singing in the rain dabei^^ Tolle mischung ne??? xP

    ReplyDelete
  3. Ich glaube, in meiner LastFM-Liste würden sich sicherlich ein paar miese Sachen finden lassen. Aber in letzter Zeit hör ich eigentlich nur, was ich gut finde...(also Silverstein und das rauf und runter. XD')

    ReplyDelete
  4. @Bambussprotte: Also ich fand ihr Album recht langweilig. Eigentlich mag ich nur "Poker Face" wirklich. Aber das find ich jetzt auch nicht so peinlich, um's in meine Peinlichkeits-Liste zu schreiben.

    ReplyDelete
  5. rofl, Dschinghis Khan und Moskau find ich tollige Lieder :-D (jaja, mein Deutsch wird auch immer schlechter XD )
    Aber das man da Lieder löschen kann wusst' ich auch nich o.o" last.fm is' aber toll (okay, ich find' Statistiken aber auch immer toll XD )
    hmm, peinliche Musik hab' ich bestimmt auch einiges, werd' ich bei Gelegenheit mal raussuchen...

    ReplyDelete
  6. Aaalso...
    Bei mir gibts auch recht viele Peinlichkeiten, aber (thehe) nachdem ich keinen Blog hab, bleiben sie euch erspart. xD Auszüge: Take That, Briteny Spears, The Kelly Family (ich hasse das Wort Family ich muss das immer mindestens 3 mal schreiben damits mal richtig ist FU!) >_<

    ReplyDelete
  7. Ich wüsste nicht warum mir mein Musikgeschmack peinlich sein sollte, wenns mir halt gefällt... brauch ich mich auch nicht rechtfertigen oder so. xD da bin ich very open minded... Queensberry befindet sich bei mir unter den TOP 10 neben Punk, Metal, Pop, Rap... blablabla xD
    Was rausgelöscht hab ich auch nie, dafür wäre ich sowieso zu faul denke ich. xD Ich bin ein ehrlicher scrobbler. |D

    ReplyDelete
  8. hmm...meiner Meinung nach höre ich keine peinliche Musik :P
    aber ab und an kommt schonmal was dazwischen,was viele Leute nicht als normale Musik anerkennen...zumindest keine Musik, die in den Charts läuft ;)
    aber okay :D ich kann nicht ohne die Musik von Welle:Erdball leben und die ist echt leicht trashig :>
    http://www.youtube.com/watch?v=V0oWVY932Sg

    ReplyDelete
  9. OMG SCOOTER?!? Da bin ich sprachlos ;P

    ReplyDelete
  10. So. Habe das auch gerade auf meinem Blog gemacht x) irgendwie habe ich erschreckend viel gefunden, als ich so durch mein iTunes geshaut habe o.0 gott sei dank durfte ich aber nur 5 Sachen nennen.. :P

    ReplyDelete
  11. Ich scrobbel ehrlich :D

    mh dann so was ich peinliches höre:
    Britney Spears
    Tokio Hotel (selten, aber ich tus :D)
    Lady Gaga... naja eig is mir ja nigs zu peinlich xD
    Ich versteh auch nich wieso es "peinliche" musik gibt? o_O also über geschmack kann man sich doch streiten? oder? xD

    ReplyDelete
  12. Ich hab auch ein Dschingis-Khan-Best-Of-Album. o_o

    ReplyDelete
  13. @Gold: Das kann keiner toppen, wa? WICKÄD!!

    @pinkPineappleX: Naja, vor allem Rock- und Metal-Hörer halten sich ja gerne für was besseres und finden Chartmusik peinlich.... bestimmt sind es dann die, die bei Last.fm die Britney- und Gaga-Lieder rauslöschen! XD
    Aber bei manchen musikalischen Meisterwerken fällt es mir echt schwer nachzuvollziehen, wie man sie toll finden kann, z.B. Ballermann-Kram.

    @Klopfer: YEAH!! Gib mir die Flosse, Genosse!

