moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Words are very unnecessary
They can only do harm

Ich finde es mittlerweile irgendwie sauschwer, über mein Leben zu bloggen, weil ich das Gefühl habe, dass zu viele Menschen aus dem "real life" es dann lesen und vielleicht beleidigt sind. Andererseits ist das eigentlich der Hauptsinn von meinem Blog, abgesehen von dem quietschbunt sein und Augenkrebs erregen, also hier mal wieder so ein Versuch.... Wochenrüblick in Bildern. Mit Nebulas! BITCHES LOVE NEBULAS!!


Erstmal: Die letzte Woche war irgendwie sehr emotional anstrengend.

Vielleicht liegt es ja an der dunklen und kalten Jahreszeit, aber gerade jetzt habe ich das Gefühl, dass fast jeder (auch ich) irgendeinen Schmerz, Unsicherheit oder quälenden Gedanken mit sich rumträgt. Wie fiese Monster hängen solche Gefühle über einem und verletzen sich unabsichtlich gegenseitig.


Wenn man selbst gerade traurig oder sauer ist, glaubt man für gewöhnlich, dass man nur sich selbst wehtut. Aber eigentlich verletzt man am laufenden Band alle Menschen um sich, ohne das wirklich mitzukriegen. Was man nicht alles für einen Blödsinn von sich gibt, noch bevor man darüber nachgedacht hat! Und gerade die, die einen gern haben, kriegen das am meisten ab....

Auch ich bin da sehr begabt drin und bin fies zu Menschen, die ich eigentlich wahnsinnig lieb hab, nur weil ich so misstrauisch bin. Und sie kriegen es wiederum hin, wegen ihren eigenen Problemen fies zu mir zu sein, und das hat sich irgendwie gerade diese Woche massenweise gestapelt. Dabei bin ich auch noch so furchtbar empathisch und übernehme gerne die Launen von meinen Mitmenschen.... vor allem die negativen.

Ich glaube, man sollte an solchen Tagen lieber versuchen, so wenig wie möglich zu reden, sondern sich einfach gegenseitig knuddeln.

Nun zu was awesomerem: Gestern war ich völlig ungeplant auf einem Konzert von lauter Bands, die ich kaum kannte. Da wären z.B. Ghost (überraschend gut und mit einem untoten Papst als Frontmann), Trivium (eher so naja) und natürlich als Hauptdarsteller des Ganzen In Flames (zumindest live ziemlich unterhaltsam und bei einem Lied konnte ich sogar mitsingen! XD). Die anderen Vorbands hab ich gar nicht gesehen, deswegen keine Meinung dazu.

Normalerweise bin ich eher auf viel kleineren Konzerten in eher winzigen Locations, deswegen war folgendes für mich eine etwas ungewohnte Erfahrung:


HAUFENWEISE RIESIGE LEUTE!!!! Vielleicht hör ich sonst eher Bands mit außergewöhnlich kleinen Fans? Oder In Flames Fans sind einfach exorbitant groß?! Also wie die Bands aussahen, kann ich euch nicht wirklich sagen. Außer halt Ghost, weil es da noch relativ leer war bzw. die ganzen Riesen erst später kamen. Die Lichtschow von In Flames war aber nett.

Aber ich hatte trotzdem spätestens bei den härteren In Flames Songs nen Haufen Spaß mit meinem Barbaren-Homie und spontan per Körperkontakt kennengelernten anderen Menschen. Ein netter Unbekannter hat mich sogar einen Song lang auf seinen Schultern ausgehalten. Vielen Dank nochmal dafür, falls du, netter Unbekannter, aus irgendeinem völlig unlogischen Grund jetzt gerade meinen Blog liest!!


Yoa.... insofern beende ich diese Woche mit herrlichen Nackenschmerzen und wie es aussieht Cocktails!! Diese haben nämlich Klopfi und seine Freundin mitgebracht, bzw. in Zutaten-Form.

Hm, das waren jetzt doch mehr Wörter als geplant. Egal. Wie war eure Woche so?



(Ohrenrauschen)

-beat
150%
(HAVING FUN!
SERIOUS BUSINESS!!)
★ASU★
asurocks.de

19 comments:

  1. Das mit dem Menschen-Verletzen und den düsteren Gedanken ist wohl wahr...
    Schön, mal wieder was Geschriebenes von dir zu kriegen.

    ReplyDelete
  2. Die Bilder sind klasse! Ich mag Pink, und schwarz, mit Lila... <3 ;D

    ReplyDelete
  3. Ähm ja du hast Recht..
    Bei mir siehts in letzter Zeit genauso aus und es war wirklich nicht schlecht das mal zu lesen.
    Besonders die Menschen die immer für einen da sind und einem immer helfen wollen, bekommen dann das Gezeter ab.
    Natürlich meint man das nicht böse, mir tut es meistens direkt danach leid, aber kacke fühlt man sich trotzdem. Mir geht es häufig so, dass ich nicht weiß, wie ich die Gedanken abstellen soll, obwohl sie alles negativ beeinflussen.
    Von daher good point! weniger reden, mehr knuddeln ;D

    Heute denke ich, das wird alles schon werden. Ja es liegt bestimmt mit am Wetter. Mich zieht diese miese graue triste runter! Doofes Wetter!

