moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Strichmännchen in dramatischen Panels


Mittlerweile bringe ich schon seit über einem Jahr verschiedenen Kindern Mangazeichnen bei.... wow! Langsam kehrt da Routine ein, aber wahrscheinlich wirk ich trotzdem jede Stunde genauso verwirrt und chaotisch wie am Anfang.

Ihr wollt sicherlich wissen, was ich da so mache? .... Selbst wenn nicht, ich poste es trotzdem.

Letztes Mal ging es um Speedlines und andere Special Effects für spannendere Manga-Panels (denn echte Hintergründe zeichnen ist was für Pussys!), deswegen ergaben sich viele lustige Bilder, wo ich alles an komischen Strichmännchen erkläre:


1☆ Dinge, die sich bewegen, brauchen Speedlines, so einfach ist das. Sonst sieht man nicht, dass sie sich bewegen. Das sind parallele, spitz endende Linien, die in Richtung der Bewegung verlaufen. Hier bei dem Renn-Männchen kann man sich die Speedlines als eine Art Wind vorstellen, die es verursacht, weil es soooooo schnell rennt.

2☆ Bei rangezoomten, angeschnittenen Figuren (oder Autos) braucht man erst recht Speedlines, weil man sonst einfach keinen blassen Schimmer hätte, ob die gerade einfach in so einer doofen Pose stehen oder sich bewegen. Da man nicht sieht, wie die Person sich hier bewegt, bewegt sich der ganze Hintergrund = Speedlines übers ganze Panels verteilt.

3☆ Die Person muss auch nicht laufen.... fallen z.B. funktioniert genauso. Die Form des Panels betont dabei die Bewegung, deswegen sind breeeeeite Panels für alles empfehlenswert, was an einem vorbeirennt oder-fährt, und hoooohe für Dinge, die fallen (oder nach oben ebgeschossen werden, z.B. Raketen).


1☆ Etwas, was schnell auf einen Zukommt, betont man mit Speedlines, die im Kreis verlaufen. Dabei ist es wichtig, dass man sich einen Mittelpunkt einzeichnet (meistens in der Mitte/im Gesicht der Figur, seht ihr den roten Punkt im Mond von dem laufenden etwas?), weil sonst die Lines wirr aussehen.

2☆ Allerdings kann man im-Kreis-Speedlines nicht nur zur Bewegung verändern, sondern auch für alle Arten von dramatischen Situationen. Multifunktional!!

3☆ Aber man kann dramatische Situationen auch mit einer Menge anderem Kram verdeutlichen, wie man an diesem wütenden Herrn sieht.


1☆ Brüllende Leute brauchen natürlich brüllende Sprechblasen!

2☆ Auch ängstliche Manga-Menschen lassen sich mit verschiedenen Panel-Dekorationen betonen.

3☆ Und traurige auch.

Manga-Panel-Deko ist dabei meistens nichts, was gerade real passiert, sondern eine bildliche Verdeutlichung davon, wie sich die Person gerade fühlt. Wenn man wütend ist, hat man das Gefühl zu lodern und gleich zu explodieren. Wenn man traurig ist, fühlt man sich gaaaaanz klein und einsam in einer großen, leeren Welt. So funktionieren alle diese Effekte.


1☆ Zur Abwechslung auch mal fröhliche und motivierte Menschen!

2☆ Und grooooße Gefühle!!

3☆ Ein paar Soundeffekte: Ein Soundeffekt sollte am besten so aussehen, wie das Geräusch, das er macht. Laute, krachende Sounds sind groß, schief und krakelig, leise Sounds eher dünn und klein.

Ja, ungefähr so sieht eine Mangakurs-Stunde bei mir aus. Informativ, nicht? Will gar nicht wissen, wieviele Regenwälder ich schon an Flipchart-Blättern gekillt habe.



Danger Days Album
(My Chemical Romance)


-beat
110%
(I LIKE THE NEW MCR!)
★ASU★
asurocks.de

p.s.: Ich wollte eigentlich einen "meine Arbeit an A new Beginning"-Eintrag machen, aber aus irgendeinem Grund wollen meine PSDs davon nicht aufgehen!! Also muss ich jetzt mal hoffen, dass ich sie nochmal zugeschickt kriege, buhuuuuu!

29 comments:

  1. Die Soundeffeke gefallen mirrr !

    ReplyDelete
  2. XDD Geil! Oh ja jeder Workshop ist immer Chaos Pur! Aber es macht auch so viel Spaß *___* Du machst das sicher echt episch!

    ReplyDelete
  3. Ich würd auch gern mal so einen Kurs machen *lach* Ich zeihne total gerne bin aber was Panel-Design und Augteilung angeht eine totale Niete ._. Daher bin ich für jeden Tipp dankbar!
    Ich find's toll dass du den Inhalt des Kurses zT auch hier postest :DD Vielen Dank!

    ReplyDelete
  4. toll ^^ stellst du noch mehr davon rein ? :3

    ReplyDelete
  5. sehr interessant, danke :)! wie alt sind die denn so im schnitt?

    ReplyDelete
  6. Ahh, interessant zu sehen was du da machst, das hab ich mich öfters schon mal gefragt!^^
    Macht dir das ganze Spaß? Und musst du dich immer viel drauf vorbereiten, oder machst du das eher spontan und improvisiert?

