moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

A New Beginning - Teil 1

Laaaange ist es mittlerweile her, dass ich jeden Morgen sonstwiefrüh aufstehen musste, mich panisch gestylt hab, an der Bahnhaltestelle fror, fast eine Stunde in Bahn&Bus schlief und dann immer zu spät bei meinem Praktikums-Arbeitsplatz bei Daedalic ankam. Damals durfte ich euch nichts von den höchst geheimen awesome Dingen zeigen, an denen ich mitgearbeitet hab, aber jetzt darf ich es! .... Hm, wo fang ich denn jetzt an?

Die Arbeit bei einer Spielefirma stellt man sich ja gerne vor wie eine Game One Folge: Alles ist bunt, zwischendurch laufen random Menschen vorbei und machen ultralustige Nerdwitze oder erschießen einen mit Nerf-Pistolen und ab und an gibt es komplett kontextbefreite Videoeinblendungen. So ungefähr ist das auch.... ca. 10% der Arbeitszeit. Die anderen 90% sitzt man an seinem Schreibtisch (wenn man Pech hat und nicht VOR den wachsameren Mitarbeitern da ist, sogar auf einem ziemlich ungemütlichen Stuhl) und arbeitet, wie vermutlich in jedem anderen Job. Was natürlich nicht heisst, dass die Arbeit keinen Spaß macht. Vor allem wenn die Kollegen alle wahnsinnig lustige und nette Menschen sind und einen regelmäßig mit doofen Witzen und Gesprächsthemen versorgen! *KNUDDEL*

Kauft euch "A New Beginning"! Am besten über diesen Link!
Ich hab daran mitgearbeitet, also ist es AWESOME!!


(Das Cover hab ich aber nicht gezeichnet. ^^)

Mitgearbeitet hab ich an A New Beginning, einem 2D-Adventure. An so einem Spiel arbeiten sehr sehr viele unterschiedliche Menschen mit: Storyschreiber, die den Inhalt des Spiels, jedes Rätsel und jeden Dialog erfinden, Coder, die die ganze Technik erarbeiten und Bugs produzieren/beseitigen, irgendwelche Marketingmenschen, die am anderen Ende des Flurs saßen und von denen ich niemanden oft gesehen habe (außer der schon erwähnten Nerf-Angriffe) und, was bei 2D-Grafik logisch ist, eine Menge Grafiker, die die Grafiken.... tun! Genau in dieser "Zeichenäffchen-Abteilung" war ich. (Achja: Es gibt natürlich noch jemanden, der die Spielmusik schreibt und ein Synchronstudio, das die ganzen Dialoge einspricht, und bestimmt noch jemand superwichtigen, den ich vergessen habe. XD)

Was einem vorher vielleicht nicht so klar ist: So ein Spiel hat DRÖLFZIGTAUSEND Grafiken!! Da wären z.B. Spiel-Hintergründe, die aufwändig und stimmungsvoll jede Location in dem Spiel zeigen sollen, in New Beginning ca. 70 Stück.

Und dann kommen noch Animationen! Jeder aktive Charakter in dem Spiel muss in 8 Richtungen laufen können und natürlich auch mit sämtlichem Kram interagieren, den er im Laufe des Games einsammelt, einschaltet, hochklettert etc. Und alle nicht aktiven Charaktere, die irgendwo rumsitzen oder an der Ecke stehen und Rauchen, müssen natürlich auch animiert werden. Dabei werden sie wie in einem Zeichentrickfilm, Bild für Bild gezeichnet. Eine einfache Animation, wie z.B. der sich kratzende Bent oben, den ich gezeichnet habe, hat ca. 5 Einzelbilder, jede kompliziertere Bewegung hat natürlich viel mehr. Ich glaube, ihr könnt euch ungefähr vorstellen, wieviele Einzelbilder so für ein ganzes Spiel gezeichnet werden müssen.... nein, könnt ihr nicht. Kann ich auch nicht. Einfach UNGLAUBLICH HAMMERMÄßIG VIELE!!

