moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Haariger Eintrag

>> Hier findet ihr ein haariges Update!!

Ich kriege soooooo viele Fragen zu meinen Haaren (vor allem doppelt und dreifach), dass ich beschlossen habe, diesen haarigen Sammeleintrag zu schreiben! Danket mir!!


Macht euch auf eine Menge Input gefasst!!

Färben
Zu Beginn meiner "rothaarigen Zeit" hat mir noch meine Mama die Haare gefärbt und zwar mit Poly Live Haarfarbe. Sah gar nicht schlecht aus, zumindest solange sie frisch gefärbt waren:


Schon 1-2 Haarwäschen später sah das ganze dann nur noch blass-orange aus:


Und das größte Problem war: nach und nach wurden die Haare durchs färben immer dunkler!


Nach dem Umzug nach Hamburg habe ich einen Luxus kennengelernt, auf den ich seitdem nicht mehr verzichten wollte: Einen tollen Friseur. Die Besuche bei ihm bringen mich zwar jedesmal fast in den finanziellen Ruin, aber ich habe NIE mehr etwas auf dem Kopf, was ich dort nicht haben wollte. Und das ist der erste Friseur, der beim Wunsch "Spitzen schneiden" nicht an "mindestens 10cm Haare ab" denkt!! ....Kennt ihr das nicht auch? Man geht zum Friseur und sagt "NUR die Spitzen schneiden und KEIN STÜCK kürzer", dieser stimmt zu und plötzlich sieht man 15cm-lange Haarsträhnen auf den Boden fallen!!!! HORROOOOOOOOR! (*´Д`)

Auf jeden Fall färbt er jetzt meine Mähne mit einer Farbe mit einem leichten blondier-Anteil. (Genaugenommen sind die Knallfarben, die er verwendet, eigentlich primär für Strähnchen gedacht, weil keiner auf die Idee kommt, dass jemand tatsächlich so einen knallig roten Kopf haben möchte XD) Keine richtige Blondierung, wie sie meine Haare schon einmal getötet hatte, sondern nur ein paar Prozent mit der Haarfarbe gemischt. Jetzt werden sie nicht mehr dunkler!! Angeblich soll die "Brilliance Luminance"-Reihe von Schwarzkopf auch eine leichte Blondierung mit drin haben, aber ich hab sie nicht ausprobiert. Ihr vielleicht? Dann teilt eure Erfahrungen mit der Menschheit!!

Aber trotz Subba-Friseur und Profi-Farbe bleibt noch ein altes Problem: Nach einigen Haarwäschen verliert die Haarfarbe nach und nach den Magenta-Anteil, da sich magenta- und blaustichige Farbpigmente am schlechtesten in den Haaren halten. Das Ergebnis ist, dass die Haare immer mehr ins Eichhörnchen-Orange abdriften!

Aber auch dagegen weiss ich eine Lösung....

Directions

Ein Mädchen auf einer Con hat mit mir dieses ultimative Geheimnis geteilt, wie man knallig rote Haare dazu bringt, auch zwischen dem Färben knallig rot zu bleiben!! Ooooooh, meine Heldin!! Ich kenne zwar nicht deinen Namen, aber immer, wenn ich meine Haarpracht bewundere, denke ich an dich und spreche ein Dankesgebet aus! *__* Und jetzt gebe ich es an EUCH weiter! Es lautet: Directions Haartönung, erhältlich in jedem Pseudo-Alternativ-Laden und im Internet.

Und zwar nehme ich bei jeder Haarwäsche ca. einen halben Teelöffel der bunten Pampe und mische sie in mein Shampoo und Spülung, das tönt die Haare leicht und frischt so die Farbe auf. Das gibt logischerweise eine dezente Sauerei, deswegen wasch ich mir meine Haare auch immer über die Badewanne gebeugt mit Gummihandschuhen!

Diese Farben hab ich schon verwendet:
RUBINE ☆ Grundfarbe wird dunkler und "kirschiger"
POPPY RED, VERMILION RED, TULIP ☆ Poppy ist der
roteste und Tulip der pinkigste Ton, eignen sich aber alle gut
FLAMINGO PINK ☆ verwend ich jetzt gerade, da ich
meine Haare mehr magenta und weniger rot haben möchte

Wenn ich mal wieder die volle Farbdröhnung haben will, töne ich meine Haare RICHTIG mit Directions, also klatsch mir ein Döschen Farbe drauf und lass es ca. 30-40 Minuten einwirken, danach strahl ich wieder wie eine außerirdische Substanz.

Übrigens sind Directions echt nett zu den Haaren und ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass sie sie strapazieren.

Kleine Tipps am Rande:

- Stellt euch drauf ein, die Badewanne schrubben zu müssen.
- Holt euch Handtücher in eurer Haarfarbe bzw. DUNKLER, denn frischgetönte Haare färben ab!
- Weiße Kopfkissenbezüge sind auch nicht zu empfehlen.... Hotels hassen mich!!

SAUEREI!!

Waschen & Fönen

Ich hab noch nicht alle Shampoos der Welt getestet, aber eins kann ich euch sagen: Die teureren sind meistens tatsächlich besser, vor allem für gefärbte und strapazierte Haare. Also wenn ihr euch Salon-Produkte leisten könnt, holt sie euch. Zur Zeit benutz ich Volumenshampoo & -Spülung von Body Shop, die liegen preislich irgendwo zwischen Supermarkt- und Salon-Marken, ich bin aber auch sehr zufrieden damit. Davor hab ich Redken und TIGI benutzt und die waren beide sehr gut (aber TIGI riecht geiler). Farbschutzshampoo benutz ich zur Zeit nicht, weil ich ja eh jedes Mal mit Directions nachtöne.


Es soll schlecht für die Haare sein, wenn man sie gleich nach dem Waschen fönt, also lass ich sie erst eine Weile an der Luft trocknen und föne sie erst wenn sie nur noch "halb-nass" sind. Wenn ich sie gar nicht föne, sind sie zu unkoordiniert und haben weniger Volumen.

Für mehr Volumen empfehl ich: Volumenschaum (ich benutze Wellaflex 2-Tages-Volumen) in die Ansätze kneten und diese kopfüber fönen und mit dem Diffusor (der lustige Fönaufsatz oben auf dem Foddo) durchkneten, falls man einen hat. Danach könnt ihr euren Kopf weider normal halten und eure Haare wie es euch beliebt in Form fönen.

Und noch was: Holt euch einen Ionenfön!! Die sind auch nicht teurer als die "normalen", aber nach meiner persönlichen Erfahrung definitiv besser für die Haare. Früher konnte ich meine Haare nämlich GAR NICHT fönen, weil sie danach aussahen wie Watte!