    Es wird sich zum Guten wenden.
    Wenn man sich selbst das sagt, immer immer wieder, man irgendwann daran glaubt und daraus vlt ein wneig Kraft schöpfen kann, klappt es auch ;]

    Und:
    Ich seh auch nie was auf Konzerten!!!! ò_=

    GLG

    ReplyDelete
  4. Aww, meine letzte Woche war so super und dann macht mich gestern so ein doofer Typ dumm an v,v; Eigentlich flasht mich sowas nicht gleich, aber gestern kam's so unerwartet und in nem doofen Moment o,O Aber da ich heute eh bei Freunden war, haben die mich wieder ganz schnell auf andere Gedanken gebracht. :3 Aber momentan ist die Jahreszeit auch richtig dunkel und so, da bin ich auch voll durcheinander... Das hat mich die letzten Jahre nicht so schlimm gestört.

    Jaaa, ich war letztens auch zu'nem Konzert wo übelst riesige Leute waren... dabei bin ich auch nicht sooo klein. Vorallem auch große Frauen O,O Am faszinierendsten sind aber immer noch so kleine, schmächtige Leute, die sich mitten in den Pogo stürzen. Total furchtlos x,D Zwischen all den Schränken... :D

    ReplyDelete
  5. in flames && trivium, geil geil geil!!
    das mit dem nichts sehen kenne ich aber teilweise leider auch.. xD kann schon ziemlich nervig sein, vor allem wenn man die band gerade zum 1. mal sieht.. .__.'

    ReplyDelete
  6. Du sprichst mir aus der Seele, was die Gefühlswolken angeht... Konzerttechnisch hab ich den Vorteil einer durchschnittlichen Körpergröße und eienm riesigen Kumpel zum Wegbahnen :D

    Die Farbkombi der Bilder ist toll ♥

    ReplyDelete
  7. bei dem Bild mit dem Typ der dich auf seinen Schultern trägt, musste ich laut lachen. Einfach genial XD

    ReplyDelete
  8. Also im Moment kann ich endlich mal von mir behaupten, dass ich nahezu frei von beklemmenden Gefühlen oder Ängsten bin. Das mag aber auch einfach nur daran liegen, dass bald Weihnachten ist und ich die kalte dunkle Jahreszeit wunderbar kuschelig finde.
    Deine Idee ist auf jeden Fall super empfehlenswert.
    Von dir würde ich mich gerne knuddeln lassen. (^__^)

    Mein Freundin war gestern übrigens auch auf dem InFlames Konzert. Als ich deinen FB-Post gelesen hatte, musste ich ihr wie ein kleines Kind sofort Bescheid sagen, dass sie unbedingt auf ein kleines rothaariges Energiebündel achten soll.
    Sie hat dich sogar gesehen. Ihre Aussage passt so perfekt zu deinem Eintrag, deswegen erlaube ich mir mal das zu zitieren: "ASU habe ich tatsächlich gesehen, was auch nicht schwer war, da sie im Gegensatz zum restlichen Publikum nicht groß und ganz schwarz war. :D"

    ReplyDelete
  9. awwww, ich war auch da und es war toll *__* schade, dass wir uns nicht über den weg gelaufen sind :/

    ReplyDelete
  10. btw mein freund meinte grad, er hätte dich auf den schultern gesehen :D

    ReplyDelete
  11. Das mit dem Knuddeln statt motzen machen mein Freund und ich immer. Funktioniert bestens "keif brüll motz alles-kacke-stimmung" ...5 Min. Pause... *knuddel* *nixsag*. Ich kanns nur weiterempfehlen.

    Und falls du Konzerte mit kleinen Menschen willst: My chem. Fast niemand wirklich riesig, aber abgegangen sind alle wie schmidts Katze.

