moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

6 Billionen Atombomben!!

Ich liebe schon seit Jahren dieses Gif:


Ich bin mir zwar nicht sicher, ob alle Größenvergleiche darin 100%ig richtig sind, z.B. wurde die Größe des VY Canis Majoris mittlerweile etwas kleiner geschätzt, wenn ich mich nicht irre. Aber ich stelle mir einfach wahnsinnig gerne vor, wie unglaublich riesig alles um uns ist. Ich finde es irgendwie beruhigend.

Ich habe mir angewöhnt, wenn ich ein Problem habe, mir die Sonne vorzustellen. Sie ist ja (wie man im Gif gut sieht) ein vergleichsweise kleiner Stern, aber für uns trotzdem ein ziemlich fetter Klops. Und was würde die Sonne über mein Problem denken? Vermutlich "I DON'T GIVE A FUCK".... vorausgesetzt, brennende Gasmassen können denken. Außerdem ist die Vorstellung von der Sonne, die sich mein lächerliches Problem anschaut, einfach niedlich und wunderschön. Und schon geht's mir besser.


An sich hab ich gerade eh einen dezenten Weltraum-Tick. Das liegt nicht daran, dass Hipster-Jugendliche im Moment alles mit Fotos von Weltraumnebeln schmücken (hey, ich LIEBE Weltraumnebel, aber ich weiss auch wenigstens, was sie überhaupt sind XP), sondern daran, dass wir nach einem halben Jahr Selbstständigkeit zu Hause so verzweifelt angesichts des normalen Fernsehprogramms waren, dass wir uns Pay TV gönnten. Jetzt läuft fast den ganzen Tag abwechselnd National Geographic Channel, History Channel, Biography Channel und andere Dokus. Ich weiss nun alles über Apollo 1-13, Flugzeugabstürze, Rettungseinsätze im Polareis, Apollo-Missionen, Ufo-Theorien, Entstehung von Bauwerken in atemberaubenden Höhen, Tornados, .... und hab ich schon das Apollo-Programm erwähnt? Nichts bekommt auf Doku-Sendern mehr Sendezeit, als Apollo-Astronauten/ Mondlandungen. Ich muss mich schon zurückhalten, dass nicht alle meine Gesprächsthemen aus "Ich habe letztens in einer Doku gesehen..." bestehen. Aber wenigstens vermehre ich mein Allgemeinwissen über Apollo-Missionen.

Am Tollsten finde ich an Dokus immer, wie sie versuchen, einem kleinen Menschen mit wenig Vorstellungskraft große Dinge anschaulich zu machen. Duch nachvollziehbare Vergleiche! Jedes Über-Hochhaus wird in handlichen Mengen von Freiheitsstatuen ausgemessen. Weil man sich 20 Freiheitsstatuen ja so gut vorstellen kann. Noch vorstellbarer wird es dann z.B. bei riesigen Stauseen: Da soll man sich plötzlich drölfzigtausend Badewannen voll Wasser vorstellen. Klar, krieg ich hin!

Aber am ALLERBESTEN sind Vergleiche für Erdbeben, Vulkane und kosmische Kollisionen. Womit veranschaulicht man diese am besten? Genau: Atombomben. "Dieser Vulkanausbruch würde der Kraft von 5 Hiroshima-Bomben entsprechen." Achso.... Ja, das kann ich mir vorstellen. Schließlich hab ich als durchschnittliches deutsches Gymnasiums-Kind ganze 5 Minuten was über die Hiroshima-Bombe gehört. Gut, ich weiss etwas mehr darüber dank Eigeninteresse und Wikipedia-Sucht, aber trotzdem kann ich mir keine Kraft von 5 Hiroshima-Bomben vorstellen.

Bei KOSMISCHEN Maßstäben wird's allerdings ganz absurd. Heute wollte mir eine Doku erklären, welche Kräfte freigesetzt wurden, als die Erde mit einem Protoplaneten kollidierte, was zur Geburt unseres Mondes führte. Achtung, jetzt kommt der anschauliche Vergleich: "Dieser Einschlag entsprach der Kraft von 6 Billionen Atombomben"!! Den Machern fiel vermutlich auf, dass so manche Vorstellungskraft einige Problemchen damit haben dürfte, deswegen erläuterten sie ihr Beispiel weiter: "Wenn man von einer Weltbevölkerung von 6.000.000.000 Menschen ausgeht, wären das 1000 Atombomben pro Person." ...... 1000 ATOMBOMBEN PRO PERSON.