So, ich hoffe, das fasst jetzt alles zusammen, was ihr je zu meiner legendären Haarfarbe und sonst noch zu meinen Haaren wissen wolltet! Wenn nicht: Fragt ruhig.... HIER UNTER DEM EINTRAG!!

Falls es euch interessiert, wie ich mir Locken zaubere, hatte ich hier schonmal einen laaaaaaangen EIntrag dazu!

Zum Schluss: Ein Funken wichsendes Einhorn!!


I see you
(Leona Lewis)


-beat
80%
(MÜÜÜÜDEEEEEEEE....)
★ASU★
asurocks.de

p.s.: Falls ihr nach meinen ganzen Lobgesängen jetzt total scharf auf meinen Friseur seid, findet ihr ihn HIER. Erzählt ihm dann, in welch hohen Tönen ihn Asu/Olga immer lobt!

p.p.s.: Den Selbstversuchs-Geilen kann ich sagen, dass die Farbe, die mein Friseur verwendet Redken High Fusion ist und er meine Farbe aus violettrot und rot mischt.

96 comments:

  1. Ein Hoch auf das Funkenwichsende Einhorn. Yuchay!

    ReplyDelete
  2. Endlich! auf so einen eintrag hab ich schon lange gewartet xD und endlich mal jemand der mir die directions genau erklärt xD auf der packung steht ja aber, dass man die 15 min. einwirken lassen soll. Aber wahrscheinlich sind die farben ja nach 30-40 min stärker oder?
    Und soll man die "Shampoo Mische" auch etwas länger einwirken lassen? *Fragfrag*
    directions haben sooo tolle farben *___* vorallem praktisch wenn man schon rot in den haaren hat (so wie ich auch).

    ReplyDelete
  3. ich hab noch nie soviel über Haare gelesen ^^'
    wenn ich morgen bei der Matheprüfung nur
    daran denke, mach ich dich persönlich
    dafür verantwortlich :P

    grüssli~

    ReplyDelete
  4. oooh, ich liebe deine haaaaare!!!! *Q*
    soo schön rot und pink! :b

    ReplyDelete
  5. @Fräulein Smilla: Nach 30-40 Minuten ist die Wirkung definitiv intensiver. 15 find ich zu wenig.
    Und beim Haarewaschen reicht bei mir die normale Zeit von Haare durchkneten, Kopfhaut massieren, Spülung einwirken lassen etc.
    Ich mag Directions auch! Schade nur, dass man für so viele Farben eine Komplettblondierung braucht, weil sie so hell sind.

    ReplyDelete
  6. Tolle Zusammenfassung :)
    Die Directions hab ich früher auch benutzt, fast alle Farben einmal durch xD
    Lieblingsfarben waren damals Poppy Red, Rose Red und Violet :3
    Lang, lang ists her..Und ich hatte meine Haare damals auch mal "totgebleicht" *~*
    Das mit den Haaren an der Luft trocknen lassen kenn ich nur zu gut.. ich hab ziemlich lange Naturlocken und wenn ich mir die föhne sehe ich aus wie Tina Turner^^"
    Übrigens würde ich mir (fast) einen Arm und ein Bein ausreissen, um deine Wallemähne zu haben x3
    Deine Haare sind wirklich wunderschön ♥

    ReplyDelete
  7. @Blorg: Das ist so eine Art Gehirnwäsche, MUAHAHAHAHAAAAAAA~!!

    ReplyDelete
  8. Danke für den Eintrag <3
    Ich liebe deine roten Haare! Das rot ist wirklich der Wahnsinn und auch echt total strahlend <3


    ich frage mich ja schon seit einigen Monaten, ob man Directions auch einfach auf schwarz färben kann ohne Blondierung? Ich hab zwar auch schon blondiert und so, Directions hielt dann auch ganz gut....aber ich will diesmal einfach nur schwarz, dass im Licht anders leuchtet O:

    weiß zufällig jemand, wie ich das hinkriege?

    ReplyDelete
  9. ....Ich brauch eh bald einen neuen Fön, und diese Ionen-technik werd ich dann mal ausprobieren...Und den Diffusor auch mal
    Danke für die netten Tips

    Directions sind geil! Hab mir damit mal den ganzen Kopf blau gemacht udn inzwischen färbe ich mri damit meine purple und rubin strähnchen nach XD

    ReplyDelete
  10. @Dark: Danke!! <3 Wie du auf den alten Foddos oben siehst, war es aber auch eine laaaange Züchtarbeit! Vir allem, weil das ganze davor totblondierte völlig im Arsch war.

    ReplyDelete
  11. Interessant :)
    Ich färbe ja auch gene in die rötliche Richtung, aber seit längerem lieber dunkel als hell, wobei Hell immer so geil aussah und so schnell ausgewaschen war ;_; Ich hab sehr feine Haare und MUSS jeden Tag die Haare waschen >_< Mit Schaumfestiger und Haarspray jeden Tag, ist das leider ein muss *seufz*

    Das mit den Directions finde ich ja mal genial oO Muss ich auch mal ausprobieren, wenn ich mal wieder rot gefärbt habe, aber zur Zeit siehts schlecht aus, weil ich zuvor dunkel gefärbt hab und der Ansatz zwar hell ist, aber der Rest dunkel *argh* denkst du ein (dein) Frisör könnte das richten? x_x

    Ich benutze Glis Kur Shampoo für gefärbte Haare und bisher war das das beste, was das Auswaschen angeht. Es ist nicht so arg schlimm, was man an Farbe verliert dann :) Die anderen, von dir genannten Produkte kenne ich nicht @_@ Ich würde ja gerne auf ein anderes umsteigen, aber die meisten haben keinen Farbschutz drin und den brauche ich ja (ist mir zu stressig mit den Directions jedes Mal, aber ab und an mal auffrischen ist es toll, denke ich).

    ReplyDelete
  12. @Charly: Ich glaub, wenn du eine nicht zu helle Farbe nimmst und sie laaaaange einwirken lässt, könnte es mit dem farbigen Glanz auf Schwarz klappen. (die Frage wär nur, wie lange es hält, aber dafür kenn ich mich mit schwazen Haaren nicht genug aus)

    ReplyDelete
  13. oha, sehr informativ~ X3
    ein kleiner tipp am rande:
    gegen hartnäckige directions-flecken in badewanne & co. hilft nagellack-entferner ganz gut! XDXD

    ReplyDelete
  14. Vielen lieben Dank Asu, dass du mit einem so langen EIntrag auf meine Frage antwortest *drück* (brauch jetzt nur noch den Namen und den Standort deines Frisörs *gg*)..