    ReplyDelete
  7. übern dritten Bild in der Klammer ist abgeschossen falsch geschrieben, aber das sag ich euch nicht =P

    ReplyDelete
  8. @Lauratschi: Vielleicht random mal.... meistens vergess ich, Foddos zu machen, oder die Bilder sind komplett zusammenhanglos oder mein Gelaber.

    @Rebhuhn: Hmmm.... so 12?

    @Sue: Ich bin nicht so gut im Umgang mit Kindern, deswegen ist es für mich nicht nur Spass. Aber ich mach das meistens halbwegs spontan, vorher überleg ich nur grob das Thema.

    @Xyren: Mein Blog, meine Klammern! XP

    ReplyDelete
  9. Irgendwann mache ich mal einen Zeichenkurs bei dir. So. Ha. Angedroht. ^^

    ReplyDelete
  10. ps. Auch auf die Gefahr hin die untalentierteste und älteste Kursteilnehmerin zu sein. *hust*

    ReplyDelete
  11. Wie alt sind denn die Kiddies, die von dir lernen dürfen? ;)

    ReplyDelete
  12. @Kat: Wenn du dich nicht zu seltsam fühlst zwischen den Kids, macht es mir nichts aus. ^^

    @Frühlingsregen: Ich bin echt schlecht im Kinderalter schätzen, aber ich würd sagen 10-16.

    ReplyDelete
  13. Cool du gibst Zeichenunterricht :) ist ja ulkig sowqas hätte ich früher auch gerne gehabt *__* jetzt bin ich zu faul dafür |D
    Als kind hatte man auch noch so viel zeit~

    Aber du könntest die ganzen Sachen sammeln und zu nem Buch zusammenkleistern :]

    ReplyDelete
  14. Das sabbernde Mädel mit den Herzchenaugen sieht einem gewissen Magical Girl recht ähnlich. *O*
    Ich bin begeistert. XD

    ReplyDelete
  15. bananachos22/11/10 20:15

    Ich glaub vor ein oder zwei Jahren hätt ich bei dem Kurs glatt mit gemacht. ^^'
    Aber mein äh... 'Zeichenstil' hat sich ziemlich geändert, also würd ich's jetzt wohl nicht mehr machen...(bzw. nur, um die großartige Asu zu treffen ;3)
    Wobei ich ja anscheinend mitten ins Durchschnittsalter der Teilnehmer passe... °^°''

    ReplyDelete
  16. Würden dich Volljährige im Kurs stören...? :3
    (Stell ich mir spaßig vor zwischen den Kiddies xD)

    BTW hey, du hörst das neue MCR-Album! Was hälst du davon? I ♥! :D

    ReplyDelete
  17. Toll, das ist echt informativ! Du solltest immer deine Stunden abfotografieren und im Blog erklären. So ersparst du dir das tausendfache erklären für jeden einzelnen Zeichner XDD

    ReplyDelete
  18. da würd ich gern mal Mäuschen spielen ^-^ Manga-Emotionen sind die schönsten <3

    ReplyDelete
  19. Wenn ich für solche Kurse nicht schon zu alt wäre, würde ich mich bei einem von dir anmelden. xD
    Aber so lernt man wenigstens noch was über deine Blogeinträge.

    ReplyDelete
  20. @Luisi: Und das ist kein Zufall. XD

    @Annüü-chan: Also mich stört's auf keinen Fall. ^^ Muss mal schauen, ob's den Kurs nächstes Jahr noch so gibt, weil ich mittlerweile glaub ich schon alle Manga-mögenden Kinder in Bergedorf durchhab. ^^°
    Und ich mochte ja das letzte MCR-Album gar nicht so wirklich, aber das neue find ich echt spaßig bisher! (hab's nur einmal angehört gehabt) Weiss noch nicht, was mein Lieblingslied ist, weil ich nicht auf die Titel geschaut hab, weil ich gearbeitet hab nebenbei. ;3

    ReplyDelete
  21. ha heute saß ich in deutsch erst wieder da und hab mich am hintergrund abgequält >.<
    aber jetzt habe ich die super-asu technik!!!

    so, jetzt wo hintergründe zeichnen kann sollte ich mal mit personen anfangen -.-

    ReplyDelete
  22. kannst du nicht mal zeichnung von deinen kleinen künstlern zeigen?
    lg nessa

    ReplyDelete
  23. @Hi Guys: Aber ganz auf echte Hintergründe verzichten sollte man auch nicht, auch wenn sie meistens nervig und anstrengend sind. ^^°

    @Anon: Uff, das darf ich vermutlich gar nicht. >__<

    ReplyDelete
  24. Ich würde auch so gerne so toll zeichnen können. Vielleicht lerne ich es ja, wenn ich ab jetzt deinem Blog folge ^^. Du bist nun in meinen Favoriten. =)

    ReplyDelete
  25. wann gibt es eigentlich mal was neues von mouse und babe?

    ReplyDelete
  26. @Anon: Wenn ich neben der Arbeit für mein Nom etwas mehr Freizeit habe. ^^°

    ReplyDelete
  27. Die Strichmankies sind klasse :D und das ganze ist voll informativ, genial, selbst hier der Auszug im Blog. Kann mir gar nicht vorstellen, dass du da verwirrt oder chaotisch rangehst xD oder doch... aber nur ein kleines bisschen.

    ReplyDelete