moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Tentakel und andere bunte Dinge

In meiner Blog-abstinenten Zeit vermissten anscheinend besonders viele nicht mein sonniges Gemüt (haha ^^°) oder meinen zauberhaften Schreibstil (HAHA =__=°), sondern vor allem meine Outfit-Shots. Also hier ein langersehnter!

Ich muss ja zugeben, dass ich in den letzten Monaten öfters etwas nachlässig mit dem Aufbrezeln war. Primär, weil meine Arbeit mein Leben frisst und ich an manchen Tagen einfach lieber länger schlafe, als mich zu schminken und zu stylen. Aber ein Paar Outfits kamen ja dann doch noch zusammen.... und auch ein paar ungebloggte Klamotten, denn (online-)shoppen kann man auch, wenn man keine Zeit hat! Andere machen Raucherpausen, ich geb in der Zeit mein hartverdientes Geld aus, muhahahaha. XD





Hoodie ★ IRON FIST, Rock ★ PIMKIE, Schuhe ★ DR.MARTENS

Z.B. dieser Iron Fist Hoodie wurde noch nie hier im Blog angeschmachtet, also tu ich das jetzt: *SCHMACHT*. Neonpink, Augen und Tentakel, was will ein Mädchen mehr?





Weste ★ NEW YORKER, Rock ★ HELL BUNNY, Schuhe ★ DEICHMANN, Haarspange ★ HELL BUNNY

Hier seht ihr sogar noch meine aus-dem-Haus-gehRENN-Ausführung, mit dicken Kopfhörern gegen die morgendliche Außenwelt geschützt.



Kleid ★ H&M, Schuhe ★ DEICHMANN

Ich hab auch meine Leidenschaft für einfache, schwarze Kleider entdeckt. Hab mir in letzter Zeit etwa 3 Stück davon gekauft, weil Schwarz sowieso rockt und sie auch noch meiner Figur schmeicheln, höhö. Und egal wie wenig Styling, in einem schwarzen Kleid sieht man einfach immer gut aus.




Hoodie ★ PRIMARK, Rock ★ PIMKIE, Strumpfhose ★ TALLY WEIJL, Schuhe ★ DEICHMANN

Mein gute-Laune-Spongie-Pulli! Zum Regenbögen furzen!!






Shirt ★ AsuROCKS SHOP, Hose ★ keine Ahnung mehr, Schuhe ★ DEICHMANN

Natürlich trag ich auch meine eigenen Shirts und versuch sie nicht nur anderen anzudrehen. Ich habe das klassische Modell von Spreadshirt aber ein bisschen mittels Schere gepimpt. Vielleicht schaff ich es irgendwann mal, sowas wie ein Tutorial dazu zu machen, wie einfach das ist.




Das wäre erstmal Outfit-Nachtrag Teil 1. Es gibt noch mehr nachzutragen, aber OMG es ist ja schon morgen und nicht mehr heute!! AAAAAAAAAH, ICH MUSS SCHLAFEN! (Auch eine Tätigkeit, die langsam aber sicher in Vergessenheit gerät bei mir.... liebe Kinder, wenn ihr Wert auf einen gesunden Schlafrhytmus legt, macht keine Videospiele. Oder eigentlich gar nichts, woran euer Herz hängt und ihr freiwillig länger arbeitet. Und schaut nicht den Film "Indie Game - The Movie", danach könnt ihr euch nämlich eher denken, was für verstörende Gestalten diese kreativen Menschen, wie die Autorin dieses Blogs, eigentlich sind...... warum schreib ich so einen langen Text in Klammern? .... Weil ich es kann!!)

Hier zum Schluss noch Nele, mein zickiger Hibiskus, dieses Jahr überraschend blüh-freudig:



Gute Nacht und einen schönen Freitag den 13. wünsch ich euch!







FOREVER
(Crystal Kay)


-beat
70%
(MÜÜÜDEEEEEEEE)
★ASU★
asurocks.de

51 comments:

  1. "und ich an manchen Tagen einfach lieber länger schlafe, als mich zu schminken und zu stylen."

    Dann geht's dir ja endlich mal wie mir :D Ich kann das sehr gut nachvollziehen.

    Und scheinbar bin ich die einzige außer dir, die grad noch wach ist. Gnihihi...

    Und ja, schwarze Kleider rocken total! Sieht gut aus, auch mit den langen Ärmeln gefällt mir das voll gut :)

    ReplyDelete
  2. Guten...öh..Morgen? :D

    Die Weste ist der hammer *____* !!
    Der Hoodie auch!
    Und dass du dein Shirt selber mit der Schere bearbeitet hast, sieht man gar nicht :O Richtig gut geworden!