Ich habe beschlossen, da ich ein wissbegieriger Mensch bin, mir diese Information jetzt WIRKLICH zu veranschaulichen. Also hier bitte, ich mit 1000 Atombomben (zählt sie doch nach XP):


Die Explosions-Version dieses Bildes kommt dann im nächsten Eintrag. Oder wenn euer Rechner explodiert wegen der zu langen Ladezeiten. Und überhaupt teilte mir Photoshop schon bei diesem Kunstwerk mit, dass es nicht gerne Grafiken über 30.000 Pixel bearbeiten möchte. U__U

Ich weiss auch nicht, was die Grundaussage dieses Posts werden sollte. Aber der Sonne ist sie vermutlich eh egal.



UNDER
(Koda Kumi)


-beat
90%
(FLASH OVERKILL)
★ASU★
asurocks.de

71 comments:

  1. .... das war ein ziemlich langer scroll.... lll... ja.. *rumzuck* Ja.. Aber gut!

    ReplyDelete
  2. Unglaublich krass das gif *___*'
    Und die Leute, die sich diese Vergleiche ausdenken, gehören weggesperrt.

    ReplyDelete
  3. beeindruckende weltraumgedanken sind beeindruckend

    ReplyDelete
  4. die kleine asu unter den atombomben ist ziemlich knuffig :3

    vllt solltest du doch noch theoretische astrophysik studieren,
    oder wenigstens hörnchen-philosophie ^~

    grüssli

    ReplyDelete
  5. Alter Schwede... mein Finger tut weh o.o

    ReplyDelete
  6. *_* Ich kann dich soooo gut verstehen. *totaler weltraum- und doku-geek ist*

    Was Größen angeht, hab ich letztens übrigens auch n tolles Video gefunden: http://www.youtu.be/u1Yi58jtNdY

    ReplyDelete
  7. @Blorg: Ich befürchte, sobald ich das studieren würde, hätte ich keinen Spaß mehr dran. ;__; (Deswegen hab ich auch nicht Illustration studiert, HARHAR! XD)

    ReplyDelete
  8. Aaaah, Astronomie *_* Ich liebe es, ich war sogar 10 Jahre lang im örtlichen Sternwartenverein der örtlichen Kleinstadt (Ja, seit ich 9 war ^.^) und habe da sogar Vorträge gehalten...In Dresden gibt es leider keine Sternwarte, zumindest keine die ich unterstützen möchte. :L Aber die Relationen sind schon mächtig...Ich hoffe als persönliche Vorstellung des Jenseits auf Lichtgeschwindigkeits-Brustschwimmen im Weltall, das wäre toll.

    ZDFinfo reicht mir als Fernsehsender. Außerdem darf die GEZ nie erfahren, dass ich existiere.

    ReplyDelete
  9. Hahaha ich werd nicht mehr XD You made my night, definitely! :D (hab nicht nachgezählt, aber vielleicht rechne ich es morgen aus wenn mir in der Vorlesung mal wieder langweilig ist XD)

    "Wenn man von einer Weltbevölkerung von 6000000 Menschen ausgeht, wären das 1000 Atombomben pro Person." Der Vergleich ist der Hammer. Wenn man schon mal mit einer Zahl anfängt, die quasi falsch ist, ist der Vergleich irgendwie snnlos XD

    Wobei, 5 Hiroshimabomben kann ich mir gerade noch so vorstellen. Weil ich mich aber auch eingehend mit dem Thema beschäftigt habe, da es Teil meines Matura-Spezialgebietes in Biologie war...

    Trotzdem, diese vergleiche sind echt oftmals total sinnlos und helfen nicht wirklich. Wir hatten auch mal diese ganzen special Sender, aber momentan haben wir keinen Fernseher D: Obwohl wir bei unserem Internetvertrag die ganzen tollen Kabelprogramme dabei hätten T^T

    ReplyDelete
  10. Und da haben wir doch wieder was gelernt heute!
    O_o
    Z.B. das es Planeten gibt, von denen ich nich niiie etwas gehört habe, die unsere Sonne und schon recht unsere mickrige Erde aber total alt aussehen lassen. Oder dass ich, wenn ich - wie auch alle anderen Menschen der Erde - 1000 Atombomben hätte, einen Protoplaneten zm Mond machen könnte (ziemlich freie Interpretation...). Oder dass bei dir sogar Atombomben süß aussehen! XD Und dass PS bei 30.000 Pixeln Bildgröße dann doch zickt.
    Das hat viel für sich, und ich gehe klüger ins Bettchen! :D

    ReplyDelete
  11. ja ich muss mal wieder sagen dass ich deine post liebe. heute sogar mit bildendem effekt,damit werd ich morgen gleich mal angeben!

