moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

This is Halloween!!

.... und ich sitz ganz spießig auf der Arbeit! Aber ich versuche trotzdem mal ein bisschen Horror-Stimmung zu verbreiten und zwar mit diesem Bild, das gleichzeitig ein kleiner Teaser für mein kommendes Blog-Design ist, juhuuuu!

*KLICK FÜR GROßEN GRUSEL*

Na.... gruselig?

Außerdem geht's heute Abend in die Sneak Preview und ich HOFFE, dass ein guter Horrorfülm kommt. (Und keine Rom-Com mit Sarah Jessica Parker oder so.... obwohl das natürlich auch ziemlich horrorhaft wäre. X__x)

Apropos Horrorfilme: Erzählt mir doch, welche euch am meisten gruseln!! Ich liebe guten Horror und nehme Empfehlungen immer wieder gerne an. Und im Gegenzug zähl ich hier meine Lieblingsstreifen auf, die sicherlich total unvollständig sind, weil ich was super wichtiges vergessen habe, aber scheiss drauf! Dafür hab ich sie aber in sinnlose Kategorien eingeteilt.


Totally kreeps me out - diese Filme haben mir einige Alpträume beschert:


Dark Water

Das war mein allererster J-Horror und ich hatte danach wochenlang Angst, den Wasserhahn anzumachen.


The Eye

Ich glaube, wenn ich meinen Lieblings-Horrorfilm aller Zeiten nennen müsste, wäre es dieser. Er hat mehrere Momente, die mir selbst dann noch eine Gänsehaut bescheren, wenn ich jetzt bei hellem Tageslicht dran denke.


Eden Lake

Nicht wirklich ein klassischer Horror, aber der wohl gruseligste und unangenehmste Film, den ich je gesehen hab.



Unterhalsam - nicht wirklich FUCKING GRUSELIG, aber auch noch nicht ganz lustig-trashig:


The Abandoned

Der Film hat schon alleine deswegen Sympathiepunkte, weil er in Russland spielt. Und an sich hat er eine wunderbare düstere Stimmung.


High Tension

Lesben und viel Gewalt.... was will man mehr?


Drag me to Hell

Zuerst dachte ich, der Film wäre der letzte Mist, aber er wurde richtig unterhaltsam!



Zombies - denn ich LIEBE Zombies:


28 Days Later

Klassiker hin oder her, das ist MEIN persönlicher Zombie-Film. Und mit Cillian Murphy würde ich gerne viele Nächte durch .... stricken. Achja, 28 Weeks Later mag ich auch, aber da spielt Cillian Murphy leider nicht mehr mit.


[REC]

Grundsätzlich kann ich Handkamera-Filme nicht wirklich leiden, aber dieser ist einfach super. Der Spannungsaufbau ist der Hammer!


Zombieland

Okay, hier landen wir schon in der Abteilung "lustig", aber in der Abteilung ist es einer meiner Lieblingsfilme.


Dance of the Dead

Bonusbeilage, weil er einfach herrlich spaßig ist. Prom und Zombies! Mit Zombie-Knutschszene!


......

Im Grunde könnte ich jetzt ewig weitermachen, denn ich kenne und mag noch EINIGE Horror-Schinken, aber dafür bin ich einfach zu faul. Also könnt ihr jetzt mir eure Lieblingsfilme aufzählen und empfehlen (für alle, die "Paranormal Activity" schreiben werden, antworte ich schonmal vorweg: den fand ich nicht gruselig, im Gegensatz zum ganzen Rest der Welt offensichtlich XD).


Sonst wünsche ich euch allen ein tolles Halloween (mit amerikanischer Kommerzialisierung braucht ihr mir hier gar nicht kommen, denn alle Feste, die mit Geistern und vielen Totenköpfen zu tun haben, sind per Definition toll), beneide die, die heute oder morgen frei haben (in Hamburg hat man die WENIGSTEN Feiertage von allen Bundesländern, Mist) und hoffe weiterhin auf einen schön gruseligen Horrorfilm in der Sneak, damit sich Claudi an mich kuscheln muss, höhöhö!!