    Liebe Grüße und auch einen hoffentlich-nicht-pechbringenden schönen Freitag den 13. ;)

    ReplyDelete
  3. Die Nietenweste ist soooo toll!
    Und der Spongi Pulli macht auf jeden Fall gute Laune!
    Aber am epischsten ist dein eigenes T-Shirt! Würd mich mega freuen, wenn du ein Tutorial machen würdest, wie du es gepimpt hast, würde nämlich total gerne ein paar meiner Bandshirts so zurechtschnibbeln, weil die meisten so ganz normal doch recht langweilig wirken.

    ReplyDelete
  4. Ja so ein Tutorial würde ich ja gerne mal sehen :3 awww der Spongie pulli ist ja sowas con toll *o* ich find´s echt toll das du wieder blogeinträge machst, naja ich sollte dann auch mal schlafen damit ich morgen rechtzeitig hoch kommme. Achja und von mir auch nochmal einen schönen Freitag den 13. >:D

    ReplyDelete
  5. Ich bin echt beeindruckt. Irgendwie fehlt mir wohl das Frauenshopping-Gen, aber ich kann mich (fast) nie dazu durchringen für Klamotten Geld auszugeben, die ich nicht brauche. Obwohl ich's echt jedes mal will, wenn ich (z.B. hier) sehe, was für echt klasse Sachen rauskommen, wenn man mal nicht nur nach Nutzen shoppt. Wei viel gibts du eigentlich ca für Klamotten aus, vllt. hab ich ja ganz verdrehte Preisvorstellungen? (Wenn ich schätzen müsst, dann würd ich sagen monatlich min 100? Aber das ist sicher etwas hochgegriffen, oder?)

    Sieht jedenfalls geil aus. und ich STEH auf deine rote Jeans!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hm, schwer zu sagen. Eigentlich shopp ich meistens monatelang nichts und hab dann irgendwann einen Anfall und kauf irgendwelche Sachen. Regelmäßig mach ich das nicht, deswegen komm ich auch nicht auf über 100 monatlich, glaub ich. (und hoff ich XD)

      Delete
  6. Deine Outfits sind so bunt. - Ich lebe von geschätzt zwanzig, vorwiegend dunklen, Fishbone-Shirts, da ich andere T-Shirts nicht ausstehen kann. ID
    Schwarze, simple Kleider sind übrigens toll. ♥ Ich schließe mich hier mal den anderen an, ein Tutorial fürs T-Shirt pimpen wäre supi.
    Schlafrhytmus ... das Wort kommt mir bekannt vor. Funktioniert nur leider nicht, wenn meine zwei besten Freunde irgendwo in der Pampa hocken und man sich gerade mal über Chat unterhält, am besten bis eins in der Früh. Im Hinterkopf der Gedanke, dass das Frühstück schon um sechs Uhr ist. Und ich arbeite nicht mal, sondern liege gerade die erste von neun Wochen Ferien faul auf der Haut. /drop
    Schönen Freitag den 13. noch. ;D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Was ist der Unterschied von Fishbone-Shirts zu anderen Shirts? ^^

      Delete
  7. Für das Tutorial wäre ich aber auch ziemlich stark.
    Mensch, Asu... deine Outfits sind immer so toll *neid* :< Dir würde ja sogar ein Kartoffelsack stehen, und so wie man dich kennt würdest du dir das Teil einfach an den Leib schnibbeln und auf einmal ist es ein Cocktailkleid :P

    Liebe Grüße, Edith

    ReplyDelete
  8. Der Spongebob-Pulli is soooo geil! *v* *purer neid* XD
    Ich kenn das wenn einen die Arbeit auffrisst ;D Mich frisst zur Zeit die Suche nach einer neuen Stelle auf! XD Mensch eh ^^ dabei wollte ich bis zu meinem Geburtstag jeden Tag nen Bild auf meinem Blog veröffentlichen.

    ReplyDelete
  9. Vote for do it Yourself T-Shirt Aufpimpen *Schild hoch hält*

    ReplyDelete
  10. die idee mit dem tutorial um t-shirt´s selber zu pimpen finde ich awesome... ich hab so viele langweilige t-shirt´s im schrank liegen, die ich aber ungern wegschmeißen möchte weil ich dann doch irgendwie dran hänge und da wäre so ein tutorial gar nicht schlecht. :D Der Spongebob-Pullover ist übrigens episch...!!! Hab meinem Freund letzten auch ein Spongebob T-Shirt gekauft, eigentlich mag er den nicht aber der Spruch passte so wunderherrlich gut "ich bin bereit" und dazu ein total fertiger spongebob mit dreitage bart und augenringen... einfach köstlich. leider gab es die t-shirt´s nicht für frauen :(... aber ich schweife ab...!!!