    Die Farben von Schwarzkopf habe ich schon mal getestet und war unglaublich enttäuscht von denen. Wollte mir rote Strähnen machen und man konnte leider kaum einen roten Schimmer erahnen. Hab dann lieber doch in den saueren Apfel gebissen und hab mir die Strähnen erstmal vorblondieren lassen.

    Ach ja und Directions hab ich auch sehr sehr oft verwedet, allerdings immer nur für Strähnchen, da mir all meine bisherigen Frisöre meine Haare nicht komplett damit färben wollten, warum auch immer ..

    Ach ja, und das mit den 15 cm weniger, wenn man nur Spitzen schneiden will, kenn ich nur allzu gut. Seitdem vertrau ich kaum noch einen Frisör. Also, her mit dem Namen deines Frisörs *hrrhrr*

    Liebe Grüße
    Pounce

    ReplyDelete
  15. lemontree2/2/10 20:48

    Gratualtion zum passenden Friseur! Ich hab jetzt in der Unistadt auch zum ersten mal einen gefunden, der das zu tut was ich will und es sieht auch noch gut aus + die Preise sind gut bezahlbar <3

    Den Tip mit den Directions find ich top, ich hab aber eigentlich viel zu viel Angst um meine Kissenbezüge um ihn aus zu probieren >.<

    Mich erschreckt ein bisschen der Unterschied von deinen Haaren heute zu "damals". Sie wirken auf den alten Bilden viel fisseliger und unstrukturierter.

    ReplyDelete
  16. @Yumkeks: Redken und TIGI sind beides Salonmarken, die es in speziellen Läden gibt oder im Inet. Aber wenn du mit deinem Shampoo zufrieden bist, musst du ja nicht umsteigen. Ich hab von günstigeren immer voll schnell Schuppen gekriegt (die ich sonst nicht habe), oder die Haare sahen weniger gepflegt aus.
    Aber warum musst du deine Haare sooft waschen? Ö__Ö Das wär ja der Horror für mich!

    @Azura: DANKE!! Ich muss immer mit Schwamm drin rumschubbern. >__<

    @Pounce: Der Standort meines Friseurs steht im AskMe, aber ich glaub, ich schreib ihn nochmal in den Eintrag. ^^°

    ReplyDelete
  17. Anonymous2/2/10 20:51

    Hui, ich hab zwar keine gefärbten Haare, aber trotzdem ist der Eintrag lehrreich!

    Eine Frage: Ich habe immer das Problem, dass ich, wenn meine Haare frisch gewaschen sind, so kleine abstehende Haare habe, die auch noch so komisch gewellt sind x_x Hilft dieser Ionenföhn dagegen oder habe ich vermutlich nur trockene Haare? Weil es sieht so aus, als hättest du früher (auf den ersten beiden Fotos über das Färben sieht es so aus) sowas ähnliches gehabt wie ich, mit diesen komischen abstehenden Einzelhaaren! Wo bekommt man denn so Ionenföhne?

    ReplyDelete
  18. hm.. 'Spring Green' :D

    Da bin ich ja richtig langweilig mit meinem Schwarz :/ xD
    Aber aber..WARUM wurden deine Haare denn immer dunkler :O? *rätsel*
    Ich hab mal irgendwann in der Zeitung gelesen, dass auch in ferner Zukunft irgendwas aus Pilzen zum blondieren benutzt werden kann, und das nich so schädlich sein soll und argh. lang her xD wär ja super wenn die haare dann nicht immer sterben :o ich hab mich bisher noch nicht getraut meine zu blondieren xD

    *zusammenhangsloses zeugs laber* xD

    ReplyDelete
  19. Hey
    Ich würde fast sagen, dass wir die gleiche Farbe nutzen^^
    Ich mich mir die ja immer selber und kaufe die Mischung im Frisörbedarsladen - als ich das erste mal da rein kam (nach dem Umzug in dieses Kaff hier -.-) schaute mit das mädel vollkommen irritiert an und miente "Wow, eigentlich nutzt man die Farbe nur für Strähnchen - sowas hab ich ja noch nie gesehen."
    Gut zu wissen, dass es noch andere gibt, die so verrückt sind wie ich^^
    Mit Directions färb ich auch zwischendrin immer nach (weil ich nicht alle 4 Wochen nachfärben will....ich hab leider nicht so schöne dicke und viele Haare wie du. Wie machst du das?? ;_; Deine haare sind sooo toll *anfass* ;__; ), aber das mit dem ins-Shampoo-mischen ist echt clever - ich hab mir das bisher immer so draufgeknallt O_O
    Welche Directionsfarbe nimmst du denn in der Regel für dein Rot?
    LG sari

    ReplyDelete
  20. Ich würde mal gern was mit meinen Haaren machen, aber ich habe irgendwie Angst weil man ja sagt, dass die danach nie wieder so werden wie vorher <.< und ich mag meine haarfarbe eigentlich..

    ReplyDelete
  21. Ah, hab eben erst gesehen, dass du mir noch auf meine Frage geantwortet hattest im AskMe <3 Vielen lieben Dank dafür!! Ich werde da mal demnächst anrufen, in die Marktstraße verirr ich mich ja gerne mal *freu*

    ReplyDelete
  22. Directions sind toll <3
    Ins shampoo mischen is ne tolle idee :D
    also ich hab ja laggon blue turqoise und carnation pink :3
    momentan aber nur ein paar strähnen mit lagoon
    aber wieso erzähl ich das eigentlich oo xD

    ReplyDelete
  23. @Asu
    Ok, ich vermute das nämlich genauso O:!
    Dann werd' ich das mal versuchen, danke xD Dachte nämlich vllt. ist die Idee total irrsinnig, aber wenn andere auch so denken ist es einen Versuch wert :].

    ReplyDelete
  24. @Lemontree: Das liegt daran, dass damals noch die Enden von meinen vorher totblondierten Haaren (ich hatte ja davor pinke Haare) dran waren. >__< Allerdings pfleg ich sie jetzt auch besser.

    @Anonym: Der Fön könnte auf jeden Fall helfen, da er gegen statische Aufladung der Haare hilft, oder irgendeine Pflege gegen Frizzelhaare. Solche Föne gibt's in jedem normalen Elektronikgeschäft oder bei Amazon.

    @Nyuu: Naja, wahrscheinlich weil immer mehr Schichten Farbe auf den Haaren lagen und sie dadurch dunkler wurden....? aber das müsste man einen Chemiker fragen.