Sweet Dreams
(Sucker Punch OST )


-beat
90%
(hmmm....)
★ASU★
asurocks.de

55 comments:

  1. FIRST!!! (muahaha das musste mal sein) ich muss ma sagen, geile Schminke =)
    *knuffl*

    ReplyDelete
  2. Yay, Horrorfilme!
    Ich muss sagen, dass es nicht viele in der Kategorie gibt, die ich wirklich alptraummäßig finde. Japano-Horror ist da wirklich am meisten vertreten - das liegt auch daran, dass ich Japaner unheimlich finde. Es mag an der Mimik liegen, die in den Filmen dann noch überspitzt wird; vor allem bei verzerrten Gesichtern jagts mir kalte Schauer über den Rücken. Verzerrte Gesichter und aufgerissene/verdrehte/sonstige Augen. @_@''
    Den Trailer zu Eden Lake sah ich übrigens mit meinem Freund, als wir mal nichts mehr zu gucken hatten; er fand ihn nicht so toll, mir war irgendwie danach den Rest des Abends flau im Magen. Ich versteh gut, was du meinst in Sachen 'unangenehm'...
    Und zu [rec.] muss ich auch noch was loswerden - da teil ich deine Meinung absolut GAR nicht, denn das war bis auf 28 Days Later der schlechteste und langweiligtse 'Horror'film, den ich je gesehen hab... xD Da ärgerte ich mich im Kino schon, 12 Euronen ausgegeben zu haben. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, nicht. xDD

    Viele liebe Grüße,
    Roxy

    ReplyDelete
  3. Oh Gott, sorry für den Spam, ALBtraum natürlich! @_@'' xD

    ReplyDelete
  4. Cooooles make-up! :D Erinnert mich voll an den Dia de los muertos ^^

    Also Horrorfilmtechnisch kann ich glaub nicht wirklich hilfreich sein... wir haben zwar zig Filme (mein freund smamelt DVDs XD) aber darunter sind nicht wirklich viele Horrorfilme...
    Gibt viele Filme die ich mochte, auch wenn ich sie nicht super-gruselig fand, zB Dreamcatcher oder "Der Fluich von Darkness Falls".
    Mein liebster "Horror"-Film (unter Anführungszeichen weil es eher Suspense als Horror ist...) ist "Das Waisenhaus" (El orfanato)... ich liebe den Film! :D

    Happy Halloween und viel Spaß im Sneak Preview ^^

    ReplyDelete
  5. Paranormal Activity fand ich auch total lame, aber bei REC musste ich ganz oft widerstehen auszuschalten und zwar nich weils so spannend/gruslig war sondern so nervig und öde x_X Ich werd nie verstehen was die ganze Welt an dem so schlimm findet..
    Aber ich muss mir jetzt endlich mal Eden Lake anschauen!

    ReplyDelete
  6. OH MEIN GOTT geile Schminke<3

    ReplyDelete
  7. Lamaspucke31/10/11 15:20

    Ich mag keine Horrorfilme - ich bin ein Angsthase. Aber Horrorfilmparodien wie Shaun of the dead oder Tim Burton Filme finde ich toll.
    Alles andere - Panik. Ich hab eine Stephen King Box, aber über die Hälfte von ES hab ich es nicht geschafft D=

    Verkleidest du dich? Ich geh als eine Hufflepuff =P

    ReplyDelete
  8. Ich liiiieb das Make-Up! <3 Und wir haben den gleichen Post-Titel für heute, tihi. (zugegebenermaßen ist er auch mäßig originell... :D)
    Zu Horrorfilmen kann ich leider gar nichts sagen, denn ich bin einfach meeeega-schreckhaft und "zart besaitet", sodass ich mir bisher noch keinen einzigen Horrorfilm zugetraut habe...Asche auf mein Haupt. X____x

