moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Україна 4: Reise ins Mittelalter und ukrainisches Nom

*KLICK*

Da ich ab nächste Woche wieder wie so ein braver Mensch im Büro arbeiten werde, hier ein Post aus meiner Ukraine-Reisetagebuch-Reihe, der Urlaubsstimmung macht!

An einem besonders heissen und sonnigen Tag (also im Grunde war da ja JEDER Tag BESONDERS heiss und sonnig) machten wir eine Reise nach Kamianets-Podilskyi, dem Heimatort meiner Mama.

Hin fuhr man mit dem Bus:

Wenn der Platz nicht für alle reicht, stellt man einfach einen Hocker in den Gang, jawohl!! XD

Die Reise dauerte gemütliche 2, 3, 4, irgendwas Stunden und man konnte alle Besonderheiten der ukrainischen Straßen ausführlichst kennenlernen!! ( Hörnchen of TOTAL AMAZEMENT) Kennt ihr Schlaglöcher? Nun, das was ihr als Schlaglöcher kennt, nennt sich dort vermutlich spiegelglatt. Und dann gibt's auch noch nur eine Spur pro Fahrtrichtung, so dass man, wenn man Glück hat, hinter einem sehr langsamen, mit Baumaterialien beladenen Laster schonmal eine Stunde hinterhertuckert, bevor dieser endlich mal an einer Abfahrt abbiegt und man feststellt, dass hinter ihm NOCH EIN LANGSAMER LASTER IST! So viel zur Reise ....

Nun sind wir aber angekommen:


Die Innenstadt von Kamianets gibt's schon seit dem Mittelalter und sie befand sich in einer denkbar günstigen Position mittelalterlich gesehen, denn sie ist umgeben von einer richtig tiefen Schlucht, durch die ein kleiner Fluss führt. FU, feindliche Angreifer!

Tief ist tief! *KLICK*
Schlösser auf Brücken, ein weltweites Phänomen? Ein Fall für Galileo Mystery!! *KLICK*
Wie überraschend: ICH! *KLICK*
*KLICKLOL*

Die Innenstadt, die man über die lange hohe Brücke erreicht, ist wirklich schööööön und erinnert mehr an irgendeine mediterane Urlaubsstadt, als an die Klischeevorstellung, die man von der Ukraine hat.

*KLICK* für Urlaubssaussicht!

Was es in rauhen Mengen gibt, sind übrigens Kirchen! So wie man in Hamburg von Starbucks zu Starbucks laufen kann, kann man dort von Kirche zu Kirche laufen. Die bekannteste in der Stadt ist diese hier, die je nach dem, wer gerade die Stadt besetzt hatte, mal katolisch und mal muslimisch war:

*KLICK* für Papst und irgendeinen heiligen Typen
auf einem Ex-Minarett!
*KLICK* für Vogel mit AWESOME Timing!! *-*v

Und hier ist in der Ferne schon die Haupt-Sehenswürdigkeit, die Festung der Stadt:

Diese Brücke war früher der einzige Zugang zur Stadt,
also musste jeder Feind erstmal an der Festung vorbeikommen, praktisch! *KLICK*

Tadaaa, schon sind wir auch drin:

Alter Brunnen im Turm, in dem man haufenweise Schätze aus sämtlichen Epochen gefunden hat.
Was die Leute nicht alles in den Brunnen schmeissen! Ö__Ö
Blick auf einen Turm.... aus einem Turm!! XD
Noch ein Blick aus einem Turm, diesmal auf die Stadt mit einer der zahlreichen Kirchen.
*KLICK* für ein großes Kreuz und ...ööööh... Stonehenge? Rituelle Opferstätte? Man weiss es nicht.
*KLICK* für meinen Pa und mich in seltsamer Pose.
Langer Gang ist lang!!
Blick auf einen Turm.... aus einem Turm!! VERSION 2.

Schluss mit Burgromantik, Zeit für...... PANZEEEEER!!

Panzer stehen mir gut! *KLICK*

Eeh, neh, ich wollte eigentlich sagen: Zeit für Nom! Bei so viel Touriprogramm kriegt man auch Hunger, also haben wir uns in ein stilechtes ukrainisches Restaurant begeben, das so stilecht war, dass es nur ein Plumsklo draußen im Garten hatte. Das Essen war aber richtig lecker!!