    ReplyDelete
  12. @Klopfi: Lünk will nicht. ó__ò Ist es meine Schuld?

    @Skye: Über Lichtgeschwindiggkeits-Bewegung im Weltall hab ich leider auch schon was deprimierendes in einer Doku gesehen.... es würde nämlich wohl voll lahm und unbesonders aussehen. Weil a) alles im Weltall so weit voneinander entfernt ist, dass es sich selbst in Lichtgeschwindigkeit total langsam an einem vorbei bewegen würde und b) die Zeit dann ja relativ ist und einem alles NOCH langsamer vorkommt. >__< Also ist da wohl die Vorstellung spannender als die Realität. XD

    @VarisVarjo: Vielleicht war die Doku ja älter? XD Und durch 7000000 geteilt wär's einfach keine schön runde Atombomben-Anzahl. ^^°

    @Electronicrainbow: Mein Blog kann also auch manchmal bildend sein, YAAAAAY!! *-*v

    ReplyDelete
  13. @VarisVarjo: Übrigens hab ich mich in den Nullen verzählt, es waren 6000000000 Menschen. ;3 (Bin aus versehen von der englischen Billion ausgegangen.)

    ReplyDelete
  14. Dann eben so: http://www.youtube.com/watch?v=DNlLnaJiGY8
    ^^

    ReplyDelete
  15. omg was für ein herrlicher eintrag o.o
    hab ich grad mit meinem Freund gelesen & wir mussten herzhaft lachen xD hat uns den abend versüßt x.x merci. xD Immer für n lachflash gut xDDD mehr davon ;D

    ReplyDelete
  16. Okay... du hast es so gewollt! Ich zähle:

    Gesamt: 30 000 Pixel. Abzüglich Mädchen (235 Pixel) bleiben noch 29 765 Pixel für die Atombombenreihen. Höhe einer Reihe mit 5 Atombomben = 149 Pixel.

    29 765 Gesamt / 149 je Zeile = 199,76 Zeilen. Man könnte also auch sagen 200 Reihen à 5 Bomben = 1 000. Jäj! Es sind wirklich 1 000 Atombomben xDD

    Omg wieviel Langeweile hattest du beim Copy Pasten mitzuzählen? Oder gibt es da eine Automatisierung, die ich nicht kenne :-P

    ReplyDelete
  17. OMG, die Grafik ist echt genial xD
    nachgezählt habe ich nicht, es sind einfach zu viele xD

    ReplyDelete
  18. Uh, Gedankenübertragungs-Post! Mr. Cupcakes und ich schauen auch schon den ganzen Abend Dokus (allerdings im langweiligen Normalo-Fernsehen...) XD
    Grade kam bei Phönix was darüber, das Haie sich zum paaren in Trance versezten (also die Weibchen) und so noch ne Viertelstunde am Meeresboden rumliegen. Faszinierend O.O

    Kennst du das Gefühl, gar nicht genug Zeit und Hirn zu haben, um alles zu verstehen und zu wissen, was man gerne verstehen und wissen würde? So gehts mir nämlich dauernd, wenn ich solche Sachen lese/höre.

    Und dein Atmonbomben-Bild ist... beeindruckend!

    ReplyDelete
  19. Ich bin auch immer höchst erfreut über solche Vergleiche. In Deutschland ist das ja überwiegend bei Flächenmaßen mit Fußballfeldern realisiert. Kann man sich ja auch extrem gut vorstellen wie groß eine Fläche von 76 Fußballfeldern ist, hmhmm.

    ReplyDelete
  20. Eigentlich finde ich den großteil der Dokus langweilig (auf N24 oder so) aber da mein Freund die so gerne sieht kann ich mich auch damit anfreunden....nur mag ich es nicht böse Kriegdokus vorm Schlafen gehen zu sehen xD

    Und ein absolut lustiger Eintrag

    ReplyDelete
  21. Geht mir genauso! :-) Aber jetzt ist die Sonne in meiner Vorstellung noch viel cooler - wie sie da oben... sitzt (?...höhö)... mastermegacool mit Sonnenbrille, lässigem Strohhalm im Mund und "I dont give a fuck" raunt. XD
    Ich guck solche Dokus auch unglaublich gerne, allerdings haben wir unser TVGerät mittlerweile nicht mehr am Kabeltv dran, aus irgendeiner "Im Fernsehen läuft nur Schrott"-Laune. Dafür mag ich gerne auch diverse DVDs mit Dokus, aber da gibt es leider nicht so viel Auswahl. Vielleicht sollten wir auch mal über PayTV nachdenken... will Weltraumdokus sehen... *bei asu einsteig und fasziniert vorm fernseher sitz*