    @Sari: Ich hab doch alle Directionsfarben aufgelistet, die ich benutze/benutzt habe. Z.z. Flamingo Pink, weil ich mehr in die Magenta-Richtung will.

    @Mao: Die die das Sagen, haben schon recht, da hilft nur auswachsen lassen. Zum Glück konnte ich meine Naturhaarfarbe noch nie leiden.

    ReplyDelete
  25. Geiler eintrag ^^!
    Ich bräuchte was damit meine Schwarzen Haare länger Schwarz bleiben und nicht nach 2 Haarwäschen wieder braun schimmern~
    Aber Schwarze directions gibts glaub ich nicht^^°

    ReplyDelete
  26. Was die Brilliance-Luminance-Farbe angeht, habe ich damit gute Erfahrungen gemacht. Meine Naturhaarfarbe ist Dunkelbraun, damals habe ich das Luminance-Rot benutzt - und bei mir hat's das immer wunderbar aufgehellt und gefärbt. :)

    ReplyDelete
  27. Ah vergiss das mit den Schwarzen directions x__x
    Man sollte mal vorher auf die lustigen Bunten felder gucken~~~~~

    xP~

    ReplyDelete
  28. @ ASU:
    Naja ich hab extrem weine und weiche Haare x_x Wenn ich die einen Tag nicht wasche, sehe ich ab Mitte des Tages wie ein Wischmopp aus, der in Wasser getaucht wurde ;_; Ich habs eine Zeit lang probiert es dennoch durch zu ziehen, so dass die sich daran gewhnen, aber das brachte keinen Erfolg :-/ Wenn ich die außerdem an dem Tag, an dem ich die gewaschen hab auch style mit ein bisschen Schaumfestiger für Volumen und Haarspray, kann ich die am nächsten Morgen gleich nochmal waschen, weil die dann schon so aussehen wie ein nasser Wischmopp und nicht erst gegen Mitte des Tages >_< Wenn ich die garnicht richtig föhne / style, sehen die nach 2/3 des Tages auch schon so aus -_- Ich hasse sie! 1. zu dünn und 2. zu fein -_- Da brachte auch Volumenschampoo nix usw.

    Naja ich würde gerne auf Body Shop Produkte umsteigen oder die Alverde Produkte von Budni, weil ich die echt gut finde, aber hm ja von Alverde gibts kein Schampoo für gefärbte Haare und in den Body Shop traue ich mich nicht rein, weil ich sonst arm wieder rausgehe xDDD

    ReplyDelete
  29. DEINE HAARE ♥_♥
    Ich will mir meine Haare unbedingt auch mal so rot färben (vielleicht doch bisschen dunkler) sobald sie lang genug sind...leider war ich letzten Mittwoch beim Friseur "Aber NUR die Spitzen schneiden! Ja?" Was kam dann weg?...geschlagene 7cm Locken >_< Neeeeeeeeeein! Und meine Haare wachsen auch noch so wahnsinnig langsam -.-
    Danke für den Tipp mit dem leichten Blondieraneil und den Directions...werds auch mal probiern ^_^

    ReplyDelete
  30. Seit du das mit der Directions-Tönung zum Shampoo geschrieben hast, mach ich das auch immer mit Plum. Dadurch hält sich die Farbe wirklich viel länger, aber es strapaziert meine Haare schon etwas. Vielleicht sollte ich aber einfach ein pflegenderes Shampoo verwenden.
    Und ich frage mich ehrlich, wie du es schaffst deine Haare so lang nicht zu waschen. Meine müssen nach spätestens 2 Tagen wieder gewaschen werden. ö_ö Gene?

    @MissTake: Wäre es da nicht klüger mit dunkelblau drüber zu tönen? Weil eigentlich ist das Schwarz für die Haarfarbe nichts anderes als ein sehr dunkles Braun und der Blauschimmer ist das, was die Farbe richtig Schwarz erscheinen lässt, der wäscht sich aber leider schnell raus.

    ReplyDelete
  31. @Yumkeks: Hmmmmm.... kompliziert! Schonmal einen Profi dazu befragt?
    Und das Problem mit dem Body Shop, der einen arm macht, hab ich auch, aber bisher wurde ich noch nie von den Produkten enttäuscht.

    @Ayala: Ich hab mir angewöhnt, Friseure immer zu bedrohen, dass ich schreien werde, wenn mehr als 1cm von der Länge verschwindet. XD

    @Ry: Ich hab sie schon immer selten gewaschen (als hässlicher Teenie lief ich teilweise mit echt fettigen Haaren rum, muss ich leider gestehen) und damit soll man die Haare ja angeblich trainieren.
    Außerdem: Spülung nur auf die Haarlängen & -Spitzen anwenden und nicht an den Ansätzen, weil davon die Kopfhaut mehr fettet.

    ReplyDelete
  32. Huc, den Teil hab ich echt übersehen, sorry ;_;
    Mh, haben deine Haare eigentlich mal unter den Teilblondierugen gelitten? Ich hab irgendwie das Gefühl, dass meine *noch* dünner und weicher werden :(
    Bisher hab ich immer bei DM das Shampoo für rote Haare gekauft, aber das haben sie ja nu rausgenommen (genauso wie die Haarkuren, die so schön nachgefärbt haben ><).
    Vielleicht sollte ich auch mal das Bory Shop Shampoo testen, auch wenn ich danach verarmen werde... :O

    ReplyDelete
  33. Schöne Tipps. ^^
    Ich spiel ja auch schon lange mit in der Liga der Rotschöpfe und hab hier und da verschiedenes getestet und ausprobiert. Ich habe auch 2-3 Mal Luminance probiert, weil ich mal sehen wollte, wie sich das auswirkt. Die Farbe war schön, aber ich wollte meinen Haaren dann doch mal ne Pause vom Färben geben und habe anschließend nur noch getönt. Folglich bekam ich einen lustigen Farbverlauf. Der Ansatz war dunkler, die Spitzen heller. So viel dazu. XD
    http://i62.photobucket.com/albums/h110/_Efeu_/farbverlauf.jpg

    ReplyDelete
  34. @Sari: Also meine Haare sehen jetzt besser und gesünder aus als je zuvor! (die waren, als sie noch "jungfräulich" waren, immer etwas kräuselig und glanzlos) Das heißt wohl, die Pflege ist besser als die eventuellen Schäden. Dünner sind sie auf jeden Fall nicht geworden.