Eine Animation entsteht in etwa so: Man sitzt an seinem Rechner mit einem Tablet und der liebe Gunnar (oder jemand anders) kommt zu einem und sagt, dass es in Kapitel X eine Fay gibt, die über ein Geländer in ein improvisiertes Boot springen soll, zum Beispiel. Dann fängt man an zu überlegen, wie ein Mensch aussieht, der über ein Geländer in ein improvisiertes Boot springt. Man sucht sich Referenz-Videos, hüpft eine runde durch den Raum oder nötigt seine Kollegen zum rumhüpfen (oder man hat gleich die Eingebung im Kopf, wie jemand über ein Geländer springt und braucht gar keine Referenzen, was aber eher selten ist bei komplexen Bewegungen). Auf jeden Fall fängt man dann an, die Animation in Photoshop zu zeichnen:


Jedes Einzelbild ist eine eigene Ebene und ein eigenes Animations-Frame. So entsteht die erste grobe Skizze der Bewegung:

Das erste Bild ist eine Standard-Stehpose von Fay,
von der ausgehend die Bewegung gezeichnet werden muss.

Wenn man das Gefühl hat, dass die Bewegung in Skizzenform schlüssig wirkt, muss man sie jetzt in sauber umsetzen. Als erstes macht man dann die Outlines:


Und dann kommen die Farbflächen und Schatten.... natürlich sind alle Farben für alle Charaktere vorgegeben, damit sie an jeder Stelle im Spiel gleich aussehen.

Übrigens springt Fay VOR dem Geländer ab,
weil der Hintergrund hier nicht der richtige Spiel-Hintergrund ist, sondern nur ein Dummy. ;3

Nachher ist es ein Bruchteil einer Sekunde im Spiel und ich hab daran mehrere Tage gearbeitet!

An dieser Stelle möchte ich erwähnt haben, dass ich noch nie im Leben vorher etwas animiert habe (während das halbe Daedalic-Team an der Animation School studiert hat) und deswegen ihr auf keinen Fall denken sollt, dass meine Animationen irgendeine Disney-reife Meisterleistung wären. Das sieht man ja auch, das sie es nicht sind. ^^° Aber es war eine komplett neue und spannende Erfahrung, sowas mal zu machen!! Trotzdem werden die meisten wichtigen Animationen der Hauptfiguren deswegen eher von den erfehreneren Mitarbeitern gemacht und nicht von Praktikantenfolk wie mir. Aber dafür gibt es ja auch haufenweise andere Animationen, die auch gemacht werden müssen, z.B. Möwen:


Wie gesagt, gibt es viele Spielhintergründe, auf denen man relativ lange rumläuft und Dinge sucht, mit Menschen redet und Rätsel löst. Dabei kann so ein Hintergrund natürlich schnell langweilen. Deswegen gibt es oft kleine Details, die diesen lebendiger machen sollen. Z.B. diese Möwen, die gelangweilt an einer Ölbohr-Platform rumstehen und wegfliegen, wenn man ihnen zu nah kommt = eine Aufgabe für Asu! Davon gibt es natürlich viele viele mehr ....

*KLICK*

Ein idyllisches Dschungel-Setting und darin:


Mein Glubschaugen-Maki!! Mein absoluter Favorit im ganzen Spiel!

*KLICK*

Und in dieser kischigen Ecke:


Mein Gecko!! Der läuft natürlich nicht dauernd im Kreis, sondern random, wenn man sich lange auf dem Screen aufhält. Ich mag meinen Gecko! Ich hab mir dafür haufenweise Gecko-Videos angeschaut und festgestellt, dass Geckos wahnsinnig ulkige Tierchen sind, quietsch!! Ich glaube, das nach Tierchen YouTuben war mit der spaßigste Teil der Arbeit für mich.

Achja, noch einen Dschungel-Screen hätt ich (ich war sehr viel im Dschungel unterwegs, aber das Spiel hat noch ganz viele andere tolle Locations *-*v):

*KLICK*

Dafür hab ich diesen Vogelschwarm animiert:


Aber entweder kommt er sehr selten, oder die Daedalics haben vergessen, ihn ins Spiel einzubauen, sniff!