    ReplyDelete
  9. Ein CandySkull! <3
    Genauso habe ich mich auch geschminkt gehabt und dann kam die Ansage meiner Freundin, dass es keine Halloweenparty geben wird.
    Ganzes Wochenende versaut.
    (TT__TT)

    Horrorfilme kann ich dir leider keine guten empfehlen. Ich hatte nämlich schon bei "A nightmare on Elmstreet" schreckliche Angst davor, dass Freddy gleich aus meinen Eingeweiden rausplatzt.
    *grusel-wusel* *feigling-ist*

    ReplyDelete
  10. Ich hab heute UND morgen frei *muhahaha*!

    Ähäm, ja. Hm, Eden Lake hab ich noch gar nicht gesehen, allerdings erinnert mich der Trailer vage auch an Funny Games. Zwar kein richtiger Horrorfilm, aber den fand ich irgendwie auch verstörend. Den könnte ich evtl empfehlen, wenn du ihn noch nicht gesehen hast.

    Gemetzel-mäßig fand ich auch The Last House on The Left sehr unterhaltsam (explodierender Kopf in der Microwelle, yeah! XD) und zum Teil auch Autopsie (der fällt aber eher in die Trash-Katergorie).

    Und natürlich Klassiker wie Freitag der 13., Nightmare on Elmstreet (der alte!) und Halloween. Auf jeden Fall besser als das klassische "Grüppchen fährt in den Wald/Wildniss und trifft auf deformierte/Redneck-Kannibalen" ^-^°

    Welcher Film mich aber zur Zeit am meisten verstört (obwohl ich bislang nur den Trailer gesehen habe), ist The Human Centipede. Krankester Scheiß ever!!! (Googlen auf eigene Gefahr)

    ReplyDelete
  11. Atm sitze ich auch ganz unspektakulär auf der arbeit und werde danach keine zeit für tolles make up/ kostümierung haben sondern in windeseile versuchen IRGENDWAS hinzubekommen - morgen ist nämlich Gott sei dank frei.

    Horrorfilme mag ich nciht.
    Psycho ist toll, dawn of the dead auch. ansonsten find ich psychothrilller viiiiiel gruseliger. Aber nachdem ich gestern wiedermal Batman begins geguckt hab - aus diesen szenen mit der scarecrow-droge und den paranoiden psycho-"zombies" ließe sich vermutlich ein verdammt guter Horrorfilm basteln.

    ReplyDelete
  12. nette Vids xD
    was die "Kommerzialisierung" angeht...
    Halloween kommt nich aus Amerika sondern aus Irland ;D (somit kannst die die sagen es is amerikanische scheiße auslachen *gg*)

    Geiler "Totenschädel" und Happy Halloween x3

    ReplyDelete
  13. The Grudge Xx
    Aber das japanische. Ich kann bis heute nicht ordentlich pennen XD
    Dann Fragile- a ghost story. Der war 2/3 lahm und dann kommt da am Ende die alte nachgerannt da komm ich auch immernoch nicht drauf klar XD

    Paranormal Activity ist ein Witz >>

    Hab mal gelesen, dass japanische Horrofilme gruseliger sind, weil diese an die Psyche appellieren in amerikansichen muss der Mensch erst noch davon überzeugt werden das ein geist da is und bla~

    ReplyDelete
  14. @Roxy: Ja, ich finde Japaner/Asiaten machen die besten "kreep out"-Filme, weil sie einfach immer eine wahnsinnig fiese bedrückende Stimmung haben und ALLE Personen total verstörend sind.

    @VarisVarjo: Ohja, das Waisenhaus fand ich auch ziemlich gut.

    @Lamaspucke: Ich habe heute Knochen-Strumpfhosen und Knochen-Haarspangen, gilt das als Verkleidung? XD
    Horror-Parodien mag ich auch, aber die gruseln ja nicht wirklich.

