moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Da bin ich wieder!! O(≧∇≦)O Und TWILIGHT SUCKT!


OOOOOOOH, WIE HAB ICH DICH VERMISST, MEIN ALLERLIEBSTER BLOOOOOO~G!! ....jetzt hab ich so lange nichts mehr geschrieben, dass ich fast schon vergessen hab, wie es geht. *DENK* Eeeeeh, vor allem wollte ich in der Zwischenzeit schon so viel geschrieben haben, dass ich jetzt nicht weiss, was ich schreiben soll.

Fangen wir einfach mal an mit einer Berichtserstattung über die Abschlussarbeit....

Jetzt hab ich Süßstoff für den Rest meines Lebens getankt und kann keine Coke mehr sehen....
Zurück zu meinem heißgeliebten Leitungswasser mit Vitamin-C-Pulver!

Noch ist die Sache NICHT getan, sondern nur die Daten sind abgegeben. Vor der Jury präsentieren muss ich das ganze erst am Freitag. Dafür werd ich's noch drucken (denn gedruckt sehen illustrative Arbeiten immer noch am besten aus) und eine flashige Video-Präsi basteln, denn die Prüfung soll möglichst eindrucksvoll ablaufen. Abgesehen davon muss ich auch noch eine ausführliche Dokumentation meiner Arbeit schreiben, also son käsiges Blabla, warum ich was und wie gemacht habe, das ich versuchen werde mit möglichst vielen Skizzen und möglichst wenig Text zu füllen. Egal wie gut oder schlecht es dann läuft, krieg ich dann am Sonntag mein Abschluss- zeugnis. ....Achja, eine Mappe meiner anderen Schularbeiten brauch ich auch noch!

Trotzdem bin ich jetzt nicht mehr so panisch und kann mich mit bloggen von der Arbeit abhalten auch mal aus dem Haus gehen, mich endlich mal wieder schminken und muss mir nicht mehr den ganzen Tag von morgens bis abends den Arsch auf diesem Stuhl plattsitzen:

Ein Opfer meiner Abschlussarbeit!!

Okay, ich werd mir doch die nächsten Wochen wieder meinen Arsch am Rechner plattsitzen, weil ich noch einen ausstehenden letzten Praktikumsmonat bei DAEDALIC zu vollbringen habe, aber wenigstens ist es dann ein anderer Stuhl.

Apropos Arsch: Meiner ist im letzten Monat definitiv fetter geworden! (Die meisten Leute nehmen bei Stress ab, aber ich leider zu T__T) Dagegen werde ich ab jetzt wieder vorgehen!! Das heißt wieder regelmäßig zum Sport und gesünder nomen. Wenn ihr Interesse habt, kann ich die Erfolge gerne für euch dokumentieren, um euch zu beweisen, dass man keine bescheuerten Diäten braucht, um abzunehmen, SO. Schade nur, dass ich mich dann auch noch von meinen aktuell ungewohnt RIESIGEN Möpsen verabschieden muss, sniff.

Hm.... was noch?

GENAU!! Etwas muss ich unbedingt loswerden:

TWILIGHT SUCKT!!

Da ich den Film/die Filme früher nicht gesehen hatte dachte ich ja noch "Okay, er wirkt zwar mächtig bescheuert, aber vielleicht ist er gar nicht soooo schlecht, vor allem wenn man grad 14 ist". So, jetzt haben wir aber eine Nacht durchmachen müssen und nachdem wir schon alle DVDs von Kalkofes Mattscheibe durch hatten und im TV nur Dauerwerbesendungen und Pornowerbung liefen, beschlossen wir aus Verzweiflung, schlechte Filme zu streamen (denn gute Filme lenken einen ja zu viel von der Arbeit ab). Und als erstes fiel uns da natürlich Twilight ein!! Deswegen kann ich jetzt sogar absolut begründet und informiert sagen, wie sehr der suckt!

Als erstes frage ich mich wie sich IRGENDWER mit Bella als Hauptperson identifizieren kann, denn die Frau hat eine Charaktervielfalt von Toast!! Die Frau hat KEINE Hobbies, KEINE Interessen, KEINE Meinung zu irgendwas, NICHTS, was sie nicht mag, KEINE Freunde, KEINE Feinde und ihre Familie ist auch nicht besonders spannend. Vielleicht hat sie in der Buchversion ja IRGENDWELCHE Charaktereigenschaften, aber in dem Film hat sie KEINE EINZIGE! Umso seltsamer ist es, dass ein Typ, der sich schon x Hundert Jahre lang hätte irgendeine Freundin suchen können (da er anscheinend auch schon seit x Hundert Jahren zur Highschool geht, weil er nichts besseres zu tun hat), gerade Mrs.Toast so faszinierend findet. Vielleicht verstehen sie sich aber auch gerade deswegen so gut, weil Edwöööörd eigentlich auch keine Charaktereigenschaften hat, außer dass er ein Vampir ist, ui!

Abgesehen davon passiert in dem ganzen Film überhaupt nichts!! Außer dass sich die beiden charakterlosen Hauptpersonen dauernd schmachtend angucken. (Und nein, die 5 Minuten Action am Ende sind keine Entschädigung) Gut, dass der Film nur nebenbei lief und ich ihn mir nicht als "Hauptbeschäftigung" angeguckt habe oder gar IM KINO, denn dann müsste ich ernsthaft gegens Einschlafen ankämpfen.

Da wir aber so "begeistert" von diesem Filmischen Meisterwerk waren, haben wir gleich New Moon nachgeschmissen um rauszufinden, wie sie das noch steigern können. Und sie haben es tatsächlich geschafft, vor allem weil der Schinken ja fast doppelt so lang ist! ....Zumindest kam es mir so vor.

Der Hauptunterschied vom ersten Film ist, dass dort nur Edwööörd aussah wie 3 Jahre durchgefeiert, zugedrogt und nicht geschlafen, aber das kann man ja irgendwie nachvollziehen, den schließlich schläft er ja auch nicht und isst auch nicht, also auch kein Obst (welches er DRINGENDST nötig hätte). Aber WARUM sieht im 2. Film plötzlich auch Bella so aus?!


Ich mein, sie wohnt in nem Ödkaff sondergleichen mit gaaaaanz viel Natur und frischer Luft und hat anscheinend eh keine anderen Hobbies, als durch den Wald zu hüpfen, warum sieht sie also aus wie ein partysüchtiges Drogenopfer mit Augenringen bis zu den Knien?! Das könnte zwar daran liegen, dass die Schauspielerin auch tatsächlich so aussieht, aber dann hätten sie ihr wenigstens ETWAS concealer gönnen können für den Dreh.

Außerdem hat Bellala endlich eine Charaktereigenschaft bekommen und zwar WAHNSINNIG NERVIG SEIN!! Bestimmt wollte die Autorin damit nur ausdrücken, wie furchtbar es ihr nach der Trennung geht, aber der Frau eine Stunde lang beim jammern, rumzicken und unfreundlich zu ihren Freunden sein zugucken/zuhören ist echt eine Zumutung! An sich ist es kaum zu ertragen, wie unheimlich weinerlich sämtliche Personen in diesem Film sind.

Sie gingen mir irgendwann SO auf die nerven, dass ich irgendwann nach dem Auftritt der Chippendales oberkörperfreien Werwölfe diese Qualen abschalten musste. Deswegen weiss ich jetzt auch nicht, wie New Moon ausgeht und ihr dürft mir das gerne erzählen und behaupten, dass der Film danach ja VIEL VIEL BESSER wird.

Achja: Die romantischen Dialoge klingen alle so, als stammten sie aus einer schlechten Fanfiction von einem dicken komplexbeladenen Mädchen, das noch nie im Leben auch nur ein Wort mit einem lebenden männlichen Wesen gewechselt hat.

Und: Robert Pattinson sieht KACKE aus.


Nein ehrlich, bei vielen Sachen ist es ja Geschmackssache, wie man sie findet (ich darf aber trotzdem finden, dass Robert P. kacke aussieht), aber bei Twilight kann ich keinen einzigen Grund entdecken, wie man diesen Schund mögen kann. Falls ihr Gegenargumente habt, her damit!
Und kommt nicht mit "Du musst die Bücher lesen", denn das werd ich ganz sicher NICHT tun. Ich hab mal in der Bahn bei meiner Sitznachbarin einen Abschnitt überflogen und musste aufpassen, dass ich mich nicht auf ihren Schoß übergebe. °__°


Wie man merkt, hatte ich wirklich schlimmen Blogentzug, dass ich jetzt freiwillig so viele Buchstaben tippe. Hoffentlich entschädigen sie euch etwas über die ganze Asu-freie Zeit.... oder ihr hasst mich jetzt eh, weil ich Twilight scheiße finde?