    ReplyDelete
  22. Komm, wir studieren gemeinsam Astrophysik. Ich hab unzählige Bücher über das Thema und Weltraumschrott im Allgemeinen da, DIE Physik verstehe ich sogar ansatzweise, aber ansonsten würde es an meinem mangelnden Physiktalent scheitern.
    Studier ich eben Quantenfüsik. Höhö. :D

    Übrigens, wenn du mal eine wirklich, WIRKLICH schöne Doku sehen willst: Da:
    http://www.youtube.com/watch?v=6efa-c7_tvY
    Ich liebe sie, ich kann sie auswendig mitsprechen und keine Doku toppt diese Animationen. LIIIEEEEBEEE.... <3

    ReplyDelete
  23. nun bin ich auch hier unten angekommen :D

    interessanter post, muss man dir lassen ^^

    die vergleiche sind der hammer, das nächste mal bitte die volle atombombenladung, ja? zwecks dem vorstellen :D

    ReplyDelete
  24. Wir, an der Realschule, haben sogar Modelle von den Atombomben gebaut. (Funktionstüchtig aus Pappe) und ich könnte es mir trotzdem nciht vorstellen. Vermutlich ein sehr großes BUMM.
    Weltraum ist aber eh klasse. Ich mag auch die theorie dass wir im grunde (da wir ja davon ausgehen dass das Weltall unendlich ist und sich somit unendliche Möglichkeiten auftun müssen) jederzeit plötzlich auf den Mond geploppt werden können =D Ist ne lustige Theorie.

    Ach ja, wenn du auf Weltall stehst und falls dus noch nciht getan hast: guck Donnie Darko und K-Pax^^

    ReplyDelete
  25. Die mobile Version mag dein Atombombenbild nicht -.-
    Also nachher nochmal auf dem PC gucken^^
    Ich überhör im Übrigen gern solche Vergleiche wenn ich es mir eh nicht vorstellen kann.
    Aber Dokus sind was feines, als ich noch ZDF Doku und Info hatte (das waren Zeiten *seufz*) bestanden meine Gesprächsthemen auch gerne mal aus "Ich hab da neulich in ner Doku gesehen.." XD
    Inzwischen hab ich leider nur noch N24 (ich glaub da läuft diese Weltrauminfosendung, die ich auch gern gucke aber deren Namen ich mir nicht merken kann) und die ganzen verschiedenen Dritten Programme. Den anderen Rotz guck ich mir gar nicht mehr an..

    ReplyDelete
  26. xD
    ...es ist ein ernstes Thema, aber ich musste dermaßen lachen beim Scrollen... *scroll* *scroll*...*scroll* "ja wie lange denn...?" *scroll* *scroll*
    ....
    *scroll*
    "wtf? xD"

    Brrr, aber der Gedanke an Atombomben macht mich immer etwas nervös... o_o

    ReplyDelete
  27. Wirklich süß, wie du von 1000 Atombomben getroffen wirst. ;)
    Und sehr interessanter Post. Manchmal vermiss ich dann doch Kabeldeutschland...

    ReplyDelete
  28. Vor allem stand man ja auch daneben, damit man weiß wie stark die Kraft einer Hiroshima Bombe ist.
    Aber deine 1000 Bomben machen es ja gleich viel anschaulicher, mein PS hätte mir vermutlich schon bei 50 Stück die netten Worte "keine Rückmeldung" gesagt.
    Es gibt noch so viele Dinge um uns wovon wir gar keinen blassen Schimmer haben und wogegen wir total unwichtig sind *will jetzt auch Dokus gucken, muss aber arbeiten*

    LG

    ReplyDelete
  29. okaaayyy das sind viele bomben .__. schade das man das bild nicht im ganzen sieht so durchs scrollen kann man sich das auch nicht vorstellen... obwohl man es sieht

    Allerdings frag ich mich jetzt auch die ganze zeit ob es ein unterschied macht wenn die bombis wie abgebildet in 5erreihen nacheinander einschlagen oder die alle gleichzeitig auf ein mensch einknallen???

    ReplyDelete
  30. Danke liebe Asu, für diesen grandios unterhaltsamen Start in den Tag!

    :D

    ReplyDelete
  31. mein freund ist ebenso dokuvernarrt wie du. und ich habe schon so ziemlich alles mitgeguckt (teilweise auch unfreiwillig... xD), von oben genannten weltraumdokus bis hin zu den lebensumständen eines kleines, kunst-failenden österreichers.

    dokus habens einfach drauf! *-*v

    ReplyDelete
  32. Jetzt möchte ich auch Pay TV :( :D

    ReplyDelete
  33. Asu, du bist die Beste ^^

    ReplyDelete
  34. So viele Planeten wurden schon entdeckt o_o
    Cool!
    Der pinke Planet ist absofort mein Favorit! XD

    ReplyDelete
  35. ^^; Das meiste sind keine Planeten, sondern Sterne.