    @MacumbaLou: Hast du wenigstens Foddos gemacht? U__U

    @Kitty: Last House On The Left hab ich auch schon gesehen, glaub ich.... und ich glaub, ich muchte ihn. Muss nochmal gucken!
    Human Centipede kenn ich vom Trailer, aber es haben mir alle bisher gesagt, dass der ganze Film weder besser, noch spannender, noch verstörender als der Trailer ist, weil es eigentlich nur um die sicke Idee geht.

    @Shin: Ja, aber das Kommerz-Halloween haben wir ja mehr den USA zu verdanken. Auch egal, ich mag's. ^^

    @MochiZ: Da würd ich sofort zustimmen.

    ReplyDelete
  15. Weißt du denn auch über den Día de los Muertos Bescheid, oder ist das für dich dann nur ein Kostüm/hübsches Make-Up? °O° Hast es ja hübsch umgesetzt, aber bei den vielen Modeblog-Mädels, die sich so schminken, nur weils niedlich aussieht, werden solche Traditionen irgendwann nur noch als lustiges Halloween-Make-Up gesehen. Genauso wie die indianischen Federhauben, die diese ganzen Hipsters auf ihren albernen Fotos tragen, ohne zu wissen, was dat denn überhaupt is. D:
    Und deine Filmauswahl gefällt mir super, 28 Days Later hab ich vor kurzem erst gesehen und kann dein Gefallen an Cillian Murphy in diesem Film (vorallem am Anfang) gut nachvollziehen. :3

    ReplyDelete
  16. Dein Make-up ist geil! *3* Wie lange hast du gebraucht um die Steinchen um deine Augne zu kleben?

    Ich bin großer John Carpenter Fan (ohne es zu wissen): Das Ding, Das Ende und Ghost of Mars. Der hat auch die Halloween Filme ins Leben gerufen.
    Es gibt noch ein Horror Sci-fi Film der im Weltall spielt, aber ich komme nicht mehr auf den Namen.
    Zombieland fand ich auch geil sowie 28 Days later.

    ReplyDelete
  17. nur 28 Days Later habe ich davon gesehen XD kenne mich bei Horror total schlecht aus und krieg auch oft Alpträume darum gucke ich nicht sooo oft welche. Dabei find ich sie schon auf jeden Fall spannend und cool :D aber die Alpträume sind es mir oft einfach nicht so wert :D tolle Make Up *_* das ist echt geil!

    ReplyDelete
  18. @bananachos: Es gibt sicher Leute, die mehr drüber wissen, aber ich mag diese Tradition, weil sie so einen "schönen" Umgang mit dem Tod pflegt meiner Meinung nach. Ich kann mich damit auf jeden Fall irgendwie identifizieren, während Indianerfedern jetzt nix über mein inneres aussagen würden.
    Andererseits find ich aber auch nicht, dass sich nur von Traditionen inspirieren lassen kann, wenn man zu der Kultur selbst gehört oder so. Ich kann ja auch ein Dirndl tragen ohne gebürtige Deutsche zu sein. Aber man sollte schon irgendeinen Grund haben, warum man das gerade in diesem Moment trägt. Seltsam finde ich, wenn jemand NUR aus modischen Gründen etwas trägt, was eine Bedeutung hat. Dann könnte man sich auch gleich mit Hakenkreuzen schmücken. XD

    @Schundliteratur: Es hat STUNDEN gedauert. X__x

    ReplyDelete
  19. ahh ich liebe Sugar Skull MakeUps ja, aber deins ist ja nochmal 'ne Nummer mehr AWESOME! Piiink *-*

    ouw [REC] war für mich der absolute Horror, ich fand den von allen Horrofilmen die ich bisher gesehen habe echt am schlimmsten x__X

    ReplyDelete
  20. mache ich heute abend auch :D
    ich werd mich mal an dir inspirieren :D

    ReplyDelete
  21. Oh, Halloween, ich trage zur Feier des Tages meine Jason Vorhees Socken :D (Ja, es gibt tatsächlich Jason Socken, zwar trägt er eine braune Maske, aber da kann ich drüber weg sehen..)
    Hmm, Filme, also genial fand ich Matyrs. Falls du den noch nicht gesehen hast: Informier dich vorher nicht drüber, dann haut er noch mehr rein. Frontiers ist auch ziemlich gut.

