moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Ja, ich bin eine geile Sau!

Shitty Webcam Quali rockz!!

Hm.... Nicht, dass mir meine Blog-Hater was bedeuten würden außer Belustigung, aber sie haben mich inspiriert, diesen Eintrag zu schreiben. Wenn ich mir so meine raren Mecker-Comments hier so anschaue, scheinen die Leute offensichtlich ein bestimmtes Problem mit mir zu haben:

Mehr Haterpost such ich jetzt nicht extra....

Offensichtlich scheint es anonyme Menschen (und ganz viele andere Menschen, die man sonst so trifft) in Rage zu versetzen, dass ich tatsächlich mein Leben lebe und sogar Fotos von mir poste, anstatt in Selbstmitleid zu zerfließen, weil ich nicht aussehe wie.... z.B. Doutzen Kroes (ich wollte ein Topmodel als Beispiel nehmen, aber die meisten Topmodels find ich gar nicht so hübsch, Doutzen Kroes ist aber richtig süß *_*). Hier der Vergleich:

Warum hab ich keine neueren Bikinifoddos von mir?
Meine Haare sehen mittlerweile viel toller aus! XP

Links ist Doutzen, 1,78m groß, und links ich, 1,44m groß, und vermutlich wiegen wir fast gleich viel. Ich sehe nicht mal im Geringsten aus wie sie, sonst wäre ich ja vielleicht schon längst Topmodel. Vermutlich sehen über 90% der Frauenbevölkerung nicht aus wie Doutzen Kroes, sonst wäre sie nicht so ein gefeiertes Topmodel.


Das Problem ist: Offensichtlich muss man sich heutzutage als Frau schämen, wenn man nicht so aussieht. Man soll sich in sein Schneckenhaus zurückziehen und am besten keine Fotos von sich irgendwo zeigen, zumindest nicht ohne dazu zu schreiben "Es tut mir leid, euch mit diesem Anblick belästigt zu haben, denn ich sehe soooooo scheisse aus". Warum würde es die Leute sonst stören, dass ich mich toll finde und präsentiere, obwohl ich ja "klein und fett" bin und "eine komische Nase und Glubschaugen" habe? Außerdem muss ich mir regelmäßig anhören durchlesen, ich wär selbstverliebt.

Ich hoffe, ich komme in diesem Eintrag noch zum Punkt, aber ich wollte ihn unbedingt schreiben....


Ich war nicht immer so "selbstverliebt". Fast meine ganze Schullaufbahn lang haben sich meine Mitschüler große Mühe gegeben, dass ich es nicht bin, denn sie haben mich immer wieder daran erinnern müssen, was ihnen an mir alles optisch nicht gefällt. Schließlich war ich auch damals schon zu klein, zu fett, meine Brüste zu groß, meine Haare zu kräuselig, meine Klamotten nicht teuer genug und meine Schuhe von Deichmann (offensichtlich ein Todesurteil in der 7. Klasse meines Gymnasiums). Danke danke für diese ganzen dezenten Hinweise, sonst würde ich mir vielleicht noch heute einbilden, dass ich aussehe wie Doutzen. Aber so habe ich eingesehen, dass ich mit meinem Erscheinungsbild wohl das Allerletzte bin, und mich in meine Komplexe und Selbsthass zurückgezogen. Jedes Mal, wenn ich in den Spiegel geschaut habe, sah ich nur, wie un-topmodelig ich aussehe. Deswegen bestand mein Outfit ab da auch nur noch aus einem kaschierenden schwarzen XXL-Pulli und einer ebenso kaschierenden Sackhose.... das typische "ich seh eh scheisse aus, da ist eh nichts mehr zu retten"-Styling:

Es ist fast unmöglich, ein Foto aus der Zeit zu finden,
weil ich mich damals auch nicht hab knipsen lassen, weil ich ja so hässlich aussah.
Ist mein Schulleben dadurch besser/ruhiger geworden? Nein. Es hat den Leuten nicht gereicht, dass ich eingesehen hab, dass ich scheisse aussehe, denn sie haben mich nicht in Ruhe gelassen. Es hat mir also rein GAR NICHTS gebracht, mich zu hassen.

Und ganz abgesehen von den Vollpfosten in meiner Schule hat's mir auch sonst nichts gebracht. Verbringt jemand von euch gerne Zeit mit Menschen, die ihr nicht leiden könnt? Nö. Wenn man sich selbst nicht leiden kann ist es so, als würde man 24/7 jemanden um sich haben, den man kacke findet. Selbst wenn man gerade alleine in seinem Zimmer sitzt und gerade von niemandem beleidigt wird, fühlt man sich scheisse.

Achja: Schnuckelige Kerle lernt man auch nicht kennen, wenn man sich selbst hasst. Und auch keine unschnuckeligen. Wenn man sich selbst hasst, wirkt man auf andere Menschen nämlich so etwa wie ein Werbeplakat, auf dem draufsteht "Unser Produkt ist scheiße, kaufen sie's nicht!". Es ist einfach keiner heiss drauf, einen kennenzulernen.

Es bringt also nichts als FAIL, wenn man sich selbst hasst!!


Ich kann nicht sagen, wann genau der Umbruch kam. Ich glaube, das lag daran, dass ich gemerkt habe, dass ich ja gar nicht so schlecht zeichne und dass es Menschen gibt, denen es gefällt. Damit war mein Dasein nicht mehr ganz so sinnlos und kläglich, wie ich dachte, und darauf konnte ich aufbauen. Ich hab dann langsam angefangen, mit Outfits und Styling rumzuexperimentieren ( toller Eintrag mit BÜLDERN!!) und mich auch manchmal wieder vor die Kamera zu trauen (Camwhoren ist eine Super-Übung um seine Schokoladenseiten zu finden!) und nach und nach dachte ich "Hey, du siehst gar nicht (immer) so scheisse aus". Mit etwas Übung war ich dann soweit, dass ich mich zumindest geschminkt recht hübsch fand. Dann dauerte es noch einiges an Übung und Selbstüberzeugung, bis ich mich auch so wie ich bin, nackt und unangepinselt, mochte (ich kann mitlerweile ungeschminkt zum Einkaufen gehen, ich bin richtig stolz auf mich!). Und jetzt bin ich so "selbstverliebt" wie ich bin und lebe glücklicher, als jemals zuvor.

Das klingt jetzt alles so einfach, aber es dauerte mindestens 5 Jahre und war ein echter Kampf.

Das faszinierende ist: Je mehr ich mich selbst mochte, desto mehr mochten mich auch andere! Plötzlich fing ich an, Komplimente für mein Aussehen zu kriegen, und über Männermangel musste ich mich auch nicht beklagen (nicht dass es das wichtigste im Leben wäre, aber wir Frauen messen uns ja lächerlich gern daran, wie begehrenswert wir sind). Und dabei hab ich keine 20 Kilo abgenommen, bin nicht 30cm gewachsen und mein Gesicht ist auch das selbe wie vorher. Aber wenn man sich liebt, sieht man einfach viel besser aus!!

Das liegt zum Einen an der Ausstrahlung, die man sonst einfach nicht hat, und zum Anderen daran, dass man einen Körper, den man liebt, auch viel besser behandelt und pflegt. Man hat mehr Lust dazu, sich um seine Haare zu kümmern, seine Haut zu peelen und seinen Popo auf den Crosstrainer zu schwingen, weil man sich gerne was gutes tut. Außerdem stolziert man mit einer völlig anderen Körperhaltung durch die Weltgeschichte und glaubt mir, das macht einen RIESEN-UNTERSCHIED.

Vielleicht wäre Doutzen Kroes (die arme muss weiter als Beispiel herhalten) auch gar nicht so wunderschön wie sie ist, wenn sie sich selbst nicht lieben würde? Vielleicht wär sie dann eine 300kilo-Couch-Kartoffel geworden, die sich eine Kippe nach der anderen mit Billigtabak dreht und müffelt.

Auf jeden Fall: Ich finde es super, dass ich jetzt so selbstverliebt und selbstüberzeugt sein kann! Ätsch, Hater!! Das geht euch auf den Sack, was?


Und mein Aufruf an meine Leser: Seid doch alle etwas selbstverliebter!! Unser Leben ist heutzutage im Durchschnitt relativ lang und man darf es sich nicht antun, dieses ganze Leben mit jemandem zu verbringen, den man nicht liebt!

Zum Schluss noch ein Paar wichtige Tipps zum sich selbst toll finden:

1Vielfalt ist großartig!! Vielleicht denkt sich ein Nasenbär manchmal, dass er gerne so majestätisch aussehen würde wie ein Löwe, aber eigentlich sind doch beide total subba wie sie sind. Und bei Menschen ist es nicht anders: Es ist doch gerade spannend, dass nicht alle gleich aussehen! Und über wen sollte man sonst lästern, wenn wir alle Topmodels mit genormten OP-Gesichtern wären? (Aber Menschen würden dann trotzdem was zum Lästern finden, denn wir sind so, also macht euch keine Hoffnungen!) Und vielleicht wäre manch ein Löwe manchmal viel lieber ein Nasenbär?

Nasua nasua -Dartmoor Zoo, Plymouth, Devon, England-8
Nasenbären sind süß!
Panthera leoP1040182
Löwen auch!
2Es gibt keine Perfektion. Es sieht auch kein Mensch "perfekt" aus. Es wäre auch unmöglich, da die Schönheitsideale sich spätestens alle 50 Jahre komplett umkehren. Es ist nichts falsch daran, etwas an sich verbessern zu wollen, z.B. etwas abzunehmen, aber es darf niemals der einzige Lebensinhalt sein. Denn wenn man glaubt, dass man nur toll sein kann, wenn man das und das und das an sich geändert hat, denn wird man leider nie fertig mit all diesen Plänen und findet sich auch dauernd nur unfertig toll.

3Es gibt wirklich mal mehr als das Aussehen!! Es ist bescheuert, sich selbst nur danach zu bewerten, wie man aussieht bzw. wie fickbar man ist. Auch wenn das immer als einfachster Punkt für Beleidigungen benutzt wird. Weil die Leute, die einen beleidigen, eben auch nicht mehr von einem wissen, und auch kein Interesse daran haben, mehr zu wissen. Es ist viel einfacher, jemanden gleich unter "fetter Arsch, schiefe Nase" in seinem Kopf zu katalogisieren und sich nicht weiter mit ihm auseinander zu setzen.

4Vergleicht euch nicht mit Doutzen Kroes. Vergleicht euch an sich mit niemandem. Das gilt sowohl für das Aussehen, als auch für alle anderen Lebensbereiche. Es wird IMMER jemanden geben, der schönere Beine hat.... oder - der Alptraum von Zeichnern - man klickt sich durch Deviantart und entdeckt HAUFENWEISE Leute, die viel besser dramatische Posen oder stimmungsvolle Farben beherrschen als man selbst. Danach denkt man manchmal fast "Ich werde nie wieder zeichnen, so gut bin ich eh nicht" (und dabei gibt es auch noch Leute, die VIEL besser sind, als ganz Deviantart). Aber so erreicht man auch nichts! Es ist toll, Vorbilder zu haben und sich von ihnen inspirieren zu lassen, aber man muss auch einfach die Tatsache akzeptieren, dass es IMMER Menschen gibt, die in irgendwas besser (UND SCHLECHTER!) sind. Das ist normal so bei 6,9 Milliarden Menschen auf der Erde (sagt Wiki).
Und wenn euch doch nach Vergleichen zumute ist: Seid realistisch. Ein Topmodel oder Popstar hat als Fulltime-Job die Aufgabe "gut aussehen". Wenn ihr euch irgendwelche Interviews anschaut, dann erzählen sie dauernd, dass sie am Tag mindestens 3 Stunden Sport machen und noch einige Stunden sämtliche anderen Beauty-Behandlungen. Weil's ihr Beruf ist! Wenn man irgendwas anderes als Hauptinhalt seines Lebens macht (z.B. 8 Stunden am Tag einen nicht-Model-Job), kann man schlecht noch über 6 Stunden in Beauty investieren, denn dann dürfte man ja nicht schlafen und Schlafmangel macht leider auch hässlicher.

5Achtet auf eure Gesundheit! Denn gesund sein ist viel wichtiger, als irgendwelche Ideale. Und davon habt ihr länger was. Und wenn man gesund ist, sieht man auch immer besser aus.


Das war's. Mein (laaaanges) Wort zum Samstag. Danke für die Aufmerksamkeit. Los, liebt euch!! Ich liebe euch ja schon sowieso, weil ihr meinen Blog lest und mir dadurch helft, meinen Aufmerksamkeitsdrang zu befriedigen!!



Torch Song
(AFI)


-beat
150%
(SPAGHETTI! OMNOMNOM!!
SCHOKI! OMNOM!!!!)
★ASU★
asurocks.de

249 comments:

  1. Anonym scheint wohl ein wenig (=sehr ... SEHR) plemplem zu sein! Da sitzt wahrscheinlich wirklich ein graues Mäuschen vor dem Bildschirm und beißt sich neidvoll in die Fäustchen, weil sie sich nicht traut so geilomat wie du rumzulaufen. Ich traue es mich zwar auch nicht, vergehe deshalb aber nicht in Neid und schreibe dir dummes Zeug, sondern: "ASU, du geile SCHNALLE!!" :P

    ReplyDelete
  2. Oh mein GoooddX-P das war gut hat mir richtig Laune gemacht! Danke!

    ReplyDelete
  3. Wow, das war toll! ._.
    Sehr gut geschrieben!

    ReplyDelete
  4. Sehr toller Post Asu!!!!!!!!!!!!!!!!

    ReplyDelete
  5. toller post :)
    weiter so !!

    ReplyDelete
  6. das lustige ist, bevor ich begann zu lesen und nur das oberste foto ansah, dachte ich: "buah hast du tolle augen!", da musst ich dann lachen, als einer dieser hater das mit den "glubschaugen" meinte... toller eintrag, asu!
    und kleine frauen mit kurven sind toll (<--ist jetzt auch selbstverliebt, da ich selber klein bin & kurven habe)! ich sag immer, wenn ich dünner wär, würden mich alle für 12 halten :-)

    ReplyDelete
  7. Ich mag solche Einträge, denn die stimmen mich positiv und ich denk mir wieder "lass dich nicht wieder hängen, kleine ru. du kannst auch mal mit dir glücklich werden" allerdings bräuchte ich aller 5 tage so einen eintrag damit das ein dauerzustand bleibt.

    Ich find die Hater feige und doof. Feige weil sie anonym sind und doof, weil sie ja trotz allem deinen Blog verfolgen. Wers nich mag solls nich gucken, richtig?

    ReplyDelete
  8. sooooowas von auf den Punkt getroffen... besser gehts gar nicht o.O SUPER ASU!!!

    ReplyDelete
  9. Wuuuunderbarer Eintrag! <3
    Und es ist nicht lächerlich sich selbst als Mangafigur zu zeichnen!
    Wenn du es nicht tust, tu ich es !

    (Wie mir solche Anonymen Trolls auf die Nerven gehen)

    ReplyDelete
  10. Danke für den wundervollen Post <3

    ReplyDelete
  11. Dieser Eintrag ist wirklich toll und spricht mir sehr aus der Seele :)

    ich bin zwar groß, ganze 40cm größer als du, aber war immer das Lästeropfer meiner Klasse :(

    Vielleicht schaffe ich es, irgendwann selbstbewusster zu werden.