    @Efeu: *lol*

    ReplyDelete
  35. Toller Beitrag!*o*
    Die Brilliance Luminance Farben hab ich auch schon probiert..aber nur die Ultra Violet weil ich sie auch nicht komplett blondieren wollte. Hatte sie über ein Jahr in dieser Farbe.. Jetzt hab ich sie aber endlich blondiert und Direction's "Cerise" draufgekippt.. (was ein Rettungsversuch nach dem Blondierunglück war xD)

    ReplyDelete
  36. Poah, auf deinem 1. Foto sind die Haare ja mega wuschig *_*

    ReplyDelete
  37. Ui, cool!
    Ich glaube, ich besuche deinen Frisör mal, denn seit meinem letzten besuch trau ich mich zu keinem mehr. Ich mag ja, wie du, knallende Haarfarben und hab deswegen einen Termin bei Unisex gemacht, da diese ja bekannt dafür sind, auch ungewöhnliche Sachen zu machen. Meine Haare hatte ich vorher blondiert und wollte dort dann pink. Laut der Dame gingen Knallfarben auf meinem Kopf nicht, also habe ich einfach den Ansatz nachfärben lassen und Pony und Spitzen schneiden lassen. Es war eine Tortur.^^ Durchs Blondieren waren meine Haare leicht strohig (ging aber), aber sie haben sie nassgemacht und danach so sehr darin rumgezerrt (beim Kämmen), dass ich total viele Haare verloren habe und sie danach viel strohiger waren (wie kann man nur so brutal kämmen? T_T)
    Im Endeffekt habe ich dann 95 Euro dafür bezahlt! Oo
    Zuhause habe ich sie dann mit Directions selber pink gefärbt und es ging prima - also entweder hatte die Frau keine Ahnung oder keine Lust, sie pink zu machen...
    Wieviel kostet denn dein Frisör so? Ich mach auch Schleichwerbung, vllt kriegst du dann ja einen Rabatt xD
    Das mit den Directions ins Shampoo geben ist ne tolle Idee, danke!

    Hehe, jetzt hab ich dich aber zugeheult! Sorry ^^"""

    ReplyDelete
  38. Yaaay, ein super Eintrag, zu dem ich als Haare-wie-Watte-Tier natürlich Fragen habe...

    Wie genau macht man das mit dem Diffusor?
    Als ich das mal beim Friseur ausprobiert hab, hatte ich danach tolle Locken, deshalb hab ich mir da einen zugelegt, ihn zuhause ausprobiert und voila - ich sah aus wie ein explodiertes Glamrock Eichhörnchen.
    (Ich hoff die Frage ist nicht zu dämlich >.<'' )

    ReplyDelete
  39. @ ASU:
    Hm..... müsste ich mal machen, wenn ich das nächste Mal beim Frisör bin @_@
    Ja, die Body Shop Produkte sind einfach toll *A*

    ReplyDelete
  40. also zu charly (ganz oben), mit directions kannst du es vergessen :) nimm lieber von schwarzkopf eine färbung die gleichzeitig etwas aufhellt, glaube poly brilliance ist eine davon, denke das müsst hinhaun.

    und asu, das flamingo pink hatte ich ne zeitlang auch, ist ne tolle farbe und richtig schön knallig :)wirklich schade das man fast weise haare brauch um die fabre 100% zur geltung zu bringen :(

    ReplyDelete
  41. Aahahaha das Einhorn! Das Einhorn!

    Ich hab ganz lange Poppy Red und Flamingo Pink gemischt, das gab ein ziemlich geiles leuchtendes Rotpink.... hachja... seufz. Nach jahrelangem Hennamißbrauch bin ich jetzt auch ziemlich dunkel geworden. ;__;

    ReplyDelete
  42. benötigen die Directions-Farben eigentlich in jedem Fall ne leichte vorblondierung (?)

    Hab dunkelblonde Haare und hab mal versucht mit nem Lila von Stargazer da ne Sträne reinzubasteln, von der ich zwar kein knalliges Lila erwartet hab, aber zumindestens nen Unterschied zu meinen restlichen Haaren O.o

    sah man nix von O.o

    ReplyDelete
  43. Haarefärben ist jetzt nicht so mein Thema... aber das Bild mit der Kette im Mund ist awesome. x) *nurmalsosag*

    ReplyDelete
  44. dacht ich mir fast @____@'
    naja, ich hab ja noch ne halbe Nacht,
    um mich wieder auf Mathe zu programmieren :P

    wird schon schief gehn ^^
    grüssli

    ReplyDelete
  45. Brillance Luminance find ich gut! Hab damit vor Jahren mal meine komplett schwarzen Haare ziemlich problemlos violett gefärbt.
    Unsere Badewanne erstrahlt dank Directions inzwischen in allen möglichen Regenbogenfarben.

    ReplyDelete
  46. lemontree3/2/10 02:01

    Haben eigentlich deine Merz-Spezial-Kapseln, von denen du mal geschrieben hast, irgend eine sichtbare Wirkung gezeigt?

    ReplyDelete
  47. In einer Sache kann ich dir recht geben: den teures Shampoos! Meines kostet auch 11 Euronen, hält dafür eeeeewig und pflegt! [:
    Ist das Bonacure Moisuture Kick!
    Falls ich heut Abend Elan habe, schreibe ich auch einen Haar-Eintrag. <:

    ReplyDelete
  48. Also erst mal: "Respekt!" Jedes Haarewaschen mit Directions nachzufärben wäre mir viel zu viel Aufwand. Hab da weder die Zeit, Lust noch Energie dazu. ^_^ Dafür hast du auch du wunderhübsch-kirschigsten Haare aller Zeiten. Danke auch für das Einhorn! =)

    ReplyDelete
  49. Directions.... Notiert. どうも有難う御座いました (^ ^)

    ReplyDelete
  50. eigentlich solltest du GAR KEINE Spülung verwenden, da die immer schon die Rotpigmente rauszieht. Am besten Waschen und dann ab ne Spühkur aufn Kopf. Das einizge, was die Spülung schafft ist die Haare kämmbarer zu machen. Und das kann die Spühkur auch -allerdings ohne gleich die Farbe wieder rauszuziehen (auch wenn da "für coloriertes Haar" drauf steht).

    ReplyDelete
  51. SPRÜHKUR nicht spühkur.. arg... zu früh am Tag.

    ReplyDelete
  52. Ich hatte die Woche überlegt, ob ich lieber neue Farbe oder einen Farb-Remover kaufen soll.... jetzt hab ich wieder deine Haare gesehn und ja, was soll ich sagen...ich geh jetzt Farbe kaufen!

    ReplyDelete
  53. Luminance hab ich auch mal benutzt, um dunkelbraune Haare violett zu machen. War gar nicht so schlecht. Meine Haare haben's eigentlich ohne größeren Schaden überlebt.. Und nachdem ich immer wieder damit nachgefärbt hab waren meine Haare irgendwann richtig geil lila ^^.