    Tröste dich, Asu, ich hab auch nicht frei.. :D
    Liebste Grüße <3

    ReplyDelete
  22. Horrorfilme sind nicht so meins, besonders die psychokagge ala saw oder hostel ~.~ wer so etwas 'geil' findet ist doch krank im Kopf.
    Ich mag eher die Thriller, 'the eye' kenn ich sogar, aber die neuere us-version xD''

    Kannst du nicht zu deinem pinken-Totenkopf-Halloween-Makeup ein Tutorial machen? *___* love it!

    ReplyDelete
  23. @Zary: Danke, die kannte ich beide noch nicht.

    @Tomate: Die Remake-Version ist aber ziemlich scheisse.... da hilft es auch nicht, dass Jessica Alba gut aussieht.
    Ich habe Teile vom Schminken sogar auf Video aufgenommen, mal schauen, was sich daraus zusammenschneiden lässt.

    ReplyDelete
  24. Das Bild von dir Asu ist ja klasse . wie lange du dafür wohl gebraucht hast ????



    Ich mag hororrofilme nicht wenn sie blutig sind ....


    http://fraulein-moon.blogspot.com/

    ReplyDelete
  25. Mein Bruder hat mir zwei Filme empfohlen,
    Begotten
    Grave Encounters

    Ich selbst grusel mich leider zu sehr. Die einzigen Filme, die ich gucken konnte sind 28 Days later und 28 Weeks later. Freitag, der 13. musste ich im Kino sehen und ich war schon ach dem Intro nervlich am Ende.
    :)
    Gruß

    ReplyDelete
  26. meine Lieblings-Horrorfilme:

    The Hills have Eyes <3
    The Red Shoes (koreanisch, aber top!^^)

    Und der beste:
    Friedhof der Kuscheltiere <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3
    (nicht im Traum würde ich den nochmal alleine im dunkeln gucken >.<)

    ReplyDelete
  27. jetzt bin ich grad erschrocken. ich hab am anfang deines eintrages an eden lake gedacht, aber dann so "nee is ja kein horror, sondern eher thriller." und dann zählst du diesen film tatsächlich auf. xD
    empfehlen kann ich jetzt leider nichts, ich sehe zwar unmengen an alten und neuen horrorfilmen, aber gefallen hat mir bisher nichts so wirklich D: der film, bei dem ich mich zu tode grusel wurde scheinbar noch nicht gemacht. |D

    sehr sehr schickes make-up übrigens! das pink gefällt mir so so gut *3*

    ReplyDelete
  28. Jau, kein Problem :D Würd mich freuen, wenn du kurz schreibst, wie Martyrs war, nachdem du ihn gesehen hast ;) Interessiert mich nämlich sehr, weil sich darüber die Meinungen spalten :D

    ReplyDelete
  29. Kennst du "Exte" schon? *___* Der Film, wegen dem ich mir nienienienienie Echthaar-Extensions machen würde! Ich muss zugeben, ich fand ihn auch echt traurig, aber sehr gut gemacht <3

    ReplyDelete
  30. Dark Water fand ich mehr lustig als gruselig, das meiste andere kenn ich gar nicht :D Aber die Japanische Version ist eh besser - bei allem (Gibts von The Ring nicht auch ein US Remake??!)

    ReplyDelete
  31. Und noch ein guter: Hansel & Gretel, ein koreanischer! Der war irgendwie echt verstörend und auch super traurig ;_;

    ReplyDelete
  32. drag me to hell hab ich auch gesehn... ich wurde dazu gezwungen... Naja kommt davon, wenn man bei nem horrorfilm fan (generell film fan)übernachtet.