    Du bist klasse, mach weiter so, ich lese deine Einträge sehr gern :)

    LG Carina

    ReplyDelete
  12. Ehrlich, ich find dein Bikinifoto sogar viiieeeeeel ästhetischer als das Model o.o
    Models find' ich eh meist nicht sonderlich schön, oder gar sexy.

    Wirklich guter Post, ich glaube auch das durch diese Einstellung das Leben viel einfach erscheint/ist.

    Ich bin selber noch in der Phase selbstverliebter zu werden, dein Post hilft mir :).

    ReplyDelete
  13. bananachos23/10/10 22:36

    Ich glaub, ich kann meine Begeisterung für dich mittlerweile gar nicht mehr in Worte fassen. Und wenn ich's versuchen würde, würd's nicht richtig klappen. Also um mich kurz zu fassen:
    Ich liebe dich Asu. :3~

    Du warst nämlich auch ne sehr große Hilfe in den letzten Jahren für mich, alleine schon durch deinen Blog, denn ich hab so ähnliches durchgemacht wie du. (Ich bin zwar fast nur halb so alt wie du, aber egal~. :D)
    Und genau solche Menschen wie du helfen mir dann auch, über meinen früher so vertrauten Selbsthass hinweg zu kommen, weil du mir in gewisser Weise auch Mut machst. c:

    (Dieser Eintrag motiviert mich auch nur umso mehr, endlich ein ordentliches Fan-Art für dich zu machen. *zu beschäftigt dafür atm* ~o~)

    ReplyDelete
  14. Das war ein echt fantastischer Post, du hast mir wirklich aus der Seele gesprochen!

    ReplyDelete
  15. Find ich sehr schön :)

    diese Leute da die das geschrieben haben sind wahrscheinlich total unzufrieden mit sich selbst, warum sonst sollten sie jemand anderen dissen? Total lächerlich :D

    UND AN ALLE LEUTE DIE WEGEN IHREM AUSSEHEN GEDISST WERDEN:

    http://www.youtube.com/watch?v=VJ8l0p2Go1A

    SCHAUT EUCH DAS VIDEO AN :)

    ReplyDelete
  16. Ein wirklich wirklich wirklich toller Post :)
    Ich bin zwar fast so groß wie Doutzen, aber dafür wieg ich auch geschätzte 30 kg mehr :D ...und das ist auch gut so ;)
    Mach weiter so :))

    ReplyDelete
  17. Wow o_o
    xD also 1. Oo ich find gar nicht das Glubschaugen schlecht sind... xD und ne komische Nase hast du irgendwie auch voll nicht... aber egal ^~^
    Naja, ein sehr Spannender Eintrag, und ich fand ihn in einigen hinsichten auch irgendwie aufbauend *So ein wunderbar Selbstbewusstseinsloser Mensch is*
    Ich glaub ich versuch in Zukunft einfach mal auf deine Tipps zu achten o_o sie klangen gar nicht mal so Falsch.
    Danke =D
    Yui

    ReplyDelete
  18. Hallelujah!
    Sehr schönes Wort zum Samstag (^_^).

    ReplyDelete
  19. Ich liebe dich für diesen Eintrag noch viel mehr als vorher XD
    Es klingt vllt ein bisschen blöd aber für mich bist du ein bisschen sowas wie ein Vorbild gerade weil du so selbstverliebt bist, weil du es geschafft hast aus diesem Selbsthass rauszukommen und genau das versuche ich auch, ich hasse mich zwar schon länger nicht mehr aber ich zweifel immer noch viel zu oft
    Diese "selbstverliebtheit" gehört zu den Gründen warum ich diesen Blog lese und warum ich dich so sympatisch finde (natürlich ist es nicht der einzige Grund XD) und ich hoffe du hörst nie auf selbstverliebte Texte zu schreiben und Fotos aus deinen Camwhore-Sessions zu posten xD :D

    Und was sagte Michelle Phan gestern noch? H.A.T.E.R.S - Having Anger Towards Everyone Reaching Success

    ReplyDelete
  20. wow,klasse geschrieben. Ich finde dich toll so wie du bist! Doofe Hater sind doch nur neidisch. Ich frag mich auch immer wieso solche Personen Blogs lesen obwohl sie die Personen so kake finden?!
    Und meinen Respekt wie mutig du bist!

    ReplyDelete
  21. Sehr toller Post. Wirklich.

    ReplyDelete
  22. Du hast sowas von RECHT! Ich finde nicht, das du eingebildet oder sonstwie rüberkommst. Das bist nunmal DU und ich finde ein wenig sollte sich jeder von deiner Art etwas abschneiden. Ich hab früher auch nur weite Klamotten getragen usw. in der Schule wurde ich auch gemobbt. Mich hatte es auch viel Mühe gekostet so zu werden, wie ich nun bin. (OK, ich bin nicht so krass, wie du aber ich renne nu nicht hässlich rum, denke ich xD ... hoffe ich xDDD) Der Kampf ist noch lange nicht vorbei, denn da wo du bist, bin ich noch lange nicht, aber ich sehe in dir ein Vorbild :) Ich finde es GUT, dass man SEINEN Körper liebt! Mir hatte das Tanzen viel dabei geholfen mich mehr selbst zu mögen :) Vor allem, wenn ich mir so die DVDs nach dem Auftritt mal ansah ^_^ Da sieht man dann plötzlich Aspekte, die einem selbst nicht auffallen, wenn man sich stumpf im Spiegel sieht. Das ist wohl verghleichbar mit deinem camwhoren, denke ich ^_^ Ich finde es gut, dass du dieses Thema immer wieder mal ansprichst, denn nicht jedes Mädel hat Top-Maße usw. und es muntert daher einen tierisch auf :) Mach weiter so! ^0^

    (PS: ich freue mich auf Morgen! :D)

    ReplyDelete
  23. Ich liebe dich einfach!
    Du hast mir richtig den Abend versüßt!
    Dicken Kuss an dich!

    ReplyDelete
  24. ein klasse post =3
    würde jetzt zu gerne die gesichter der tollen hater sehen =P

    ich wurde früher auch nonstop in meiner schule gemobbt weil ich aus der ukraine komme und nciht so "toll" aussahe wie die anderen mädchen aber irgendwann sollte man aufhören sich sowas dummes anzutun und sich einfach lieben wie man ist =3

    ReplyDelete
  25. WHOA SCHON SO VIELE COMMENTS!! Ö__Ö Danke! #^^#

    ReplyDelete
  26. Wunderbarer Eintrag!
    Wie schon so viele vor mir schrieben - auch ich finde, dass du mich mit den Worten in einer Weise "aufgebaut" hast, weil ich eben auch zu oft an mir zweifle, mich oft viel zu sehr verachte und mich nur sehr ungern im Spiegel ansehe.
    Danke, dass du mir wieder einen Schubs in eine "bessere Richtung" gegeben hast! :)

    Du bist wirklich toll. ♥

    ReplyDelete
  27. Amen!

    Für genau diese Ansichten liebe ich diesen Blog und dich als Person :) Ich bin in mancherlei Hinsicht so wie du vor 5 Jahren, und ich versuche gerade uA daran zu arbeiten dass ich auch ungeschminkt einkaufen gehen kann ohne mich dabei wie das letzte Häufchen elend zu fühlen.
    Solche Posts wie dieser hier helfen ungemein dabei, denn zu wissen dass eine Person die man selbst für schön erachtet und die man bewundert, früher mit ähnlichen Zweifeln zu kämpfen hatte wie man selbst, gibt einfach Hoffnung :D Vielen Dank dafür!

    Solche Anonymen Hater sind wirklich unter aller sau... früher in der Schule wenn man gehänselt wurde konnte man den Leuten wenigstens noch ins Gesicht spucken oder es ihnen bei Gelegenheit heimzahlen oder sonstwas, aber anonym haten ist schon extrem feige und ärgerlich...

    ReplyDelete
  28. Wunderschöner Eintrag (und ebenso schöne Asu ^^) Man weiß diese ganzen Sachen übers sich-selbst-lieben eigentlich, aber es tut gut und hilft, sie so geschrieben zu sehen - du wirkst glaubwürdiger als mein Gehirn *an xxl-pulli fummel*

    ReplyDelete
  29. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  30. Tausend Dank für solch einen tollen Post!
    Großes Kompliment!
    Ich selber sitze im Rollstuhl und viele kotzen richtig ab, weil ich mich trotzdem style und gerne auffalle.
    Also an alle Frauen: Habt Mut zur Selbstliebe!
    Nochmal Danke und liebe Grüße,
    Porcelain <3

    ReplyDelete
  31. Dass du dich wegen solchen feigen Leuten, die wahrscheinlich selbst einfach Minderwertigkeitdkomplexe haben, hier rechtfertigen musst, ist wirklich traurig! Einfach hirnrissig solche Leute, die ihre miese Stimmung anhand von persönlichen Beleidigungen loswerden müssen, nur weil sie dir (höchstwahrschinlich!) dein Selbstvertrauen und deine Schönheit neiden!

    Ich kann dazu nur sagen, dass du (in meinem Augen) dem absoluten Schönheitsbild entsprichst. Du bist supersexy-kurvig, hast die wahnsinnigsten Augen dieser Welt, auf deine Haare bin ich sowieso total neidisch (so prittiiii :D) und du hast einen absolut unverwechselbar tollen Stil, da ists ja klar, dass die Neiden tonnenweise angerollt kommen :)

    Lass dich durch sowas bloß nicht ärgern! Für 99% deiner Leser bist du ein riesengroßes Vorbild und einfach eine Größe im Internet!
    Bleib also so toll wie du bist und inspiriere uns weiterhin! :)

    ReplyDelete
  32. Ich Liebe dich auch *Bussy* =D

    Scheiß auf die Kackvögel...nur Neid und nen schaden haben se am Kop.

    PS
    Das rechte Bild von 2003 erinnert mich an einer Geologin, aber statt den Bärenrucksack, ein Rucksack mit Werkzeugen. ^^

    ReplyDelete
  33. Deinen Mut, das zu schreiben, zu zeigen, dass auch dein Leben Tiefen hatte, ist bewundernswert.
    Als ich das erste mal auf deinen Blog ging, war ich imponiert, und dachte mir: "Ja, sowas wirst du nie. Sie kann besser zeichnen, besser mit Leuten umgehen und gut Aussehen tut sie auch noch. Vergiss es." Dann hast du von deiner Jugend erzählt. Ich war beeindruckt.
    Aber dieses Foto, mit dem übergroßen Pulli und der Schlabberjeans hat mir den Rest gegeben.

    Das Outfit könnte mir gehören.
    Ich habe seit 2 Jahren keinen Besuch bekommen. Freunde, die mehr als nur gute Bekannte waren, hatte ich noch nie.
    Ich frage mich immer wieder, wie furchtbar ich sein muss, dass niemand außer meinen Eltern etwas mit mir zu tun haben will. Was ich falsch mache. Warum ich nicht gut bin wie ich bin.

    Darum möchte ich dir danke sagen. Danke dafür, dass du Mut machst, wohl nicht nur mir, sondern auch vielen anderen Lesern.
    Danke, dass du mich dazu bewegst, etwas an meinem Aussehen zu ändern, und mich auch ein wenig mehr selbst zu lieben.

    Viele solche Blogs haben einen schlechten Beigeschmack. Man kommt sich hässlich und untalentiert vor, weil man meist nur die Schokoladenseite des Bloggers sieht.
    Du machst das nicht.
    Du zeigst deine Fehler, deine Schwächen.
    Vielleicht ist dir nicht einmal wirklich bewusst, wie sich das auf deine Leser auswirken kann.

    Ich hätte zum Beispiel nie geglaubt, dir jesolch einen ellenlangen Text zu schreiben
    Genau so wenig, wie dass ich wegen eines Blogeintrags weinen würde.
    Ich tue es.

    ReplyDelete
  34. Ich finde deine Wandlung und wie du das alles gemeistert hast immer noch bewundernswert und hoffe, dass ich das auch irgendwann mal schaffe. Toller Gute-Laune-Eintrag, danke dafür!

    ReplyDelete
  35. du hast mir pipi in die augen gemacht. ich kenn das alles wirklich nur zu gut nur das ich angeblich mit meinem 1,89m zu groß für diese welt bin xD für mich war schule damals sehr oft die hölle wenn es wieder hieß "Deutsche Panzer rollen wieder" oder " Gorzilla kommt" bis ich über solchen dingen stand dauerte es auch ewigkeiten. heute lache ich darüber...

    Alles was du schreibst kann ich sowas von unterschreiben. besser sich selber lieben als sich selber zu hassen bringt dur depressionen...

    und diese anonymen leser das sind solche leute die neidisch darauf sind das sie sich selber nicht so lieben können wie du dich liebst. die kauen gerade an ihrer Seleriestange und zählen die Kalorien die sie damit aufnehmen um das idealbild der merkwürdigen gesellschaft in der wir leben zu entsprechen...das sind die die ihr leben nie genießen können weil ihr leben nur aus oberflächlichkeiten besteht und leute nicht verstehen können die nicht den idealismus anstreben. (sorry das musste grad ma sein)

    ich freue mich für dich das du deinen weg gefunden hast und dir sowas am arsch vorbei geht. ich glaube du hast mit diesem post ganz ganz vielen leuten mut gemacht... <3

    Bleib wie du bist <3
    Nini

    ReplyDelete
  36. Ganz meine Meinung! *kompletten Post so unterschreib*
    Ich habe auch irgendwann angefangen an meiner Einstellung zu arbeiten, weil mir schon damals klar war, positiver eingestellt sein heißt auch positiver wahrgenommen zu werden.
    Ich kann es nur immer wieder sagen, du hast mein Leben bunter gemacht, ich hatte zwar schon an meiner Einstellung gearbeitet war aber eher immer "die lustige Dicke". Irgendwann habe ich abgenommen, aber das mit der Selbstwahrnehmung ist ja so ne Sache, aber bei dir habe ich immer wieder soooo tolle Sachen gesehen, die ich mich nicht getraut hätte zu tragen. Aber da du als "Nicht-Model" auch total genial in den Sachen aussahst (und natürlich immer noch siehst XD) dachte ich mir "hey vielleicht rennen doch nicht alle schreiend weg wenn du nen kürzeren Rock anziehst".
    Hmm, worauf wollte ich jetzt hinaus?
    Du bist toll.
    Bleib so wie du bist.
    Danke fürs toll sein XD

    ReplyDelete
  37. Es ist ein richtig toller Eintrag und alles was du meinst sollte man sich wirklich zu Herzen nehmen. :D

    ReplyDelete
  38. Wunderschöner Beitrag. Es ist auch eine der ersten Regeln, die mir nahegelegt wurden und die ich jedem nahelege, der mit Problemen der eigenen Ausrichtung entgegenkommt: Fang an, dich für das was du bist zu mögen.
    Dadurch wird einfach alles leichter. Sogar als Dyke in einer kirchlich geführten Mädchenschule durchzukommen. ^^

    ReplyDelete
  39. Hehehe, ich find solche Einträge von dir toll und lese sie gern. Schade eigentlich, dass man immer wieder gezwungen wird solche Einträge zu schreiben, dass es so viele Menschen gibt die das nicht wissen, oder nicht danach leben.
    Für mich ist auch immernoch ein Kampf und ich zwinge mich mir immer wieder einzureden, dass ich schon in Ordnung bin..