    ReplyDelete
  14. Ich hör manchmal KIZ ... (@~.~@)
    dabei mag ich die originellen Reime :P

    blubb~

    ReplyDelete
  15. ich höre fast nur gruftimusik *lol* das ist für viele warscheinlich auch grausam.. über industrial bis hin zu electrokram.. es lebe VNV Nation ^____________^

    ReplyDelete
  16. XD Mal sehen ob ich Zeit hab das Stöckchen zu schnappen. Gibt bestimmt was peinliches in meiner Liste. *suchen geh*

    ReplyDelete
  17. hab meine beste freundin mal erwischt :D sie hat tokio hotel gehört xD streitets heute noch ab ;P
    ich persönlich habe oft britney gehört xD" wieso? weiss ich nemmer xD hör au nich wirklich musik zu hause ^^ no tima

    ReplyDelete
  18. Ich liebe last.fm! Und anderer Leute Musikgeschmack auszuspionieren ^.^
    Leider fällt mir gerade nichts peinliches ein, das ich im Moment höre (ob Teile meiner Musiksammlung nicht trotzdem peinlich sind, ist ja subjektiv ^__~), aber ich höre auch nichts heimlich. Also wird bei mir immer ganz ehrlich gescrobbelt ^__^

    ReplyDelete
  19. Ich werds Gelegenheit auch noch bloggen, aber hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack für dich: Bei mir bleiben auch so Sachen wie Caught in the Act, Backstreet Boys, Lady Gaga, Britney, Pur und was weiß ich was andere noch als peinlich ansehen in meiner last.fm-Liste stehen.
    Mir doch egal, was andere über meinen Musikgeschmack denken. Ich hör das ab und an ganz gerne mal, also stehe ich auch dazu. Jawoll.

    ReplyDelete
  20. Yeah das ist ne coole idee! xD
    Ich leugne geeeeeeerne xD

    ReplyDelete
  21. Ha! Ich glaube, in einer ruhigen Minute blogge ich auch mal drüber :D

    ReplyDelete
  22. Gut, dass ich kein Last.FM nutze (ich glaube aber, ich habe sogar einen Account :D
    Und nun die Geständnisse: Ich höre Britney Spears, allerdings erst seit dem Album "In the zone", die teenie-Sachen gingen gar nicht^^ Hmm was ist noch peinlich? Wahrscheinlich allerhand Trance, dessen Texte total sinnlos sind sowie t.A.T.u. (na wer kennt sie noch? xD)... hmm ja mehr fällt mir nichtmehr ein grade ;) Okay, ich höre Lady Gaga, allerdings schon so ziemlich von Anfang an, weil die Lieder einfach Ohrwurm-Garantie haben (wie bei dir Britney^^). So, nun wars das aber :D

    ReplyDelete
  23. Hab es gebloggt ^__^

    ReplyDelete
  24. Scooter !! Wohoo xDD
    Ich hab ja eigentlich gar nücht wirklich Zeit dazu, aber ich werd auch drüber bloggen :3!

    ReplyDelete
  25. mach ich morgen falls ich es nicht vergesse gleich einen eintrag zu, da fallen mir auf anhieb mehr als 5 peinlichkeiten ein :D

    ReplyDelete
  26. hm...bin mal eben die Liste durchgegangen und hab mal bei youtube reingehört, ob ich die Dinger überhaupt kenne (dank Eins-live als Radiowecker bei mir, das einzige Tor zu dieser Musikwelt bei mir, kenn ich zumindestens manche vom Hören).
    Also die ersten 4 plätze von Lady Gaga find ich im vergleich zum anderen kram ja sogar noch hörbar irgendwie (die haben was erfrischendes).

    Schlimm find ich dagegen diese TikTok-Lady, die Art wie sie singt hat was arg zickiges was ich irgendwie nicht ab kann.

    Und Britney klingt wirklich so'n bisschen wie ein Michael-Jackson Klon.