Telephone
(Lady Gaga & Beyonce)


-beat
150%
(SONNEEE und BLOGGEEEEEN)
★ASU★
asurocks.de

106 comments:

  1. Das ist glaube die krasseste Kritik, die ich je über ein Film gelesen habe XD *lol*

    ReplyDelete
  2. Asu ist wieder daaaaaaaaaaaaa. Und wann können wir deine Abschlussarbeit begutachten??? *sogespanntbin*

    Also Twilight hab ich nicht gesehen, nur New Moon und Schatzi und ich fanden den auch kacke. Hatte nebenbei auch meinen Laptop an und nur mit einem Auge den Fernseher verfolgt. Ich versteh auch den ganzen Hype nicht. Hab die Bücher auch nicht gelesen, mach ich auch nicht, dann lieber HdR!
    Dann bin ich mal gespannt wie du abnimmst, ich oute mich mal als Diätmachende seit Freitag und hab glaub ich schon ein halbes Kilo weg.
    Aber bei dem ganzen Fastfood Kram muss man auch zunehmen, aber die böse böse Abschlussarbeit ist da ja eigentlich dran schuld, so!!!
    LG
    Sarah

    ReplyDelete
  3. mikonline23/3/10 15:23

    schließe ich mich an, bei Teil 1 wurd ich noch "gezwungen" (was man nicht alles macht um jmd an die Wäsche zu dürfen *g) teil zwei hab ich dann aber doch ausgelassen (vll weil es sich bei Teil eins nit so richtig gelohnt hat *gg)
    Auf jeden Fall, absoluter SCHUND!

    ReplyDelete
  4. Twilight-Bashing wird langweilig *gähn*

    Und ich mag KStew (Bella) trotzdem.

    Achja, habe Angst vor Teil 4 Asu! Da nagt sich das Kind aus dem bauch von Bella. BWAHAHAHA.
    (ekelhafteste Szene die ich JE gelesen habe)

    ReplyDelete
  5. @Mialinable: Also ich hab schon krassere gelesen, aber auf irgendwelchen englischen Seiten. ^^

    @Sarah: Nja, Diäten funktionieren ja meistens auch (also abgesehen von Nulldiäten und anderen, wo man dem Körper wichtige Stoffe vorenthält), aber ich hab danach SOLCHE furchtbaren Entzugerscheinungen nach leckerem Essen, dass ich danach in wenigen Tagen alles zunehme. Wenn man dem widerstehen kann, kann man auch Diäten machen, aber nach meinem Wissensstand können es die wenigsten.

    ReplyDelete
  6. Juhuu, du bist wieder da! <3 ^___^
    Das Bild da oben ist ja wahnsinnig knuffig. XD

    Und danke, dass du mir ersparst, mir die Twilight-Filme angucken zu müssen. ^_^ Jetzt hab ich einen guten Eindruck davon bekommen.

    Und Gratulation zum Abschluss schon mal. ^^

    ReplyDelete
  7. Anonymous23/3/10 15:27

    yay, wir hamse wieder ! :D
    endlich mal jemand, der diese filme genauso beknackt und robert pattinson genauso hässlich findet wie ich!
    ach, dass mit dem abnehmen schaffste doch mit links (:

    ReplyDelete
  8. ich bin sehr beeindruckt, dass ihr sogar noch den zweiten film angeschaut habt (wenn auch nur bis zur hälfte). ich hab mir twilight auch mal irgendwann nachts, als ich nicht schlafen konnte und irgendwas seichtes zum ablenken brauchte, geguckt. aber ich hab den schon kurz vorm schluss ausgemacht. und das wo ich sonst (fast) jeden scheiß durchhalte...

    ReplyDelete
  9. Ich guck mir den Mist garnich erst an >________>"
    Twilight ist der größte Kack überhaupt. Was mich zudem noch zum Fremdschämen bringt sind diese wahnsinnigen "Twi-Moms" oder wie die heißen. Autsch.

    Hoffe, dass du ne super Note für deine Abschlussarbeit bekommst und du wirst die Leute bei der Präse bestimmt vom Hocken hauen.

    ReplyDelete
  10. Achja @Sarah: Ich werd euch jetzt noch nicht viel von der Arbeit zeigen, weil ich geheime Pläne damit hab. XP

    @Peluche: Ich habe den Film erst jetzt gesehen, also kann ich ihn auch erst jetzt bashen, höhö. Und das rausfressen wird bestimmt nicht so ekelhaft aussehen, wie es könnte, denn die Quali der Spezialeffekte in den Filmen hält sich meiner Meinung nach recht in Grenzen.... obwohl, eklige Horrorzenen kann man ja auch ohne gute Effekte machen, also vielleicht kriegen sie das hin. Weiss allerdings nicht, ob ich deswegen den Film schauen werde. ^^°

    ReplyDelete
  11. Anonymous23/3/10 15:28

    Naja die eigne Meinung ist nicht immer die einzig richtige. Irgendwoher wird der Hype wohl kommen. Ich finds nur affig, dass man nur weil man etwas nicht mag, das gleich für alle als scheiße erklärt...

    ReplyDelete
  12. endlich auch mal eine die auch so über twilight denkt. Ja und Robert Pattinson sieht kacke aus.

    ReplyDelete
  13. XDD Ich hab mir die Filme und Bücher reingezogen..und JAH sie sind NICHT gut.
    Aber unterhaltsam, wenn einem unglaublich langweilig ist und man grade kein Internet hat :D

    ReplyDelete
  14. Im Buch zog sich das Gejammere über 400 Seiten, die ich größtenteils diagonal gelesen habe. Da ist eine Stunde Film wohl das kleinere Übel ;)

    ReplyDelete
  15. Hassen... nein.
    Ich liebe dich für diesen Eintrag. xDDD (Und noch ein Grund mehr, wieso ich mir diesen Film niemals ansehen werd.)

    Hey, den Stuhl hab ich auch... Aber noch ist er nicht sooo kaputt. <3

    ReplyDelete
  16. Ja, du bist wieder daaaaa! *freu*
    Und obwohl ich Twilight/New Moon unterhaltsam fand, kann ich dir im Rest deiner Aussagen nur zustimmen. :D

    Jedenfalls viel Erfolg mit deiner Abschlussarbeit!

    ReplyDelete
  17. @Klopfer: AAAAAAH! Noch nicht gratulieren, erst wenn ich WIRKLICH alles hinter mir hab!! >__<

    @Peluche: Übrigens.... die zeugen ein KIND?! Vampire sind doch TOT, wie können sie kinder kriegen?

    ReplyDelete
  18. FRÜHER xD (als Twilight raus kam) war ich hin und weg von den Filmen/Büchern.
    Jetzt bin ich bei dem 4. Buch angelangt und finde es mittlerweile nur noch ähmm kotzig xD
    1. Bella ist so übertrieben kake dargestellt. Sie heult, ist dumm, heult, jammert, selbst Mitleid ...
    2. Robert P. sieht echt kake aus! Und das fand ich schon seid dem der erste Film draußen war. Wie kann man den bloß toll finden?! .__.
    Im Film eine weiße (hässliche) Porzellanpuppe und im real life ein ungepflegter, behaarter Grinch :D (also der Rob ^^)

    Joar und das Anschmachten fand ich auch zuuu übertrieben. Mag Romantik, Schnulzen und so was net :D

    Danke für ihre Aufmerksamkeit. xD

    ReplyDelete
  19. @Anonym: Wozu genau hab ich einen Blog, außer um meine Meinung hier zu schreiben? Oo" Wenn ich einen Film mag, schreib ich doch auch, dass er EPIC GROSSARTIG ist, auch wenn ihn irgendwer irgendwo total scheiße finden kann.

    ReplyDelete
  20. Was?! Die kriegen nen Kind und das knabbert sich dann ans Tageslicht??? *wuah* Also auf die Szene bin ich echt gespannt... Wobei ich denke, dass sie das erst gar nicht zeigen werden XD Eher mit Rumgeschmalze und Rumgetätschele überspielen XD

    ReplyDelete
  21. Yay endlich wieder einen Entry ^O^
    Ich bin aba auch gespannt auf deine Abschlussarbeit =)

    Aber die Twilight Kritik ging runter wie Öl xD
    Die Bücher sind genauso schlecht.
    Hauptinhalt ist das Anschmachten der beiden oder eben das Leid, dass sie nun getrennt sind.
    Und aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen sind ALLE Bösen IMMER hinter Bella her.
    Wenn der einzige Grund dafür sein soll dass ihr Blut so lecker riecht, is das ein wenig zu flach...wie alles an ihr xD;;
    Ich habe am Ende des 2. Buchs dann aufgehört weil ich das gefühl hatte der Schreibstil hätte sich um einiges verschlechtert D=
    Also du verpasst nichts xD

    Und berichte doch unbedingt von deinem Gewichtsverlust =D

    ReplyDelete
  22. ich hab den film nach ner halben stunde ausgemacht.. weil ich nicht zwei stunden meines lebens mit sonem müll vergeuden wollte...

    und welcome back in der blogger welt :D

    ReplyDelete
  23. Ich hab mal einen langweiligen Auftrag gehabt und mir nebenbei das Hörbuch zum ersten Teil via Youtube angetan und ich sage Dir: NEIN, man muß die Bücher definitiv NICHT gelesen haben. Die sind scheiße. Schlimmer als der Film, weil ja "Literatur" heute tatsächlich immer noch einen recht hohen Stellenwert hat so a la "Bücher sind ja sooo wertvoll. Egal was drin steht. Hauptsache, 'n Buch gelesen."