*KLICK* für hungrige Asu, die auf Nom wartet.
Mein Papa muss nicht mehr warten, denn vor ihm ist ein BORSCHTSCH erschienen!
Auch ich hatte einen Borschtsch, aber für laktoseintolerante ohne saure Sahne.
Dahinter wartet schon mein 2. Gang! *KLICK*
2. Gang: Fleisch und Kartoffeln, gebacken in diesem Töpfchen, super-omnomnom!!
Meine Mama hatte etwas ähnliches, nur mit Buchweizen und Pilzen. *KLICK*
Und für meinen Papa gab's noch mehr saure Sahne Kartoffelpuffer! *KLICK*

So viel zum Essen, jetzt krieg ich Hunger! Also hier noch abschließend ein paar Bilder aus neueren Teilen der Stadt, die nicht mehr so mittelalterlich sind:

Ich habe eine Schwäche für ramschig aussehende Häuser!

Und hier mein absoluter Lieblings-Schnappschuss-Glückstreffer:

Klickt das Bild, um es bei Deviantart liebzuhaben! #^.^#

Das war's auch wieder mit diesem Reisetagebuch-Teil, aber ich hab immer noch ganz ganz viele andere Foddos zum Zeigen! Freut euch drauf!!


Außer ihr denkt schon längst "BOOOAAAAH, genug Ukraine, ich will nur Bilder von Outfits in deinem unordentlichen Schlafzimmer/Wohnzimmer!". Aber selbst dann ist mir das total egal, ätsch! (  ̄ー ̄ )凸
Und Outfitsbilder im Schlafzimmer kommen auch noch genug. ^_~

29 comments:

  1. Anonymous26/6/11 17:40

    wooow, asu!

    dein outfit an dem tag sah ja mal echt toll aus!
    tut es ja eigentlich immer...
    mein klarer favorit: knallroter lippenstift an dir!

    ReplyDelete
  2. Wundertastischer Eintrag! Ich liebe ramschig aussehende Häuser auch, und Festungen sowieso *-* Und ich hatte grade einen Putzigasmus angesichts des Hörnchens of TOTAL AMAZEMENT, es ist sooooo..... *quietsch* ^^

    ReplyDelete
  3. O.o Büroarbeit? Asu, was tuen sie dir an? >.<
    Aber ich find die Fotos toll, aber den Bus... angsteinflößend XD

    ReplyDelete
  4. Die eine Kirche, beim Blick aus dem Turm, schaut aus wie Disney Land. (*___*)

    Wenn das Essen auch so gut geschmeckt hat, wie es aussah, dann sollte man neidisch werden.

    ReplyDelete
  5. Ich LIEBE alte Städte und vor allem Burg/Schloss-what-ever-Ruinen! Die Bilder sind so toll, ich bekomme richtig Fernweh ._. Bei dem Bild mit dem Fluss in der Schlucht erst recht! Mein Vater und ich sind früher GRUNDSÄTZLICH runtergestiegen und am/im Fluss entlanggelaufen, und das nicht gerade zur Freude meiner Mut^^°
    Es sieht schon so richtig heiss aus, auf den Bildern.. fehlt nur noch so ein Hitzeflimmern XD
    In der Burg war es aber doch sicher schön kühl, oder? ;>
    Dein Outfit ist süss, aber hast du in der Strumpfhose nicht geschwitzt? ._.
    Bei dem Buchweizen-Pilz-Eintopf knurrt mir der Magen XD Sieht alles wirklich lecker aus. Ich mag es auch gerne, landesspezifische Küche zu probieren, wenn ich im Urlaub bin :) Das gehört irgendwie dazu, finde ich^^
    Dein Katzen-Schnappschuss gefällt mir auch richtig gut.. sieht aus, als ob alles genau so sein müsste :3
    Btw, deine neuen Hörnchen (Hula und Amazement) finde ich echt gelungen! XD

    ReplyDelete
  6. Ich liebe Burgen, ich liebe solche Landschaftsbilder und ich bin mir sicher der Vogel und auch die Katze wussten das du kommst und haben sich in Pose geschmissen. xD

    Wegen dir hab ich jetzt auch wieder hunger. Das sieht echt lecker aus.