    Ansonsten: Dschingis Khan find ich ebenso auf eine Weise interessant ^^
    (auch wenn mir da zwei Lieder reichen)

    Könnte noch "Twisted Sister" nennen, die sind einerseits irgendwie schlecht, aber auch irgendwie wieder gut.

    Keine Ahnung ob Michael Jackson auch auf der Liste des "könnte mir peinlich sein" steht :D

    Vielleicht noch Lacrimosa (kitsch Pur, aber manchmal mag ichs einfach).

    Das gleiche mit HIM (auch wenn ich find dass die Jahr um Jahr langweiliger werden)

    Bands wie 2unlimited, snap etc gelten ja inzwischen auch als "sollte einem Peinlich sein" (warum sonst wird sowas fast garnicht mehr im Radio gespielt?), war damals großer Fan davon (so mit 10-12 Jahren :D), auch wenn ich neue Musik dieser Art nicht hören würd (zu "einfach" halt).

    Ne, ich glaub das wars mit meinen Sünden (die ich selbst manchmal ansatzweise als Sünde empfinden könnte ^^)

    P.S.: warum erscheint die Band "Gossip" eigentlich nicht in der Liste? Ist zwar nicht dieser Pop-Kitsch, geht mir auf dauer aber genauso auf die Nerven wie Tiktok & co

    ReplyDelete
  27. @Unkraut: Naja, Lady Gagas Lieder sind doch genau der selbe Pop wie die anderen Poptussen.... sie zieht sich nur anders an. Ich find sie jetzt nicht peinlich, aber auch nicht toll (ausser Pokerface, wie gesagt, das war ein Glücksgriff).
    Und ich muss sagen, ich fand Ke$ha (die TikTok-Frau) zuerst auch irgendwie blöd, aber mittlerweile ist sie mir ziemlich sympatisch, weil die Hälfte ihres Albums nur vom besoffen sein handelt.... irgendwie herrlich ehrlich bratzig. XD Und sie sieht auch immer so halb feddisch aus, das find ich abwechslungsreicher als die ganzen getunten Pop-Damen.
    Und stimmt, HIM wurden iiiiiimmer öder, aber ich konnte sie schon nach dem 2. Album nicht mehr hören. ^^°
    Und weiss nicht, zu Gossip scheinen die Leute eher zu stehen.... vielleicht weil die Frau so *ÄHM* hübsch ist? XD~

    ReplyDelete
  28. Wahaha, ich hab auch mitgemacht! :D
    Coole Idee!^^

    ReplyDelete
  29. Ok, weil ich die Idee so lustig finde mach ich auch mal mit. (Und ich werde der Konsequenz halber nicht lustigen Trash wie Scooter oder Dschingis erwähnen, da die nicht direkt peinlich, sondern primär witzig sind, und ich damit die wirklich peinlichen Sachen geschickt umschiffen könnte. ^^). Also, hier mal meine Leichen im Keller:

    1. Avril Lavigne. Ja ich weiß, das ist hart. Aber ich steh dazu. Ich mag manche Lieder von ihr. z.B. With You, dass gerade auf MTV läuft. ^^°

    2. Justin Timberlake. Der Kerl ist ein totaler Milchbubi, so ziemlich das absolute Gegenteil von dem, was mein Bild eines gescheiten Kerls ist, und dazu findet er sich imho einfach selbst ein bisschen lässiger, als er ist. Dennoch: Ich fand echt viele Lieder von Future Sex / Lovesounds erstaunlich gut ...

    3. Eminem. Imho müsste einem einer der wahrscheinlich technisch beste Rapper aller Zeiten nicht peinlich sein, aber da ich eigentlich NULL HipHop höre, die Szene nicht mag, und auch Eminems immer wieder in Erscheinung tretende Hurmorlosigkeit nicht toll finde, ist er mir irgendwie peinlich. Aber eigentlich mehr seiner Hörer wegen, denn kaum jemand reimt so dermaßen klasse artikuliert wie Marshall Matters.