So, wie ihr hier schon seht, ist so ein Spiel schon arschfucking viel Arbeit. Und dementsprechend ist es auch dieser Blogeintrag! Deswegen beende ich ihn hier plötzlich und mach euch heiss auf den 2. Teil: Da wird es um Cutszenes gehen!! Sagt euch erstmal nichts, wird aber awesome. Seid gespannt!



Planetary (GO!)
(My Chemical Romance)


-beat
110%
(DOM BEI MINUSGRADEN, JUHUUUU!!)
★ASU★
asurocks.de

50 comments:

  1. Einfach nur WOW! Ich find es superspannend, mal so hinter die Kulissen eines Spiels gucken zu können! Und der Maki ist wirklich *quiiiiiiiiiiietsch*

    ReplyDelete
  2. is wirklich "AWESOME!!" glatt ne Kauf-Überlegung wert... ä_ä

    ReplyDelete
  3. Boah, cool. ^^ Find ich verdammt interessant. ^_^ (Und ich liebe diese kleinen Details in Spielen. *_* )

    ReplyDelete
  4. awesome XD
    jupp jupp die leute bei der animation school sind schon hammer >.<
    hab da mal ein Praktikum machen dürfen und selbstvertrauen adé....

    ReplyDelete
  5. @Klopfer: Auf ja!! Ich find Details auch toll!

    @Ramona: Najaaaa.... ich war bei einer ihrer Abschlussverleihungen und ein paar Leute sind wirklich sehr awesome, aber es gibt auch sehr viele "so naja" Sachen. Also wird nicht jeder ein genialer Animator nach dieser Schule. ^^

    ReplyDelete
  6. uuh, ich find das alles immer irgendwie total spannend xD
    ich mag deine tierchen animationen *-*

    ReplyDelete
  7. woah kuell *__*

    wie toll dass du all diese erfahrungen machen konntest!

    haben die dir eigentlich noch einiges beibringen müssen, bis du wirklich helfen konntest, oder hast du von Anfang an recht selbstständig gearbeitet?

    Ich schicke diese comment jetzt ab wo steht dass genau 0 hier sind, aber ich wette sobald meines veröffentlich ist, stehen mindestens schon 5 andere kommentare hier ^^"

    ReplyDelete
  8. @Jenna: Och, ich hab eigentlich gleich von Anfang an recht selbstständig gearbeitet. Hab zwar zwischendurch ein paar Sachen erklärt bekommen (z.B. zu den Animationen), aber es war nicht so, dass ich eine Woche lang nur etwas lernen musste oder so. Hatte ja schon viele Vorkentnisse in Photoshop und Digitalzeichnen allgemein, deswegen konnte ich gleich einsteigen. ^^

    ReplyDelete
  9. WOW! Ich wollte das Spiel eh noch spielen, und jetzt habe ich noch mehr Grund dazu O.O

    ReplyDelete
  10. nö, kauf ich mir nicht - ist mir jetzt viel zu Mainstream,
    wo du hier werbung für machst *arme verschränkendes*

    Anti-Posting, um gegenüber der
    flood von positiben herauszustecken :P

    grüssli ^^

    ReplyDelete
  11. Ah, danke für den Bericht! Ich finds ja total subbaspannend, wenn man mal sieht, wieviel Arbeit in so etwas steckt, was man so fröhlich vor sich hin spielt!!! Als ich mal bei dtp gearbeitet habe, war ich auch nur am Staunen, dabei saß ich ja "nur" bei den Testern, die fröhlich Bugs jagen.
    Ich freu mich schon auf den zweiten teil! (und werd das Spiel auch bald spielen, ich hock noch an machinarium *g*)