    Und dein Outfit ist echt süß.

    ReplyDelete
  7. Aww wieder mal ganz tolle Fotos! :3
    sehr schön mittelalterlich und seehr gute Momentaufnahmen *-* (Vogel & Katze), sowas will ich auch öfter haben, manno. :P
    Und dank des Essens hab ich jetzt auch hunger... Aber zum glück gibts hier gleich was. :D
    Und du siehst auf den Fotos echt gut aus. :3 (*mal wieder ausflipp weil sie asus roten haare so toll findet*)
    Freu mich schon auf die restlichen Fotos ^-^
    Liebe Grüße, deine Loomable ~ ♪

    ReplyDelete
  8. Oh, was hat es mit der Büroarbeit auf sich? Machst du wieder was neues?

    Wo ich mir so die Bilder der Stadt ansehe, fällt mir nur ein, dass das ein super Setting für Assassin's Creed wäre. :D

    ReplyDelete
  9. ^^ Die Ukraine ist wirklich viel, viel, viiiiiiiiiiiiiiiel schöner als ich dachte!

    ReplyDelete
  10. Ohh sehr hübsch *-* Ich glaub in der Stadt/ Dorf(?) hätte ich einen Anfall bekommen. Ich liebe dieses mittelalterliche! *-* Da wäre ich wie verrückt rum gerannt. Wirklich tolle Fotos ♥ Vor allem das vom Himmel mit dem Vögelchen und diese aus dem Turmfenster einen anderen Turm fotografieren ^__^ Übrigens sieht dein Rock auf dem Foto von dir und deinem Vater wirklich...riesengroß und wuah mäßig aus (selbstverständlich im positivem Sinne!) Ich freue mich auf noch mehr Bilder :)

    ReplyDelete
  11. Die Festung ist wirklich toll. Sehr schöne Fotos bei.

    ReplyDelete
  12. @Nana: Quatsch, mir tut keiner was an, ich mach das ganz freiwillig. XD

    @Dark: Wenn es nicht gefühlte 40° wären, wären wir vermutlich auch noch da runtergestiegen, aber so waren wir nach der wanderung durch die Stadt und Burg schon sehr gut durch und zu faul. ^^°
    In der Burg und vor allem in den Katakomben der Burg war es schön kühl. <3
    Und die Strumpfhose besteht ja nur aus Netz, also schwitzt man darin nicht mehr als sonst (kommt mir zumindest so vor).

    @Ms. Nobody: Die Tiere sind drauf trainiert für die Touris. ^^

    @Mon_star: Dazu kommt noch was. ;3

    @Bitterblue: Es ist schon eine richtige Stadt. Das,w as um die Burg rum ist, ist ja nur die Altstadt und ein bisschen Dorfhäuschen. Vor dieser großen Brücke, auf der ich fotofiert wurde, ist noch eine richtig große Neustadt, aber sie war fotografisch nicht soooo spannend (bis auf die Katze *__*).

    ReplyDelete
  13. manche nennen es "ramschig",
    andere "baufällige Todesfallen" xP

    ansonsten:
    awesome om nom nom, wie wir es
    von dir gewöhnt sind ...

    ich hätt' gerne mal bilder von sowas
    wie tiefkühlüpizza und fischstäbchen :D

    grüssli

    ReplyDelete
  14. o.O
    sooooooooooo lange Bus fahren?? ..... -.-
    Hatte der wenigstens ne Klimaanlage? Eher nicht, was^^
    Die Bilder sind richtig toll. Alte Burgen mag ich sowieso. :)

    ReplyDelete
  15. Total tolle Fotos! *_* (Panzer! Und ne Katze! Und Burgen! Und jede Menge Landschaft! Wuhuuu!)

    ReplyDelete
  16. So tolle Fotos...
    Will Urlaub... oder Essen... Am besten beides :'D ♥

    ReplyDelete
  17. Nein! Nicht genug Ukraine!!
    Ich liebe dein Reisetagebuch und will viel mehr daraus sehn ;A;
    (Die Ukraine ist ja nicht gerade der typische Urlaubsort und von daher umso interessanter. Find ich zumindest.)