    Ich frage mich wirklich, wie man das gut finden kann. Auch wenn man erst 12 oder 14 ist. Da werden ja sooo bescheuerte Grundsätze und Figuren als Vorbilder verkauft, daß ich spontan schreiend aus dem Haus rennen und Madame Meyer vor die Füße reiern möchte...

    ReplyDelete
  24. *hahahaha* xD Ich musste echt lachen und das passiert mir wirklich selten, wenn ich irgendwas im I-net lese. xD

    Solche Art von Kritiken sollte man mal öfters drucken lassen oder online stellen. Dann würde ich sie mir eventuell sogar mal durchlesen. ^o^

    Ich wurde von der Twilight-Welle damals zum Glück nicht mitgerissen & muss zugeben, dass ich auch mehr weg, als zugeschaut habe. Alles sehr kitschig gemacht, aber ich bin 'ne Harte und werd mir mal die Bücher besorgen. Nur die Harten, komm in Garten, nech. ^-^

    ReplyDelete
  25. Schalentier23/3/10 15:40

    asu is BACK!!! *sich dir um den hals schmeiss*
    naaa, twilight .___.U
    fand den ersten film schrecklich, den zweiten etwas besser und von den büchern her, nur die story vom ersten okay-.-
    ich verstehe nicht, wie man die andern 3 bücher gut finden kann oO
    ich wette, alle mädels die behaupten sich mit bella-toast identifizieren zu können bluffen nur, weil twilight ja "cool" ist :P

    ReplyDelete
  26. Mmh... iwie schade, dass du es nich gut findest! =(

    Ich mag die Filme SEHR... aber du hast Recht, es IST einfach wie ALLES Geschmacksache....

    Mir macht es z.B. nichts aus, dass in Teil 1 nicht wirklich viel passiert, es geht glaube ich auch eher darum, die Beziehung der Charaktere zu zeigen und den ganzen Werdegang usw...

    Und ist doch klar, dass Bella in Teil 2 so fertig aussieht, die ist doch voll fertig, weil Edward fuuuutsch is =D Abgesehen davon muss man ihren bereits existierende "Vampir-Ähnliche-Optik" so langsam mal verstärken...

    Für ein Meisterwerk halte ich die Reihe/Filme auch nich, aber ich mag die sehr...

    Freu mich, dass du jetzt wieder da bist! =D GO GO GO, ASU!!!!

    ReplyDelete
  27. Ich mag Twilight (die Bücher mehr als die Filme), aber ich hab auch nix gegen Leute dies nicht mögen :) Jeder wie er will.

    ReplyDelete
  28. Doch, Edward hat eine herrausstechende Eigenschaft und zwar sein Stalker-Dasein... ich würde es nicht romantisch finden, wenn ein Kerl nachts in mein Zimmer kommt und mir beim "Im Schlaf sabbern" zuguckt xD

    Schön, dass du wieder da bist! :)

    ReplyDelete
  29. Was Bella betrifft, stimme ich dir vollkommen zu! Was ich besonders anstrengend an ihr finde ist dieses... Rumgestöhne!!! 2 Std lang Gestöhne... ohne irgendeinen erkennbaren Grund! Irgendwie zu "pornös" für mich *haha*

    ReplyDelete
  30. PS: Seit ich selbstständig bin, sieht mein PC-Stuhl auch so aus... ich muss mal wieder zu IKEA und keinen Ledersessel kaufen (die schrotten so schnell oO)

    ReplyDelete
  31. @DoReDani: Aber die Charaktere haben nicht wirklich eine Beziehung, weil sie ja gar keine Charaktereigenschaften haben! O__O Ich meine, sie sieht ihn und denkt "oh wie toll", ohne IRGENDEINEN Grund dafür zu haben, er ebenso und der einzige Inhalt ihrer Beziehung ist "oh nein, wenn wir zusammen sind, könnte ich dich verletzen" (was auch der einzige Grund zu sein scheint, warum er überhaupt ein Vampir sein musste und nicht ein normaler Highschool-Schüler). Es spricht allerdings überhaupt nichts dafür, dass es ihnen zusammen so großartig geht, dass es sich lohnen würde, dafür irgendwie zu kämpfen. Oo" (Bella ist so monoton wie früher und er.... äh er ist eh nur dazu da, um ihr schnulzige Sprüche zuzuwerfen) Wo genau ist da eine wirkliche BEZIEHUNG?
    Und sie hatte schon Augenringe BEVOR er sie verlassen hat.

    ReplyDelete
  32. @Herbstleyd: Stimmt, das hatte ich fast vergessen! Neh, das würde keinen Kerl bei mir in der Beliebtheitsskala hochkatapultieren. ^^°
    Und was machst du eigentlich selbstständig? Hast du riegendwelche Survival-Tipps?

    @Glitzerpony: Sie stöhnt? Das hab ich wohl verdrängt. Aber naja, das ganze "ich darf sie nicht beissen" ist doch eh nur ein Symbol für ficken für die verklemmten Amis.... denk ich.

    ReplyDelete
  33. Good to have your back... you back...

    Twilight ist in der Filmversion ERTRÄGLICHER. Diese Frau Meyer hat eine so furchtbare Schreibe und versucht das nur durch ganz offensichtliche Nutzung von Worten die sie mal im Thesaurus nachgeschlagen hat um irgendwie differentiert das selbe zwanzig mal schreiben zu können (insbesondere Anhimmeln von EDWARD!!!).
    Und in den Filmen FEHLEN DIE MEISTEN unnützen Szenen. Wenn man sich mal ansieht wieviele unnütze Szenen noch drin sind ist das echt schlimm.
    Nein, Twilight geht gar nicht. Und ja, es ist einfach nur Fanfiction und Bella die Merkmalslose nichts weiter als dir UR-MARY-SUE.

    So... Jetzt schau ich mir nochmal deinen Stifthalter an um mich zu beruhigen. ^__^

    ReplyDelete
  34. Das Einzige, was ich an den beiden Filmen gut finde ich die Umgebung, also wunderschöne Natur. Der Rest ist einfach nur unlustig, oooooooooder lustig, wenn man einen SItznachbar hat, der den Film mitkommentiert. Uuuuund fast rausgeschmissen wird. Ja, dann ist zumindest der zweite Dings da lustig =)

    Ach ja und dings, schömn dass du wieder bloggst =)

    ReplyDelete
  35. Och, ich mag die Bücher und die Filme eigentlich sehr ^^ Mag diese überzogenen-, trief-, schleim-, kitsch- Phrasen, weil ich prinzipiell auf sowas stehe! xDD

    Bella sieht, denke ich, so fertig aus, weil sie ihn ja quasi verloren hat, und da er anscheinend ihr einziges/r Hobby/Lebensinhalt ist, gehts ihr schlecht! xD

    Aber deine Kritik ist echt herrlich, hab gelacht xD

    ReplyDelete
  36. Mir ging es ähnlich wie dir. Hatte langeweile und dachte mir.... eyyyyyy Twillight is ja so ein Teenie-Hit, warum nicht mal ansehen.....( Brauchte mal ne Pause von dauer Silent Hill gucken). Und es war eine einzige Entäuschung!!!!
    Wie kann ein Film nur so monoton sein und gleichzeitig amerikanisch??? Ich erwarte von einem romantischen Vampirfilm wenigstens ein wenig Charakterstärke und Blut. menno..... Naja werd mir solche Filme demnächst nicht mehr ansehen und bleib bei meinen Disney/Horror-Kram

    ReplyDelete
  37. Twilight IST das letzte! Frag mich auch wie man das freiwillig schauen kann. Denke nicht, dass ich jemals eine Antwort finde ...

    Und: Wer will nicht im Frühjahr abnehmen? -.- Geht ja an sich, nur ich hab nen Hormonschub und meine Brüste wachsen! Und ich bin keine 15 sondern fast 22 ... >_<

    ReplyDelete
  38. Juhu die Asu is wieder da :-) *freu*
    und dein erster Eintrag nach so langer Abstinenz hätte nicht besser werden können ;-)
    Mit Twilight hast du absolut recht...
    Bella is einfach nur nervig und edward auch, einer selbstloser als der andere ^^

    ReplyDelete
  39. Wer wirklich mal einen guten Vampirfilm sehen will, der eine tolle Story hat, gute Schauspieler, einen schlüssigen Aufbau, beeindruckende Musik und Bilder, und der ausserdem im Gegensatz zu Twilight auf die symbolische Tiefe des Vampirdaseins eingeht: Interview mit einem Vampir. Epic!