    ReplyDelete
  54. @Herbstleyd: Also ich bezahl bei meinem Friseur immer ca. 80 Euro für schneiden und nachfärben.
    Und beim Unisex arbeiten einfach zu viele Leute mit völlig unterschiedlichen Fähigkeiten! >.< Manchmal hat man Glück und gerät an jemanden, der's gut kann, und ein anderes Mal hat man dann den totalen Horror auf dem Kopf....

    @Choco-Cookie: Wie gesagt, erstmal kopfüber damit die Haaransätze durchkneten für mehr Volumen am Ansatz. Und dann mach ich sowas wie diese hässliche Frau in diesem Video --> http://www.youtube.com/watch?v=3oF0Rc1-9yI (ich musste schnell ein Video finden, weil das so schwer zu beschreiben ist.... ich hab keien Ahnung, was sie erzählt, denn ich hab ihr nicht zugehört XD)

    @Miss.Monster: ALso die funktioniert auch super als Highlight auf roten Haaren! In meiner Pink-Haar-Zeit hatte ich auch mal ganz Flamingo Pink auf blondierten Haaren und das sah mir dann zuuuuuu Telekom aus. XD

    @Kirschi: Pfui, Henna! Zu natürlich!! Ich brauch Chemiiiieeeeeee!!! XD

    @Unkraut: Also ich weiss, dass man bei solchen Tönungen auch auf nicht vorblondierten Haaren Ergebnisse sehen kann, aber eher mit dunkleren Farben und man muss sie eeeeeeewig einwirken lassen (also ne Stunde mindestens). Aber meistens sieht man danach nur einen leichten Farbschimmer, natürlich je nachdem, wie dunkel deine Haare sind.
    Z.B. auf der Seite von "Manic Panic" haben sie auch Foddos, wie die einzelnen Farben teilweise "on natural hair" aussehen: http://www.manicpanic.com/classic%20cream%20formula.html (gibt's leider nicht zu allen Farben, einfach mal durchklicken)
    Weiss aber nicht, ob's bei Directions genauso aussieht.

    @Lemontree: Ich weiss es nicht, denn nachdem eine Packung leer war, hab ich beschlossen, dass sie mir doch zu teuer sind, und meine Haare auch so schon wachsen. (und alle anderen Haar-Vitamine sind auch noch viel günstiger, also nehm ich manchmal die)

    @Paula Sonne: Ja, die Bonacure Sachen sind auch gut! Also zumindest das, was ich davon schon probiert hatte.

    @Christina: Dauert doch genauso lange wie das normale Waschen, nur halt, dass man Handschuhe benutzen muss. ^^

    @Trenchmaker: Irgendwie sind meine Haare nach Sprühkuren aber viiiiieeeel zu glatt, schwer und volumenlos. Dann leiber die auswaschbaren. (Sprühkur ist doch das, was man nicht rauswäscht, oder bin ich grad blöd?)

    ReplyDelete
  55. Anonymous3/2/10 17:47

    ich hätte gern bonbonrosa haare bzw flamingo-rosa aber ich hätte angst dass es mir nach 2wochen nichtmehr gefällt. :/
    oder blau..hach ich liebe verrückte haarfarben. aber erstmal müsste ich sie natürlich zu tode blondieren denn ich hab ja jetzt rotschwarz xD
    ich liebe deine blogs. MEHR MEHR MÖÖÖÖÖHÖÖÖÖR!!!!

    ReplyDelete
  56. hm, na vielleicht haste die falsche? Aber richtig, das sind die, die man nicht rauswäscht (kein Wasser, kein Adé-Farbe... das ist ja der Sinn an der Sache ;) ).
    Wenn die bei dir echt so platt sind, liegts eventuell daran, dass du immer welche mit Silikon erwischt hast (macht zwar alles schön glatt, aber eben auch platt). Ich hab Clynol volume boost (das macht garantiert nich platt, da es eigentlich für feines Haar gedacht ist >_< )

    ReplyDelete
  57. Deine Haare, als auch die Farbe sind echt ein Traum! Einmal habe ich mir in diesem Szeneladen "Unisex" die Haare unten schwarz und oben knallrot färben lassen. Nun ja - 90 €uronen ausgegeben ohne zu wissen, dass sie das rot mit den Directions raufeknallt hat, was natürlich zu meinem Entsetzen nach 2 Wäschen eher pink wurde... danke für den super Beitrag. Wer weiss, rot... hach :)

    ReplyDelete
  58. Ai, das war doch mal ein netter Eintrag ^-^!
    Hab mir letzte Woche auch endlich wieder 'nen Pott Directions geholt...leider gibts die bei uns irgendwie kaum, und WENN, dann sind sie richtig überteuert >__< [letztens hab ich sie bei einem Friseur in der Innenstadt gefunden, und sofort nachgefragt, was sie kosten...die Antwort: 10,50€ pro Topf...GEHTS NOCH O_O?]

    Ich hab mir übrigens ganz fest vorgenommen, auch mal ein wenig Directions in mein Shampoo zu mischen...mich nervts nämlich tierisch, dass meine Haare immer so schnell so ein furchtbares Kupfer-rot annehmen >__<

    Also meine Mom hatte mal so einen Violett-Ton
    aus der Brilliance Luminance-Reihe...hat leider nicht soooo viel gebracht. Der Blondieranteil ist anscheinend echt sehr gering.

    ReplyDelete
  59. Anonymous4/2/10 15:25

    Ja Tigi riecht echt geil bei dem frisör bei uns kriegt man nen lolly wenn man errät nach was das schampoo riecht was er grade benutzt

    ReplyDelete
  60. yeah directions...
    ich mische immer poppy red mit rose red, wenn ich ´sie pinkstichiger haben will und sonst einfach nur poppy red...
    poppy red+rose red hält ca. 3 wochen, was ich für directions echt gut find. poppy red mach ich alle 1-2 Wochen frisch druff..
    was mir aufgefallen ist, pinkstichige directions gehn schlechter von haut, badewanne und sonstigen kram ab als pur rot...

    so das wars :-)
    greeetz

    ReplyDelete
  61. o_O Wie siehts eg aus wenns regnet? Versaut das nicht die gesamte Kleidung weil sich die Farbe ein wenig rauswäscht? Meine Mutter hat mich davor gewarnt zu färben, eben aus jenem Grund

    ReplyDelete
  62. @Mew: Für gewöhnlich benutz ich einen Regenschirm oder eine Kapuze. Aber wenn Strähnen vorne nass werden, passiert nix.