    ReplyDelete
  12. Anonymous1/12/10 16:24

    Gib mal Link zum Download! |D

    ReplyDelete
  13. Aww, toll! *__* Es war ja bestimmt eine super interessante Erfahrung, an so etwas mitarbeiten zu dürfen! Es sieht auf jeden Fall total spannend aus!
    Und ich mag die Zeichnungen und das Design von dem Spiel total... hast du es schon gespielt? Wenn ja, wie läuft das bei dir? In den Amazon-Rezensionen beschweren sich so viele darüber, dass es so voller Bugs sein soll und ständig abstürzt... das hat mich bisher vom Kaufen noch abgehalten, da mein PC auch nicht so toll für Spiele gerüstet ist. Hmm, ich würds aber trotzdem echt gerne mal ausprobieren *_*

    ReplyDelete
  14. Cool, vielen Dank in diesen Einblick in deine Arbeit ^^ Das hört sich wirklich spannend an und wenn ich besser zeichnen könnte wäre das sofort mein Plan B (oder C... oder eigentlich D! *auf einen haufen gescheiterter Pläne hinter mir zurückblick und seuzf* X'D) statt des Studiums *hehe*

    Ich denke ich werd das Spiel kaufen - jetzt zu Weihnachten eignen sich Adventures ja eh supi als Geschenk oÄ - es ist kalt und unwirtlich draußen, da verbringt man die Zeit gerne mit nem spannenden Spiel ^-^v

    ReplyDelete
  15. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie viel Arbeit hinter alltäglichen Dingen, wie zum Beispiel Computerspielen, steckt.

    Leider hat man es als Spiele Entwickler nicht leicht in Deutschland. Spiele werden nicht so als Kunstform gesehen wie zum Beispiel Filme. Man hat immer mit Vorurteilen und Ablehnung zu kämpfen.

    Besonders schlimm wird es, wenn man an einem Shooter arbeitet.

    Tolle Arbeit Asu!

    ReplyDelete
  16. Anonymous1/12/10 17:15

    great work, badly paid :(

    ReplyDelete
  17. Genial, finde ich total spannend mal einen Einblick in deine Arbeit zu erhalten ^_^.
    Ich spiele ja Adventures auch total gerne, also wird dieses Spiel sicherlich früher oder später in meinem Warenkorb landen ^_~.
    Lg
    -->San

    ReplyDelete
  18. Nice. Hat sicher Spaß gemacht auch wenn es nen Haufen Arbeit ist.

    Hast du die Fay auch animieren dürfen oder ist die Szene von jmd. anderem?
    Sie startet merkwürdigerweise vorm Geländer xD Hoffe das wurde noch geändert. :P

    Und hast du das Spiel selbst nun schon gespielt oder warum sagst du, dass deine Vögel selten bis garnicht fliegen?

    Und deine Enten *rausper* MÖVEN sind gut gelungen. ;)

    ReplyDelete
  19. Wow, ein sehr spannender Artikel. Wollte schon immer mal wissen, was so bei den spieleerfindern hinter den Kulissen abgeht! Danke für den einblick und ich freue mich natürlich auf Teil 2! :D

    ~ein heimlicher Mitleser
    *sich wieder ganz ohne Vorstelleung davon mach*

    ReplyDelete
  20. Cool. Ich kann mir in etwa vorstellen, wie viel Arbeit das sein muss und auch wenn ich zeichnen abgöttisch liebe...müsste ich glaub ich irgendwann fluchen xD

    P.S.:Ich finds witzig, dass deine Google Ad`s von Spreadshirt meine Motive anpreisen *g*

    Grüßchen und weiterhin viel Erfolg mit deinen Arbeiten

    ReplyDelete
  21. Hab neelich mal mit "dem Prünz" darüber gesprochen, der hat mir auch erst erklären müssen wie unheimlich scheiße viel Arbeit das ist. Da kriegt man fast schon ein schlechtes Gewissen, wenn man die Sachen gar nicht bemerkt. Ich muss echt langsamer spielen. ^^

    Und eigentlich wär das doch ein Artikel den du auch auf GU posten könntest, oder?

    ReplyDelete
  22. Ich liebe Click&Point Spiele! Werds mir sicher mal anschauen.

    ReplyDelete
  23. Wow, ich glaube, ich muss mir bald ein gewisses Spiel holen... :3 dein Gecko ist irre niedlich!