    Übrigens finde ich es lustig, dass meine beiden besten Freundinnen 1,40 groß sind (gut die eine schwört 1,42 zu sein ;D) - aber du kommst mir auf den ganzen Fotos echt nicht klein vor muss ich gestehen.
    Heheh, also eine ganz große sympathie-umarmung von mir ;p

    Du baust mich immer wieder auf, bist eine Inspiration für mich und machst einfach Spass. ((Das du hübsch bist, schlau, und total sexy weißt du ja ;D )

    Ich fahr jetzt ne Woche nach London ((wheee)), und freue mich nochmal von dir gelesen zu haben.

    LG

    ReplyDelete
  40. Der Eintrag ist echt toll
    Ich erinnere mich daran dass Arina auch mal so etwas in der Art geschrieben hat. Bei mir ist das Problem ich(ebenso ein potenzielles Mobbing Opfer meiner Ex-Schule) lese sowas und bin für den Moment wirklich motiviert
    Und dann geh ich raus und schwupps- ganzes Selbstbewusst sein weg
    Auch wenn ich vorm Spiegel stehe und mich schminke und des Make up gut hingehauen hat denk ich: Hey du siehst gar nich so scheiße aus
    Und dann treff ich mich mit meinen Freundinnen udn die sind alle dünner und haben tollere Klamotten und was weiß ich und schon ist das Selbstbewusstsein auch wieder weg.


    @Anonymous aus dem Asu-Post: Du bist ein Arschloch.

    ReplyDelete
  41. Vielen Dank für den tollen Eintrag, ich bin mir sicher, dass mir deine Worte im Kopf bleiben werden, vor allem, wenn ich mal wieder in den Spiegel schaue und ihn am liebsten mit rhytmischen Schlägen meines Kopfes in viele Scherben zerlegen will :D
    Wirklich, danke, dass du dir die Zeit genommen hast !
    Übrigens, ich mag deinen Schreibstil total. Deshalb lese ich auch alle Einträge, auch wenn mir als Junge Schminktipps reeeelativ egal sind, aber ich freue mich immer wenn ich etwas von dir lesen kann : )

    ReplyDelete
  42. Wow, ich bin wirklich beeindruckt von deinem Mut und deiner kräftigen Aussage!
    Ein wirklicher wundervoller Post!
    btw: Haters makes you famous ^^

    ReplyDelete
  43. Das ist ein echt geiler Post^^
    Ich werd zwar nicht wegen meines Aussehens gedisst oder so, aber dafür reichen meine komplexe meilenweit. Dein Post baut mich richtig auf, vielen vielen Dank dafür ^_^

    Ps: Deine "Hater" ärgern sich grad bestimmt schwarz,tja geschieht ihnen Recht ;)

    ReplyDelete
  44. Danke für den Post! Ich kann dir nur zustimmen *nick*
    Ich weiß grad gar nicht so richtig, was ich schreiben soll... irgendwie bewundere ich dich dafür, dass du so selbstverliebst bist, das tust was dir gefällt, und einfach so wunderbar bunt dein Leben lebst, ohne dich zu kümmern, was andere davon halten. Auch wenn ich eigentlich zufrieden mit mir bin, richtige Selbstverliebtheit und die "ist mir egal was andere denken hauptsache mir gefällts"-Überzeugung ist einfach manchmal SOOO schwer...
    Ach, es tut gut so was von dir zu lesen ^__^ *dich drück*

    ReplyDelete
  45. Also ich fand ja schon deinen anderen Entry toll, deine "Wandlung" wenn man so will.
    Du hast wirklich alles Recht der Welt dich selbst toll zu finden, du hast eine top Figur, suuuuuuper schöne Haare und bist einfach nur richtig sympathisch :)
    Großer Respekt, dass du dich damals nicht vergraben und dich wieder aufgerappelt hast!
    Und Hater sind eh alle nur neidisch ;D

    ReplyDelete
  46. Vielen Dank für diesen wunderbaren Eintrag.
    Es von jemandem, wie dir zu hören macht einem Mut sich auf eine gesunde Art zu wandeln und nicht irgendwelchen Schönheitsidealen nachzuhängen.
    Vielen lieben Dank und ich bereue es momentan noch mehr, dich an der Gamescom nicht getroffen zu haben [damn...]

    ReplyDelete
  47. Wow, echt toller Post! :D
    Ich weiß gar nicht, was ich noch sagen könnte...ach doch.
    Du bist toll! xD

    ReplyDelete
  48. !!!einself!111!!

    mehr ist dem post nicht hinzuzufügen! ^^ ♥

    kleine, kurvige frauen sind eh die geilsten! xD

    und allen hatern aufs maul.. fününü!!! ;-p

    ReplyDelete
  49. Ein wirklich toller Post!
    Ich kann nachfühlen, was du meinst, und finde deine Wandlung vom grauen Entlein zum roten Schwan einfach bewundernswert! :-)

    ReplyDelete
  50. Super Eintrag :)
    Sehr motivierend zu lesen!

    ReplyDelete
  51. ich fand dich bis grad eben ''nur'' toll- jetzt bist du für mich die sympatischste bloggerin in dieser riesengroßen, von schönheitsidealen totgemobbten ''90-60-90-ist-perfekt'' welt:3. die leute die meinen irgendwas total mieses über jemanden schreiben zu müssen und nichtmal ihr gesicht zeigen tun mir einfach leid. hab sowas selbst auch schon oft zu hören bekommen. vor 4 jahren war ich auch immer nur die hässliche mit den dünnen haare, der brille, den pickeln und ohne jede spur von weiblichkeit. wieviel mühe sich manche menschen machen andern zu sagen wie ''hässlig'' sie sind kann ich nicht nachvollziehen... so mit ca. 14 gings dann aufeinmal los, dass ich rundungen bekam, dadurch etwas mehr selbstvertrauen und verehrer, was den ganzen ''schönheiten''natürlich ein dorn im auge war. auf einmal war ich eben- trotz brille und mittlerweile sogar zahnspange- ''beliebter'' als diese schönheiten. mit den mädels bin ich teilweise mittlerweile recht gut befreundet. die sind, auch wenn sie mich gemobbt haben, nicht anders als ich. sie haben ihre komlpexe nur anders ausgedrückt. ich liebe mich einfach so wie ich bin, trotz brille, zahnspange, knubbelnase, elfenohren, zu großen brüsten und zu blasser haut. das sind sogar dinge auf die ich stolz bin. du hast mir das gerade noch klarer gemacht, ich bin dir dafür fürchterlich dankbar*___* p.s.: ich find deine glubscher total schön und find kleine rundliche frauen einfach wahnsinnig sexy(klingt jetzt irgendwie pervers xD) :3 mach weiter so<3

    ReplyDelete
  52. Und ich dachte nur ich verbringe heute einen gammeligen Samstag und blogge mal mehr =D
    Ich denke diese Cinderella-Story haben viele hinter sich und dank dir und einigen anderen Bloggergirls die sie dazu ermuntern so zu sein wie sie gern würden- haben viele auch schon etwas erreicht.

    Ich freu mich schon so auf irgendwelche Klassentreffen, wenns dann heißt
    "Ich wohn jetzt in Hamburg, ja, direkt in der City, neh nicht mehr zur Miete, ja ja.
    Oh ja pardon, ich parke sofort um, mit meinem neuen *füge beliebige Lieblingsautomarke ein* finde ich aber auch nie ein Parkplatz, bis gleich!"
    (Wobei ich ja glaube, dass Citymenschen keine Autos besitzen... ich hole mir jedenfalls keines...vllt.)
    Udn dann sieht man da die ganzen Coolen aus der Schule die es vllt grad mal zum Deichmannschuhfachverkäufer mit ihrem ach so tollen Abi geschafft haben.
    Ganz großes Tennis, aber jahrelang auf den (wortwörtlich) kleineren rumhacken.

    Ich freu mich auch auf Vicky, es sei denn sie ist unterm Tussitoaster schon gestorben..haha.

    Und ich freu mich auf die Blicke, wenn sie unter einander tuscheln á la "wie sieht die denn aus?"
    Aber insgeheim denken "Scheiße, die hat sich aber gemausert!"

    Mach einfach weiter so !!
    Denn wehe nicht, ich muss dich ja hier in HH irgendwann auf der Straße finden und dann rumbrüllen ^^"

    ReplyDelete
  53. Hach, ich find dich toll. So eine ähnliche Verwandlung hat eine Freundin von mir auch gemacht, ach hauptsache der Charakter stimmt :)Das bisschen ''Selbstverliebtsein'' muss ich mir auch mal zulegen!

    Grüßli

    ReplyDelete
  54. Das hast du soooo toll geschrieben, und dem ist auch wirklich nichts mehr hinzuzufügen. Hast einfach nur Recht damit!

    ReplyDelete
  55. du bisch so ein unglaubliches ego-kind und ich finds geil XD
    gib den hatern , jaaaa eine rechtd s und jetzt ein kinnhaken von links

    hast ja recht, wenn man sich selber doof findet strahlt man das auch aus da kann man 20x mal wie ein topmodel aussehen, austrahlung un selbstvertrauen ist die halbe miete :)
    und blaah ich find deine unglaublich fetten beine und deine glubschigen glubschaugen *iroonie konfetti rumwerf* eigentlich wirklich hübsch XD

    ReplyDelete
  56. Toll Asu, wie immer sehr toll geschrieben...
    Und ja, man braucht nur ein bisschen Selbstüberwindung...

    ReplyDelete
  57. Ich LIIIIEBE!!!!! diesen Post, Asu...

    Kann eigentlich gar nicht mehr sagen als alle anderen vor mir, aber auch von mir ein dickes fettes DANKE!!!

    Man muss sich (und manchmal auch die anderen Menschen...) immer wieder dran erinnertn, wie toll und liebenswert man wirklich ist!

    Das es Dich gibt ist toll und nur so wird das Leben schön.
    Denn es ist immer so, das Glück kommt nicht zu Dir, Du musst Dich bewegen!
    Nichts wird Dir geschenkt und die Reise macht mehr Spaß, wenn man sie gern macht und Freude am Weg hat!

    Vielen, vielen Dank!

    Mit Pipi im Auge...
    Llynn

    ReplyDelete
  58. *total sprachlos und gerührt von den ganzen vielen comments* #;_;# *sniff*

    ReplyDelete
  59. ich find unglaublich wie recht du doch imemr hast,wenn du solche posts schreibst. :o also,ich find dich klasse,egal was andere sagen.
    und leider muss ich sagen das ich auch öfters auf diesen "omg,keiner-liebt.mich-fick-die-welt-trip" bin^^ ich war nie beliebt,hab aufgehört mich anzupassen,nützt eh nichts. die anderen würden mich auch nich ebsser finden wenn ich anders aussehen würde oder mich anders verhalten würde.
    ich bin froh um die paar freunde die ich habe,denn diese sind wirklich gute,egal wie ich aussehe oder was ich sage,mache...whatever...sie mögen mich so wie ICH bin. :)
    und eig bin ich froh das ich nicht diese "everybodys-darling-barbie" bin,die ich immer sien wollte.^^

    und deine posts halten mir immer wieder vor augen das ich so in ordnung bin,wie ich eben bin.
    danke . ♥

    ReplyDelete
  60. toll, einfach toll. es ist echt gut, mal sowas realistisches zu lesen. ich finds beängstigend wie sehr unsere Wahrnehung von dick und dünn und normal verschoben wurde. Da fällts einem immer schwerer, sich selbst bei einem seehr gesunden BMI von 20 nicht als fett zu sehen. Und Aussehen hin oder her, mir kann niemand meinen Charakter, meine Moral und meine Intelligenz nachahmen. Das Äußere ist nun mal nur eine Hülle und - wie dus sagtest- es sehen nun mal 90 Prozent der Menschen durchschnittlich aus. Ich bin stolz auf meine Taten und auf Dinge, die ich erreicht habe, und nicht auf eine Genfolge, die ich nicht mal selbst bestimmen konnte.
    Mhmmmmh, ich schweife ab :D

    Toller Post!

    ReplyDelete
  61. Ich hab mir die Tipps nicht durch gelesen, aber dein Post ist echt super! :) Das könnnte man in 'nem Buchschreiben xD Top!

    ReplyDelete
  62. Wundervoller Post.
    Muss zugeben ich hab etwas Pipi in den Augen... Ich wünschte ich hätte auch so eine Stärke wie du sie zu haben scheinst.
    Vielen Dank für diese tollen Worte Asu =)
    LG

    ReplyDelete
  63. Hy Asu ^^

    Ich lese schon lange dein Blog, und find dich wirklich toll. Dein Beitrag ist echt supi und hat mir echt Mut gemacht.^^ Ich werde mich aufjedenfall an deine Tipps halten.
    (Naja mit meinen 22 Jahren, bin ich doll schüchtern und habe leider viel zu wenig selbst vertrauen...*hust*)
    Naja, mach weiter so und bleib so wie du bist, du kannst echt vielen ein Vorbild sein. :3

    So Long~
    Vanillchen

    ReplyDelete
  64. Auch wenn's jetzt schon oft, oft gesagt wurde, aber der Eintrag bringt's auf den Punkt.

    Mein Selbstbewusstsein hat mein Leben lang eigentlich nur gelitten & das jetzt wieder zu restaurieren ist ein Haufen Arbeit & gelegentlich wird's auch wieder kaputt gemacht. Aber es lohnt sich tatsächlich.
    & insgesamt verschwendet man viel zu viel Zeit damit zu begutachten was blöd an einem ist, statt einfach mal das positive zu sehen.

    Kurz gefasst: Danke, danke, danke für den Eintrag - es musste einfach mal gesagt werden <3

    ReplyDelete
  65. The animal behind the fence is too cute.

    ReplyDelete
  66. Hottie <3 [und ich liebe das "Nasenbären sind süß - Löwen auch" :D] ich mag deine "Selbstverliebtheit" sehr gut leiden. neidische Haters, niha ^^

    ReplyDelete
  67. Da kann ich dir nur zu stimmen =3 Wenn man sich selbst nicht liebt, dann werden es auch keine anderen tun.
    Ich wurde trotz viel Selbstbewusstsein meine komplette Realschulzeit wie der letzte Dreck behandelt(Mitläuferschule -> alles nur Mädchen). In der Ausbildung sah es nicht besser aus. Aber da ich mich nie angepasst habe, habe ich auch meinen Ex kennen gelernt x] Er meinte immer nur, dass ich mein Ding leben soll und nie mich selbst verlieren soll~ Es ist halt mein Stil und der ist halt besonders. Da sollen die mich halt mit Ronald McDonald vergleichen, na und? xD
    Aber das mit den Hatern kenne ich °_° Wobei es bei mir selten ums Aussehen geht(poste kaum Fotos XD). Eher meinen sie, ich würde ja alles nur nachmachen und hätte ja keine Freunde O-o Aber da es bei myblog nicht besser war, scheint es wohl öfters vorzukommen? :S
    Auch wenn ich es eigentlich nicht so gerne habe: "Haters make me famous" °_° Wollte ich nur mal so geschrieben haben xD
    Und besser zu viel Selbstbewusstsein, anstatt so eine niederträchtige Existenz zu sein ^^ Immerhin zeugt es ja nicht von Selbstbewusstsein anonyme Kommentare zu machen? °_° Wie schon bei Twitter geschrieben, wahrscheinlich schließen sie von sich auf andere. Entweder fett oder Flachland ^^

    ReplyDelete
  68. Du hast mir mit diesem Text meinen heutigen Tag eindeutig versüßt. Danke schön und mach weiter so, wie gehabt!