    ReplyDelete
  40. Anonymous23/3/10 16:30

    Also ich kann dazu nur sagen, dass ich die Bücher wirklich sehr gerne mag und auch mehrmals gelesen habe.
    Den ersten Film hab ich mir noch angeschaut, auf den zweiten hab ich lieber verzichtet, weil der erste einfach nicht annähernd die Stimmung des Buches übertragen kann und es teilweise eher albern als romantisch ist. Die innige Liebe die in Büchern rübergebracht wird und sie auch ausmacht ist im Film kaputt gemacht worden.
    Naja jeder hat seine eigenen Vorlieben. Ich mag schließlich auch so trashige Bücher wie Ugly-Pretty-Special :D :D

    ReplyDelete
  41. Ich bin ganz deiner Meinung, Asu °-° Ich hab das erste Buch gelesen, weil alle es mir empfohlen haben und der Ausschnitt daraus mit dem Auto nett klang, aber es war schrecklich... Langweilig, charakterlos, eben wie du den Film beschrieben hast. Ich war sogar im typischen Twilight-Alter damals, aber vielleicht bin ich auch nur zu anspruchsvoll durch wirklich gute Bücher ^^°
    Und: Interview mit einem Vampir ist toll! *noch mehr Zustimmung*

    ReplyDelete
  42. ich hab die bücher gelesen und nebenbei bemerkt: ich hasse Vampire. Nicht nur wegen Twilight, sondern überhaupt. Wieso ich dann die Bücher gelesen habe? Gute Frage, liegt wohl daran, dass meine Ärztin dachte es sei super nett von ihr, mir die tollsten Bücher die im Moment auf den Markt sind zu schenken (und ich bei jedem Freude geheuchelt habe, sodass sie annahm ihr geschenk sei DER BRINGER und sie mir nach der Reihe die anderen geschenkt hat) und ich die ganze zeit so hilflos ohne Handy, Internet und Fernseher war, dass ich lesenstoff brauchte. Jedenfalls gehen die Bücher (sogar mit Vampiren... ich stehe TOTAL auf werwölfe, doch die im Film sind noch schlimmer... argh) einigermaßen, der einzige den ich interessant fand, war der letzte. Wahrscheinlich wegen der Sexszenen *lach* die hätten ruhig detailierte sein können. Aber die Filme... oh gott, ich habe selten so etwas schlechtes gesehen. Und ich verstehe ÜBERHAUPT NICHT wie jemand diesen robert sexy finden kan?! In Harry Potter war er ja noch ganz süß, aber als Edward ist er so auf SEXSYMBOL gestilt und sieht einfach nur beschissen aus... Ach und Bella hat eine Charaktereigenschaft, die ist im Buch aber ausgeprägter... sie ist mega TOLLPATSCHIG. Gibt interessanteres, aber naja... Das ändert sich selbstverständlich im letzten Teil... na wenigstens gehs da um Sex und seine phööösen Folgen xD

    Ach und schön, dass du wieder blogst ^^
    Und schön, dass ich wieder Zugang habe Oo

    Liebste Grüße
    Jenna

    ReplyDelete
  43. oh my gosh, ASU BLOCKS!

    *das schlechte wortspiel lag mir schon seit tagen auf den lippen* :P

    mir gefällt dein blog-flausch-bild
    übrigens ziemlich gut x3

    grüssli

    ReplyDelete
  44. mann der eintrag wurde länger als erwartet... liegt daran dass ich monatelang nicht da war XD
    zu Zje@ Du hast recht! :) ich hasse zwar vampire (hab ich das schonmal erwähnt? x])und bin auch kein überragender Brad Pitt Fan aber Interview mit einem Vampir ist einfach TOP.
    *fähnchen schwenk*

    ReplyDelete
  45. Ich kann mich nur anschließen: dein erster Eintrag nach dem Arbeitsmarathon war wirklich mal wieder etwas zum freuen. :)

    Ich habe alle Biss-Bücher gelesen. Das erste fand ich ganz okay (auch wenn gut etwas anderes ist!!!), während des zweiten war ich äußerst genervt von Bella... an das dritte erinner ich mich gar nicht, was ja auch schonmal für sich spricht und das vierte ist einfach göttlich. Göttlich schwachsinnig. Die Sache mit dem Kind und dieser brutalen Neigung war schon sehr seltsam, aber der NAME von dem kleinen Ding. Also bitte xD Ich wusste nicht ob ich heulen oder lachen soll. Den ersten Film habe ich auch gesehen. Mh. Gut. Hat man halt gesehen ^^"

    Hatte dann noch Seelen (n weiteres Buch von Meyer)im Regal stehen und erst n bissel Schiss das zu lesen. Fand es überraschend gut. Nicht super, aber durchschnittlich lesbar. Nur das Ende war nicht so mein Fall. Fiel aber nicht so rapide schlecht ab wie "Biss..."

    Joar, das wollte ich mal so gesagt haben. Gibt auch Leute, die es konsumiert haben, sich nicht dafür entschuldigen und rechtfertigen und es weder scheiße, noch toll finden ;)

    Achso: Was n Quatsch sich über sone Kritik zu bepieseln. Jedem das seine... und Asu das Meiste ;P

    ReplyDelete
  46. 1. Robert Pattinson hat zugegeben sich (ab und an) 2 Wochen lang nicht die Haare zu waschen, damit sie besser liegen <-Das ist schon echt eklig und lächerlich ABER
    2. Einem US Magazin hat er gesagt: "Ich habe eine Vagina-Allergie" <- noch lächerlicher aber Gott sei Dank müssen wir dann keine Kinder von ihm ertragen ;P

    ReplyDelete
  47. Jaa~aaa, endlich auch jemand der Twilight und New Moon scheisse findet. Sonst muss ich mir immer anhören wie toll der ist *bääähhh* Die einzige Szene die ich toll fand war eben dieser "Chippendales-Stripteas" *sabba*
    Toll, das du wieder da bist und wäre echt spannend etwas von deiner Abschlussarbeit zu sehen ^_^"

    ReplyDelete
  48. Hah, du sprichst mir aus der Seele XD Schön, dass es noch Menschen gibt, die den Mist nicht gut finden.
    Robert Pattinson sieht wirklich grausam aus. Manche wollten den zum "sexiest man alive" wählen, wtf o_O''
    Ich hab nur den ersten Teil der Reihe gesehen und der hat mir vollkommen gereicht. Den Rest tu ich mir echt nicht an xD'

    und @ "Dokumentation":
    Mich würde interessieren, wie du das ohne Diäten machst xD

    Schön, wieder was von dir gehört zu haben <3

    ReplyDelete
  49. @Asu:

    Mmh... ich denke, dass es eher um eine anfängliche Anziehung von Bella auf Edward geht, was diese Vampir-Thematik ja meistens mit sich bringt...
    Und ich glaube auch, dass es im Film nicht genug in die Tiefe geht, um Edwards Beweggründe und Ängste zu verstehe bzw. gut genug nachvollziehen zu können....
    Es geht nämlich nicht nur darum, dass er Angst hat sie zu verletzen usw...
    Und ich finde es außerdem sehr nachvollziehbar, dass die Charas teilweise sehr selbstzweifelnd sind und so, natürlich wird es etwas überspitzt, aber das kennt doch Jeder, oder?! =)

    Ich persönlich mag die Filme lieber, da sich die Bücher teilweise extrem ziehen und Teil 4 wirklich HART an der Grenze ist... da muss ich CRINA zustimmen! Bin sehr gespannt wie die das verfilmen wollen, ohne dass man (unfreiwillig) in Gelächter ausbricht! ;)

    ReplyDelete
  50. Wir mussten uns den Film im Unterricht ansehen. 1 1/2 Mal... -.-"

    ReplyDelete
  51. Na is ja klar, dass Edward nicht gegen einen Luis oder Lestat anstinken kann...
    Aber ich muss sagen, dass ich, nachdem ich das erste Buch aus langeweile als Hörspiel gehört hatte, irgendwie gefangen war...komischerweise fand ich den Schreibstil grausig und mich hat dieses angehimmel auch genervt - aber ihc muss wohl immer wissen wie ne story zu ende geht - also hab ich alle 4 Bände durchgehalten!
    Ich finde es gibt schlimmeres, was man Kindern antun kann, ich würd es meine lesen lassen...aber total wertvoll ist das nicht (aber das ist Sailor Moon auch net, und ich fands supergeil ^.^)

    Schön das du wieder da bist!!!

    ReplyDelete
  52. du bist wieder daa~h!! <33

    & haha, über die twlight suck kritik musste ich lachen :DD und natürlich die twilight ist scheiße!