    Es ist echt unglaublich, wie viel Arbeit in so einem Spiel steckt! Habe mir bei damals bei 'Edna bricht aus' irgendwann mal die ganzen Spieldaten durchgeschaut... Oder wie auch immer das heißt... jedenfalls die Milliareden Unterordner, in denen die ganzen Einzelbilder der Animationen drin sind... Unglaublich :O

    ReplyDelete
  24. Genau wegen solchen Einträgen mag ich deinen Blog so! :D *haha*

    ReplyDelete
  25. @Mau: Als Bugtester ist man auch gut beschäftigt, das glaub ich. ^^

    @Anon: Google doch selbör. XP

    @Sue: Es ist tatsächlich so, dass es Bugs hat. (Schnüff!) Aber es ist mittlerweile ein Hotfix erschienen, der die Probleme beheben soll: http://forum.daedalic.de/viewtopic.php?f=45&t=625]jetzt Und irgendwann kommt sicher auch ein richtiger Patch.

    @ThinkJD: Das find ich auch nachwievor bescheuert. Es gibt zwar eine Menge wirklich miese Games und ich würd Farmerama auch mit Problemen als Kunst einstufen können, aber es gibt auch haufenweise Filme, die nicht besser sind. Ich weiss nicht, wie man sowas so schlecht beurateilen kann, worin so viel Herzblut, Kreativität und qualitative Arbeit drinsteckt!! *MOTZ*

    @hateMoMo: Ich hab sie animiert. Und sie startet vorm Geländer, weil es nur ein Fake-Hintergrund hinter ihr ist, zum orientieren. nachher im Spiel hat der Hintergrund Schichten und sie ist HINTERM Geländer. ;3
    Und klar hab ich das Spiel schon gespielt! Musste doch meine ganzen Arbeiten drin suchen!!

    @Plüschokalypse: Komisch, ich seh irgendwie nie die Spreadshirt Ads in meinem Blog (nur ein paar Mal mit den Standard "I <3 SHIRTS"-Motiven). Google Mystery!

    @Ninja: Kommt auch noch, hatte nur keine Lust, mich gleich noch an die GU-Text/Bildformatierung zu setzen, nachdem ich Stunden an dem Eintrag saß. ^^°

    @Nü-chan: Oh, das ging bei Edna? Kuuuuuhl!!

    ReplyDelete
  26. Ah, dann trifft sich ja ganz gut, dass ich in meiner Euphorie Screenshots gemacht habe? *gg*

    http://plueschokalypse.blogspot.com/2010/11/uuuh-werbung-in-eigener-sache-d.html

    ReplyDelete
  27. Whaa, super, Hintergrund-Infos!
    Ich hatte ja schon vor diesem Eintrag vor, meine arme PC_Diva mal wieder mit einem neuen Spiel zu quälen, aber jetzt wo ich weiß, das sich in dem Spiel ein total niedlicher Glubsch-Maki versteckt, will ich es noch viel mehr ^^°

    ReplyDelete
  28. Anonymous1/12/10 21:41

    TAUBEN! 8D

    ReplyDelete
  29. Uh, hab das heute irgendwo im Regal gesehen UND SOGAR IN DIE HAND GENOMMEN! XD
    Leider bin ich kein besonders guter was-auch-immer-Spieler, sondern guck mir immer nur Bilder an, deswegen muss ich gestehen, es nicht gekauft zu haben. Schaut aber gut aus. Und nach einer Menge Arbeit, mannomann.
    Hut ab! :)

    ReplyDelete
  30. Wie geil, dass du da (auch wenns kleine Dinge waren) so coole Sachen machen konntest ohne, dass du das vorher achtzigtrilljarden Jahre studiert hast!
    Thumbs up! =D
    Mal angesehn davon steh ich voll auf 2D Spiele ... ich überrede meine Zockermutter es zu kaufn und dann zieh ichs ihr ab XD

    ReplyDelete
  31. That is so cool. Thanks for sharing.