    ReplyDelete
  36. Ich liebe Planeten-Sendungen :D
    Man kann sich überhaupt nicht vorstellen was da draußen für Planeten rumgurken & die Erde ist ein winziges Pixelchen verglichen dagegen D:
    Für mich ist ja schon ein Haus groß & hoch... u_u

    ReplyDelete
  37. ich kann nicht glauben, dass du das wirklich gemacht hast xD
    ich hoffe, ich bekomme jetzt keinen maus-scroll-arm oder so was!

    ReplyDelete
  38. Das ist ja wirkich super interessant :) Besonders das gif. finde ich toll *_* Das ist echt Wahnsinn wie klein wir mit unserer Erde nur sind!

    ReplyDelete
  39. Epsilonte23/2/11 11:59

    Weltraumeintrag. <3
    Damit hast du grade den Tag einer armen Physikstudentin gerettet und mich zum lernen animiert, damit ich naechstes Semester Astrophysik als Wahlfach machen kann und endlich meine Bachelorarbeit ueber schwarze Loecher fertig krieg. ;) Danke. :D

    Hab btw keinen Fernseher, aber ich vermisse den meiner Eltern - mit Phoenix, Arte und dem Discovery Channel. *seufz*

    ReplyDelete
  40. @Klopfer: AWWWWW!! Die Monde in Final Fantasy haben also grundsätzlich die größe von Neptun.... gut zu wissen. XD

    @me1337: Ich war intelligent, höhö. Hab zuerst eine Bombe kopiert und 5 davon nebeneinander gesetzt. Dann hab ich die 5 kopiert und 5 Mal überinander gesetzt. Dann waren es 25, ich hab sie zusammen kopiert und 4 Mal übereinander gesetzt. Schon hatte ich 100. Etc.... Ich hab also nix 1000 Mal gepastet. ;3

    @Kitty: Ja, so geht's mir auch immer! Vor allem weil Dokus Themen immer nur anreissen und dann denkt man sich "ich brauche weiterführende Informationen dazu". Aber wenn man sie zu 5 Dokus täglich haben möchte, dann weiss man gar nicht, wann man sich das alles anschauen/durchlesen kann. >~<

    @Vivi: Stimmt, die Fußballfelder! XD Das ist erst recht schwierig, wenn man wie ich bisher kein Fußballfeld live gesehen hat.

    @Corbit: Ja, ich bin einmal vor dem Fernseher eingeschlafen und es liefen lauter Kriegsdokus.... Ich hatte in dieser Nacht furchtbare Alpträume. ;__;

    @Mau: Immer, wenn ich jetzt mal auf Normal-TV wechsel, denk ich gleich "Im Fernsehen läuft eh nur Schrott"! XD .... und vor allem WERBUNG, HAUFENWEISE WERBUNG!!

    @Scally: Ah, danke. Werd ich mir anschauen! (Mein Fernseher kann zum Glück YouTube anzeigen, so dass ich sie auch in groß und schön schauen kann, öhöhö.)

    @Nathy: Wie, ihr habt Atombomben gebaut? Ö__Ö Und was habt ihr dann gesprengt? .... Ich wusste doch, mein Schullaltag war laaaaangweilig.

    @Mikage: Oh, an die mobile Ansicht hab ich nicht gedacht.... ^^°
    Zdf Neo hat übrigens auch viele Dokus und es ist glaub ich auch im normalen Kabel verfügbar. Oder doch nicht?

    @ma_belle: Neh, die sind definitiv keine kuscheligen Gesellen. >.<

    @Dilysia: Uff, dafür ist meine Kenntnis über Atombombentechnik zu begrenzt. ^^°

    @Roxy: Der kleine, kunst failende Österreicher, der auch noch auf seine Cousine stand? XD

    @Mochi: Ich glaube, es ist ein Stööööörn. ^^

    @Epsilonte: Astrophysik!! Schwarze Löcher, YEEEAAAAH! *anfeuer*

    ReplyDelete
  41. Kennst du das Buch von Bill Bryson: "A Short History of nearly Evertything", welches ich aber auf Deutsch gelesen habe (was aber uncooler klingt..;-)) "Eine kurze Geschichte von fast allem". Sehr empfehlenswert. Der hatte es irgendwie raus, solche Sachen anschaulich zu beschreiben.

