moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Bye-bye Pie


Letzte Nacht hat uns leider unsere kleine Pie verlassen. Sie war schon eine richtige Ratten-Oma und so haben wir schon länger geahnt, dass sie es nicht mehr lange machen wird. Eigentlich bin ich sogar sehr froh, dass sie überhaupt noch so lange bei uns war, denn schon vor über einem halben Jahr, als bei ihr der Verdacht auf Krebs bestand, waren wir uns sicher, dass sie sogut wie rum ist. Deswegen soll das hier auch kein Trauer-Eintrag werden, sondern einfach nur eine schöne Erinnerung an die süße Ratta, die bis zum Schluss noch glücklich und lebensfroh war und viele nuffige Tage mit ihrer Rattenfamilie verbracht hat.

Also hier viele viele schöne Bilder der kleinen Flauschkugel, vom winzigen Mäuschen bis zur Omi:

34 comments:

  1. Sweet! Sie trifft sich im Haustier-Himmel sicher mit meinen 4 Mäusen, einem Wellensittich und einer Katze von mir ;-)

    ReplyDelete
  2. Hihi, endlich mal viele knuffige Rattenbilder :) Gibts denn jetzt nen neuen Spielgefährten für die anderen beiden??

    ReplyDelete
  3. Oh, wie schade ._.
    Sind dir eigentlich die Tränen gekommen? Ich kann sowas nie zurückhalten.

    ReplyDelete
  4. und ich hatte mich schon gewundert warum es heute so still um dich war...aber wenigstens musste sie nich leiden oder so..

    ReplyDelete
  5. @Clau2411: Und meinem Hamster.... und meinem Kater aus Russland. Hat auf jeden Fall viel Gesellschaft. ^^

    @me1337: Uff, erstmal gucken, wie sie ihren Alltag zu dritt (es sind 3) meisten, dann überlegen.

    @Maja: Ein bisschen schon. Vor allem, weil sie zuerst so aussah, als hätte sie geschlafen.

    ReplyDelete
  6. Das tut mir sehr leid für dich. Ich weiß wie es ist, ein geliebtes Tier zu verlieren. Aber hey, Pie hatte ein erfülltes Leben...immerhin konnte sie zwischen deinen Brüsten sich platzieren. ;)

    Nein ernsthaft, tut mir wirklich leid für dich. <3
    *knuddel*

    ReplyDelete
  7. eine hübsche kleine Nase - RIP kleine Pie :)
    mein ältester Ratterich ist 2 1/2 und baut auch immer mehr ab - ich befürchte er kommt auch bald in den Haustierhimmel...

    ReplyDelete
  8. Awww ist das traurig T^T!
    Das bild mit den Flügeln sieht so süß aus!
    Engel-Pie.

    ReplyDelete
  9. Tut mir Leid für dich :/ Aber sie hatte ja ein schönes Leben und war, wie du selbst sagst, bis zum Ende noch glücklich und lebensfroh!

    ReplyDelete
  10. Arme Pie!
    Mein Beileid.
    Hoffe die anderen Ratten vertragen es gut. Meine Haustiere hatten immer eine Trauerphase, wenn einer gestorben ist.

    ReplyDelete
  11. Na dann gute Reise über die Regenbogenbrücke ._.~
    Mein Beileid, an die hinterbliebene Familie *drücks*

    Meine 3 sind auch schon richtige Knacker.
    Der Älteste pennt fast nur noch ._. ...niff

    *hug*

    ReplyDelete
  12. @Struppi: Das wertet so ein Rattenleben definitiv auf! ^^

    @Soscha: Ja, unsere sind leider auch schon alle über 2 (außer Donut, da bin ich mir nicht sicher), da wird mir schon leicht mulmrig. >__<

    @Mon_star: Also heute sind sie seeeeehr zurückgezogen (haben soar nicht alles aufgegessen, was sie gekriegt haben und so), mal schauen, wann sie sich wieder "normaler" verhalten.

    @Mina: Ja, Pie hat auch gaaaanz viel geschlafen, wie ein Stein. Man hat immer mehrere Minuten gebraucht, um sie aufzuwecken. Man merkt den Viechern das Alter halt schon an. U__U

    ReplyDelete
  13. Oh nein ..:(
    Aber jetzt Pie, viel Spaß im Rattenhimmel!

    ReplyDelete
  14. Anonymous11/4/10 22:14

    Mein Beileid und Grüße von ihrem Namensvetter, meinem kleinen Kater Pie :3

    Ich hatte auch mal zwei Ratten, die beide leider nicht so sanft von dannen gehen durften, von dem her. Sie hat bestimmt nicht gelitten und bei dir ein schönes Leben!