    ReplyDelete
  69. ich finde dich unheimlich hübsch, und mir gehts da genau wie dir mit deiner entwicklung (:

    ReplyDelete
  70. Hey! ^-^

    Zunächst kann ich mich den anderen nur anschließen: ein wirklich gelungener, inspirierender Eintrag! Bisher war ich ja immer die heimliche Mitleserin, die nicht kommentiert hat, weil vorher 50 andere Leute dasselbe gesagt haben. Diesmal fühlte ich mich jedoch auch genötigt, meine Meinung zu äußern, weil sich - denke ich jedenfalls - viele ein Beispiel an deinem "Wandel" und deiner Einstellung nehmen sollten. (Ich habe mir die anderen Kommis nicht komplett durchgelesen, deshalb sorry, falls sich da Dinge wiederholen.)

    Zu den Hatern ansich muss man wohl gar nicht viel sagen. Ich finde es erstaunlich, wie viele Leute scheinbar nichts Besseres zu tun haben, als über andere herzuziehen und z.B. Blogs zu lesen, die sie ja offensichtlich nicht mögen. Das zeugt ja von unglaublicher Brillanz und Genialität, sodass es nicht weiter kommentiert werden muss. *hust*

    Ich muss sagen: als ich deinen Blog das erste Mal besucht habe, war ich echt positiv überrascht, mal jemanden zu sehen, der auch mal Formen hat. Überhaupt gefällt mir dein ausgefallener Stil und dein Gesicht ist ja wohl absolut süß.
    Ganz ehrlich: mich haben deine Posts ebenfalls dazu inspiriert, mich gerade outfitmäßig mehr auszuprobieren. Natürlich ziehe ich auch meinen Hut vor deinem zeichnerischen Können, aber darum geht es ja gerade weniger.

    Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich selbst ein bisschen in dem Post wiedererkenne.
    Probleme mit seinen Mitschülern, irgendwann stellt man fest, dass man recht ansprechend zeichnet und gewinnt Selbstvertrauen - das könnte auch aus meiner Biographie sein. *g*
    Früher hatte das Klassenzimmer für mich hauptsächlich aus zwei Typen bestanden: Typ 1 - graue Maus - und Typ 2 -Tussi -.
    Doch dann erkannte man die Vielfalt dazwischen und auch ich merkte schließlich, dass es okay war, aus sich ein bisschen mehr rauszuholen und dass daran nichts "tussig" war.
    (Inzwischen bin ich ebenfalls wahl-rothaarig und das schon sieben Jahre...)

    Damit will ich sagen, dass ich dir eigentlich nur beipflichten kann! Es ist so schade, dass viele Mädels extreme Komplexe wegen ihres Körpers haben, obwohl damit nichts ist. Das ist manchmal einfach nur Irrsinn!

    Und zum Thema selbstverliebt: warum sollte es denn selbstverliebt sein, wenn man sich nun mal so gut findet, wie man ist und sich auch anderen so präsentiert? Deine Fotos sind im Übrigen ja auch immerhin qualitativ gut und deine Outfits erfrischend anders. Wenn ich dann sehe, was für Mädels unglaublich verpixelte Handyfotos in den langweiligsten Klamotten bei StudiVZ hochladen, sind deine Bilder doch mal eine willkommene Abwechslung! ^_^
    Abgesehen davon finde ich, dass du mit deiner Art wirklich sympathisch rüberkommst und du definitiv alles andere als hässlich bist. So.

    Eigentlich könnte ich noch viel mehr schreiben, aber dann wird der Kommentar wohl zu lang und ich bin sicher, dass meine Botschaft klar war. ^_~ Ich freue mich jedenfalls immer sehr auf neue Einträge von dir und werde auch in Zukunft wieder vorbeischauen, um deine faszinierenden „Machenschaften“ (ob nun Outfits, Zeichnungen oder sonst was) zu bestaunen.

    Liebe Grüße,

    Iwa

    ReplyDelete
  71. Dieses alte Bild von dir ist unheimlich faszinierend.

    Und was die Hater angeht.... ich wünschte ich hätte so viele Leser, dass ich Trolle anziehen würde. :P

    ReplyDelete
  72. Supertoller Eintrag! Dankeschön. :)

    ReplyDelete
  73. You're fucking spreading the LOVE!! *_______*

    ReplyDelete
  74. ...O_o Du bist nur 144groß? OK...das ist wirklich winzig. Aber süß.^^

    Diese Hater haben doch sowieso n Rad ab, wenn es ihnen nich passt, was suchen sie dann auf deinm Blog? Ô_ò

    ReplyDelete
  75. Treue ist vor allem Treue zu sich selbst

    ----
    Antoine de Saint-Exepury

    mehr ist dazu glaub ich auch nicht zu sagen

    ReplyDelete
  76. Toller Text, wunderbar geschrieben... Meine Schulzeit war ähnlich, danach kam bei mir der Wandel...

    ReplyDelete
  77. Wenn's die Leute stört,dann sollen sie bei dir nicht lesen. Punkt ^^
    Find den Beitrag super geschrieben.
    Mir ging's wärend der Schulzeig ähnlich ... ich war dick (also WIRKLICH dick) wurd nur gemobbt deshalb etc. Heute (mit einigen Kilos weniger) würd's wohl ein anderer Grund sein.Die bunten Haare,die schwarzen Klamotten o.ä Solche Leute finden immer was.
    Bleib so wie du bist ... ich find du siehst super hübsch aus und weit entfernt von "komischer Nase,Glubschaugen und zu dick" ;-)

    ReplyDelete
  78. Ich finds sowieso unglaublich, dass du dir überhaupt sowas wie 'fett' etc. anhören musst.
    Fett ist man, wenn man sichtbare Speckfalten hat (nein, nicht im Sitzen...) und nicht, wenn da Fettgewebe die Knochen kaschiert.

    ReplyDelete
  79. so..liebe asu....du bist total...toll :D

    keine ahnung warum sich allgemein soviel hater auf bloggerinnen stürzen. wahrscheinlich weil es selbst looser sind, nicht wissen was sie mit ihrer zeit tun sollen, totale neidhammel sind und nicht mehr ganz sauber im oberstübchen sind.....ich kenne dich zwar nicht, aber ich freu mich immer wenn ich was neues von dir lesen kann..du bist klasse!! Mir gings vor allem ähnlich wie dir: schlabberpulli, jungsstile, kein selbstbewusstsein, etc. aber ich denke dass das die typische pubertät ist. die kunst ist da rauszukommen!! Seitdem bin ich auch "selbstverliebt" und die kommentare der umwelt lassen für sich sprechen, dass das der richtige weg war. also, mädels da draußen: nehmt euch an ASU ein beispiel!!!!!!! lg mooone

    ReplyDelete
  80. hater gibt es doch überall...-.-

    aber das sind genau die, die sich selbst nicht leiden können und ihren hintern hochkriegen um sich zu verändern...

    ich finde du bist absolut einzigartig und das ist glaub ich besser, als "topmodelig" zu sein, die sehen nämlich eh alle gleich aus...^^*drück*

    ReplyDelete
  81. Hi Asu,
    deinen Blog habe ich angefangen zu lesen, als du den Post über deine Wandlung geschrieben hast und seit dem schaue ich täglich vorbei. Ich war damals auch noch extrem zurückgezogen und hatte nur Freunde über das Internet. Dank dem Post dachte ich mir damals: Hey, das Mädchen hat es geschafft das rauszukommen, das kannst du auch. Seit dem arbeite ich daran und es klappt. Wenn auch ganz langsam ;-) Nur ich habe jetzt angefangen weiter Sweatshirts zu tragen, weil ich sie mag (mit kurzem rock und langen socken, hat es was eigenes freakiges ^^). Wem das nicht gefällt soll eben nicht hinsehen.
    Mit dem Post hast du jetzt auch wieder mitten ins Schwarze getroffen. Asu, mach weiter wie du bist! Wen es stört, soll wegklicken. Von mir wirst du weiter gestalkt ;-) Danke für den Mut, den du anderen Menschen gibst.

    ReplyDelete
  82. so, es haben zwar schon haufenweise leute vor mir geschrieben, aber: du siehst super aus. du hast deinen eigenen style. und du bist so selbstbewusst, das auch zu zeigen. das ist toll.
    wie viele frauen gibt es heutzutage, die so sind?
    nicht viele. da sollte man die wenigen nicht auch noch verschrecken.

    zu deinen hatern: die hassen sich wahrscheinlich selbst, wurden seit jahren nicht (oder noch nie) gevögelt und haben keine hobbys und freunde, sodass sie nichts besseres zu tun haben, als auf anderen herumzuhacken, die geiler aussehen als sie.

    also, mach fleißig weiterso, ich les dein blog gern und guck mir auch gern die bilder dazu an =)

    liebe grüße

    ReplyDelete
  83. AMEN!

    Danke für deine tollen Worte. Ich selbst bin davon überzeugt man könnte sich von dir ein Scheibchen "Liebe" abschneiden ^^. Du rockst! Und wir würden genauso rocken wenn wir uns etwas mehr lieben würden... Ok jetzt wird philosophisch... Egal. DANKE!

    ReplyDelete
  84. Dieser Beitrag ist so wahr und so überzeugend, ich würde ihn mir gerne ausdrucken und an die Wand nageln oder andren Leuten vor die Nase knallen.

    Lieben tu ich dich deswegen zwar nicht, aber du hast meine Bewunderung für das was du tust, erreichst und den Willen Dinge einfach durchzuziehen. Das hat aber absolut nichts mit deinem Äußeren zu tun :) Oder etwa doch... *grübel*

    ReplyDelete
  85. Oh ... und mein (einziger *hust*) Hater meint immer ich sei dumm und deswegen für ein Studium im Fach Kommunikations- bzw. Informationsdesign nicht geeignet und hätte keine Ahnung vom Internet ^~

    ReplyDelete
  86. Danke dir viel mals Asu, für diesen wunderbaren Post! So etwas zu lesen mach einem Mut und baut auf.

    Ich finde mich fast zu 100% wieder in diesem Post. Auch meine Schulzeit war nicht einfach und voller mieser Mitschüler die Gerüchte über einem verbreitet und jeden Tag aufs neue mich gepiesackt haben. Und genau wie du, habe ich eines Tages angefangen mich zu schminken und anders zu stylen. Von da an war es mir egal, was andere über mich denken. Ich lebe mein Leben wie ich es für richtig halte!

    Nochmals vielen Dank für diesen wunderbaren Post. Du bist ein fach toll, Asu!

    ReplyDelete
  87. Hallo Geilteil,

    ja, du hast im Vergleich zu deiner mangelnder Körpergrösse überproportional große Titten.
    Ja, du hast im Gegensatz zu Doutzen Stummelbeine.
    Und ja, offensichtlich hast du in deiner adoleszenten Phase stylingtechnisch aus verständlichen Gründen mal eben ins Klo gegriffen.

    Aber das sind alles Dinge, für du dich nicht rechtfertigen musst. Und solltest.

    Auf der einen Seite ist es toll, dass du hier für viele (vermutlich noch jungfräuliche) Mädels, die sich auf deiner Spielwiese rumtreiben, mal Tacheles redest. Für die ist es wichtig zu sehen, dass hinter der bunten ASU mit den rosa Sternen, auch nur ein ganz normaler Mensch mit "suboptimalen" genetischen Voraussetzungen steckt und dass kein Weibchen so perfekt onduliert auf die Welt kommt. Auf der anderen Seite wirst du mit so einem "Striptease" auch diejenigen aufgeilen, die dich eh kacke finden. Das ist wie damals mit den lästigen Schulkameraden, die auch dann nicht nachgeben, wenn man ihnen Recht gibt. Das sind dann eben die üblichen moralischen Verlierer. Sei es drum.

    In dem Blog sexdrugsnblogroll hab ich letztens übrigens den Satz "Jeder hat in seinem Leben ein optisches Hoch." gelesen (http://sexdrugsblognroll.com/2010/10/22/du-siehst-so-anders-aus/). In diesem Satz steckt so viel verfluchte Wahrheit und auch ein bisschen der Nebensatz, dass niemand etwas dafür kann, dass du deinen optischen und charismatischen Zenit anscheinend jetzt erreichst - und deine Kontrahenten vermutlich nie.

    So long, Marga

    ReplyDelete
  88. Uiiii toller Beitrag :) mir wurd früher auch jegliches Selbstbewusstsein weggenommen was ich mir mühevoll aufgebaut hab und daran hab ich immer noch zu knabbern. Aber mittlerweile hab ich gemerkt das es mir mit abstand besser geht als den meisten meiner mobber... vllt war ich ja immer nur ne bedrohung für sie xD
    Finds toll du gehst mit gutem beispiel voran indem du den Mut beweist im internet alle möglichen Fotos von dir hochzuladen :) Ich hoffe das sehen auch die armen mäuschen die jetzt mit den selben sachen zu tun haben.

    Ich muss leider auch sagen auf dem Foto von früher hab ich erst gedacht das wär n typ :O krass das aus so einer Person sowas geiles werden konnte ;)

    Und die Anos haben doch nur langeweile weil sich wiedermal keiner mit denen zum feiern verabreden wollteund die wiedermal alleine zuhause rumhocken müssen... und dann nichtmal mit nem namen nehneh voll traurig -_-
    und allein schon "wie kannst du dir das leisten" zeigt doch schon das da wer verdammt neidisch ist xD

    Aber immerhin bringen sie dich solche post zu bloggen die bestimmt so einigen hier mehr mut zuschreiben :)

    ReplyDelete
  89. Also ich finde,dass du durch deine "Nicht-Perfektion" etwas einzigartiges bist und genau das macht einen Menschen doch überhaupt erst aus.

    ReplyDelete
  90. Ich liebe dich, lass uns heiraten xD
    Du machst mir jedes mal mehr Mut <3

    ReplyDelete
  91. schöner beitrag.

    Danke.

    ReplyDelete
  92. So ein toller Eintrag. <3
    Spricht mir teilweise richtig aus der Seele und hat mir am Morgen schon das ein oder andere Schmunzeln entlockt. Dankeschön, liebe Asu. :)

    ReplyDelete
  93. Amen!
    wirklich super post,echt.
    OMG,ich hab endlich das erste mal einen kommentar zu deinem blog schreiben können ohne dass fehlermeldungen aufgetaucht sind! :'D hell yeah!!

    ReplyDelete
  94. Mir fallen nur zwei Worte ein.
    Zum anonymen Poster: UNVERSCHÄMT!
    Und zu deinem Post: SUPERTOLL!

    Ich glaubs manchmal einfach nicht. Dann nichtmal den Mut zu besitzen das als "Person" zu sagen. Nein, man muss sich als Anonym verstecken.
    Aber ein Kommentar wie dieser ist ja meistens eh nur das Resultat aus Neid...
    Finds gut, wie du damit umgehst!