    4. t.A.T.u. - Kommt! Singende Pseudo-Teenager-Lesben! Der Mann, der behauptet, dass er das nicht scharf fand, der lügt einfach! ;) Abgesehen davon: Sie haben erstaunlich viele gute Lieder, wie z.B. Nas Ne Dagoniat (Not Gonna Get Us) oder auch Prastye dvizhnija. (Ja ich mag die nicht-englischen Original wesentlich lieber, passen besser zu den Stimmen, haben mehr Power.)

    5. Deichkind. Die Szene um die Jungs war einfach total ... ÜBELSTES Partyvolk unterster Schiene, dass sich gegenseitig an der zynisch betrachteten Komsumgeilheit der Allgemeintheit hochfickt, um diese legitim mit zu zelebrieren. Oder so. xD Aber ey, Limit und Remmidemmi = Paaaaardyyy! ^_^

    ReplyDelete
  30. MC Vagina ist eigentlich Jon Lajoie & einfach kuhl xD Er verarscht mit dem 'Show me your genitals' diese 'I love vaginas'-Leute. xD & macht auch sonst ziemlich kuhle Sachen

    http://www.youtube.com/watch?v=jvjDr8KKtsE

    ReplyDelete
  31. hm ich glaube am anfang habe ich ein paar lieder gelöscht oder das scrobbeln abgestellt, aber das mach ich heute nicht mehr.
    "peinlich" wären zwischen dem ganzen metallica und so dann wohl die spice girls, backstreet boys und scooter (plus anderen eurodance). aber hey, das ist die musik meiner jugend <3
    lady gaga läuft bei mir gerade.., aber so musik, die ich nur ab und zu höre, höre ich meist über youtube, deswegen scrobbelt das nicht mit ^_^ wär aber auch nicht weiter schlimm. ab und zu muss man halt mit den hüften wackeln, wa?

    ReplyDelete
  32. http://animexx.onlinewelten.com/weblog/94436/367427/#comments

    Ich mach mal Stöckchenmäßig voll mit :)

    ReplyDelete
  33. *lach* endlich wer, der dazu steht!! XD ... mir reichts langsam von den ganzen leuten die meinen "ich höre keine Top10 Musik darum bin ich charaktertechnisch was besonderes" *würgss* x"D

    ich geb zu, bei mir kann von pop, über klassic bis techno und rock alles dabei sein :3 ... was der oder die Sänger treibt, is mir völlig schnuppe, hauptsache der song klingt gut >D ...

    Ach ja, wusstest du das die Berryz "Dschinghis Khan" nachgesungen haben?! ... das is richtig zum beömmeln >D

    ReplyDelete
  34. Hmm...
    Besitze in Album oder Single Form:

    BONEY M - Weihnachtsspecial (wurde selbstredend Weihnachten fleißig gespielt!)

    20 Fingers - Short dick man (kennt DAS noch jemand?)

    Whigfield - Saturday Night

    Rednecks - Cotton Eye Joe

    Toni Braxton - The Heat (ja, das Album, welches ich über 3 Monate AUSSCHLIESSLICH hörte...)

    ReplyDelete
  35. Hm....das schlimmste ist sowas wie....Hip Hop...
    Früher gestehe ich habe ich Sido und Co. (KG) gehört und mittlerweile bin ich (for gods sake) von diesem Trip runter und habe mich den melodischen und unmelodischen Seiten des Metal gewidmet \m/
    08/15 Pop? Kann ich nichts mit anfangen, da hör ich lieber mal in NDW Musik rein oder krame Billy Idol aus den 80ern raus :)

    ReplyDelete
  36. ich höre auch charts, meist tagsüber, weil ich halt viel radio höre und wenn mir ein lied gefällt dann gefällts mir egal ob es jetzt hip hop, rock, klassik, house oder sonstwat is.. vieles finde ich auch gut weil es mich an was erinnert, meine kindheit, groß geworden mit 80er müll und schlager a la hier kommt kurt oder bodo mit dem bagger, ich finds lustelig....