    ReplyDelete
  63. @Mew,
    Bei Färben verliere ich durch Regen gar nichts, udn ich Färbe meine Haare nun schon so gute 6 jahre XD
    nur beim Tönen waren meine Klamotten nach einem Regenguss mit lustigen Rosa/Violetten Flecken/Streifen übersehen XDD, was sich aber problemlo rauswaschen lässt

    ReplyDelete
  64. Werde mir morgen die Haare schön grün machen, hab aber erforscht, dass es nicht lange hält (Blöde Pigmente -.-). Hoffe das es morgen nicht schneit.... sonst werden grüne Schneeflocken an meinen Haren kleben. X)

    ReplyDelete
  65. aufgrund deiner Empfehlung hab ich mir jetzt günstig auch so einen Ionen-Fön geholt. XD
    Alter Schwede! Das ist ja ein richtiges Wunderteil! Die Haare sind in 3 Minuten trocken, haben Hardcore-Volumen und endlich keine Wattehaare mehr nach dem föhnen! *_____*
    Danke für's Anfixen!! *HERZ*

    ReplyDelete
  66. wie heißt den die färbung genau die du benutzt und welche Farbe (:? und ich meine nicht die directions^^ das haste ja erklärt

    ReplyDelete
  67. @Ela: Das weiß ich leider nicht, sondern nur mein Friseur. Ich hab nur die riesige Farbpalette vor Augen, aber nicht mehr, von welcher Marke sie war. >__<

    ReplyDelete
  68. magst du sie mal aufschreiben ;____; ich wär glücklich weil meine werden immer dunkler trotz frisörfarben

    wenn du es machst ...hm... was kann ich dir anbieten.. eine asu-quitscheente xD?!?

    büdde büdde büdde ;___;

    ReplyDelete
  69. @ela: Wenn ich mal wieder beim Friseur bin, versuch ich dran zu denken.... aber es ist noch läääääänger her. ^^°

    ReplyDelete
  70. Wow, danke für den Eintrag! Der ist wirklich sehr informativ! <3

    Neulich hab ich mir meine Haare mit Directions komplett gefärbt! (Von Blond auf Rubinrot)
    Da ich keine Ahnung hatte, hab ich das ganze nur 15 minuten einwirken lassen, weil's ja so auf der Verpackung stand... Meine Haare wurden nicht Rubinrot, sondern Pink! |DD Ich glaube, ich werd sie gleich nochmal nachtönen und das ganze länger einwirken lassen, also danke für die Tipps! :3

    ReplyDelete
  71. Ich stimme Jun vollkommen zu, deine Tipps sind echt total gut ;]]
    Und auch wenn dir das jeder sagt ich sag's trotzdem nochma .. Ich liebe deine Haare *__*
    Ich spiel auch schon länger mit dem Gedanken mir die haare Dunkelrot zu färben traue mich nur nicht so recht da ich dunkelbraune Augen und (Natur-) Blonde haare (die ich hinten allerdings Dunkelbraun gefärbt habe und so nur noch der Pony natur blond ist).
    Aber deine Tipps sind echt gut besonders der fürs Volumen. ;]]

    ReplyDelete
  72. Du lässt die Directions ur 30-40 Min. einwirken?
    Ich lass sie immer 12 h drauf. Und die Farbe sieht nach einer Woche noch so aus wie am ersten Tag. :) Jedoch nehm ich das Pillarbox Red, weil ich ein dunkles pinkiges Rot will. Ansonsten kann man die Directions auch mit farblosem Henna haltbarer machen.

    ReplyDelete
  73. @Ela: 12 Stunden?! Ö__Ö Wie hälst du es aus? Und was machst du dann den ganzen Tag mit der Farbe auf dem Kopf? Und gut für die Kopfhaut kann's doch auch nicht sein, oder? (Meine juckt schon bei 40 Minuten.)
    Und meine Farbe sieht nach ner Woche auch aus, wie am ersten Tag, das ist doch gar nicht so eine Leistung....?
    *verwirrt*

    ReplyDelete
  74. Ich färbe meist mit Henna was ich eh 8 Stunden drauf lasse und Directions lass ich einfach über Nacht drauf. Duschhaube drüber festkleben und dann noch ne Strumpfhose drauf und alles fein fest kleben. Einzige Nachteil waren die pinke Haare oben auf der Stirn.^^
    Meine Kopfhaut hat nicht rumgejammert ist ja an sich auch überhaupt nicht schädlich für Haut und Haar.
    Ich kenn es nur von vielen die keine blondierten Haare haben(sondern ihre NHF oder mit Henna gefärbt haben), dass bei vielen die Farbe ne Woche hält und bei manchen die einen Waschrythmus von so 5-7 Tagen einen Monat.

    ReplyDelete
  75. @Ela: Also meine Haare sind schon ETWAS trockener nach 40min Directions, da hätte ich bei länger doch zu viel Angst. >__<
    Und henna sieht doch immer mehr orange-rot, als magentarot aus....?

    ReplyDelete
  76. Asu, ich hab da mal ne Frage zu den Directions (so wie alle anderen auch :D): Meine Mum hat mir meine Haare vor einer Weile von dunkelbraun auf Blond blondiert, jedenfalls wollten wir das so (und sie sind total tot ~.~), aber mittlerweile sehen sie eher gelb-blond oder rot-blond aus. Und jetzt wollt ich mal wissen, ob dieser 'White Toner' das etwas weißer oder wenigstens bleicher hinrkiegt?

    ReplyDelete
  77. @Nana: Uff, da musst du jemanden fragen, der das schonmal benutzt hat.... ^^° Ich weiss es echt nicht und hab auch keine Erfahrungen damit.

    ReplyDelete
  78. Oh, zu Directions kann ich auch eine Geschichte erzählen... Auf einer Klassenfahrt hat sich eine Freundin F. ein Döschen "Flamingo Pink" gekauft, da sie die Unterhaare( nennt man das so? Also nicht die, die ganz oben liegen, sondern so, dass die dazwischen hervorlugen) pink färben wollte. Gut, abends hat sie eine andere Freundin J. gefragt, ob sie ihr das reunschmieren kann. Also saßen wir zu fünft in dem kleinen Zimmer und haben zugeguckt, wie sch langsam die Haare pink gefärbt haben. Das hat ganz gut geklappt, F. war zufrieden und J. verschwand ins Bad, sich die Hände waschen. Moment, Hände waschen? J. Hatte tatsächlich einfach mit den Fingern in das Döschen gegriffen und ohne Handschuhe losgelegt. Genauso sahen ihre Hände auch aus, sie waren auch nach 10 Minuten schrubben immer noch flammend pink.^^
    1:0 für die Farbe, würde ich sagen.
    Aber mit einem Trick hat sie es dann doch nach 3 Tagen abgekriegt: Etwas (Zigaretten)Asche nehmen und damit die Finger einrubbeln. Wirkt Wunder ^-~

    ReplyDelete
  79. Ich färbe meine Haare auch rot. Ich versuche sie so selten zu waschen wies geht aber wenn ich in die schule gehe ist alle 2 tage ein muss.
    Wie oft wäschst du deine Haare?

    lg Addicted

    ReplyDelete
  80. @Anon: Ich wasch meine Haare 1-2 Mal die Woche.... je nach bedarf. Aber öfter eher nicht.