    Liebe Grüße
    A.D

    www.restaurant-am-ende-des-universums.de

    ReplyDelete
  42. 1000 PINKE Atombomben sind weitaus zerstörerischer ^.~

    ReplyDelete
  43. Interessant, dass du die Tatsache beruhigend findest XD
    Ich fand sie tierisch beunruhigend. Ich hab iwie angst gekriegt und dachte bei jedem neuen stern 'bitte hör auf Q__Q HÖR DOCH ENDLUCH AUF!'

    T^T

    ReplyDelete
  44. Aus Pappe und ohne in die Luft jagen. aber hinterher hat einer einen Sylvesterknaller reingesteckt, falls dich das tröstet^^

    ReplyDelete
  45. WTF, du hast noch nie ein Fußballfeld live gesehen?! Ich bin neben einem aufgewachsen XD Deswegen kann ich mir solche Vergleiche wie "5 Fußballfelder hintereinander" tatsächlich auch irgendwie vorstellen ^-^

    Wir haben in Chemie auch mal so ne kleine Bombe gebaut und sie dann auf dem Schulhof gezündet. Keine Ahnung mehr, was genau drin war, auf jeden Fall ging es irgendwie um Atombomben und es gab dann wirklich auch einen Mini-Atompilz XD

    ReplyDelete
  46. Mich interssiert dieses Thema auch extrem!
    Seit Sailor Moon :D Da war ich 13.

    Manchmal lieg ich im Bett und versuch mir vorzustellen was esnoch alles da draussen gibt und ich bekomme irgendwie Angst wenn ich mir vorstelle das im Weltraum das "Unendliche" ist und noch mehr viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel riesigere Planeten als unser Jupiter oder unsere Sonne z.b.

    Wenn einer dieser anderen Planeten mal au uns zu steuern *puff* das war dann mal unser Sonnensystem zack weg.
    Aber bitte wenn so etwas apokalyptisches passieren sollte, dann bitte wenn ich schlafe...ich will das nicht live erleben :D

    ReplyDelete
  47. @Restaurant am Ende des Universums: Klingt vielversprechend, muss ich auch mal lesen. ^^

    @Amy: Nur echt mir REGENBOGEN-ATOMPILZ!!

    @Katschusa: Hm, ich spüre irgendwie beides.... aber es ist ein kuhles Gefühlsgemisch! XD

    @Nathy: Na wenigstens etwas. ^^

    @Kitty: Jetzt weiss ich es sicher --> meine Schulzeit WAR öde. =__=

    @Jenni: Jaaaaaa, Sailor Moon hat mich auch drauf gebracht! *-*v
    Ich würde aber nicht schlafen wollen.... man verpasst doch nicht diese Aussicht!! Und danach ist alles eh so schnell rum, dass man nicht viele Schmerzen mitkriegt.

    ReplyDelete
  48. Ich liebe Dokus und ich liebe das "Sternchen"-Thema! ^_^

    Bitte mehr davon! :D

    ReplyDelete
  49. >Aber ich stelle mir einfach wahnsinnig gerne vor, wie unglaublich riesig alles um uns ist. Ich finde es irgendwie beruhigend.

    DAS macht mir eher Angst D:''
    Wenn dann mal die Sonne in die Erde kracht oder sowas.. ohjeh.
    Moah aber ich beneide dich um die Kabelsender. Ich kann hier mal gerade (!) N-TV schauen, und da läuft ja meistens eh nur was mit Autos...

    ReplyDelete
  50. Ich hasse Weltraumdokus... die krieg ich gar nicht in meinen Kopp rein, da ich nichmal kapiere wie es sein kann, dass wir aus kleinen Mikroorganismen entstanden sind O_o"" komische Welt

    ReplyDelete
  51. Da kenn ich nen Video wonach man sich danach noch viiiel winziger fühlt :D da wird nämlich das ganze bekannte Universum vorgestellt (: falls es dich interessiert guck mal rein (;
    http://www.youtube.com/watch?v=17jymDn0W6U

    ReplyDelete
  52. Der Weltraum ist toll, ich plane ein Weltraum-tattoo^^

    ReplyDelete
  53. @ASU hehe so hätt ichs auch gemacht :D

    ReplyDelete
  54. Ahhh okay, na 6*10^9 passt schon eher für einen Vergleich, denn das enrspricht ja in etwa der Weltbevölkerung. Trotzdem - 1000 Atombomben pro Person.... hmmm ^^"""