    LG
    Alenija

    ReplyDelete
  95. Ich kann das alles extrem gut verstehen. Ich hatte vor einem Jahr auch das Gefühl, so sein zu müssen wie die anderen, habe mich also dementsprechend langweilig und Tussi gekleidet, mainstream halt.
    Ich habe auch aufgehört zu zeichnen, ich fand alles scheiße was ich fabriziert habe. Dann habe ich irgendwann deinen Blog gefunden und meine "Liebe" zu dir wiederentdeckt. Und ich bin ja auch nicht die Größte und schlankste und so >_> Aber irgendwie inspirierst du mich und ich traue mich jetzt wieder, das zu tragen, was MIR gefällt, das zu zeichnen, was MIR gefällt. Einfach wieder ich zu sein. Und irgendwie fühle ich mich besser und mag mich wieder. Danke also dafür! Du bist glaube ich, für viele ein Vorbild und eine Heldin (und dann auch noch mit Brüsten! *_*)

    ReplyDelete
  96. Ja, du bist eindeutig ne geile Sau ! :)

    ReplyDelete
  97. Ach, das war ein toller Eintrag <3

    ReplyDelete
  98. yey, deinem post kann ich nur zustimmen ;)
    ich kann sagen, dass ich die figur eines topmodels habe. ich bin 1,74 groß und wiege grad mal 50 kg. das öffnet einem aber auch nicht die ganze welt. ich war in der schule auch immer außenseiter, man dachte ich wäre magersüchtig etc. aber man kann sein aussehen zur marke machen. meine spaghetti-haare trage ich kurz, ich liebe meine eng stehenden augen und die zu große nase und den schiefen mund. weil alles irgendwie zusammenpasst^^
    man sollte einfach das beste aus dem machen, was man hat, und vor allem was einem selbst gut tut ;)
    großes kompliment an asu für diesen tollen eintrag (wie auch für alle anderen einträge)!!!
    <3

    ReplyDelete
  99. Super, hammer, geiler Eintrag!! Wo soll ich meine Unterschrift drunter setzen?! :-))

    Was mich nun interessieren würde - WAS HABEN DIESE HATER FÜR EIN PROBLEM???? Immer wenn ich Anfange mich gut zu fühlen, kommt von irgendwo wieder eine neue Dummheit angeflogen... Zuletzt wurde mir gesagt - ich soll anders reden?! HÄÄ? Wie bitte?! Das geht echt zu weit -.-""

    mach weiter so <3 <3

    ReplyDelete
  100. Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten! Super eintrag! Ich hab solche Kommis auch oft genug. Aber mehr als ein lachen lösen die inzwischen nicht mehr bei mir aus^^

    ReplyDelete
  101. Hach, um was ganz neues zu sagen, was für ein toller Eintrag. Stimmt ja auch!! :)
    Du hast so viel wahres darüber gesagt, wie frauen- und körperfeindlich unsere Gesellschaft heute ist (kein Wunder, dass die Hater deine geballte Power nicht verkraften können, hihi)... und wie viel sich verändert, wenn man lernt, sich zu mögen. :)

    ReplyDelete
  102. Du bist nur 1,44m? Wie süß! Nein, ehrlich ich find den Eintrag klasse, mir gings früher auch so, nur dass ich immer zu dünn und zu groß (inzwischen 1,84m :O ) war. Aber inzwischen ist's mir vollkommen egal (;.
    Und ich finds immer wieder klasse, dass so Leute nur anonym die Klappe aufreißen können. Dann haben sie ja offensichtlich selbst ein Problem mit sich.

    ReplyDelete
  103. WOW! Du widmest solchen Idioten einen so langen Post? :P

    So oder so. Es ist schön was du schreibst. Könnte glatt von mir stammen, denn mein Werdegang war ähnlich, abgesehen davon, dass ich in der Schule fast immer gemocht wurde. Mein Selbstbewustwein war trotzdem nicht das beste und ich trug auch Sackklamotten.
    Bei mir fing das nicht gemocht werden lustiger Weiße erst in der Oberstufe an. Aber da war mein Selbstbewusstsein einfach schon zu gesund als das mich das eingeschüchtert hätte

    ReplyDelete
  104. einfach ein <3 für dich!
    toller post! wie recht du hast!

    ReplyDelete
  105. Was für ein toller Post, wirklich. ♥ Ich bewundere dich dafür, dass du diesen langen und harten Weg gegangen und dann irgendwann bei der Selbstliebe angekommen bist. :) Du bist eines meiner Selbstliebe-Vorbilder, sozusagen. Ich selbst hab noch ziemlich viel an meinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, und dieser Post war ein weiterer Schritt auf diesem Weg.
    Und diese Hater sind ja mal so was von lächerlich. Das sind bestimmt tolle Menschen, wenn sie es nötig hab, andere schlechterzumachen, um sich selbst besser zu fühlen. Gratulation! ^.^

    Und übrigens finde ich dich wunderschön, auch wenn du (wie jeder von uns) nicht perfekt bist. Und dein Stil ist sowieso genial. <3

    Nochmal danke für diesen Post & liebe Grüße ♥

    (Aaah, ich hasse es, wenn ich mit meinem Blogger-Account kommentieren will, aber dann wegen Youtube mit falschem Account eingeloggt bin ><)

    ReplyDelete
  106. Genau dieser Post macht dich toller als du sowieso schon bist und ich freue mich, dass du auch noch so viele Leute (*auf comments deut*) damit ansprechen konntest ♥

    ReplyDelete
  107. nanu? wo sind auf einmal die anonymen hater hin? ;D

    ReplyDelete
  108. die netteste Beschreibung, die ich bis dato zu dir gelesen habe war wohl wirklich "Geilteil" - wie kann man es kürzer auf den Punkt bringen? ;3

    aber ich schließ mic hgern deinem Statement an:
    "Hey, du siehst gar nicht (immer) so scheisse aus" xD

    grüssli

    ReplyDelete
  109. @Chaosmacherin: Das siehst du falsch, ich widme ihnen nicht den Eintrag, sie haben mich nur dazu inspiriert, meinen Lesern mehr Mut zu machen, sich selbst toll zu finden, weil ich in meiner Vergangenheit viel damit kämpfen musste. ;3


    *immer noch zu tränen gerührt von alle den comments* ICH SEID SOOOOOO SÜÜÜÜÜÜß!!

    ReplyDelete
  110. achja.... @yvechan: Lange Sweater sind ja auch toll! Ich trag sie auch gerne an kalten Tagen etc. Und die können auch super-süß mit kurzen Röcken und so aussehen. Solange man sie trägt, weil man sie mag, und nicht um sich dahinter zu verstecken, ist es ja auch was völlig anderes. ^^

    ReplyDelete
  111. ich verstehe nicht, wieso man dich als "fett" bezeichnet?!

    männer stehen auf genau sowelche wie dich..

    halt auf FETTE TITTEN xD

    ich glaube, diese spargelkinder wissen das und fühlen sich durch dich angegriffen :S

    ReplyDelete
  112. Ich liebe dich für diesen Eintrag!
    Ernsthaft, wenn man das liest, fühlt man sich gleich umso schöner und besser *_*

    ReplyDelete
  113. netter post <3
    voll richtig!!!
    grüße Lacrima

    ReplyDelete
  114. Blogger scheint ja schon fast überlastet zu sein, ich krieg den Post gar nicht komplett mit allen Bildern gleichzeitig geladen °_°

    Möchte mich nur allen anschließen.
    Aufs Optische bezogen habe ich vor einigen Jahren schon eingesehen, dass ich mich nicht mit anderen vergleichen brauche, sondern eben so aussehe, wie ich aussehe. Aber was Fähigkeiten und Talente angeht, hat es mich lange Zeit gewurmt, dass es da eben jemanden an meiner Schule gab, der der absolute musikalische Überflieger ist. Ich bin eben nur Amateur, hatte aber auch nie die Motivation, mehr aus mir zu machen - besser als DER konnte ich ohnehin nicht sein. Ich hab ihn albernerweise immer böse angestarrt, wenn ich ihn gesehen habe. Er hat das natürlich nicht mitbekommen.
    Aber vor vielleicht einem halben Jahr ist mir endlich die Erleuchtung gekommen: Ich muss doch gar nicht sein wie der. Der ist eben ein genialer Musiker und ich nicht, weil ich mich nicht so dahinter klemme. Dafür werde ich von meinen Mitschülerinnen als hochbegabt verehrt, und das pusht das Selbstvertrauen ungemein, zumal ich mir das früher immer heimlich selbst eingeredet habe - und wenn es einem jetzt im Chor entgegenschallt...
    Jeder hat nunmal andere Qualitäten :)

    PS.: So viele Leute, die dich heiraten wollen... Da musst du jetzt irgendwohin ziehen, wo Polygamie erlaubt ist ;D

    ReplyDelete
  115. Danke Asu, danke für diesen Post :3

    ReplyDelete
  116. endlich sagt das mal einer!
    ich wurde auch in der schule gemobbt was das zeug hält aus gründen, die mir immer noch schleierhaft sind. und kaum war ich [weiß der himmel warum] mit dem beliebtesten kerl des jahrgangs zusammen, fand mich dieser haufen heuchler auf einmal UNGLAUBLICh cool & interessant. ein glück is die schule vorbei.
    danke asu für dieses statement. meine entwicklung lief ähnlich ab & ich liebe mich jetzt auch. bin nur nich optisch so auffallend wie du ;D ♥

    ReplyDelete
  117. Liebe Asu,

    als ich zum ersten Mal auf Deinem Blog gelandet bin (damals noch bei myblog, ist also schon dementsprechend lange her), war ich total gut darin, Dich sofort in eine Schublade zu stecken. Nämlich in die "Ach je, nicht schon wieder so eine Pseudo-Mangazeichnerin mit pinken Haaren"-Schublade. Aber irgendwas hat mich an Dir fasziniert und ich habe immer wieder Deinen Blog besucht. Wie Du siehst, tue ich es heute immernoch.

    Was sich jedoch absolut geändert hat, ist meine Meinung über Dich. Ich bewundere Dein Zeichentalent, mit dem Du definitiv gesegnet bist. Aber fernab vom Zeichnen, den Make Up-Tipps und Outfitposts tust Du etwas, worüber Du Dir vielleicht gar nicht so im Klaren bist. Nämlich: Du zeigst jungen Menschen, dass man glücklich und zufrieden sein "darf", ganz egal, wie man aussieht. Ich glaube, viele - besonders jüngere Mädchen - sind davon überzeugt, dass sie gar kein Recht dazu haben, sich zu mögen, weil sie zu dick / zu dünn / zu klein / zu groß / whatever sind. Irgendwas findet man ja immer, wenn man nur intensiv genug sucht.

    Ich wünsche mir, dass sich noch ganz viele Menschen durch Dich ermutigt fühlen, einfach so zu sein, wie sie sind. Ich bin zwar ein Stück älter als Du, aber im Gegensatz zu Dir habe ich es noch nicht ganz geschafft, mich selbst von Herzen zu mögen. Doch ich bleibe dran. Unter anderem dank Dir und Deiner herrlich selbstironischen Art.

    Bitte bleib so awesome, wie Du bist!

    ReplyDelete
  118. So ein Eintrag ist der perfekte Grund für alle Hater sich jetzt ganz schön dumm vorzukommen, und der perfekte Grund für uns deinen Blog weiter zu verfolgen.
    Als eine, die leider auch immer was zum mäkeln an sich selbst findet und DENNOCH in kurzen Röcken und engen Oberteilen rumläuft, durfte ich mir so ähnliche Sachen des öfteren auch schon anhören, leider sind mir nie so schlagfertige und wahre Worte eingefallen. Nur das sich selbst lieben muss ich noch üben, aber was solls.
    Dein (auf keinen Fall zu) "langes Wort zum Samstag" hat echt eine menge wahres und zeugt von einer ziemlich guten Einstellung und Reife, etwas dass den ganzen anonymen Hatern scheinbar fehlt und genau deswegen finde ich es gut, dass du da drüber stehst und eben keinen jammernen Anti-hater "mämämä sind die gemein"-post machst.
    Daumen hoch!

    ReplyDelete
  119. Long Comment is looong? Mal sehen xD:
    Asu, ich bin seit ich deinen Blog lese begeistert von deinem Selbstbewusstsein (und von deinem Talent/Stil/blubb xD)!
    Klingt vielleicht kitschig und übertrieben, aber ich denke ich hab mich viel von dir inspirieren lassen und auch verändert.

    UND ICH FINDS SUBBAH xD

    Also, danke danke danke <3
    Du bist super so wie du bist, aber das weißt du ja :D
    Da können die Hater machen was sie wollen xp

    ReplyDelete
  120. Es gibt ja auch ein paar nette Anonymous :D
    Du bist klasse Asu! Für mich ein Vorbild, nicht nur optisch sondern auch von deiner Einstellung her die du uns hier präsentierst (könnte natürlich alles Fake sein und du bist sone Todesrassistin...;P) und darum mag ich dich und lese den Blog so gerne.
    Außerdem findest du, meiner Meinung nach immer die richtigen Worte um dionge,Umstände,etc. zu erklären und das find ich auch suppa!
    Alles Liebe von der Roi
    ps. liest du jeden Comment einzeln durch?! (Is bestimmt ne Menge Arbeit...)

    ReplyDelete
  121. Yay, du schreibst mir aus der Seele. Bei solchen Hatern denk ich immer, dass denen als Kind ma jemand den Lolli geklaut hat oder die Sandburg geschreddert hat. Wird halt nicht jeder mit Verstand geboren.....Es ist doch einfach nur gut, dass jeder anders ist. Hab die Lektion auch schmerzhaft erfahren müssen, aber wenn ich die anderen sehe, die mir immer wieder gesagt haben, wie scheiße ich bin..... dann bin ich froh zu sein wie ich bin. Ein schöner Spruch besagt: Es ist eine Kunst, sein Leben zu leben wie jeder andere, aber nicht zu sein wie jeder andere! In diesem Sinne, liebe Asu, lieben wir dich, weil du bist wie du bist und wir lieben uns, weil wir sind wie wir sind ;)))))) Deine Ani

    ReplyDelete
  122. Omg -_-
    Ich finde das so unglaublich daneben!!!
    Was denken sie ich eigendlich? Und dann dau noch anonym, feige :'D

    Also ich mag dein Blog sehr ♥
    Dein Style, wie du zeichnest und deine tolle Persönlichkeit [ obwohl ich dich ned kenne >_<']
    So Leute die nichts besseres zu tun haben als Leute fertig zu machen die halt ein bisschen fester sind oder so, find ich einfach armselig.
    Und ausserdem bist du ned dick! Ich find dich sau süss ♥
    Ich war voll schockiert als ich gelesen habe was sie geschrieben haben -_-
    Fuck off, Haters!

    Du bist toll ♥
    Mach weiter so ♥
    Freu mich immer auf einen neuen Post von dir ♥

    Lg Miyu ♥

    ReplyDelete
  123. einfach nur großartig =DD

    ReplyDelete
  124. sehr schön auf den punkt gebracht :3
    sehe ich genauso!
    perfekte menschen sind stink langweilig!

    ReplyDelete
  125. Für solche Posts könnte ich dich umknuffeln! Ich glaube Du tust damit vielen, vielen (jungen) Menschnen etwas sehr gutes.

    Das schönste Kompliment, das man bekommen kann ist doch nach wie vor: "er/sie ist, wie er/sie ist - und das ist einfach super."

    ReplyDelete
  126. Hey Asu!

    Ich kenne solche Typen, die dir einreden wollen, du seist hässlich aus oder bist nicht liebenswert usw. In der 5. und 6. Klasse hatte ich gar keine Freunde und mein Selbstbswusstsein hat sehr darunter gelitten. Mittlerweile bin ich 25 und ich muss sagen, diese Zeit des Mobbings in der Schule hängt mir noch sehr nach.

    Aber seit 6 Jahren befinde ich mich auch in diesem "Kampf" mit mir selbst. Und ich muss sagen, dass ich mittlerweile in den Spiegel schauen kann und immer öfter sage, dass ich gar nicht so hässlich und blöd bin. Das hab ich vor allem durch Freunde, Familie und neue Lebenssituationen (neue Schule/Ausbildung) geschafft ... und nicht zuletzt auch duch Einträge, wie diesen.