    Also um zum ende zu kommen... bitte ein Pimp.my.t-shirt.tutorial liebe asu... *auf knien fleh*

    lg shinnzle

    ReplyDelete
  11. Das Outfit mit der Jacke und das Spongebob-Outfit gefallen mir am besten.

    ReplyDelete
  12. Lang lebe das T-Shirt-Pimpen!
    Sag mal, überleben deine tolen "Schnürungen" auch das Waschen mit der Waschmaschine? Das muss doch ausfransen ö_ö

    ReplyDelete
    Replies
    1. Also ich hab schon mehrere zerschnibbelte Shirts und bisher haben alle die Waschmaschine überlebt. Das sind aber auch alles recht stabile Shirts aus dicker Baumwolle. Vielleicht halten Shirts aus dünnerem Stoff weniger aus.

      Delete
  13. Ich muss sagen, dass ich deine Fashionposts nicht sooo interessant finde - zumindest nicht halb so interessant und toll wie deine kreativ-Posts. Also freu ich mich jetzt schon mal wahnsinnig auf mehr von deiner Feder/Pinsel :P Das neue Theme ist ja auch klasse. Wenn auch ungewohnt knallig.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da gibt es auch Zeug zu posten, muss nur dazu kommen. ^^

      Delete
  14. Man muss erst einmal wieder neu shoppen und danach will man am liebsten eh alles auf einmal anziehen :P

    ReplyDelete
  15. Ich hab deinen Schreibstil vermisst!!!!!~~~ ;3

    ReplyDelete
  16. Anonymous13/7/12 12:27

    Du musst UNBEDINGT ein Tutorial machen!!1!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Anonymous13/7/12 13:59

      bin ich auch voll dafür !

      Delete
    2. Absolut!! Go Asu, Go Asu! *mit Pompoms wedel*

      Delete
  17. bist du kleinwüchsig?

    ReplyDelete
  18. Du hast sooo schöne Haare *__*
    Und deine Outfit-Post treiben mich dazu selbst mal wieder shoppen zu gehen xD
    So ein Love-is-Pain T-Shirt steht sowieso schon länger auf meiner Wunschliste, wenn du dazu ein Tutorial machen würdest, wär das echt awesome :3

    ReplyDelete
  19. Dann kill ich Dich mal aus meiner Blogliste, Belehrungen über meinen verwendeten Browser brauche ich nicht und ich bleibe dem Internet Explorer treu, egals wie beschissen Du ihn findest.

    ReplyDelete
    Replies
    1. don't worry, be happy.

      Delete
    2. Verstehe nicht, wenn du so problemlos mit allen IE-Unzulänglichkeiten klarkommst, warum es dich stört, den einen Overlay wegzuklicken. °-°v
      Und wenn du so gar keinen Humor verstehst, ist das wohl eh nicht so ein grosser Verlust. XP

      Delete
  20. tutorial zum tshirt schnibbeln plsss! x)

    ReplyDelete
  21. es ist so schön wieder was aus der nachbarschaft zu hören. dein neues design gefällt mir im übrigen wirklich sehr. tentakle attack <3

    ReplyDelete
  22. hey du muss sagen hast ne echt tolle seite hinbekommen mein kompliment! bin jetzt auch bei dir folower würde mich freuen wenn du mich auch mal(meine seite) besuchen kommen würdest und mitglied werden würdest ;) meine seite lautet http://technikcorner.blogspot.de/ würde mich freuen!!

    gruß evangelos

    ReplyDelete
  23. Vermissen tu ich deine Beiträge schon, weil du so erfrischend anders bist, aber ich gehöre nicht zu diesen "Poste doch mal wieder was" Heulern. Ich freue mich wenn was kommt, aber wenn nicht, auch ok :-)
    Das Shirt gefällt mir, würde sowas auch gerne machen, aber bei meinem Ungeschick würde ich den Ausschnitt zu weit schnippeln und den Saum beschädigen. Aber wenn ich die Zeit finde übe ich mal

    ReplyDelete
  24. Awwww Asu ich freu mich so dass du wieder da bist, deine Posts haben mir immer den Tag versüßt:D Und du siehst immernoch so toll aus wie vor der Blogpause!:) ♥

    ReplyDelete
  25. Dein neues Profil ist der Hammer *__* I <3 Mexican Skull!!!

    ReplyDelete
  26. OH Asu <3
    Endlich bist du wieder da <3!!!
    Ich hab fast jeden Tag deine Seite auf gemacht und nie kam was neues.. =/ Als ich dann letzens gesehen habe, dass du wieder ein Post hattest, kam ja etwas länger wieder nicht, dann hab ich immer wieder nur geschaut und auf einmal so.. WOAH FLASH!! WTF?! OMG BUNT <3 Dein neues Design ist so genial und hübsch! Ich mag die kleine Asurelle unten rechts, die einen hoch beamt total gerne :D
    und pls eine Tutorial!
    <3

    ReplyDelete
  27. schööniii...der spongebob pulli ist so geil grell...und nele sieht toll aus <3

    ReplyDelete
  28. Die Strumpfhose bei dem Spongebob-Outfit finde ich echt cool! Aber so auch wieder interessante Styles. Sehr inspirierend.