    ReplyDelete
  32. Sieht ja alles echt toll aus. Wie lange haben sie denn daran gearbeitet? Es ist ja schneller rausgekommen als wir dachten. Und musstet ihr alle im Stil der "Hauptzeichnerin" zeichnen oder wie ging das?
    Ein echt schöner Blogeintrag, ich freu mich schon auf Teil 2!

    ReplyDelete
  33. @Plüschokalypse: Hab ich bei dir im Blog schon gesehen. Nur halt bei mir noch nie. ^^° Wie läuft's denn mit den Shirts?

    @Anon: TAUBEEEEEEN!!

    @Luisi: Na, in die Hand nehmen ist ja schonmal ein Schritt!

    @Vallie: Also ich weiss nicht, ich hab die letzten 4 oder so Monate der Produktion mitbekommen, aber davor saßen sie schon viiiieeeeeel länger dran!
    Und ja, es gibt für jedes Spiel ein Character Design, das jemand entworfen hat (in diesem Fall Simone von Daedalic), und natürlich sollten die Charaktere soweit es geht das ganze Spiel lang auch so aussehen. Es arbeiten ja viiiieeeele Zeichner dran mit und wenn jedes Mal die Figur in dem Stil des jenigen wäre, wär's etwas verwirrend. XD Allerdings sieht man im Spiel trotzdem recht gut, dass von unterschiedlichen Menschen gezeichnet wurde.... zumindest als Zeichner. ^^°

    ReplyDelete
  34. Wow. Auf jeden Fall interessant. Man muss aber schon richtig gut dafür zeichnen können, oder? Oder lernt man das da?

    ReplyDelete
  35. OMG du liest meinen Blog? :D
    Bei deiner knapp bemessenen Zeit..tztz
    Schäm dich...und nein, irgendwie läufts nicht mit meinen Motiven...ich gucke auch nicht jeden Tag,
    aber trotzdem...Man mag mich und meine "Arbeit" nicht...ich krieg nur rotzige Kommentare zur Zeit :D

    ReplyDelete
  36. whaaaa~
    darf man fragen, als was du eigentlich genau arbeitest und was du für eine Ausbildung gemacht hast?
    Ich komme auch aus Hamburg und versuche nächstes Jahr wohl was im Bereich Grafikdesign zu bekommen (da mir mein derzeitiger Bürojob einfach nur noch waaaahnsinnig auf den Keks geht mit seiner eintönigen stumpfen arbeit..).

    jedenfalls: Großartiger Blog <3~ freu mich immer total wenn du etwas neues postest! :D mwaha!

    ReplyDelete
  37. @Fabi: Also zeichnen sollte man schon können, wenn man ein Praktikum in nem Zeichen-Beruf machen will. ^^°

    @Plüschokalypse: Wo kriegst du rotzige Kommentare?

    @Himbeermuffin: Ich arbeite schon seit über 10 Jahren als freiberufliche Zeichnerin und hab Kommunikationsdesign studiert.

    ReplyDelete
  38. Asu, meistens auf meinem Blog^^
    Gibt einen neuen Post dazu, aber ist nicht der Rede wert. Trolls gibts überall

    ReplyDelete
  39. Tenacious D2/12/10 18:43

    @*ASU* + Plüschokalypse

    Ich glaub ich kann ein bisschen Licht in die Sache bringen:

    http://www.penny-arcade.com/comic/2004/3/19/

    ReplyDelete
  40. das is riesengeil O.O kann man natürlich nich vergleichen wie mit final fantasy xD aber das is ja auch was anderes :D
    aber RIESENGEIL :D

    ReplyDelete
  41. Ich habe eine Überraschung für dich!!!