    Also, DANKE DANKE DANKE für diesen Eintrag!!!

    ReplyDelete
  127. Hallo Asu,
    ich lese normalerweise ja nur heimlich mit und melde mich nie zu Wort... aber ich musste das Schweigen heute mal brechen. :)
    Du bist wirklich eine unsagbar starke Frau und das was du in diesem Artikel vermittelst, ist eines der wichtigsten Sachen auf der ganzen Weltkugel. Danke!

    Liebe Grüße,
    Erbse

    ReplyDelete
  128. woha.. soviele Posts.. jetzt bin ich dran :D
    Ich les ja auch ganz gerne hier seit.. naja ner weile.
    Und es ist toll wie ehrlich du bist.
    Ganz abgesehn davon, dass du toll zeichnest, hübsch ausschaust, klug bist und lustig bist, denke ich nehmen dich viele ein klein wenig zum Vorbild, weil du so ehrlich bist und dich selbst gefunden hast.
    auch für mich bist du immer wieder ein kleiner schubser, wo ich mit meiner wandlung vom eingeschüchterten sackpulliküken zum ICH bin.

    Ich schließe mich allen an: einfach wundervoll :)

    ReplyDelete
  129. bewegend! *schnief*

    ich glaube, jeder ist ein unzufriedener teenager und niemand hat sich in diesem alter wirklich gefunden und definiert.
    daher ist es schön zu wissen, teils aus eigener erfahrung und teils aus der anderer menschen, dass es tatsächlich ein prozess ist und man sich irgendwann selbst und vor allem toll findet.

    ein hoch auf uns!
    "buh" denjenigen, die uns doof finden.

    ReplyDelete
  130. ist kitschig, aber der eintrag hat mir kraft gegeben, ich arbeite auch dran mich zu lieben und es ist toll zu sehen das man es schaffen kann :)
    danke für den tollen post!

    ReplyDelete
  131. hey asu,

    ich weis garnicht wie ich es schreiben soll..aber wenn ich mir dieses vorher bild von dir ansehe könnte ich glauben du bist meine verlorene zwillingsschwester... ich glaube es gibt so einige mädchen..mich eingeschlossen sind...die den einen oder anderen riesen pulli im schrank hängen hatten der sie an diese zeit zwischen der 5 und 10 klasse erinnert in der wir doch all "cool" sein wollten...

    ich finde diesen post toll..er hat auch mich sehr berührt...ich finde es beeindruckend wenn frauen mut haben sie selber zu sein ...ich wünschte ich hätte ihn...es tut gut...und es zeigt das anders sein...man selbst sein...einen doch wirklich sexy macht :) ...eal wie klein groß dick dünn...schlicht oder bunt man ist...

    zusammengefasst danke für diesen tollen post :) ...und selbsverliebt find ich dich nicht..du findest dich selber gut...und das sollten wir eigentlich alle... :) ...und uns nicht dafür schämen...so zu sein wie wir sind und das auch gut zu finden ...

    ReplyDelete
  132. das ist mal ein wort, super !

    hier geht man ja richtig unter, bei den kommentaren ^^

    ReplyDelete
  133. Mir gefällt dein AMU auf den Bildern, Tutorial? XD

    ReplyDelete
  134. Ich kann mich meinen Vorrednern allen nur anschließen, also VIELEN DANK Asu für diesen Mut-machenden-Eintrag! =)

    ReplyDelete
  135. Wow, einfach nur wow!
    Schon bei deinem Post über deine pubertät habe ich mich wiedererkannt, aber diesmal sogar noch mehr!
    Wie fast alle deiner Leserinnen habe ich das Gleiche durchgemacht - ich wurde gemobbt, weil ich anders aussah, kleiner war, später reif, Zahnspange, und meine großen Augen und meine dicken Lippen waren für mein Gesicht damals noch zu groß - jetzt bin ich aber reingewachsen und für diese beiden Körperteile kriege ich am meisten Komplimente!
    Ich hab versucht mich so zu stylen wie die anderen - fail. Ich hab versucht mich zu verstecken - fail. Und irgendwann dachte ich "Alter .. wenn sie dich hassen .. dann doch wenigstens für das, was du bist, oder?!" Zack,
    Haare blau gefärbt, zerrissene Strumpfhose, Minirock, Corsage, dick Kajal. Zwar immer eine Fresse am Ziehen, aber egal, dass ich damals das was ich im Inneren war (eine Göre XD) nach außen getragen habe, gab mir unglaublich viel Mut. Und ich merkte auf einmal .. die, die mich gemobbt haben, die waren garnicht besser als ich. Im Gegenteil. Und ich begann es zu lieben, wenn sie sich aufregten, wenn ich einen Auschnitt hatte, ich lachte mich scheckig, wenn sich alle aufregten, wenn ich in der Schule mit hohen Schuhen auftauchte und alle erstmal nach Luft schnappten - ich lud Bilder hoch wo ich als einziges Mädchen mit 6 Jungs feierte, wie ich von Bands auf die Bühne geholt wurde, wie ich in Tourbussen saß, wie ich in Corsage und Strapse feiere und ES MICH NICHT INTERESSIERT, WAS DIE DUMMEN SAGEN. Ein Mensch ist so viel mehr als sein Aussehen, er ist eine liebe Seele, und deswegen werde ich auch immer mit "komischen Vögeln" abhängen, weil sie als Menschen viel wichtiger sind, in Corsagen herumlaufen und mich ablachen, wenn Mädchen, die sich nur nciht trauen, sich zu lieben und in ihrer beschränkten "Alles muss wie in den zeitschriften sein" - Welt leben ohne über den Tellerrand zu schauen, sich über mich aufregen - weil sie nicht verstanden haben, dass der wichtigste mensch, dem man gefallen muss, man selber ist, und man nicht für den Schein nach außen und was-denken-die-anderen leben darf. Denn jeder Zwang (in der Hinsicht) ist Gift für die Seele!

    ReplyDelete
  136. ich finde den eintrag toll und der sollte bei jeder frau als starterseite sein, dass man sich das jeden tag durchliest ,denn leider vergisst man das ganz schnell

    ich hab auch lang gebraucht mich halbwegs zu akzeptieren und witzigerweise hab ich gestern beschlossen mich nicht wieder in selbstmitleid zu baden sondern mir einzureden,dass ich toll bin bis ichs selbst glaube...deswegen war das nur nochmal eine bestätigung, dass ichs wirklich durchziehe

    du kannst zu recht stolz auf dich sein..und nochmehr, dass du anderen hilfst sich selbst zu lieben ö________ö

    ReplyDelete
  137. Hey,

    meine Freundin hat mir gesagt ich soll diesen Blogeintrag mal durchlesen^^ Kann dir nur in sämtlichen Punkten zustimmen. Solche Hater sind doch bloß mediengeblendete Pupertierende die (noch) keine Ahnung haben worauf es wirklich ankommt. Und von den Bikinifotos gefällt mir deins auch besser ;) Wer steht denn bitte wirklich auf diese Hungerhaken? Isch nischt^^

    ReplyDelete
  138. Schöner, ehrlicher, wahrer Post!!! *schnief*

    ReplyDelete
  139. I WOULD DO YOU - ASU <3

    ReplyDelete
  140. Toller Eintrag! :)
    Es ist okay sich okay zu finden.

    ReplyDelete
  141. Nasenbären sind süß!
    Löwen auch!

    Asu aber auch. Sehr sogar. :3

    ReplyDelete
  142. Du bist toll :) super eintrag :)

    ReplyDelete
  143. Dein Blogeintrag pusht einen ja so richtig! :)

    ReplyDelete
  144. Ganz ehrlich?
    ich glaub du hast grad ein paar Pluspunkte auf mein Selbstvertrauenskonto verbucht. ^^
    Und das passiert leider sehr selten.
    Ich danke dir für den Eintrag, das ist doch wirklich schon aufbauend ^^

    ReplyDelete
  145. Danke für diesen Eintrag! :) :)
    Richtig gut!!

    ReplyDelete
  146. Wow, ich hab früher auch schlabberhosen und so getragen...und hab mich zu fett gefühlt, weil meine beste freundin immer so 10 kilo weniger drauf hatte als ich(und neben sojemanden sieht man einfach fetter aus xD).
    inzwischen ist echt auch so, dass ich mich(relativ) gerne fotografieren lasse( oder zumindest nicht mehr die hände vors gesicht klatsche, sobald jmd ne kamera rausholt). bei mir ist es, wie bei yumkeks, durchs tanzen jetzt noch ein stück besser geworden und seit ca nem jahr mag ich sogar meine hüften!! xD

    sei so wie du bist und scheiß auf hater, die sich wahrscheinlich eh alle immer selbst beschreiben, wenn sie ein comment schreiben :P

    ReplyDelete
  147. vorhin erst auf fb gesehen "H.A.T.E.R.S - Having Anger Towards Everyone Reaching Success" ;)

    desweiteren ist es ja lustigerweise so, dass leute, die dir sagen, dass du doof, hässlich, eingebildet bist und nicht zeichnen kannst usw., im grunde nur von sich selbst sprechen. wären sie in der position konstruktiv zu urteilen, würden sie das sicher in einem anderen wortlaut tun oder hätten gar nicht die zeit und motivation sich um deinen "scheiß" zu kümmern. leute, die niveau und persönlichen erfolg haben, widmen sich diesem und nicht irgendwelchen dingen, die sie angebliiiich total scheiße finden. dafür ist die lebenszeit viel zu kurz und wertvoll. hinter keinem hater steckt irgendeine person, die das recht hat sowas zu sagen und daher sollte man sich nur umso mehr drüber lustig machen. ^^

    ReplyDelete
  148. selbst wenn man es probieren würde, sich so anzuziehen, dass man es allen recht macht & bloß keiner grund hat sich über einen lustig zu machen wie scheiße man aussieht, würde man damit NICHTS erreichen, weil dumme Menschen einfach IMMER einen grund finden, über andere zu lästern ^.^ deshalb bringt es sich wie schon oben genannt, einen Dreck zu versuchen ein "bitte-übersieh-mich-outfit" anzuziehen oder sich selbst zu hassen.
    leute reden, egal wie man aussieht und deshalb hab ich keine lust etwas an mir oder meinen Outfits zu verändern, aus Angst dass andere denken ich sei selbstverliebt, oberflächig, sehe scheiße aus ect.

    Ich liebe diesen Eintrag! :D
    weiter so, und voll mutig, dieses alte Bild reinzustellen. Ich kann dich echt verstehen, ich war auch voll das Loserkind & hab mich gar nicht erst getraut was "cooleres" anzuziehen, weil ich Angst hätte, dann würde noch mehr gelästert werden, bis mir bei genau diesem Gedanken klar wurde, dass ich anziehen konnte was ich wollte, gelästert wird sowieso immer ;)

    ReplyDelete
  149. also diese anonyme leute wissen wirklich nicht was tun x°D als ich disen blog gefunden habe, ist mir nur ein wort eingefallen: COOOOOOOOL XD und bin gleich fan geworden x°D als: "ach wie legt sich die an ò_ò" ich denke aber totaaaaal den gegenteil x°D

    sorry fùr mein schlechtes deutsch x°D bin von Italyyy x°D

    ReplyDelete
  150. am schönsten finde ich immer wie diese leute nicht mal die eier in der hose haben wenigstens nen namen anzugeben (geschweigenen denn evtl. den eigenen blog.) weil man dann ja feststellen würde das sie selber eine 'komische nase' oder was weiß ich haben. find ich auch immer so super wenn man von zeichnen kommentare kriegt die an allem rummäkeln aber selber nichts können. xD

    ich glaub das war nur jemand der nicht verstehen kann wie jemand der kein topmodel a la klum ist selbstbewusst ist. oder er ist eifersüchtig weil er selbst auch gern etwas selbstsicherer wäre? oder er magerts sich ab, schminkt sich tonnenweise und hat trotzdem noch zu wenig selbstbewusst sein. haha.

    ich bin zwar eher eine stille leserin, aber dieser blog gefällt mir einfach aus dem grund das du nicht sone typische japan-süßi-ich-mach-alles-nach-egal-obs-mir-steht-oder-nicht tusse bist und ich deine einträge gerne anschaue weil ich deinen stil mag und ich es einfach genieße sämtliche menschen und ihre stile (wenn sie denn einen haben) zu bewundern.
    besonders witzig ist es dann noch dass das anscheind auch leute tun die dich eigentlich gar nicht mögen, wieso gucken sie es sich an? das frage ich mich immer wieder, wird wohl für immer in ungeklärt phänomen bleiben.

    da ich auch narzzistisch veranlagt bin (und jeden der das im gesunden maße ist mag) find ich deinen eintrag eh super, hehe.
    wer sollt einen schon mögen wenn man sich selber nicht mag. a püh.

    ReplyDelete
  151. Du sprichst mir aus der Seele Asu.
    Ganz lieben Dank für diesen tollen Post.

    Dafür würde ich dich gerne knuddeln.

    ReplyDelete
  152. <3 ^_^ Ich würd dich jetzt am liebsten für den Eintrag einige Stunden knuddelflauschen. XD Ich find dich voll dufte. ^^

    ReplyDelete
  153. Das ist ja wohl einer der geilsten Posts, den ich bislang gelesen habe. Deinen Hatern hast du es ordentlich gegeben.
    Ansonsten finde ich deinen Blog wirklich außerordentlich!!! Weiter so. Die Hater kommen und gehen und wenn sie merken, dass sie sich selbst nur lächerlich machen, verschwinden sie auch wieder!

    LG Jürgen

    ReplyDelete
  154. ich hatt's auch gelesen und musste doch wirklich lachen XD Sowieso sind solche anonymen hatersprüche sehr erheiternd. Oder wie war das noch mit deinen hängenden augenwinkeln? XD

    Niemand ist perfekt und man muss das beste aus sich machen.
    Ich hatte ne ganze Zeit lang ziemliche kpmplexe, weil ich die letzte zeit einiges zugelegt hatte. Und deinen Blog zu lesen hat mir irgendwie geholfen öö'' Weil das ist einfach echt das beste, was man machen kann. Du hast das alles ja schön aufgezählt, warum es ncihts bringt in selbstmitleid zu versinken.

    Und das auch nicht nur mit dem aussehen. Sondern zb auch beim Zeichenkram.
    Es ist einfach toll zufrieden zu sein. Für sich UND seine umwelt. Denn tatsache ist einfach, dass andere einen viel lieber mögen bzw man viel attraktiver ist, wenn man mit sich einfach im reinen ist.

    Und am ende sind es wirklich nur andere, die einem die Stimmung vermiesen können. Damit mein ich jetzt nicht solche blöden hater. Sondern halt anderer Stress-kram.
    Es ist einfach traurig zu sehen, dass manche Leute einen nicht einfach zufrieden sein lassen können. Keine Ahnung, wie die es spaßig finden können andere Leute fertigzumachen.

    ReplyDelete
  155. Meine Meinung. Aber komischer Weise wird es immer Hater geben^^ Sie lieben sich nämlich nicht und schreiben stets anonym :D
    Das mit Deviantart kenne ich^^" Ich lasse mich wirklich davon einschüchtern, denn als Beruf werde ich das nie ausführen können, egal in welchem Bereich, dafür bin ich dann doch zu schlecht. Die Umsetzung von Ideen ist schwer ;D
    Dazu kann ich auf Blatt viel besser zeichnen, habe leider keinen Scanner, aber auch kein Grafiktablett um auf dem PC zu zeichnen, irgendwie böse :O

    ReplyDelete
  156. AMEN!