    ReplyDelete
  29. I've been neglecting the blog world for awhile so I don't know when this happened but... Holly hot blog makeover. I love it!

    ReplyDelete
  30. Yay!!! Dein Style ist mal der Hammer und ach du, is nicht schlimm, wenn du mal kein Bock auf schminken hast.. Der Hibiskus reißt einiges raus:D
    Is Käse.. Du machst echt gute laune *-*
    Genau DAS brauche ich:))

    Thanx Danie

    ReplyDelete
  31. Noooooooez, und ich dachte wirklich ich hätte schon kommentiert ;___; in letzter Zeit geht irgendwie alles an mir vorbei D: Verdammte Arbeit XDD
    Wunderhübsche Outfits, wie immer! Ich liebe deinen Stil! Und freue mich riesig dass es wieder was von dir zu sehen gibt X3

    ReplyDelete
  32. Hey Asu,

    ich hab mal eine Frage. Du machst ja Spiele, aber nicht nur als Freelancer sondern auch in einer größeren Firmer, oder?
    Hast du Gamedesign studiert (ich meinte nämlich gelesen zu haben, du hättest "normales" Grafikdesign und nichts primär auf Spiele Bezogenes studiert)? Oder bist du da so reingekommen bzw. hat man auch als Nichtstudierter mit entsprechenden künstlerischen Fähigkeiten die Chance in die Spielebranche zu rutschen?
    Ich überlege gerade sehr, ob ich in die Richtung Game Design-Studium gehen will und versuch mich zu orientieren. Deshalb wäre ich über eine Antwort sehr dankbar!! :)

    Viele Grüße,

    Loggos

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich arbeite zwar für eine Firma, aber als Freelancer. Das hat aber im Grunde gar nichts damit zu tun. Man MUSS eigentlich in keinem kreativen Beruf das unbedingt studiert haben, wenn man den Leuten irgendwie zeigen kann, dass man genug Talent hat. Ich kenne viele Leute, die in die Spiele-/Film-/Irgendwas-Entertainment-Branche einfach nur "reingerutscht" sind. Das kann aber auch reiner Zufall sein, ob man bei so einem Job landet und die Leute dein Talent so sehr schätzen. Ich hab z.B. vor 2 Jahren ein Praktikum bei Daedalic gemacht und deswegen wussten sie, was ich kann, und haben mich gefragt, an ihrem aktuellen Projekt mitzuarbeiten, als sie Leute brauchten. Das kann man also so oder so immer probieren, egal ob mit Studium oder nicht.
      Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du dir sicher bist, in welche Richtung es gehen soll, dann ist ein Studium sicher hilfreich, weil man viele Bereiche kennenlernt und nachher was vorweisen kann. Wenn du das Thema nicht studiert hast, musst du dem Arbeitgeber halt erstmal irgendwie zeigen, dass du das alles kannst, wovon sie bei einem Studiumsabschluss automatisch ausgehen. ^_~

      Delete
  33. Der Pimkierock ist toll, den habe ich auch...supi zu kombinieren und sieht zu allem schick aus xD
    Das schwarze Kleid ist auch echt super :)
    Und dieser rosa Minirock...den will ich auch so gern haben XD

    ReplyDelete
  34. Anonymous18/7/12 19:29

    hmm Huhu Asu : )
    komischerweise funktioniert dein Blog in meinem FireFox seit etwa einer Woche schon nicht mehr o.o Der Hintergrund ist schwarz und mehr läd er nicht..nur im IE geht er komischerweise, ha ha XD
    Würd mich ma interessieren obs iwie an meinem liegt o. scho Anderen das auffiel?

    Hmm..
    lg :)

    ReplyDelete
  35. Uhh, die Idee gefällt mir sehr, vllt klaue ich sie dir ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du musst das "Inspiration" nennen, das klingt viel besser. ^_~

      Delete
  36. Kann mich nicht entscheiden zwischen dem schwarzen Kleid und dem Spongie Outfit, sind beide wundervoll :)
    Das Makeup finde ich vom letzten Outfit am schönsten. Das kleine Herz <3

    ReplyDelete
  37. 'Das kleine Schwarze' steht dir wirklich immer gut ;)
    Ich wäre auch sehr neugierig, wie du das Shirt bearbeitet hast.. Das sieht so professionell aus, also als ob du es so gekauft hättest meine ich *räusper* ._.

    ReplyDelete
  38. Schnibbel-Tutoriaaaaaaal *anfleh*

    ReplyDelete