    Man kann mich wirklich mit horrorfilmen jagen... ich bin ein kleiner angsthase und die einzigen horrorfilme bei denen ich keine angst hatte waren einmal half light (ist das eigentlich wirklich n horrorfilm?)

    und der andere film war 30 days of night.
    das genialste war ja, als wir den gesehen haben haben wir davor shrooms geguckt (ab 16) den ich echt grußelig fand und danach den 30 days of night (ab 18) und der letztere fand ich überhaupt nicht schlimm...

    ich find eigentlich fast ale horrorfilme schlimm es sei denn sie spielen im viktorianischen england... irgendwie wurde ich durch kaori yukis codchild da n bisschen abgehärtet oder so... deswegen grußeln mich alle horrorfilme in dieser zeit überhaupt nicht.

    Aber ich kann dir the unborn emphehlen. danach konnte ich ne woche land den badezimmer spiegel nicht aufmachen...

    ReplyDelete
  33. Nach Eden Lake hatte ich einen heulkrampf und magenschmerzen. :( Richtig schlimm!

    Eigentlich finde ich alles was du auflistetest gut, ausser Drag me to Hell! Boah der Film hat mich an Halloween 2009 so aggresiv gemacht! ^^

    Darf ich dir meine Filmtips Linken? Wenn nich nimm den Link einfach raus :)

    http://chaosmacherin.de/2011/10/29/meine-top-15-horrorfilme/

    ReplyDelete
  34. asia-horrorfilme find ich total toll, the eye gehört auch zu meinen liebsten :)
    was mir alpträume beschehrt hat war "ju-on" und "ju-on 2" (natürlich das asia orgnial und nicht der billige amerikansiche abklatsch)

    zombie-filme sind irgendwie was, das kann ich immer sehn auch wenn viele total mies sind, aber ich find sie einfach lustig.

    allerdings such ich einen horrorfilm der mich echt schockt, seit ich project zero auf der playstation gezockt hab, macht mir kein film mehr angst :( das hat meine horror-grenze echt weit nach oben getrieben. Ich hab das an einem tag mal so exzessiv gezockt, bis mitten in die nacht und dann kam das große drama.... ich musste auf die toilette und hatte mich aber so in das spiel hineinversetzt dass ich total die panik geschoben hab... das ende vom lied war, dass ich die kamera als waffe (war in dem spiel ja auch die waffe) mitgenommen hab xD

    ReplyDelete
  35. Nice Make-up! Erinnert mich an die Dia de los Muertos-Deko.

    Wenn du was gruseliges schauen willst, dann kann ich "American Horror Story" empfehlen. Ist eine Serie, die vor einigen Wochen in den USA anlief und bisher sind (erst) 4 Folgen gelaufen.

    ReplyDelete
  36. Was die Leute alle mit Paranormal Activity haben, weiß ich auch nicht ^^ das ist doch total nicht gruselig oder so! Fand den Film eher ganz unterhaltsam ;)

    ReplyDelete
  37. Tolles Make-Up! Will ich auch mal schminken ^^
    Und bin gespannt auf dein neues Layout :)

    ReplyDelete
  38. Wow, das Make-Up überzeugt total. Aber die Lichtverhältnisse, sowie die Atmosphäre gefallen mir auch arg. Hast du dir da das Tageslicht zunutze gemacht oder mussten da auch Blitzlicht, Reflektor o.ä. Hilfsmittel her?

    ReplyDelete
  39. Cooles MakeUp. Haben die Strasssteinchen denn überhaupt gut gehalten, oder war das nur fürs Foto?

    Horrorfilme: Haus der 1000 Leichen, Martyrs, Inside, The Grudge, The Ring (kann ich nicht hingucken) und lustigerweis finde ich die The Call Filme irgendwie fies.