    ReplyDelete
  81. der friseur ist heiß *.*

    ReplyDelete
  82. Anonymous25/1/11 15:12

    deine werke sind der hammer. ich liebe den style! und wenn ich irgendwann mal genügend geld für mein tattoo zusammen habe (arm innenseite), bekommst du den auftrag meine gedanken in bild zu fassen!

    ReplyDelete
  83. Anonymous17/2/11 18:01

    Hey girl!hab dich heut entdeckt und bin grad n riesen fan!!:) hab dir noch n tipp,teste die neuen headshot haarfarben, hab bis vor 2/3 jahren immer mit directions getönt, bin dann auf manic panic umgestiegen und jetzt hab ich die headshot getestet und bin ganz dollee zufrieden!!:) bunte grüsse aus der schweiz

    ReplyDelete
  84. Anonymous26/2/11 22:49

    würde auch an deiner stelle nich sagen mit welcher Farbe deine haare gefärbt werden... sonst hast du 100000 Klone ^^
    habe auch "so" rote haare und wenn man mich fragt sage ich entweder ich blondiere und mache dann immer rotdirections rein oder ich kaufe die farbe bei dm... was alles andere als stimmt ^^

    ReplyDelete
  85. Anonymous15/3/11 16:34

    hey weiß jemand von euch vlt den unterschied zwischen carnation pink und flamingo pink bei den directions?? Denn iwie sehen beide gleich pink aus.. o.O

    ReplyDelete
  86. @Anon: Carnation Pink geht mehr in richtung helles Barbiepink, vielleicht sogar etwas lachsfarben. Flamingo Pink ist mehr Neonpink Richtung Telekom-Magenta. ;3

    ReplyDelete
  87. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  88. Anonymous10/8/11 19:30

    Ich weiß jetzt nicht, ob das schon wer geschrieben hat, aber egal^^

    Ich habe auch knallrote Haare und färbe mit "Highlights" vom IhrPlatz. Ist extrem knallig, auch bei dunkelbraunem, fast schwarzen Haar (meins) oder bei bereits gefärbten, weil Bleiche mit eingemixt ist.

    War bis jetzt auch besser als Directions, da es zumindest etwas länger hält und nicht ganz so sehr abfärbt. (Außerdem ist die Bleiche nicht so stark, als wenn ich mir vorher den Kopf ganz blondiere. ich spreche aus Erfahrung^^)

    Gibts in Pink, Blau, Lila und Rot und ist eigentlich der Geheimtipp, wenn man keine Directions will.^^

    Ich würde das mit den Directions im Shampoo so gerne ausprobieren, aber ich trau mich nicht im Studentenwohnheim. xD Wenn ich das nicht mehr abkrieg oder ans Sofa schmier. ~.~

    ReplyDelete
  89. Ich hab die Brilliance Luminance coloration benutzt in violett und es hat super geklappt :3

    ReplyDelete
  90. Ja, Poly Brilliance hellt gleichzeitig mit auf, was bei braunen Haaren mit Ansatz sehr zu empfehlen ist. Der Farbhalt ist ok, ich töne mit einer 2€ noch was Tönung nach, werde aber auch bei bald den Pinkanteil erhöhen und dann auf Directions+Shampoo umsteigen.

    ReplyDelete
  91. Anonymous6/9/12 16:02

    Den Frisör stalk ich!!

    ReplyDelete
  92. Hey Asu,

    Vielen Dank für den Tipp, eine Portion Directions mit in Shampoo und Spülung zu geben! Ich wasche mir meinen in Tulip und Pillarbox Red getönten Schopf schon immer eiskalt, damit die Farbe nicht so stark auswäscht. Einweghandschuhe brauchte ich dazu eh schon, weil sich sonst mein Nagellack verfärbt. :)

    Grüße, Viola

    ReplyDelete
  93. Hy,
    ich benutze zwar kein Rot sondern eher Platin aber ich hatte das problem des immer wieder kehrenden Gelbstiches, oder auch nach dem silbershampoo einen Blaustich, ein Friseur hatte mir dann auch die Töpfchenfarbe entfohlen und es hatt sich wirklich gelohnt
    nur das mit dem ins Shampoo untermischen ist mir neu ich werde es probieren ich danke für den Tipp :)
    liebe Grüße Mimmy

    ReplyDelete
  94. Anonymous26/4/13 22:53

    Ӏnstead οf Oаtmeal you cаn uѕe Cornmeal, it will alѕο ωогκ
    the same ωaу. There are а ѕlew of
    оther tyρes οf fаcial masκs that
    cаn be uѕed at hоme thаt саn be purchased tοo.
    Afteг thе cleansing, rinsіng, stеaming аnd toning,
    your fасe is noω ready tо get moisturizeԁ.


    Also visіt mу site diy facial masks

    ReplyDelete
  95. Anonymous5/6/13 11:56

    Their ρresence commands геspect on аnd off thе tracκs аnd ѕuсh а tradition was
    іnstіlled in yοung Dаviԁ.
    Ιn the event thе opeгatіng methоd is сeased, ωe mіght coveг
    thе deviсe bу оil-papеreԁ ρlaѕtіc
    film or similaг substance. Bеarіngs are гegulaгly ѕpесifiеd to supply an "L10" existence.



    Visit my wеb page: NTN Spherical Roller Bearings

    ReplyDelete
  96. Ahhh, Du bist das mit dem tollen Sugar-Skull-Header. :-) Hab den Beitrag grade via Google gefunden, da sich meine Tönung (Headshot, "Hellfire red" - in meinen Augen eher pink^^) nach der zweiten Haarwäsche schon merklich rauswäscht (das seh aber bestimmt nur ich, weil ich haarparanoid bin :-D). Scheint, als sollte ich wirklich in etwas hochwertigere Produkte für die Haarwäsche investieren.
    Guter Beitrag! :-)

    Viele Grüße,
    Yassy

    ReplyDelete