    ReplyDelete
  12. Das mit dem Knuddeln ist an sich ne hübsche Idee :) Hat nur einen Harken: manche Leute können so viel Körperkontakt (und den dann womöglich auch noch öfter am Tag) ums verrecken nicht ab *sich dezent dazu zählt*
    Für die empfehle ich, den Tag möglichst im kuschlig warmen Bett zu verbringen. Bei mir wirkt das zumindest wunderbar XD (Und dem Kissen ists Latte, ob mans anmault oder nicht)

    ReplyDelete
  13. Sowas ist doof. o:
    Ich hoffe, das es dir inzwischen wieder besser geht! ._.
    Ich hatte die letzten Tage auch eine extrem nostalgische Phase... Und diese Nostalgie und das denken an meine Vergangenheit hat mich sogar bis in meine Träume "verfolgt" >.<
    Weiß daher ungefähr, was du meinst.
    Aber das Knuddeln wär toll :D ich knuddel generell gern Leute, aber viele wären dann auch seehr irritiert. :D
    Liebe Grüße ~
    Ach, und die Bildchen sind wirklich hübsch gezeichnet... Ich mag deinen Zeichenstil sooo gerne! >__<

    ReplyDelete
  14. Ja, solche Tage/Wochen kenne ich zu gut... Ich versuch mich bestmöglich gegen die üblen Launen anderer abzuschotten, was aber nicht immer so gut klappt. Wenn man am laufenden Band nur angemotzt wird vergeht einem irgendwann die Freundlichkeit ^_^"
    Mein "bestes" Gegemittel gegen solche Situationen ist eigentlich nur, nachzugeben wenn ich merke dass ein Konflikt entstehen könnte, mich Entschuldigen sogut es geht wenn ich merke dass ich jemandem auf den Schlips getreten bin etc. Das ist zwar eine extrem defensive Haltung und sicher nicht für jeden ok und machbar aber für mich funktioniert es ganz gut. Meistens :'D
    Das mit dem Knuddeln... naja ist nicht so mein Fall. Es gibt... Leute, die in solchen Situationen so viel Aggressivität in sich aufstauen, dass ich dann eher Angst habe mich ihnen zu nähern :'D

    Haha, aber das Konzert scheint ja super gewesen zu sein XD
    Ich hab sie im Sommer auf nem Festival live gesehen, und obwohl ich sie nicht so gut kannte fand ich sie live echt super ^__^ Das mit den Riesenfans wäre mir jetzt nicht so aufgefallen... Allerdings standen wir auch im ersten Wavebreaker ganz hinten, war sehr entspannt und viel Platz. Da es nicht so eng war, fiel es mir vielleicht einfach nicht auf? XD

    ReplyDelete
  15. Ach, *diese* Wochen wieder.
    Tja, passiert (gefühlstechnisch) das ganze Jahr über wieder mal, mag bei mir aber auch nur an der Bipolarität liegen. Ich hoffe ja, die Manie dauert jetzt noch den ganzen Winter an. Herbst oder Winter mit echter Depression zu verbringen ist... unfein.
    Ansonsten, immer daran denken dass es sich meist eh nur alles aufschaukelt. (Passend dazu: http://hyperboleandahalf.blogspot.com/2010/05/sneaky-hate-spiral.html)
    Da ist das mit dem Knuddeln eine gute Idee.

    ReplyDelete
  16. Mir fällt das gerade auch extremst auf.. Als hätte jeder sein persönliches schwarzes Wölkchen. Während sich die anderen mehr oder weniger grundlos anpöbeln, stürze ich mich in die Selbstverstümmlung. Treppenrodeln, Tischkantenrempeln und Kaffeeweitwurf (bevorzugt über die Hose). Da hilft nur eins: Gruppenkuscheln und an den nächsten Frühling denken * ___________ *
    *drückerchen*

    ReplyDelete
  17. You´re awesome!

    Mach ja weiter so und lass dich nicht ärgern ;) aber ich denke mit deiner "pinkness" bekommt das auch so schnell keiner hin.
    Du bist jeden Tag ein MOTIVATIONSSCHUB!

    ReplyDelete
  18. Ich lese deinen Blog nun schon eine ganze Weile und habe noch nie einen Kommentar hinterlassen *schäm*
    Dabei finde ich dich wirklich große klasse! Deine ganze Art mag ich einfach super genre und ich freue mich jedesmal rießig auf neue Posts von dir.
    So genug geschleimt....

    Ich war auch auf dem In Flames Konzert und war schwer begeistert. Ich liiiiiebe die Band!!! Und dich liebe ich dafür, dass du auch auf dem Konzert warst ;-)
    Ich bin auch ziemlich klein und stand fast in der ersten Reihe. Da hab ich wenigstens was gesehen. Dafür war es sau heiß und verdammt eng X_X Riesenspaß gemacht hat es trotzdem :-D

    Das letzte Bild ist übrigens der Hammer. Ich musste mich fast schlapp lachen!

    Und was die dunklen Gedanken angeht... Ich kenne das leider nur zu gut. Leider trifft es immer die am meisten die man am meisten liebt :-(

    Lieben Gruß
    Kyra

    ReplyDelete
  19. Anonymous1/12/11 12:38

    Passt zwar nicht ganz zum Thema aber Trivium iss doch um Welten besser als In Flames - naja Geschmäcker sind verschieden ^^ IN WAAAAAAAAAAVESS \m/

    Düstere Gedanken immer so 'ne Sache - ich mach dann immer Sport um mich abzureagieren hilft idR echt gut :)

    ReplyDelete