    ReplyDelete
  15. Dafür gibt's jetzt einen süßen kleinen Rattenengel. Ist eigentlich eine ganz schöne Vorstellung.

    *drück*

    ReplyDelete
  16. Tut mir sehr leid.. Ich weiß wie das ist ein geliebtes Tier zu verlieren.

    ReplyDelete
  17. Sie hatte sicher ein sehr schönes Leben bei dir. *flausch* Möge sie in Frieden ruhen.

    ReplyDelete
  18. Tut mir leid, ich find' das total traurig und ich kann verstehen, wenn man so etwas "optimistisch" sehen möchte...aber... ach je... tut mir einfach sehr leid, dass deine Lebens(abschnitts)gefährtin ging! ;_;

    ReplyDelete
  19. Es ist immer traurig, ein geliebtes Haustier zu verlieren. :-( Und sie war wirklich eine süße Ratte!

    ReplyDelete
  20. tut mir sehr leid für dich, meine meikey (eine 16malige rattenmama) hat uns ende märz verlassen :( aber ich habe ja noch 4 wunderhübsche kinder von ihr, die mich jeden tag an sie erinnern :)

    und wie du sagst, man muss sich über die gemeinsame zeit freuen - und vorallem froh sein, dass sie nicht lange leiden muss / musste / etc.

    ReplyDelete
  21. Aw nein :(
    Na, versteh ich, dass du da keine Lust auf Battle hattest.

    Aber eben, sie hatte ein sehr schönes Leben bei dir (und hat ja auch viel ~*~FAME~*~ bekommen XD) und du hast die Zeit mit ihr genossen, das ist die Hauptsache :)

    R.I.P. Pie ♥

    ReplyDelete
  22. Ich bin auch immer total traurig, wenn eine von meinen Rattis gehen muss... :-(
    Aber Pie hatte ein tolles Leben und wird immer in Erinnerung bleiben! :-)

    ReplyDelete
  23. Ihr wird es sicher gut gehen im Animalheaven (:

    ReplyDelete
  24. Die arme Pie :( R.I.P.

    ReplyDelete
  25. Oh das tut mir Leid :o( Aber sie hatte es ja super gut bei euch. Echt schade...

    ReplyDelete
  26. @Kathi: Naja, ich hab mich schon möglichst gut versucht drauf einzustellen, als ich die Ratten geholt hab, dass sie nicht soooo lange leben. Ist natürlich immer schade bei Kleintieren, vor allem weil man ihnen förmlich beim Altern zusieht. U__U

    @Farun: Definitiv verloren im Fluss der Zeit. ^^ Wir haben Pie und Muffin vor 2 Jahren geholt: http://asurocks.blogspot.com/2008/03/rattaaaaaaa.html
    Und vor ca. einem Jahr kamen dann noch 2 neue dazu, von denen aber eine auch schon älter war. Wie alt sie genau sind, wissen wir aber nicht.

    ReplyDelete
  27. Oh, das tut mir leid. Ich dachte die Schwangerschaft vom Elch wäre der Grund für die Unlust zum schminken. :(

    Aber ein schöner Gedenkbeitrag :)

    ReplyDelete
  28. Schalentier12/4/10 17:41

    RIP pie.. aber sie hatte bestimmt ein wundervolles und erfülltes leben >O<

    ReplyDelete
  29. bananachos12/4/10 18:51

    ich weiß nicht, bei sowas muss ich eigentlich immer weinen. ich hab schon den titel gelesen und meine atem stockte kurz. .___.
    aber zumindest hast du so viele tolle erinnerungen an sie, und sie musste nicht großartig leiden, wie ein paar meiner tiere. :|
    sie kann jetzt meine 3 katzen, 4 degus und 2 schildkröten da oben treffen. Rest in peace, Pie. :]

    ReplyDelete
  30. Tenacious D14/4/10 10:27

    Ach ja. Der Kleintier-Fluch der hohen Mortalitäts-Rat(t)e. Ich kann zum Tierhimmel auch noch 2 Ratten (m/w) 1 Siebenschläfer und den Erb-Hund hinzufügen.

    Am schlimmsten hats mich mit dem Ratterich getroffen, mit ihm hab ich am Vormittag noch gespielt und ein paar Stunden später nehm' ich ihn aus dem Käfig und wundere mich noch wieso seine Nase nicht mehr wie gewohnt zuckt und schnuppert.

    Bei den anderen dreien war ich dann schon irgendwie vorbereitet.

    ReplyDelete