    Danke, Asu! Sagt dir eine kleine (1.50 m) Frau mit Brille und normferner Figur. Deine Vergangenheit könnte die meine sein, den Teil des sich-langsam-selber-mögen-lernens miteingeschlossen.

    Wir werden immer etwas an uns haben, woran wir arbeiten müssen, also können wir uns verdammte Scheiße den Rest der Zeit ruhig verdammt geil finden!

    \m/ >____< \m/ !!

    Achja.. unter all den Kommentaren habe ich nicht einen einzigen Hater gesehen. Denen hat's dann wohl doch die Sprache verschlagen und sie versuchen jetzt, mit deinen Tipps ausgeglichene Inidividuen zu werden.

    ReplyDelete
  157. Uuuuuahhhh ich bin blind! Mußte das Bikini-Foto denn sein? Hehe :)

    Mich wundert es ja etwas, dass du in der Schule wegen deinen Brüsten gemobbt wurdest, das geht ja so gegen sämtliche Vorurteile... naja jetzt so 10 Jahre später denken die entsprechenden Herren wahrscheinlich etwas anders über deinen Vorbau.

    (Von Doutzen Kroes habe ich noch nie irgendetwas gehört)

    ReplyDelete
  158. DanceSister24/10/10 23:01

    Zu dem Beitrag kann man gar nicht viel sagen. Und muss es glaub ich auch nicht. Und deswegen von mir ein ganz liebes, herzliches, warmes:

    DANKESCHÖN!!

    Danke, dass du blogst.
    Danke, dass du andere dazu animierst sich selbst zu mögen.
    Danke, dass du (trotz unperfektion) dich selbst liebst.
    Und danke, dass du uns daran teilhaben lässt.

    Ich find dich schön und du hast mich dazu inspiriert mit MakeUp mehr auszuprobieren.
    Ich kenne auch diese ganzen Idioten, die versuchen einen runterzuziehen. Und es dauert EWIG, bis man sich selbtst wieder liebt und daran glaubt, dass auch andere einen lieb haben.

    Mach weiter so!

    Und an all diese Vollpfosten:
    Nehmt euch den Beitrag mal zu herzen und lernt erstmal euch selbst zu mögen, denn das ist auch euer größtes Problem!!

    :*

    ReplyDelete
  159. Da fällt mir was dazu ein. Ich lese im moment das Buch Hungry von Crystal Renn. Die ja vom erfolglosen Magermodel zum total angesagten plussizemodel geworden ist. Sie hatte eine Essstörung, war total ausdruckslos und hat ihren Körper gehasst. Irgendwann hat sie gemerkt es geht nicht mehr, hat die Argentur gewechselt, wurde wieder normal nahm zu und wurde Plussizemodel. Das lustige daran ist, sie wollte immer in die Vogue. Als sie so dürr war hat sie es nicht geschafft als sie übergewichtig war gleich 5 mal oder so. Und sie macht aktuell die Chanel Campagne

    ReplyDelete
  160. Das hast du wirklich...geil gesagt Asu.
    Es ist nicht leicht sich selbst zu liebe, ich weiss wovon du sprichst :/ Ich liebe dich so wie du bist ;__; du bist eine wirklich super Frau und dieser Post schenkt mir gerade wahnsinnig viel Mut und Kraft. Ich hoffe ich kann mich irgendwann so sehr lieben wie du dich liebst.

    <3 Danke!

    ReplyDelete
  161. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  162. ich muss sagen, dass ich auch gerne kleiner wäre (bin 1,75 groß- und ich finde dass kleine frauen grundsätzlich attraktiver sind), da ich dran aber nichts ändern kann ausser ich schneide mir die beine ab, bin und bleibe ich nunmal so groß. ich könnte mir natürlich meine haare etwas weniger tupieren oder keine pumps anziehen, aber hey, ich steh nunmal drauf :D

    das gewicht ist auch immer so eine sache... ich steh oft (stunden)lang vorm spiegel, nach dem aufstehen, nach dem anziehen, nach dem essen, vorm schlafen gehen und schau ob ich zugenommen/abgenommen hab. ist halt son tick, ich weiß eh dasses nix bringt, aber naja, jeder hat so seine fehlerchen/riesenfehler.

    und seit ich deinen blog lese, zeichne ich VIEL öfter (nachdem ich durch meine zwangsgedanken jahrelang nichts mehr gezeichnet hab obwohl es mein alergrößtes hobby ist) und traue mich auch, mich aussergewöhnlicher zu kleiden, da ich total auf alternative/punkige klamotten stehe (natürlich auch auf die musik). du bist sicher nicht nur für mich so eine tolle inspiration! und auch wenn du klein bist, oder "glubschaugen" hast, oder eine "schiefe nase", finde ich dich SEHR hübsch und aussergewöhnlich toll *_*

    hilft mir auch irgendwie von mir zu denken "hey, heute sehen meine haare toll aus", oder "eigentlich seh ich ja echt gut aus"!
    DANKE dafür, du bist awesome! und ich steh auf deine selbstverliebten fotos <3

    ReplyDelete
  163. SpoonOfDoom25/10/10 02:37

    Ich finde wenn man genau hinkuckt kann man sogar am schönsten Menschen noch ein Makel entdecken. und ich finde es einfach widerlich, dass so viele Menschen diese (oft klitzekleinen)Makel so aufbauschen als müsste man sich derer unfassbar schämen. z.B. deine angeblich so komische Nase und deine "Glubschaugen". Da wär mir nie irgendwas seltsames oder gar hässliches dran aufgefallen, ich finde dich sehr hübsch so wie du bist und ganz viele andere Menschen sicher auch.

    ReplyDelete
  164. wundervoller post. So wahr.

    ReplyDelete
  165. Jeder der asu schon mal live miterlebt hat weiß das das alles wahr ist!
    Durchgeknallt, liebenswert, lustig, herzlich und noch viele anderen eindrücke hatte ich von dir asu und ich finde das gibst du auch durch deinen blog wieder! Kurz und knapp ich finde dich sympathisch. Mach weiter so!

    Kirschsaft

    ReplyDelete
  166. Als Mann kann ich nur sagen: Liebe Mädels und Frauen da draussen, nehmt euch diesen Eintrag bitte zu Herzen! Macht uns Männern das Leben einfacher, indem Ihr euch so seht wie wir euch sehen, vielleicht glaubt ihr dann dass ihr jeweils die schönste/tollste/Beste für uns sind, nicht weil Ihr ausseht wie irgendwer, sondern weil wir euch so mögen wie ihr seid!

    ReplyDelete
  167. Manchmal bin ich auch richtig intolerant und gemein ;_; Sehe ich Teenager oder Jugendliche auf der Straße, bei denen das Fett an der Hüfthose nach links und rechts wabbelt, da denke ich immer: "Boahr wie ekelhaft!" ABER mein Gefühl schlägt dann Gott sei Dank oft um: "Naja wenn sie sich so schön finden ist doch okay!"
    Den Modegeschmack anderer muss man akzeptieren. Wenn man ihn nicht mag, Pech gehabt.

    Wenn jemand glücklich ist mit sich ist alles super duper. Sich so anziehen, dass die anderen einen mögen... ich weiß nicht, aus geschäftlichen Gründen vielleicht mal. XD Aber auch ich verstecke mich sicher nie wieder. Früher wollte ich möglichst unsichtbar sein. Mit 80 Kilo sah ich aus wie ein Junge. (Gut ich seh auch jetzt noch so aus, aber nicht mehr wie ein hässlicher XD) 25 Kilo weniger sorgten nicht unbedingt für mehr Selbstwertgefühl. Das musste von innen kommen. Und jetzt sogar wieder mit 60 Kilo fühl ich mich völlig wohl XD (Psst Körper, heißt nicht, dass du nicht ruhig wieder abnehmen könntest) XDDD

    Und man macht sich auch nicht wegen Balzgehabe hübsch. Das letzte in meinem Leben was ich will sind die Irrungen und Wirrungen, welche die Fortpflanzung mit sich bringt. Ich mach mich "hübsch" weil ichs KANN! Ho ho ho!

    Wie ein Freund von mir sagen würde: "Kommst du mit mir nicht klar, hast du gelitten, Alter!"

    ReplyDelete
  168. @RoiMary: Klar les ich jeden!! Das dauert bei diesem Eintrag nur etwas länger. ^^ Aber ich lese alle Comments, vor allem wenn sie so süß und rührend sind, wie hier.

    @Nina: Ja, man muss schon wirklich nichts mit seinem Leben anfangen können, wenn man es damit verbringt, andere zu beleidigen.... ich verstehe es nicht. Das ist doch wirklich so sinnlos verschwendete Energie! Ich hab das weder bei den Leuten in meiner Schule verstanden, noch bei irgendwelchen Aggro-Jugendlichen auf der Strasse und auch nicht bei irgendwelchen Internet-Trolls. In dieser Zeit könnte man doch wirklich SO VIEL spannenderes machen!

    @Leslie: Scanner sind doch gar nicht soooooo teuer. Und ein Wacom Bamboo auch nicht. Wenn es dir wichtig ist, dann ist es durchaus schaffbar, das zusammenzusparen. ;3 (Und man kann sich sowas auch gut zu Weihnachten/Geburtstagen wünschen.)

    @Nummer Neun: Wenn man jemanden runtermachen will, findet man IMMER einen Grund, selbst wenn er lächerlich ist. Ausserdem hatte ich ja in der 5. schon Brüste (und meine Tage, was den Mädels in der Sportumkleide früher oder später aufgefallen ist) und wenn man irgendwie anders ist, ist man ja gleich auf der Abschussliste bei dummen Kiddies.
    Und kennst du überhaupt irgendwelche Models? Dann müsstest du auch Doutzen Kroes kennen. XP
    Ich find mein Bikinibild übrigens super.... bis auf meine Haare, die da nicht ihre beste Zeit hatten (da kannte ich meinen genialen Friseur noch nicht), also klappe! XP

    @Miyuu: Ich komm trotztdem nicht darüber hinweg, dass man mit einer Figur wie Chrystal als PLUS SIZE gilt.... sie hat eine VÖLLIG NORMALE Frauenfigur und einen GESUNDEN BMI (irgendwas um 22). Das ist NICHT plus size, das ist normal size, und die ganzen Vogue-Models sonst sind UNTER-size, denn sie haben alle einen BMI von ca. 17-18, das ist ganz knapp untergewichtig. Die Begrifflichkeit in dem Bereich regt mich richtig auf!! Das vermittelt jungen Mädels doch sicher nichts richtiges, wenn man sagt, eine Frau mit dieser Figur ist ÜBERGEWICHTIG! (Auch wenn man viel positives über sie sagt, aber immer in diesem seltsamen "plus size"-Kontext.)

    @SpoonOfDoom: Das ist doch genauso wenn irgendwelche dummen Klatsch-blätter/-sendungen an fast perfekten Promikörpern jede Mini-Delle und jedes Fältchen sonstwie betonen und auslachen müssen. Lächerlich....


    Und weiterhin: Danke für all eure Geschichten, ich les sie wahnsinnig gerne durch! Irgendwie sind wohl recht viele Leute mit ähnlicher Vergangenheit unter den Bloggern gelandet. XD Deswegen haben wir uns auch alles so lieb! <3

    ReplyDelete
  169. Du solltest das Buch mal lesen, denn sie schreibt nicht nur über ihr Leben sondern auch, wie es zu diesem krassen Schönheitsideal kam. Was die Politik damit zutun hat, warum es sogar besser ist, ein leichtes Übergewicht zu haben und dass sogar eine Organisation, die zufällig einige Firmen in der diätbranche besitzt, den BMI von 27 auf 25 verschoben hat.
    Und das alles mit Beweisen von etlichen Studien.

    Also ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen. Denn es öffnet einem wirklich die Augen.

    ReplyDelete
  170. @Miyuu: Hm, das klingt interessant, muss ich mir mal anschauen. ^^

    ReplyDelete
  171. Hach Asu, deine (Schul)Lebens/Leidensgeschichte hätte genauso gut von mir stammen können ~_~
    Ich kann mich damit verdammt gut identifizieren..
    Bei mir war es eine Gruppe von 5 Mädchen, die es besonders auf mich abgesehen hatte.
    Alles versnobte, hochnäsige und dumme Puten, die von ihren versnobten, hochnäsigen und dummen Eltern das Geld nur so in den Arsch geblasen bekommen haben. (die Alten haben sich nämlich ebenfalls für was Besseres gehalten, so erzählten mir meine Eltern immer, nachdem sie auf einem Elternabend etc waren..)
    Was wurde ich gehänselt, gemobbt, gemieden, gedemütigt.. Psychoterror/seelische Grausamkeiten ist wohl das passende Wort.. und das auch nur, weil ich damals nicht so dünn war wie die anderen, nicht so tolle S.Oliver-Pullis und Levi's-Jeans getragen hab wie die anderen und generell keine Markenklamotten hatte und nicht in einem eigenen Haus wohnte. Das fing bei mir auch etwa ab der 5. Klasse auf dem Gymnasium an und zog sich ne ganze Weile hin.. bis ich ca. 15 Jahre alt war und es aufgegeben hatte, zu versuchen, DAZUZUGEHÖREN. Hab dann auch irgendwie einfach resigniert, hab mir die Haare schwarz gefärbt, bin in Gammel-Klamotten rumgelaufen (damals Grunge-Look genannt xD), hing mit den 'uncoolen (Metal/Punk-)Jungs' aus der (Parallel)Klasse rum und hab mich ganz einfach mal so weiterentwickelt. Selbsthass, Depressionen und selbstverletzendes Verhalten sind für mich auch keine Fremdworte.
    Aber wie du, habe auch ich es geschafft, mich und mein Aussehen im Laufe der Jahre zu verändern, mich selber schätzen zu lernen. Habe echte Freunde gefunden, hab meine ganzen überflüssigen Pfunde verloren, weiss mich mit Make Up schick herzurichten und hab tolle Haare ;3 Nyan! So hässlich ich mich früher fand und so unscheinbar ich wahrscheinlich auch gewirkt haben mochte.. heute, mit 28 Jahren, finde ich, dass ich eine gutaussehende Frau bin und kann auf eine (bis jetzt^^) erfolgreiche und abwechslungsreiche (xD) berufliche Karriere und eine tolle (Spät)Jugend zurückblicken :D Ich habe einen tollen Mann an meiner Seite, der mich über alles liebt und zwar genau so wie ich bin.. was will ich mehr^^
    Wenn ich mir die Weiber von damals heute bei Studi/MeinVZ ansehe, kann ich nur noch gehässig lachen. Man wat sind die alle fette und hässliche Hausfrauen/Singles! (so würde ich denen das wahrscheinlich an den Kopf klatschen, wenn ich mal zu einem Klassentreffen gehen würde, was ich definitiv niemals tun werde XD Ja, ich bin verdammt nachtragend^^')

    Ich finde dich unglaublich toll und ich finde mich auch unglaublich toll :D
    Das war mein Wort zum Montag^^

    ReplyDelete
  172. Hey Asu,
    toller Blogpost!