    Aber zum Thema Lichtgeschwindigkeit noch ein paar Worte: Es gibt theoretische Überlegungen, wie sich ein Teilchen verhalten würde, das schneller als das Licht ist: http://en.wikipedia.org/wiki/Tachyon

    Hach, Teilchenphysik *schmacht*

    ReplyDelete
  55. ich finde das erste pic total toll...irgendwie war mir das nicht bewusst WIE klein wir doch sind ..... und das mit der "i don't give a fuck" sonne ist ein guter tipp...werd ich ma ausprobieren wenn ich am freitag die abiergebnisse kriege^^

    ReplyDelete
  56. Super Post! (gif-Bildschn wurde natürlich geklaut). Ich bin auch schon seit fast zwei Jahren ein beinahe kranker Astrofreak geworden.
    Habe mir lauter Astronomie-, Astrobiologie- und einfach alle "spacige" Dokus, die sich so haben finden lassen besorgt und jeden Tag stundenlang reingezogen. Da hast du mit Pay TV natürlich einen Riesenvorteil! *auch will :<* Ich mache mir über die Vergleiche keine so großen Gedanken und stelle mir einfach vor, dass jegliche Kollisionen mit unserer Erde, diese in ein paar Sekunden (falls nicht auch Millisekunden) zu Staub verarbeiten würden. Du fühlst dich beruhigt bei all den riesigen beweglichen, rumfliegenden und kreisenden Planeten, Galaxien, Kometen, schwarzen Löchern um uns? O___O Krass! Mir geht's genau umgekehrt. Hach! Wie gerne wäre ich da oben!
    Auf jeden Fall: MOAR Astrozeugs! :D

    ReplyDelete
  57. @Anni: Woah, coool!! Jetzt musst da nur noch rein, dass alles, was wir kennen, schon uralt ist (wegen Lichtgeschwindigkeit und so). Und somit ist es nicht das bekannte Universum, sondern die bekannte Vergangenheit des universums. XD *mindfuck*

    @VarisVarjo: Aaaaah, das röstet jetzt mein Hirn! ^^ Lesen muss!!

    @N0stra: Naja, es funktioniert ja alles, obwohl es so riesig und gefährlich ist. Viel besser, als alles, was wir so vollbracht haben. Und wir kleinen Fitzelwesen haben auch GAR KEINEN Einfluss darauf. Das beruhigt mich. Egal welchen Fehler ich in meinem Leben jemals machen werde, den ganzen riesigen Weltraumdingen ist es total egal. ^^

    ReplyDelete
  58. Uuuh... Wenn ich versuche mir alles um uns so genau vorzustellen, bekomm ich immer dieses Panikgefühl... ka ob das nur mir so geht, aber das ist der Grund warum ich nicht über sowas nachdenken will ><°°
    Was ich damit sagen will: dein gif hat mir angst gemacht ;_;

    ReplyDelete
  59. Jetzt war ich knapp 5 Tage nicht auf deinem Blog und dan postest du so viel Text. O_O
    Und so viele Atombomben.

    Sehr intressante veranschaulichung. Muss ich ja sagen.

    Mich machen ja Weltallthemen immer ein bisschen nervös und verunsichern mich. Meine Gedanken heben dann auch immer irgendwie ab und ich fühl mich so winzig und unbedeuten. ;-;

    ReplyDelete
  60. ui das war ja mal ne Scrollerei. Mein Lappi hat das erstaunlicherweise schnell hingekriegt.
    Die MiniAsu ist echt goldig.

    ReplyDelete
  61. Du mit 1000 Atombomben ja? hahaha
    du bist doch krank :*

    ReplyDelete
  62. Ich mag das Bild *_*

    Und ich mag das Sonnensystem...mein interesse hat wohl mit Sailor Moon angefangen~ ^__^;;

    ReplyDelete
  63. Sailor Moon *seufz* das waren noch Zeiten..
    Inzwischen habe ich das Bild gesehen und freue mich, dass ich das auf dem Handy nicht durchscrollen musste!

    @Jenni. Du siehst zu wenig Dokus, es gibt tatsächlich etwas, das früher oder später mit der Erde kollidieren wird falls die Menschen nicht nen sicheren Weg finden es vorher abzuballern ^_-

    ReplyDelete
  64. Nyahahaha. Geil.

    Mein astronomisches Lieblingswort ist übrigens Doppelhelix. Weiss der Geier wieso, wen auch immer es interessiert. ;P
    Aber sagt das mal ganz langsam und versucht, dabei nicht so ein leichtes Kribbeln im Bauch zu verspüren.