    ReplyDelete
  53. *Konfetti durch den Raum werf, weil Asu wieder da ist* ^___^

    Mir hat Twilight eigentlich sehr gut gefallen (zumindest die ersten beiden Bücher), allerdings wollte ich da auch nichts anspruchsvolles lesen, sondern nur mal was leichtes für Zwischendurch, wo man es nicht nötig hat groß nachzudenken XD Hab die Bücher auf Englisch gelesen, da gefällt mir der Schreibstil auch deutlich besser, als in der deutschen Übersetzung. Ich muss allerdings zugeben, dass die Bezeichnung Mrs. Toast für Bella seeeeehr passend ist *lach*
    Und Buch 3 und 4 waren echt nicht so der Hit, hab die aber der Vollständigkeit halber auch noch gelesen.
    Die Filme gefallen mir eigentlich auch, Robert Pattison hätte ich aber auch lieber nicht als Edward gehabt >__<

    ReplyDelete
  54. Haha, ich hab auch nur versucht Twilight zu schauen um offiziell behaupten zu dürfen, dass er doof is, aber leider hab ichs nich über die 1. halbe Stunde hinweggeschafft xD

    ReplyDelete
  55. Du hast ja soooooo was von recht... ENDLICH jemand, der mit mir einer Meinung ist, was die Filme, die Bücher und auch die Besetzung angeht... die ganze Geschichte ist wirklich einfach nur KINDERKACKE!!! Ich bin auch der Meinung, dass die Autorin wohl noch nie eine Beziehung gehabt haben kann oder auf jeden Fall noch keine ernsthafte. Ich kann es auch nicht verstehen, das sie Robert P. für die Rolle des Edwards genommen haben schließlich ist der Typ sowas von HÄSSLICH!!! Der sollte sich mal die Augenbrauen zupfen lassen oder vielleicht färben.

    Ich kann es nur noch mal betonen, du hast sowas von RECHT!!!

    Welcome Back

    ReplyDelete
  56. JUHU ♥
    du bist wieder da <333
    :)

    && zu twilight..
    meine klasse war TOTALST begeistert von dem Film (ich ging nicht mit ihnen mit kino, da ich twilight schon von anfang an nicht mochte)
    aaaber ein bisschen später seh ich in mir auf DVD an..&&...O__O das war der super tollige Film ? ich fand den extremst kacke.
    aber Robert P. find ich ganz okay ^^
    (außer sein gequälter gesichtsausdruck im film)
    aber sonst stimm ich dir zu :)

    ReplyDelete
  57. Man nehme eine 0815 soap mische sie mit einem Hauch Vampirismus gebe etwas Emo und Glitzer hinzu und TADAAA = twilight....

    Oder wem twilight zu hoch ist....
    vampire diaries...

    Eklig.

    ReplyDelete
  58. Hier eine Zusammenfassung der ersten 4 Bücher, welche ich gezwungen wurde zu lesen (meine Freundin ist Hardcore Fan):
    Bella: Oh Edward du bist so wunderschön und ein Vampir und du glitzerst und du bist so wunderschön
    Edward: Oh Bella ich liebe dich so sehr.
    Bella: Edward du bist so wunderschön deine blasse Haut, dein "markantes" Kinn selbst wenn du furzt riecht es nach Rosen
    und das alles mal...1500 Seiten
    Keine Ahnung wieviel die Bücher hatten
    Es war und ist so nervig.
    Der Film....er ist....blau.
    Ich wurde von meiner Freundin ins Doppel geschleift
    Ich saß 5 STUNDEN im Kino um mir das hirnlose Geschmachte anzugucken!
    Mir sind 3/4 Gehirnzellen abgestorben und es wurden säümtliche schöne Kindheitserinnerungen durch den Dreck gelöscht
    Es ist einfach nicht mehr normal
    Und die Schauspieler.
    Ich mein....NICHT HÜBSCH
    einfach nichts
    absolut seelenlos
    Und dann und dann... als er mit ihr schluss macht legt sie sich in nen Wald
    HALLO?! Wenn jemand mit mir Schluss macht leg ich mich nicht in den Wald ._."
    Egal >>


    Was ich eig sagen wollte, dokumentiere deine Erfolge ich bin gespannt *_*

    ReplyDelete
  59. Hallo ihr Lieben!
    Ich wollte mal meinen Senf zu den Verfilmungen der Twilight-Saga dazugeben :)

    Also zuerste einmal muss ich sagen, dass die Filme für nicht Fans der absoulte Horro sein müssen.
    Zum einen, weil sie einfach so viele Details auslassen, die ich an den Büchern besonders schätze,
    zum anderen, weil die Schauspieler einfach wenig Gefühle rüberbringen.

    Ich denke, wenn man die Bücher gelesen hat, kann man einiges mehr in die Szenen hineininterpretieren, weil man die Sachverhalte einfach genauer kennt.
    Wichtig ist, finde ich, dass das Buch viele Gedankengänge enthält, die im Film einfach nicht herübergebracht werden KÖNNEN.
    Aber, wie du gesagt hast, Bella hat keine Charaktereigenschaften. Mich nervt besonders, dass sie imn Buch ständig das gleiche Buch liest und sie und Edward sich dreißigtausend mal darüber unterhalten und mit dem Inhalt verglichen werden. Furchtbar!

    Zum Abschluss: Ich finde die Bücher okay, aber vielmehr, wenn man sie einmal oder zweimal liest, je öfter und genauer man sie liest, desto blöder kommen sie einem vor.
    Und der Film ist wie das 500ste mal lesen.

    Ich hoffe, ihr konntet mir folgen und wünsche euch schöne Ferien, falls sie bei euch schon begonnen haben oder eine schöne Woche, wenn nicht ;)

    ReplyDelete
  60. @Vivi: Die eine Szene, nach der ich fast meine Sitznachbarin angereihert hab, war auch so eine "Edward war nicht nur wunderschön, ...."-Szene. Die war echt GRAUSAMST.

    @Paula Sonne: Brüste sind doch gut! Wenn der Bauch wächst, ist es schlimmer. ;__;

    @Jenna: Oh, sie ist tollpatschig? Das ist mir im Film gar nicht aufgefallen. Ist aber auch eine schwache Charaktereigenschaft.... Z.B. SailorMoon ist zwar auch tollpatschig, aber gleichzeitig aufbrausend, hyperaktiv und gerechtigkeitsliebend und möchte am liebsten mit allen befreundet sein (zwar auch kein sehr deeper Charakter, aber etwas mehr als bei Bella-Toast XD).

    @Patrick: Ich glaub das mit der Vagina-Abneigung war nur ein Publicity-Gag.... Damit jetzt ganz viele kleine Mädchen glauben, dass NUR SIE ihn vor seiner Vagina-Furcht befreien können! ^^°

    @DoriDani: Naja, warum sie ihn toll spontan findet, kann man durch seine Vampirigkeit ja noch irgendwie verstehen (aber warum hängen ihm dann nicht dauernd sämtliche anderen Mitschülerinnen am Hals?), aber WARUM findet er sie so unglaublich toll? Was gibt sie ihm, was er nicht hat? (und wenn nur aus purem Zufall ihr Blut besonders lecker ist, ist das irgendwie keine besonders tolle Grundlage für eine tiefgehende Liebesbeziehung)
    Und die Selbstzweifel und das ganze Gejammer würd ich vielleicht eher erträglich finden, wenn die Beziehung vorher eine Grundlage gehabt hätte, also wenn ich das Gefühl hätte, dass es irgendwas gibt, was nur diese zwei Menschen miteinander teilen können und was diese Beziehung so unglaublich wichtig macht, dass man dafür Opfer bringen kann/muss. Eine gewöhnliche Teenie-Verknalltheit (wie sie in dem Fall von Bella rüberkommt) reicht mir da als Grundlage nicht aus.

    @Ragrunzel: Ich hab auch vor Monaten mal versucht, ihn WIRKLICH zu gucken und nicht nur nebenbei und da musste ich nach der ersten Szene wegschalten. Aber beim zeichnen ging's. ^^

    @Mochi: Naja, in der Stadt ist ja nichts und der Wald sah als kulisse zum heulen am besten aus....? >.< Aber tolle Zusammenfassung!

    ReplyDelete
  61. DANKE!!!! ENDLICH mal jemand, der Twilight genauso öde und idiotisch findet wie ich!! Ich hab mich schon wie ein Verbrecher gefühlt, als ich meiner Freundin das Buch nach den ersten 100 Seiten zurück gegeben hab und gemeint hab: Bist du nicht zu alt für son Scheiß?

    ReplyDelete
  62. YEAHHH BACK TO BLOG!!

    @Twilight: So recht. SO RECHT. Edward SIEHT kacke aus.
    Ich hab nur den ersten teil gesehen, eben wegen diesem: EHHH du kannst nichts schlecht finden wenn du es nicht kennst!
    also hab ich film geschaut und: ER IST SCHEISSE.
    Ich musste mich durchkämpfen und spätestens bei der Szene in der er sich IN DER SONNE das hemd vom leib reißt war ich dem kotzen nahe.
    VAMPIRE GLITZERN NICHT!!! Die verbrennen zum teufel noch mal. oder zerfallen zu staub. ABER KEIN GLITZER.
    Und dann: Das ist die haut eines KILLERS!!
    Toast: NEIN, du bist WUNDERSCHÖN!