    Ich finde es toll, dass du mal wieder einen "richtigen" Post im Blog hast :-)

    ReplyDelete
  173. 1 Mensch sind das viele Comments o.O
    2 Bist du das Rechtfertigen nicht leid?
    klar weiß schon länger dass du das auch gut ignorieren kannst aber ich würde durchdrehen wenn ich das jede halbe Jahr aufs neue machen müsste!
    3 Zeig doch bitte weiterhin deine Hater XD mach ein Ranking! :D

    Ich mache auch einen lifestyle Blog, der in arbeit ist und bin schon gespannt wie viele Hater ich haben werde -_____-
    Aber ich schau schon mal bei dir wie man am besten damit umgeht XD know your enemys ^.~

    xoxo Ela

    ReplyDelete
  174. Wow. Ich muss dir meinen gesamten Respekt zollen.
    Ich kann mich so gut in deinem Post wiederfinden.
    Auch ich hatte keine einfache Zeit in der Schule, bin von der 4. bis in die 9. für meinen Schwabbel gemobbt worden.. und ich sah etwa wie du aus, der gleiche blick, die haare zurückgebunden, weite Kleidung, nur etwas dicker ;) Ich war einfach immer nur das Fette Mädchen für sie.

    Ich habe mich dann in die Internetwelt geflüchtet, aus der ich erst vor einem Jahr entfliehen konnte, als ich die chance bekam, auf eine Kunstschule in Basel zu gehen. Dort lernte ich meinen jetzigen Freund kennen, der erste der mich so zu schätzen und lieben wusste, wie ich bin.

    Seitdem geht's wieder etwas bergauf.

    Nur leider habe ich mich bis jetzt noch nicht "selbst gefunden". Ich traue mich nicht wirklich mich zu schminken oder irgendwie anders anzuziehen, weil ich keine Ahnung davon habe was zu mir passt :I Auch die Liebe zu mir selbst kommt und schwindet. Manchmal ist auch mein Freund dran schuld, der zu dürren Frauen sagt sie wären "schlank" und ich dann daneben stehe und denke.. und was bin ich dann? korpulent?

    Ich denke du weisst wie ich mich fühle. Man will sich ändern, man bekommt einen Tritt in die Magengrube und fällt dann wieder zurück in den Teufelskreis...

    Alles Liebe

    ReplyDelete
  175. Wow, das sind eine Menge Kommentare, und jeder einzige davon ist ja so was von verdient :D

    Ich verstehe diese Art Hass-Kommentar nicht. Wie frustriert und traurig muss man sein, um jemanden dafür fertig zu machen, dass er oder sie sich selbst mag? Fühlt man sich danach besser, wenn man mal ordentlich Gift gesprüht hat? (Na ja, im Endeffekt ist es immer wesentlich weniger anstrengend, andere mit nach unten zu ziehen, anstatt selbst hoch zu kommen.)

    Ich glaube das war bisher dein bester Post. Es ist unheimlich traurig, dass dieses Thema (~*~Verbotene Selbstliebe~*~) überhaupt existiert, umso wichtiger ist es deshalb, dass es angesprochen wird.

    ReplyDelete
  176. BÄÄÄM ^^ gibs ihnen Asu ;)
    Ich glaub die meisten Leute mögen dich so wie du bist und diese Hater scheinen sich wohl auch ausgibiger mit dir und deinen Blog befasst zu haben : D die sind einfach nur neidisch das sie nicht so ein krasses selbstbewusstsein wie du hast ;)

    Aber du bist gut, so wie du bist und mach ja weiter so ^^

    Und.. ich glaub das ist doch normal das man inder Schule total.. grottig... aussieht und erst später sich mit make-up befasst und süchtig danach wird.. oder? war bei mir iwie genauso un jetzt ist mein schrank überschwemmt von Make-Up Krimskrams ^^

    ReplyDelete
  177. Diese Hater gehen einem auf den Sack.
    Einfach mal Fresse halten.
    HATER-Postings würde ich rigeros löschen, sollen die sich ihren eigenen WEBSPACE kaufen und dort rum hatern.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, das mir die Meinung anderer sowas vom am A*** vorbei geht wa meine Äußerlichkeiten angeht.
    Ich selber bin (M) 1,84m und hab 143kg
    Ich liebe es mein T-Shirt mit der Aufschrift
    "Germanys next Top Moppel"
    in der Öffentlichkeit im Shoppingcenter zu tragen. Diese Blicke von den Menschen sind einfach GEIL.
    Denn die sehen beim "gucken" zu 75% dämlicher aus als jeder andere in dem Moment

    Gruß,
    Sascha aus Fürstenwalde

    ReplyDelete
  178. Das hast du echt toll zusammengefasst! Ich hab gesehen wie viel Leute im AskMe geschrieben haben "Ach asu, wie kann man sich so gern haben wie du", "Wie kann ich mich selber lieben",etc. Man kann einem doch nicht beibringen wie er sich selber mögen kann, dass muss jeder selber können. Aber du hast allen die es noch nicht gecheckt haben einen Schubser gegeben, toll!

    ReplyDelete
  179. Süß, 1,44 m groß. :D Du gehst mir bis zur Brust! Meine bodenlangen Röcke sind für dich bodenlange / knöchellange Kleider! xD

    Aber super Post. Mittlerweile bin ich selbst wieder da angelangt, dass ich mich selbst garnicht mehr leiden kann... Alles dreht sich den ganzen Tag nur darum nicht viel zu essen. Das is schon fast zwanghaft...dass ich mich oft schon übergeben möchte. Mit meinem Körper nicht zufrieden zu sein gibt mir das Gefühl nicht das Recht auf ein erfülltes Sexleben zu haben. Aber mein Kerl will auch viel zu oft >.< xD Er kann meine Komplexe nicht verstehen...aber wenn ich vor die Tür gehe, dann schauen die Leute mich, in meinen Augen, nicht mehr wie sonst wegen meines gruftigen Outfits an, sondern weil ich so zugenommen hab. Alles dreht sich in meinem Kopf nur noch darum und das stört mein schwer errungenes Selbstbewusstsein enorm. >.< Das is zum Heuln.

    ReplyDelete
  180. ohne jetzt alle Kommentare zu lesen, und damit mit der Gefahr andere hier zu wiederholen ^^
    ich lese deinen blog unter anderem gerade weil du zu dir selbst stehst und ich das wirklich bewundernswert und ermutigend finde. erst recht wenn es nicht die sonst so häufig anzutreffende "ich bin besser weil alle anderen schlechter sind" Art ist

    ReplyDelete
  181. Also echt jetzt, die Asu ist doch nicht haesslich! Auf gar keinen Fall!

    Ich kann nur sagen, dass, egal wie man aussieht, die Leute immer was zu meckern haben, IMMER.

    Bevor ich abgenommen habe, sagten alle wie fett ich doch waere. Jetzt, mit Kleidergroesse 36 (bin 1,75cm gross), kommt auf einmal :"Du hast weder Titten noch Arsch." Sowas hat mir jemand echt einmal gesagt.

    Aber wisst ihr was?
    Es ist egal, was andere ueber einen sagen, solange man selbstbewusst ist und sich wohl fuehlt.

    ReplyDelete
  182. ach asulein du schaffst es immer wieder mich in trance zu versetzen!
    du bist toll so wie du bist und bleib bitte weiterhin so toll!
    vielen dank für den post, es haben mich sehr sehr sehr viele aspekte angesprochen und berührt.

    ReplyDelete
  183. Einfach klasse ich danke dir!!!!

    Ich fühl mich jetzt noch viellllll besser !!!

    Du bist super!

    ReplyDelete
  184. Jeah ein Post für Hater :D Jetzt drehen die sich im Boden aus Verzweiflung sterbend im kreis, cool... ;D

    Ich seh das Ganze ähnlich wie du, allerdings bin ich trotz Selbstverliebtheit noch selbstkritisch, son bisschen sport hier, son bisschen mehr peeling da - aber man hat ja nich für alles zeit, also da bin ich schon ein bisschen unfertig, aber das leben ist ja lang genug :D

    Und ich bin recht froh, dass ich nicht so mainstream aussehe... wenn ich mich in der stadt umgucke und bemerke, dass die meisten mädels, die an mir vorbeilaufen wirklich dasselbe styling und denselben haarschnitt+farbe haben (zuletzt schien stufenschnitt mit seitenscheitel und emo-pony in brünett, den sie alle 2 sekunden aus dem gesicht wischen müssen sehr angesagt zu sein) freu ich mich über meine (mit den jahren immer dunkler werdenden) echten blonden haare!! haha >:D Und über Klamotten, die sonst keiner trägt *gg*

    Hat eigentlich außer mir noch jemand ne Mutter, die einem auch nach 20 Jahren noch erzählen möchte "aber das ist im Moment im Trend!" und man sich nur denkt: nein, find ich scheiße, scheiß auf Trend und In!!?

    Und zur Gesundheit... sag das mal den Solarium-VERbrannten, die ihren Hauttyp mit UV-Strahlung 2 Typen dunkler gebrutzelt haben! :D Brr....

    Ist wieder ein sehr motivierender Post von dir :) find ich gut :)

    P.S.: Aber komm, ein bisschen Aufmerksamkeitsdrang hast du schon ;)

    ReplyDelete
  185. "Nasenbären sind süß! Löwen auch!"

    Also, wen das nicht überzeugt, dem ist nicht mehr zu helfen :, >

    ReplyDelete
  186. Endlich jemand der genauso denkt T___T

    ReplyDelete
  187. @Hannichi: Bezeichnungen sind doch egal.... wenn er dein Freund ist, dann mag er dich doch. ;3 Aber sprich doch einfach mit ihm darüber, dann wird er sicher gerne dir und deinem Selbstvertrauen helfen!

    @Anon: Denk bloß nicht drüber nach, warum jetzt wer wie guckt. Wenn ich einen Pickel auf der Stirn hab, bin ich mir SICHER, dass JEDER ihn anguckt, aber in Wahrheit denkt vielleicht jemand "Wow, tolle Haarfarbe" und guckt mich deswegen an. Und vielleicht ist gerade jemand nur übelst gestresst und ich denk mir, dass er mich böse anschaut.... nehneh, das sollte man sich weitesgehend abgewöhnen. (Fällt mir auch schwer. >__<)

    @me1337: Klar, ich will ja auch dauernd etwas Bauchspeck loswerden.... mal ist er mehr weg, mal weniger. XD Es ist halt nur nicht mehr das wichtigste im Leben und nichts was mich komplett runterzieht, wie früher. ^^

    ReplyDelete
  188. Interessanter Eintrag. Erinnert mich sehr an mein Leben bzw. wie es mal war. Vorallem hatte ich damals auch pinke Haare aber hab dazu noch 5 Jahre lang in ner Jrock/metal band gespielt über die jeder sprach die aber nie auftrat.. XD; Ich vermisse meine pinken Haare manchmal aber was solls. Passt eben nicht mehr :) vielleicht mache ich das irgendwann mal wieder.

    Und ich habe mir deinen alten Eintrag auch mal angesehen und ich muss dir in einem Punkt wiedersprechen.

    "Fast niemand ist von Geburt an wunderschön(...)".

    Jeder ist bei der Geburt wunderschön :) Die Welt und das Umfeld machen aus einem nur entweder ein Arschloch, ein Supermodel, einen Nerd oder sonstwas.

    Ich mag mein Nerd dasein mitlerweile sehr muss ich sagen. :) Und jetzt fühle ich mich so alt weil das alles schon so viele Jahre her ist :)

    ReplyDelete
  189. Och herm! Das ist so scheiße, wenn Leute sowas schreiben und dann noch mit smileys ôO hallo?

    Naja, ich finde (so wie viele andere auch), dass es klasse ist was du tust! Ich find's cool, wenn Menschen das beste aus sich rausholen ohne dabei zu cace auszusehen.( Ich meine zum Beispiel, so viel Schminke, das es wie Kleister aussieht ^^)
    Und ich find dich auch nich zu dick oder was auch immer! Ich amg lieber formige Frauen, da gibt's wenigstens was zu gucken :D und ich finde die Klamotten sehen schöner aus, wenn sie nicht runterhängen, weil nichts drunter ist um sie zu füllen!!
    (meine Güte, hätte nicht gedacht, dass das sooooo lang wird ^^" verzeih mir XP)
    Ok, das war eigentlich alles was mir bis jetzt eingefallen ist; ich hör jetzt auch auf zu denken, sonst wird's noch länger :D Bis dann Knuff!

    ReplyDelete
  190. Danke für diesen Post, ich finde es heutzutage dank des Dürriwahnsinns sowieso schwer genug als kleine (1,61m), kurvige Frau aufzufallen.. Also im positiven Sinne. Versteh mich nicht falsch, ich bin allgemein froh so zu sein, wie ich bin und bin auch stolz auf jedes Gramm meiner Brüste, aber von Zeit zu Zeit geht einem dieser abschätzige Blick einfach in den Magen, aber danke für die Bestärkung, liebste Asu: Vielfalt ist toll. Und ich bin auch toll. Ganz genau so wie ich bin :)

    ReplyDelete
  191. Ick thumbe ja ma SOWAT von up!
    =D
    Großartig!

    ReplyDelete
  192. Wow... Wow dieser eintrag ist wirklich unglaublich. Aber ich finde du hast recht, dass man schon so toll aussieht wenn man sich selber mag wie man ist. Ich merk das selber an mir, wenn ich zurecht mache zum feiern aber noch vorhher einkaufe gehe oder so. Man geht viel selbstbewusster auf den Straßen. Und ich hab sowas überhauptnicht die perfekte Figur und trotzdem mag ich mich wie ich bin, nicht immer okay aber dann sag ich "scheiß drauf wenn du dich nicht mag wer den sonst". Und es stimmt das wenn man sich mag auch mehr von Kerlen angesprochen wird die auch gar nicht mal so schlecht aussehen so wie ich immer dachte.
    Hier mal Situation von mir: Trotz tollen Styling war ich feiern und hatte gerade meine Phase "Ich sehe trotzdem Kacke aus, egal was ich mache" und war auch dementsprechend auf so drauf saß nur rum und keiner kam zu mir und fragte ob wir tanzen wollen oder so.
    Anderer Tag war ich voll happy und zeigte auch was in mir steckte. Tanzte egal ob jemand mit mir tanzte. ich fühlte mich einfach gut und so kommen auch die typen zu dir und reden auch mit einem.
    Also Mädels die nicht gerne Tanzen gehen weil sie denke das sie dafür zu hässlich sind. Treut euch und scheißt auf die anderern!

    ReplyDelete
  193. Schönster Blogpost, den ich seit langem gelesen habe. Wow ♥

    ReplyDelete
  194. Schön, dass du dir da nichts daraus machst, die sind doch nur Eifersüchtig! Außerdem Steht es jedem frei, deinen Blog anzuschauen, oder auch nicht =).
    Ich finde dich jedenfalls super süß, du hast schöne Augen und ein absolut schnuckeliges Gesicht! Deine Einstellung macht dich eben zu der geilen Sau die du bist ;) Ich würd dich jederzeit auf etwas Koffein und Zucker einladen wenn ich dürfe ;) Mach weiter so!

    ReplyDelete
  195. Wooow, genialer Eintrag! Und du sprichst mir aus der Seele. Hatte auch so ähnliche Probleme, wie du und habe endlich meinen eigenen Stil gefunden und bin zufriedener mit mir. Auch wenn mein Selbstbewusstsein leider doch manchmal noch einzuknicken droht.

    ReplyDelete
  196. huhu
    hat jetzt nix wirklich mit dem geile sau posting zu tun (obwohl ich deiner meinung nur zustimmen kann) hab in deinem twitterdingsda gelesen, du suchst günstige BHs. Versuchs mal bei Otto.de
    Da finde ich eigentlich immer recht hübsche in 70D/75D.
    Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. Du bist also nicht allein ;)

    ReplyDelete