    ReplyDelete
  65. Ich bin mir sehr sicher das ich nicht mal 5min was über die Atombombe(n) in er Schule gehört habe. Wir sind jedes Jahr am Anfang des 2. Weltkrieges hängengeblieben. ugh. Wie gut das es Eigeninteresse und Bücher gibt.

    ReplyDelete
  66. Oh, das ist so informativ, wenn Kim-Jong - II das wüsste... o_O'
    Ich kannte das Gif noch gar nicht obwohl ich ein totaler Astronomie Freak bin.Wenn ich aber anfange über diese immensen Dimensionen nachzudenken bekomme ich schnell Angst, was ist schon ein kleines 'Ich' im Universum? Oder eine ganze Zivilisation? Da krieg ich Angst >.<

    ReplyDelete
  67. Ich kann deine Faszination für dieses Gif nur teilen, es ist wirklich atemberaubend und treibt mir immer wieder eine Gänsehaut über Rücken und Beine. Selbst wenn man es so sieht, wunderbar bildlich veranschaulicht und eigentlich für jedes Kind verständlich, übersteigt es doch die menschliche Vorstellungskraft. Wie kann etwas so gross sein.. unfassbar.
    Kannst du dir vorstellen, dass das Universum UNENDLICH ist? Einige Dinge kann man sich einfach nicht vorstellen^^
    Ich interessiere mich seit meiner Kindheit für Astronomie, habe regalweise Bücher darüber gesammelt und gelesen und Nachts stundenlang in unserem Garten auf einer Liege gelegen und die Drehung des Sternenhimmels beobachtet :) (Leider habe ich mir nie ein Spiegel-Teleskop zugelegt..ich glaube, nach über 20 Jahren wird es langsam mal Zeit XD) Ich habe mir sogar damals mit Nachtleuchtfarbe verschiedene Sternbilder an die Decke meines Kinderzimmers gemalt ;D Aber meine grosse Liebe gilt den kosmischen Nebeln - der Adlernebel (Gas) (-> http://tinyurl.com/5snz8jv) und der Orionnebel (Emission), der seit ca. 1 Jahr meinen Desktop schmückt (-> http://tinyurl.com/67v7x98 - davor waren es die Plejaden^^ (offener Sternhaufen/Reflexionsnebel) -> http://tinyurl.com/6e9ryvc) sind 2 der schönsten Nebel und manchmal treibt es mir die Tränen in die Augen, wenn ich sowas wunderschönes sehe^^
    Einer meiner grössten Wünsche (nach dem Wunsch, einmal einen Buckelwal in natura sehen und singen hören zu können ♥) war und ist es noch immer, einmal selber durch so ein MEGA-Teleskop zu schauen und die Millionen von Sternen, Galaxien, Planeten, Nebel.. sehen zu können :3
    Kennst du eigentlich alpha-Centauri bzw Leschs Kosmos? x)
    Ich verstehe übrigens nicht, wieso alle diese 'Hipster-Jugendlichen' plötzlich so besessen sind von Astronomie (oder von 'schönen, bunten Weltraumbildern').. hab ich da irgendwas verpasst? XD
    Ich bin auch so ein Doku-Freak (ich guck eigentlich so gut wie nie TV, lade mir alles bei Dokujunkies^^° Denn alles ist besser als der zum fortschreitenden Verblödungsprozess unserer Gesellschaft beitragende Scheiss, der im deutschen TV-Programm läuft) Tiere, Länder, Naturkatastrophen, Religionen, Mythen/Götter/Helden/Sagen/blah, Übernatürliches, Geschichte.. und besonders gerne ESSEN! XD (Anthony Bourdain ♥ harrrww..) Ich sehe anderen Menschen gerne beim essen zu |D
    Ich beneide dich wirklich um deine PayTV-Dokuchannel ;3
    Vllt gönn ich mir das auch iwann mal :>

    ReplyDelete
  68. Bei den Vergleichen muss ich immer an den Spurch denken:

    "Nur in einem Mathebuch ist es völlig normal,53 Melonen zu kaufen."

    :D

    ReplyDelete
  69. Jetzt sind meine Muskeln im Finger noch ausgeprägter, dank deiner Atombomben!

    ReplyDelete
  70. bei deinen 1000 atombomben und dir runterscrollen = Mindfuck
    Ich wäre fast gestorben
    und ich habe sie nicht gezählt xD
    *puuuh*
    Ja… schönes großes universum :)
    Und du hast recht, keinen planeten interessieren die fehler der menschen :P
    das gif ist natürlich richtig schaurig :O
    Ich liebe es trotzdem :)

    ReplyDelete
  71. Oh man...
    Wie groß das alles ist, das is ja echt gruselig O.O (und natürlich unvorstellbar)

    ReplyDelete