    LG

    ReplyDelete
  40. Tolles Make up, war bestimmt viel Arbeit mit den ganzen Steinchen :D
    Ich liebe sugar skull Designs <3


    mhhh Filme...Human Centipede...nicht gruselig aber wenn du dich mal herbe ekeln willst, genau richtig (hab ihn selbst ausgemacht, war mir zu krank ><)ansonsten: rec², 30 Days of night, Fido (da fängt man an Zombies zu lieben), Death Bell, Carved.

    Lieben Gruß

    ReplyDelete
  41. @Justina: Ja, der ist auch nicht sooo ein Horrorfilm, aber definitiv unter verstörend und gruselig aufzählbar.

    @Princess: Ich fand Exte irgendwie mehr cheesy als wirklich gruselig. Die ganzen Mörderhaare sahen irgendwie albern aus. XD Und meine Echthaar-Clipins wollten mich bisher noch nicht ermorden.... hab sie aber auch lang nicht mehr benutzt, bestimmt werden sie bald wütend und versuchen mich nachts zu erwürgen. ^^

    @Miyuu: 30 Days of Night fand ich auch irgendwie ungruselig, dabei könnte man aus der Idee was kuhles machen.

    @Sumi: Klar darfst du linken, vor allem wenn's zum Thema passt. ;3 *liste gucken geh*

    @Christina: Project Zero ist total episch! Ich hab auch mal mit Fieber Silent Hill The Room durchgespielt, an das Erlebnis kommt auch kein Film ran. >__<

    @Jub: Die Lichtverhältnisse gefallen mir auch. War aber tatsächlich reiner Zufall mit sehr passendem Sonnenlicht. ^^

    @Sarah: ich hab sie mit Wimpernkleber geklebt, die haben super gehalten.

    @ArtManiac: Fido hab ich gesehen, war wiklich knuddelig. ^^

    Danke nochmal für die agnzen Filmtipps!!

    ReplyDelete
  42. total cool mit der kette!!!

    ReplyDelete
  43. Anonymous1/11/11 17:14

    Das Foto ist der Hammer *-* Wo bekommt man denn so eine Kette her?

    ReplyDelete
  44. Dein Make up ist eher niedlich, als gruselig xD

    Aber ich Liebe Horrorfilme *.*
    wobei ich weniger auf gemetzel sondern auf psycho-kram stehe =D
    empfehlen kann ich dir daher Hide & Seek, Gothica, Shining, Das Haus der Dämonen & Ju-On 1+2 ^^

    ReplyDelete
  45. Haaach, ich liebe das Sugarskull make-up *_* wollte ich auch irgendwann mal machen, aber ich kann mich im Moment irgendwie zu so gar nichts aufwendiges aufraffen x__x'

    Gestern hab ich mit ein paar Freunden kuschelig auifd er Couch gehockt & wir haben [REC] 1 & 2 geguckt...freu mich schon auf den dritten Teil *_*

    ReplyDelete
  46. Asu, ich steh ja so auf dich *-* Hach.
    Horrorfilme sind toll, aber ich kenn kaum gute. Also gute, die ich auch ernst nehmen kann.
    Aber ich werd mich mal durch deine Top-Liste gucken. Irgendwann wennZeit ist.
    Btw, ich hab gehört, dass "Die Vierte Art" total super sein soll... aber das hab ich nur gehört XD

    ReplyDelete
  47. super make-up! *_______*
    ich war CAPTAIN! jack sparrow :D inklusive kannibalen-schminke xD

    ReplyDelete
  48. Asu, dein Makeup ist einfach nur GENIAL, das mal vorweg.

    Ich hatte das Glück, Arbeit und Halloween zu verbinden, da ich bei XtraX ausgeholfen hab und wir drei Tage lang verkleidet gearbeitet haben :D Deine Kette hab ich als fluoreszierende Haarspangen :3
    Allgemein halte ich es mit Halloween auch so gruselig wie möglich, da ja schöne alte europäische Traditionen gepflegt und erhalten werden müssen.