    ReplyDelete
  37. schau mal, ich hab auch mal einen kleinen Eintrag dazu gemacht

    http://dastraumhaus.blogspot.com/2010/01/sooo-leute.html

    ReplyDelete
  38. Huhu Asu! Ich fand die Idee so toll und hab auch gleich mitgemacht. Ich hoff es ist ok, wenn ich da mal drei weiter Leute getagt hab. Verlinkt hab ich dich jedenfalls.


    http://theabchan.blogspot.com/2010/01/kiss-frog.html

    ReplyDelete
  39. Waaaaah, kuuuuuuuuhl!! So viele Geständnisse! DANKE DANKE DANKE!!!! Jetzt fühl ich mich nicht mehr allein mit meinen Geschmacksverirrungen. XD

    @Mia: Heisst das auch "Dschinghis Khan"? Wo fidn ich das?? *__*

    ReplyDelete
  40. Ich muss sagen, so viele Musiksünden die ich "exzessiv" höre hab ich gar nich, aber den größten Teil nimmt da eindeutig auch "Parapara" Musik ein xD tatsächlich isses musikalisch..naja, SCHLECHT, aber ich werd doch so gern an süße tanzende Japanerinnen erinnert. Aus ähnlichem Grundhör ich mir manchmal diverse J-Pop Sachen an, die eiiigentlich so gar nich mein Ding sind.
    Trash Zeug wie Scooter is natürlich sowieso drin, aber dafür schäm ich mich 0, darum will ichs hier nich aufführen xD

    ReplyDelete
  41. Nyaa..peinlich ist mir eigentlich so gut wie nix xP Ich höre immer das, wonach mir gerade der Sinn steht^^ Da kann auch des öfteren mal King Africa mit "La Bomba" bis zum Anschlag aufgedreht werden oder "I like to move it" (ich liebe die Version von Madagascar :3) Oder El Mudo mit seinem sensationellen Hit "Chacarron Macarron" (ich krieg jedesmal nen Lachkrampf wenn ich das höre xD das ist so behindert^^") Und wenn mein Freund kreischend die Wohnung verlässt, dann läuft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gerade Beyoncé xD
    Das Einzige, was GAR NICHT geht ist Schlager/Ballermann-Gekröse. Bei DJ Ötzi und Michael Wendler geh ich dann laufen..

    ReplyDelete
  42. Anonymous20/1/10 14:04

    Mir is peinlich, dass ich n Album von Cher hab (bin n Junge) und es gut find *erröt* :D

    Aber ansonsten find ich eigentlich nur wenig Musik wirklich peinlich. Ganz schlimm find ich z.B. David Guetta. Das Grauen. Ok, verständlich (hm, nee, eher nich xD) dass man sowas zum Feiern hört, aber PRIVAT? o.O
    House find ich echt RICHTIG verabscheuenswert!
    (Dieser Trance-Trash aus den 90ern hatte wenigstens Charme und war lustig anzuhörn, nich so aufdringlich wie der heutige Müll in der Richtung >.<)

    http://www.youtube.com/watch?v=8X-tn_8N-Ow

    <3 :D

    ReplyDelete
  43. Anonymous20/1/10 14:08

    Ach, hab 'Alane' von Wes vergessen :D
    Kennt das noch jemand?

    http://www.myvideo.de/watch/6617686/Wes_Alane

    Alane mba ye womaaa weee xD

    ReplyDelete
  44. so, hab mir das stöckechen auch gemopst *__*
    www.neonlolli.blogspot.com ;D

    ReplyDelete
  45. SO meine Peinlichkeiten sidn jetzt auch auf meinem neuen Blog http://katsuya-fairy.blogspot.com/ zu bewundern XD

    <3 *plü*
    Fairy

    ReplyDelete
  46. *hüstel* Meine Geschmacksverirrungen sind unter http://backfischkathy.blogspot.com/2010/07/peinliche-musik-nachdenk.html
    Ich sag jetzt mal nicht "Viel Spaß" sondern "Viel Glück", irgendwie passender xD ..oder so

    ReplyDelete