    ReplyDelete
  18. Tolle Fotos, toller Bericht! Man hört ja sonst eher wenig über die Ukraine. Ok, wird sich nächstes Jahr bei der EM vielleicht ein wenig ändern. Wird es noch mehr Teile geben? Lese hier leider nicht ganz so regelmäßig mit ;)

    Könntest du mir noch verraten, wie man den Ortsnamen aus dem 1. Teil ausspicht? Ich habe es versucht, aber ich fürchte, ich bin an der Aufgabe total gescheitert.

    ReplyDelete
  19. Wundervolle Fotos ♥

    ReplyDelete
  20. Wegen den Schlösser an Brücken: in sone ital. Liebesgeschichte versprechen sich 2 ewige liebe. Aus dieser geschichte habn viele es weltweit nachgeahmt o.o Man schreibt beide Namen und schliesst es an dder Brücke fest. Dann wird man den Schlüssel über brücke ins wasser.... Iwie sowas. ._. Hast du jetzt wieder einen job bei jmdn?

    ReplyDelete
  21. Ja diese italienische Liebesgeschichte...
    Ich glaube das war eine Brücke in Florenz, da waren massig dieser Schlösser. Find ich total romantisch!

    Deine Fotos sind toll, ich hab noch nie so eine schöne Burg gesehn. sieht wirklich aus wie im Märchen mit den Türmen, sowas erwartet man ja erstmal gar nicht wenn man an die Ukraine denkt :) Danke für den einblick!

    ReplyDelete
  22. tolle Fotos, ich habe leider nicht so viel von Ukraine gesehen ^^ Btw. Ich frage mich, warum man Borsch BorschTSCH schreibt, wenn man es doch Borsch ausspricht? xD

    ReplyDelete
  23. Ohh Buröarbeit? und das im Sommer, uiui... na ich bin gespannt was es damit auf sich hat :D

    Die Fotos sind allesamt cool... Ich hab auch einen Faible für solche alten, schon leicht "baufällig" wirkenden Gebäude. Wobei ich das ganz und gar nicht negativ meine, wenn ich das so sage. Die sind ja auch meistens statisch in einem guten Zustand, sonst hätten sie sich nicht so lange gehalten, und halt optisch sind sie schon etwas runtergekommen und haben diesen ganz eigenen Flair.... Die Treppe find ich übrigens äußert interessant o.o
    Das Foto mit der Katze hat was magisches <3 Wirklich toll!

    Und dein Kleid gefällt mir auch so super gut *_*

    ReplyDelete
  24. Die Bilder sehen voll schön aus, scheint echt toll da zu sein :) Und das Essen *_* Omnomnom...

    Hab dir übrigens einen Award verliehen ^^ Kannst ja mal vorbei schauen wenn du magst :)

    http://follow-the-fireflies.blogspot.com/2011/06/ein-award-3.html

    ReplyDelete
  25. dead_Shin29/6/11 10:19

    auf einem foddo wo so ein weißes riesiges haus mit blauen dächern is sieht aus wie ein schloss aus nem disney film xDD

    ReplyDelete
  26. @Eriinye: Weil es eigentlich auch kein SCH-Laut ist, ondern ein weiches SCH, was die Deutschen einfach nicht schreiben können. ^^

    @dead_Shin: Das ist eine Kirche! ;3 Orthodoxe Kirchen sind fast immer weiss-bunt oder weiss-gold.

    ReplyDelete
  27. Woah ich hab den Post irgendwie nicht bemerkt bis jetzt ... die Fotos sind cool, das Awesome-Vogel-im-Himmel-Bild ist das coolste :)
    Sehr coole Gegend, wobei man da als Touri ohne Sprachkenntnisse wohl so gut wie gar nicht hinkommt ^^

    ReplyDelete
  28. Kartoffelpuffer *___* wenn ich nächstes mal Kartoffelpuffer esse, mache ich auch Saure Sahne drauf *Q*

    ReplyDelete
  29. Anonymous9/9/11 19:51

    Wie bzw mit was für ner mega Cam machst du denn immer diese tollen Foddos ö.Ö?

    ReplyDelete