    *würg*reiher*

    doch sie hat ne eigenschafft, sie ist dumm =___=

    schön, dass du wieder da bist!! 8D

    ReplyDelete
  63. Als erstes:
    YaaaY!
    Asu ist zurück ! :)

    zu Twilight:
    Das musste einfach mal gesagt werden. Einfach nur gut ! X'D

    ReplyDelete
  64. Juhu, es gibt wieder was zu hören/lesen von dir. Das finde ich super!

    Und schön, dass sich jemand mal ernsthaft gegen Twilight ausspricht ;) Ich gebe zu, ich habe die Bücher selbst alle gelesen und fand sie auch sehr kurzweilig - mehr aber auch nicht.
    Ich liebe Vampiregeschichten, aber die seltsamen moralischen Werte, die in Twilight vermittelt werden, stimmen überhaupt nicht mit meinen Vorstellungen überein. Vampire sollen gefälligst Leidenschaft und Sexualität verkörpern und nicht irgendwelche Enthaltsamkeit ;)
    An dieser Stelle empfehle ich "Interview With The Vampire" und eine etwas neuere Buchserie: "The Sookie Stackhouse Novels" (oder auch TRUE BLOOD genannt). Letzteres gibts jetzt auch als Serie und macht wirklich süchtig - und da haben alle Charakter!

    Sodala. Ich freu mich auf mehr neue Blogeinträge ^.^

    ReplyDelete
  65. Endlich gibt es wieder Einträge!!
    Viel Glück noch bei der Präsentation.

    Ich wäre übrigens total an deinem Abnehmreport interessiert.
    Bin auch grad dabei, ebenfalls ohne Powerdiäten, sondern auf normalen Wege, dann kann ich vergleichen wie man sich so schlägt. :P
    (übrigens, finde ich das mit der Oberweite auch sehr doof, wenn ich mal nur an den Beinen+Po abnehmen könnte >.<)

    So, ich freu mich schon auf den nächsten Blogeintrag!

    ReplyDelete
  66. Haha und Twilight hat 5 MTV Movie Awards gewonnen! :D Best Picture, Best Fight, Breakthrough Male, Female Performance und Best Kiss!

    Die Bücher waren bis zum dritten Teil schön flüssig zu lesen. Akzeptable Storyline, eigentlich nicht so mein Ding, aber außer den Schmalzdialogen mochte ich sie eigentlich. Danach... keine Ahnung, den vierten Teil hab ich noch nicht mal gelesen, aber ich wurde gewarnt ihn mir nicht anzutun.

    Ich hasse die Filme. Wenn sie menschlich wären, würde ich ihnen gerne die Augäpfel ausreissen und dann damit Tischtennis spielen.
    Aber da ich angefangen habe, werde ich mir auch die anderen Teile geben müssen und hoffentlich bei dem Unterfangen seelisch nicht zugrunde gehen. =_=

    http://bit.ly/5pRW7q - Wenn du ein bisschen Zeit hast, sieh dir das an und lies es dir durch. Spoony hat das Ganze nochmal auf die Spitze getrieben. XD

    ReplyDelete
  67. Anonymous23/3/10 19:04

    so.
    erstmal, asu ist zurüüüück! <3
    und jetzt will ich auch meinen senf dazu geben.
    als twilight vor einem jahr rauskam war ich total begeistert.eine freundin hatte mir das buch empfohlen und ich hatte es durch, bevor überhaupt der erste film rauskam.
    Naja, von dem war ich ziemlich enttäuscht.
    warscheinlich,weil ich - als ich das buch gelesen habe- mir irgendwas dazufantasiert habe und es dadurch so toll fand...jedenfalls muss ich zustimmen das die "charakter" :) im film iwie keine persönlichkeit haben O_o
    vor allem geht es um ja um..naja liebe >_<
    und da versteh ich nicht, wieso bei mir ein gefühl von angst und..verklemmtheit? rüberkommt ..
    jedenfalls muss ich , obwohl mir die bücher sehr gefallen haben, asu zustimmen >.<
    twilight-filme sind lahm :)

    ReplyDelete
  68. Ich möchte mal einem Kommentar weiter oben zustimmen, Twilight-Bashing wird langweilig.

    Nicht, dass das dich oder mich davon abhalten sollte, lange hasserfüllte Posts darüber zu verfassen 8D

    Die Bücher sind aber auch so unsagbar schlecht, dass man gar nicht anders kann, finde ich.
    Der erste Film war noch amüsant, weil man da merkte, wie bewusst allen Beteiligten war, was das für ein Scheiß ist. (Das muss man Robert Pattinson lassen, ihm ist klar, dass Edward eine 108jährige olle Jungfrau ist.)
    Der zweite Film allerdings ist fast so langweilig wie das Buch. Aber nur fast, weil er nicht ganz so viel Zeitaufwand beansprucht.

    ReplyDelete
  69. lemontree23/3/10 19:14

    Zu den Filmen kann ich nichts sagen weil ich Verfilmungen aus Prinzip meide, aber ich gestehe: Ich mochte die Bücher sehr. Jedenfalls die ersten beiden, die anderen hab ich noch nicht gelesen (und ich bin mir auch nicht sicher ob ich sie lesen will. Besonders der vierte Band erscheint mir etwas... bizarr.). Ich kann aber auch keine besonderen positiven Apekte herrausstellen, ich hab einfach nen schlechten Geschmack xD

    Aber deinen Toast finde ich trotzdem <3

    ReplyDelete
  70. yaay Rückkehr of sä incredible ASUU!\(^___^)/

    Also was mir nach Twilight im Kopf rumschwirrte war "Sag mal liegts an mir oder standen den beiden im ganzen Film die Münder offen? Mensch dann putzt euch die Nase!" xD außerdem muss ich dir echt rechtgeben Toastbrot ist ein guter Bella-vergleich ö.ö

    Und ich fänds toll wenn du übers abnehmen bloggen würdest, ich versuch im Moment auch einige Pfunde loszuwerden und mich würde wirklich intressieren was du für Methoden anwendest :D

    ReplyDelete
  71. Juuuhu willkommen zurück!!♥
    Also ich finde die Bis(s)-Bücher eigentlich ganz gut, die Verfilmung ist aber wirklich eher öde. Bella schaut alle Leute ständig total angewidert an, wenn ich Edward wäre hätte ich sie auch verlassen!ö__Ö
    (Und ja, Robert Patinson IST hässlich:D)

    ReplyDelete
  72. WÄLCOME BÄÄÄÄÄÄCK ASU ^^!
    (Naja eigendlich warst du ja da...heimlich hat se sich auf meinem Blog blicken lassen ;D)

    Jedenfalls ist die kritik einfach super ^^ !
    Der neue teil heißt Bis(s) zum ABend(b)rot...wir könnens kaum erwarten *würg* ^___^;;
    Den letzten abschnitt mit dem überfliegen und brechen fand ich übrigens am besten ;D!!!

    ReplyDelete
  73. *yaaaayyyy* Asu ist wieder da! =D
    Freut mich... ich bin auch sehr gespannt über Bilder deiner Abschlussarbeit. Viel Glück bei der Präsentation.

    Wenn ich noch was über Twilight sagen darf: Das erste Buch ist ja noch erträglich und kann sogar ganz nett zu lesen sein... es wird aber mit Band zu Band immer SCHLIMMER. Wie ich mich durch alle Bücher durchgequält habe kann ich noch immer nicht verstehen. Ich glaube ich habe gehofft, dass bei der entscheidenden Endschlacht alle sterben. -_-
    *blähh*

    *winke* und bis zum nächsten Post =)

    ReplyDelete
  74. Ohje, fast verpennt das Asu wieder da ist. JUHU!
    Bei Twiligt gebe ich dir mit jedem einzelnen Wort Recht. Hätte von mir sein können. TOP! *thumps up* :D

    ReplyDelete
  75. Sehr.. direkt *hahaha*
    Wünsch dir viel Glück wegen dem Abschlusszeugnis.
    Abspeck-erfolge wären echt kuhl (:

    ReplyDelete
  76. Anonymous23/3/10 22:43

    Bis jetzt fand ich dich gut Asu. Die ganzen Leute die die Filme gesehen/Bücher gelesen haben und Dich mögen, reden Dir jetzt nur nach dem Mund denke ich. Naja, ein Blogg halt...