    Guck mal auf meine Seite ;)

    ReplyDelete
  42. Ich habs mir jetzt einfach mal gekauft^^'
    Wenn ich neugierig auf Etwas bin, MUSS ich es einfach so schnell wie möglich selber testen.
    Aber NUR wegen dem Maki und der Eidechse! xD
    Das Spiel erinnert mich an Baphomets Fluch, das ich auch mal sehr gerne zwischendurch gespielt habe.
    Bin gespannt, wie es sein wird :)
    Jedenfalls sieht es auf den ersten Blick schön aus.
    Bin auch gespannt auf den 2. Teil deines Berichtes^^

    ReplyDelete
  43. @Tenacious D: SHITCOCK!! XD

    @Hardcorepueppiieh: So ein 3D-Spiel wie FF wird ja auch komplett anders gemacht. ^^

    @Kiki: Hihi, danke. #^^#

    @Dark: GECKO!! Keine Eidechse! XP
    Na dann wünsch ich mal viel Spaß. Ich mochte das Spiel gerne.
    Und wie schon gesagt, falls du Abstürze hast, installier dir den Hotfix: http://forum.daedalic.de/viewtopic.php?f=45&t=625]jetzt
    (Die Abstürze hab ich nicht gebaut. XD)

    ReplyDelete
  44. WUHUU O_O
    ich hab des Game, und zwar nur weil ich den Stil und Zeichnungen so geil fand. Das du da mitgearbeitet hast...sehr Schick!
    An der Stelle wo Fay übers Geländer springt war ich auch schon XD yay
    Und ich will auch bei sowas mitarbeiten ._.
    glitzrige grüße ♥

    ReplyDelete
  45. Hey. Erstmal muss ich sagen, dass du eine sehr schöne Homepage hast. Sie macht einem gute Laune! ^^
    joa, dann hätte ich noch eine Frage an dich.
    Und zwar:
    Unter deinen Posts kann man ja abstimmen, wie man sie findet. {z.B wie finde ich:}
    Du hast ja den Text verändert.
    Ich wollte fragen, wie du das verändert hast.
    Und weißt du vielleicht auch, wie man die Links z.B für FB, Twitter oder ähnliches da wegmachen kann?

    Hoffe auf 'ne Antwort. ;)

    Lg, 3sraby.

    _________________
    http://3sraby.blogspot.com

    ReplyDelete
  46. Danke für den Einblick.
    Ich find animation extrem interesant, und werd es wahrscheinlich auch nicht beigebracht bekommen. Irgendwann möcht ich mich damit mal beschäftigen und irgendwelche dämlichen winzigen Sachen animieren. Aber mit 3D gehts mir genauso. Bin einfach so neugierig ^^

    Ich find den Gecko und Maki extrem goldig!!!!! Hast du toll gemacht hehe, Schon cool!

    Ich hab übrigens einen kleinen Award für dich auf meinem Blog, auch wenn du den wahrscheinlich schon hast ;P
    http://antheaodreo.blogspot.com/

    GLG

    ReplyDelete
  47. hast du studiert oder eine bestimmte ausbildung gemacht? würde nämlich auch gerne in einen künstlerischen beruf einsteigen ;)

    ReplyDelete
  48. @3raby: Du gehst in Blogger auf "Design" und da siehst du Kästen, die den groben Aufbau deines Blogs mit Widgets etc. anzeigen. Dann gehst du auf den Kasten "Posts" auf "Edit" und dort kannst du das alles einstellen. ;3

    @Anthea: Also 3D hab ich mir im Studium angeschaut, ist aber eher weniger meins. Vielleicht fänd ich Texturen machen noch ganz interessant, aber nicht die Models selbst.
    Und dankedanke!! #^^#

    @mia: Ich hab Kommunikationsdesign studiert, zeichne aber schon seit ich denken kann und hab schon viel in dem Bereich gearbeitet (unabhängig vom Studium).

    ReplyDelete
  49. Anonymous4/12/10 20:32

    ich hab heute gesehen, dass a new beginning in meiner fernsehzeitschrift vorgestellt wurde :D
    hat ne gute kritik bekommen ;)

    ReplyDelete
  50. Ich bin durch diesen Blogeintrag auf das Spiel aufmerksam geworden und als ich gestern dann eher zufällig eine Demo dazu entdeckte, habe ich mir die natürlich gleich runtergeladen. Und ich bin begeistert von dem Spiel. Sowohl von der Grafik, als auch von der Handlung. Bin jetzt ernsthaft am überlegen, ob ich mir die Vollversion kaufe.

    ReplyDelete