    Filme kenn ich keine wirklichen Horrorfilme, ich liebe mehr gepflegten Grusel *mein Halloween Kino Abend bestand gestern aus Interview mit einem Vampir in der Original Kinofassung*

    Tjaaa sonst, was ich so an Grusel gut finde, wäre silent hill, sleepy hollow (und überhaupt alles von Tim Burton in der Art), Donnie Darko, diverse Vampirfilme außer Twilight (obwohl die sind so schlecht, dass es auch wieder gruselig ist), Filme von M Night Shyamalan und Guillermo del Toro, ... ich gebs auf, ich kenn spontan keine wirklichen Horrorfilme :D
    Ich mag da eher Bücher und alte Erzählungen, Poe, Lovecraft, ein paar alte Sachen von Hohlbein wie zB "13" oder "Spiegelzeit", Werke von Neil Gaiman wie die Sandman Comics oder Neverwhere als Comic und Miniserie

    ReplyDelete
  49. Also ich grusel mich ganz ganz schrecklich bei Paranormal Activity ^^ wobei der 2. Teil nicht so der bringer war. aber jetzt ist bald der 3. Teil im Kino ^^

    ReplyDelete
  50. Ich weiß nicht obs schon genannt wurde, aber ich fand Silent Hill toll. (Also toll-gruselig) :)
    Wenn du ihn nicht kennst würd ich ihn sehr empfehlen, muss dann aber auch mitten in der Nacht in nem dunklen Raum geguckt werden. : D
    Und das Hallowen-Bild von dir ist toll! :3

    ReplyDelete
  51. Anonymous4/11/11 20:22

    Sieh dir doch mal Thankskilling an.
    Wurde mit einem Budget von 3500 Dollar gedreht und handelt von einem Zombie-Truthahn

    ReplyDelete
  52. Das Bild schaut genial aus mit dem mexikanischen Totenschädel Style. Hammer !

    ReplyDelete
  53. Das Make Up ist ja mal der Hammer^^
    Ich bin total gespannt auf dein neues Blog-Design ._.

    Wenn ich jetzt anfangen würde, hier alle Horrorfilme aufzuzählen, die ich gut finde, wäre ich morgen noch nicht fertig und hätte mit Sicherheit zusätzlich ne ganze Menge Filme vergessen zu nennen XD Ich bin ein totaler Horrorfilm-Junkie und schau mir wirklich jeden noch so crappigen Crap an..
    Und bei Paranormal Activity 1 habe ich mir vor Angst fast in die Hose gemacht ._. Also so danach, in der Nacht, im Bett.. (ich habe ca. 2 Wochen lang sogar tagsüber DAS LICHT ANGEMACHT! X'D Ok, ich glaube aber auch an sowas.. Geister, Spuk blah.. *hüstel* ^^°)
    PA 2 war nicht so schlimm und ich glaube den 3. Teil schaue ich mir lieber gar nicht erst an Dx

    ReplyDelete
  54. Ich kann dir nur The Call empfehlen. Ist ein klassischer japanischer Horrorfilm. Hier der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=wpsZQrJazq0
    Nunja Paranormal Activity ist langweilig und das einzig erschreckende an den Film ist, das ihn viele gut finden.Also bin ich damit deiner MEinung.

    ReplyDelete
  55. Hast du schon mal Amnesia gespielt? Die Grafik ist zwar unterirdisch, aber die Idee dahinter ist super! Du hast eben keine Waffen, um dich gegen deine Gegner zu verteidigen, sondern kannst dich nur verstecken oder weglaufen.

    Aber - je länger du im Dunkeln bleibst, desto ängstlicher wirst du, dadurch verschwimmt dann dein Gesichtsfeld, du fängst an zu zittern etc... Und wenn du zuviel Angst bekommst wirst du irgendwann wahnsinnig ^^
    Ist halt auf alle Fälle mal was anderes und sehr viel "realistischer" als die üblichen Baseballschläger/Brecheisen/Pistole - Spiele wie Resident Evil, Obscure, Silent Hill etc...

    ReplyDelete