    ReplyDelete
  77. @Anonym: Tut mir leid, dass du mich nur so lange gut finden kannst, wie ich deine Meinung hab. ^^

    ReplyDelete
  78. du spricht mir echt aus dem herzen.....ich wusste nie wie ich diese langweilige person bella am besten und treffendstem beschreiben soll....aber TOAST ist einfach nur genial...die beste beschreibung super gemacht!!! :DDD
    aber am lächerlichsten finde ich dass der typ glitzert...das ist wirklich eine beleidigung für alle fiktive Vampire dieser welt^^

    ReplyDelete
  79. Anonymous23/3/10 23:10

    du spricht mir echt aus dem herzen.....ich wusste nie wie ich diese langweilige person bella am besten und treffendstem beschreiben soll....aber TOAST ist einfach nur genial...die beste beschreibung super gemacht!!! :DDD
    aber am lächerlichsten finde ich dass der typ glitzert...das ist wirklich eine beleidigung für alle fiktive Vampire dieser welt^^

    ReplyDelete
  80. "Und: Robert Pattinson sieht KACKE aus."

    AMEN!
    Hoffentlich hört man wenigstens auf dich!

    ReplyDelete
  81. ²Anonym: Meeeeh, Moppekotze. Dann dürftest du auch nicht der Meinung sein, dass Asu gut ist. Der Meinung waren schon viele und haben sicherlich irgendwo in den Weiten des Webs darüber gepostet. Denen laberst du dann ja auch nur nachm Mund ;)

    ²Sharon: True Blood is putzig. Die Serie mag ich irgendwie. Sex und Drogen. Um viel mehr gehts in der ersten Staffel ja eigentlich nicht. Und Eric... yummi. Werde bald mal die 2. in Angriff nehmen. Sind die Bücher vergleichsweise gut?!

    Allgemein: Was Vampire angeht bin ich nach wie vor Lestat Fan. Aber nicht im Sinne von den Tom Cruise oder Townsend Darstellungen, sondern den guten, alten, irgendwo beziehungsgestörten Buch Lestat wie ihn Frau Rice erschaffen hat. Mehr Sex kann kein Vampir haben.

    ReplyDelete
  82. möchte mal einen bericht von dir über avatar lesen °_°
    (der wohl weltbeste film den ich noch nicht geschafft habe von anfang bis ende durchzugucken obwohl ich es mehrfach versucht habe aber immer kläglich aufgeben musste da mich die müdigkeit förmlich davon abgehalten hat) xD

    ReplyDelete
  83. @Kamuel: Ich hab doch schon über Avatar geschrieben (--> http://asurocks.blogspot.com/2010/01/avatar.html). Und mein erstaunliches Fazit war ja, dass er sich trotz unkreativer Story, schlechten Dialogen und recht un-überraschenden Designs ERSTAUNLICH gut schauen lässt.... aber auch nur im Kino. Ich glaub, ich werd ihn mir deswegen auch nie wieder anschauen (außer ich hab irgendwann einen 3 Meter breiten HDTV).

    ReplyDelete
  84. oh hell, yeah!
    ein twilight review. ^.^
    exakt dieselbe tour hab ich mit meinem guten freund basti durchgezogen. erst teil 1 geguckt und hinten dran teil 2. (basti wollte wissen, warum in seiner vorlesung KERLE sitzen, die die bücher lesen und sich sein eigenes bild machen!)XD

    ich verteufle nicht alles, was in twilight erzählt wird. zu ein paar netten details von buch 1 und 2 habe ich fanarts gezeichnet.(habe diese auch nur gelesen, weil ich den hype irgendwie nachvollziehen wollte, was nicht passiert ist...) das was ich irgendwie interessant war, wird im film natürlich zensiert oder gar nicht erst gezeigt. boooooooooring!

    ich stimme dir in allen punkten zu!
    und ich habe es beim lesen schon so empfunden. DA PASSIERT EINFACH NIX ... ausser am ende ... n bisschen.
    bella nervt übrigens im buch noch ne ganze ecke mehr. habe noch nie einen hauptcharakter so nervig gefunden, wie sie ...

    und ich werde es der autorin nie verzeihen, dass sie vampire mit ordentlich weichspüler durch die wäschetrommel gejagt hat. kein wunder, dass sie danach glitzern... *schüttel*
    interview mit einem vampir ist und bleibt der einzig wahre vampir film!

    ReplyDelete
  85. beste filmkritik ever !

    ja die bücher sind besser aber auch unglaublich ätzend schnulzig. und das is warschienlich auch der grund was den hype ausmacht: schnulze bis man kotzt oder jauchzt.

    schön dass du wieder da bist

    ReplyDelete
  86. haha wenigstens bringt Twilight ne menge Resonanz ein...
    ich habe die Bücher "gelesen" (überflogen)... -.-" das erste war "okay" *hust* aber danach würde es nur... *würg* naja aber da mein wunderbarer Freundes-Freundeskreis ja sohoooo begeistert davon war durfte ich mir meine Albträume auch nochmal in Frabe und mit Ton ansehen!
    Da ich mindestens den ersten Band kannte, konnte ich noch darüber lache, wie schlecht der Film war und das sämtliche einigermaßen lesenswerte Szenen des Buches verschandelt, entstellt und/oder entfernt worden waren.
    Rausgegangen bin ich dennoch mit dem Felsenfesten Vorsatzt mich nicht mehr hinschleifen zu lassen!
    Dann kam New Moon *dam dam daaaaaaam*
    Jaha dies Mal waren es nicht 3 sonder 6 die mich nach der Schule abgefangen haben... ich hatte keine Chance zu entfliehen... *sniff...* <--(unschuld)gesundem menschenverstand und eggeätzter Hornhaut hinterher wein...
    Er war schlecht! grottig! Und ich kann von Glück sagen wirklich eingecshlafen zu sein... *erlich* wurde leider wieder geweckt... indem man mich mit Popcorn geweckt hat, auf diese Methode will ich nicht weiter eingehen.


    Ciao,
    Keks *Bücher verbrennen geh*

    ReplyDelete
  87. Erstmal willkommen zurcük in der Bloggerwelt XD

    Dann zu Twilight. Was soll ich sagen... ich gehöre zu den leuten die alle Bücher verschlungen haben. Und ich muss sagen.. band 1-2 gingen noch (Band 2 vorallem wegen Jacob <3) und es ist mir egal was alles sagen: JACOB ROCKZ!!!!
    so o_o~ aber ab Band 3.. wurds echt... ich mein ich mochte weder Edward noch bella... hab die Bücher echt nur wegen Emmett (einer von Edwards "Brüdern"), Jacob (*__*) und Charlie (Bellas Dad gelesen). Aber.. ich glaub du verpasst wirklich nichts, wenn du die Bücher nicht liest. Sind jetzt auch nicht sooooo berauschend.

    Und ja.. Edward bzw. Robert ist häßlich. Wirklich ekelhaft häßlich. Ich versteh auch nicht die ganzen Teeniegirls mit Pickeln, die ihn anschmachten. Wobei ich jedes Mal lachen muss, wenn ich daran denke, dass sein Sixpack aufgemalt werden musste XDDDD

    Der Film Twilight. War super grottig.
    Ich hab ihn gesehen und fast geweint. Einfach alles dumm. Edward häßlich, Bella häßlich und.. ja das mit dem Toast passt schon.
    Hab mir New Moon auch nicht angesehen.. obwohl viel Jacob drin vorkommt ;__;

    ReplyDelete
  88. @Keks: Stimmt, wenigstens kann man darüber IRGENDWAS sagen. Manche Werke schaffen nicht mal das. ^^°

    ReplyDelete
  89. So, ich antworte "Crina" an dieser Stelle mal, weil ich nicht weiß, wie ich es sonst tun soll ;)

    Die True Blood Bücher sind super! Klar, es ist einfache, unterhaltende Lektüre, aber dafür macht das die Autorin wirklich sehr gut. Wie so oft finde ich die Bücher auch besser als die Verfilmung (da wird auch expliziter auf Sexszenen/-fantasien und so weiter eingegangen und Sookie hat viel mehr Wortwitz ^^) - trotzdem ist es den Machern der Serie ziemlich gut gelungen, vieles aus den Büchern sehr schön rüberzubringen! Hat mich sehr positiv überrascht.

    Soo, Ende des Romans ;)

    ReplyDelete
  90. @ASU
    Hat schon jemand erwähnt, dass Robert Pattinson die Twilight Bücher selber scheiße findet und von den Filmen auch nicht viel hält? xD

    ReplyDelete
  91. Ich kann mich noch erinnern wie mir die Mädls damals in der Arbeit erzählten wie toll Twilight ist und das ich den UNBEDINGT sehen musst, sie haben mir die DVD geliehen und ich habe sie gemeinsam mit meinem Schatz angesehen.
    Und am Ende fragte ich mich: Wo war denn da bitte der Höhepunkt?!
    Er war langweilig, ich hatte mir viel mehr erwartet und ich kann ÜBERHAUPT NICHT verstehen warum alle diesen Robert P. so toll finden, wenn mir so einer im realen Leben begegnen würde, würde ich meeeter weiten Abstand halten, er ist nicht geheimnisvoll, er schaut aus wie ein Freak (und das nicht im Sinne von Otaku, Auto-Fan, Nerd oder sonstigen Hobbies die man exessiv ausüben kann, ich meine WIRKLICH freakig.)
    Und gut sieht er auch nicht aus...

    ReplyDelete
  92. Du sprichst mir aus der Seele!
    Und JA, Patty sieht KACKE aus. Ich frag mich, was an dem Kerl so geil sein soll. Die Menschen müssen Blind gewesen sein, als sie ihn zum sexiest Man alive gewählt haben. *würg*

    greetz Fool

    ReplyDelete
  93. Anonymous25/3/10 19:22

    ich hab echt laut losgelacht hier << die beschreibung von twilight war die passenste, die ich je dazu gelesen habe. daumen hoch :D

    ReplyDelete
  94. schön das du wieder da bist *__*

    also die sache mit twillight .. ^^ ist ja geschmackssache..
    aber der film ist echt schlecht!!! >.<

    ich finde die Bücher (und vor allem die englischen) viel besser und immer wenn man jetzt sagt das man die reihe mag denken die leute an den FILM und dissen einen -.-

    und Robert P ist eht total hässlich wie konnten die sich nur so einen aussuchen??

    und am ende des 2. teiles hat der ja auch noch nen nackten oberkörper *iiihHH* sei froh das du das nicht mehr gesehen hast!!

    lg :D

    ReplyDelete
  95. lolol :D
    ich liebe dich für diesen Eintrag.

    ReplyDelete
  96. Schön, dass du wieder regelmäßig Schreibst! Hatte schon Entzug ;-)
    Zu Twilight muss ich eins sagen: Die Bücher sind der Hammer und die Filme sind das Letzte. Musste nur lachen, weil die so schlecht gemacht worden. Aber die Bücher sollte man unbedingt gelesen haben!

    ReplyDelete
  97. Endlich mal jemand der Twilight auch so kacke findet wie ich *vor dir niederknie* T^T Bin zu Tränen gerührt~
    Was ich noch ganz schlimm fand im ersten (den zweiten hab ich nie gesehen udn hab auch kein Bedarf danach XD) das die Bella immer so komisch geröchelt/gestöhnt hat Oo
    Ich hab den im Kino gesehen....und fast geweint~ -.- (Ja, weil ich die Bücher toll fand XD aber jetz auch nimma T^T *3. und 4. net gelesen hab* >,>)
    Naja XD *hust*

    ReplyDelete
  98. Endlich mal Jemand der meiner Meinung ist!!! DANKE DANKE DANKE!!! Als er anfing zu glitzern, hätte ich fast gekotzt...^^

    UND JA VERDAMMT!! ER IST HÄSSLICH!!!

    ReplyDelete
  99. HAHA Asu du bist so geil!
    Ich könnt mich bekackn vor lachen wie du dich aufregst! XD
    Großartig! Meckern rockt!
    Ich hab in meim alten Blog glaube auch nur geschriebn um zu meckern XD

    *thumbs up for meckern*

    ReplyDelete
  100. Anonymous25/8/10 21:00

    das ist wirklich eine harte kritik XD
    aber sag nicht zu viel, schau dir erst den 3.teil an!!! danach wirst du sicher auch die regisseure erwürgen wollen... der zweite war wirklich schlimm, aber der dritte ist einfach die krönung... und es soll ja nen vierten geben...
    UND: der dritte teil soll schon jetzt der erfolgreichste film 2010 sein! @.@
    die haben alle keinen charakter...

    lg Shirazu

    nein wirklich, schau dir NIE den dritten an... v.v

    ReplyDelete
  101. hey Asu
    ich habe alle Bücher gelesn und fand sie nicht so schlecht aber der Film ist sooooooo depriemierend Bella is im 2.Teil eifach nur langweilig!!!!!!!
    Der 3.Teil is besser... Schau dir den 4.Teil lieber nicht an da bekommen Bella und Edward eine Tochter...

    ReplyDelete
  102. xD Du sprichst mir aus der Seele! (Vor allem mit diesem dicken Mädchen-Ding Komplex, kommt es dir auch vor, als hätte man einen 16-Jährigen Teenie all seine Träume und Idealbilder in Edward stecken lassen??? *totlach*
    Und eigentlich, nee - lies die Bücher nicht! Es wird einfach nicht besser, weil die Charaktere *haha* alle keinen Charakter haben und man immer Roberts hässliche Fresse im Kopf hat.-.-" *Geschmackssache, ich weiss*
    Ich fand sie okay, aber my Gf hat sich 1 Monat durch das Erste gequäkt, weil sie auch dachte die Bücher wären besser. Das 2. hat sie an 3 Tagen überflogen und leider ist sie "too much" Bücherwurm um den Mist dann jetzt nicht zu Ende zu bringen.
    Im 4. Teil gibt's ja ne tochter, die heisst Renesmee, aus den Vornamen der Mütter... Esme und Rene, wann haben wir das letzte Mal die Vornamen der Mütter zusammenfunktioniert? Als wir 8 waren und mit Barbies gespielt haben???

    Alles schrott xD

    ReplyDelete
  103. Also ich hab in meinem Blog ja über alles gesprochen was Twilight so zu bieten hat. Ich hab mir die Filme angetan und auch die Bücher (aus dem Grund es dann auch wirklich besser zu wissen) und kann mich schon mal im Vorfeld bei allen Verteidigern entschuldigen, denn die Filme sind nicht schlecht. Die Filme spiegeln nur das wieder was in den Büchern steht und die Bücher sind beschissen. Außer Bellas Schmacht und Edward Vampirdasein sind die Charaktere herrlich leblos und es passiert in den Büchern genauso wenig wie im Film. Klar kann man sich reinsteigern, aber das was die begeisterten Leser dann an den Büchern so toll finden, ist ihr eigenes Wunschdenken und nicht das Buch an sich, denn das ist absoluter Mist und alle anderen, natürlich auch. Am Anfang dachte ich noch als ich die Darsteller nach dem lesen der Bücher angesehenen habe, das sie eben nur das tun was Drehbuch vorschreibt, nämlich mimiktot spielen, aber als ich mir diese hochgelobten Promis mal so betrachtet habe, sind die genau wie die Charaktere im Buch innen hohl. Fazit: Die Filme sind grandios gut denn sie spiegeln die Bücher in all ihrem Facettenminimal genauso wieder wie beschrieben.

    ReplyDelete
  104. @Aya: Das ist natürlich auch eine interessante Perspektive! XD

    ReplyDelete
  105. Anonymous3/1/11 07:44

    Hiho,
    auch wenn das hier schon etwas älter ist, wollte ich auch Mal meinen Senf dazugeben. :-)

    Von den Büchern bin ich eigentlich ganz angetan. Ich hatte mir den ersten Band Mal irgendwann gekauft und fand ihn zum "ich hab grad nix besseres zu tun und les mal ne Runde" ganz gut. Episch ist was anderes aber es war ok. Habe allerdings immer auf die Taschenbuch-Ausgabe gewartet... Soooo eilig hatte ich es mit dem Weiterlesen dann doch nicht.

    Später kamen dann die Hörbücher dazu. Irgendein Spiel zocken + Hörbuch hören entspannt mich total ^^

    Die Filme waren... Na ja... Mein Freund hat mir den Gefallen getan und mir den ersten und zweiten Film besorgt... Ich fand sie nicht so den Bringer. Auch wenn Bella generell etwas farblos ist, wurde das in den Filmen noch auf die Spitze getrieben. In den Büchern kann man zumindest lesen, wie sie in Selbstzweifel (Ausläufer der Pubertät?) und Verlustängsten ergibt. Im Film sieht man lediglich dasselbe überraschend mimiklose Gesicht. Und der Rest ist auch eher unterer Durchschnitt. Wobei es schon lustig ist, Schauspieler zu sehen di versuchen, eine Vampirfamilie zu spielen, die eine normale amerikanische Familie spielt. ^^

    Ich dachte zuerst, dass das an mir liegt, da ich bei vielen Buchverfilmungen was zu meckern habe... Es gibt nur wenige, die meinen Anforderungen zumindest größtenteils genügen. XP

    Jeder kann seine Meinung haben und ich denke, dass die Reihe nicht so toll ist wie sie gemacht wurde. Zum Lesen für Zwischendurch ok, mehr aber auch nicht.

    In diesem Sinne... ^^

    ReplyDelete
  106. lol Wenn du das Buch nicht lesen willst, kann ich dir eine kurze Zusammenfassung geben: "Ich liebe dich, Edward!" sagte Bella. Edward entgegnete ihr darauf: "Aber ich bin doch sooo gefährlich!" und seine Augen wurden von dunkelbraun zu gelb zu gold zu hellbraun zu regenbogenfarben *____* Tadaa, Band 1 komplett. Ich hab noch nie solch grottiges Buch gelesen. Vom Film ganz zu Schweigen. Die Dialoge: "Oh, da steht ja ein Bett!" Ich dachte mir nur: Bitte? o,O Schlimm sowas. Und du hast recht: Robert Pattinson ist sowas von, öhm, ich nenns mal unästhetisch.

    ReplyDelete