moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Kleiner RANT-Quickie zwischendurch...

UPDATE:

Offensichtlich geht man Einsprüchen auf YouTube tatsächlich nach!! Und das "BEAST"-Video ist wieder da, in voller Pracht und BRUSTIGKEIT. Mit Beschreibungen und allem! DANKE an den lieben Mitarbeiter, der mich ernstgenommen hat!!
Zur Sicherheit hier aber noch eine Backup-Version auf Vimeo, dort leider ohne Erklärungen, weil Vimeo diese Funktion nicht hat. (Oder ich hab sie noch nicht gefunden.)

Der "alte" Eintrag:

Ich bin gerade nicht so in Stimmung zum Bloggen, weil die letzten Tage mehr oder weniger nervig und anstrengend waren, aber diese "Perle" kann ich euch nicht vorenthalten:

FU!! 凸(≧Д≦)凸

Also dieses Bild, bzw. das Making-Of davon ist laut Meinung von YouTube so verstörend, schockierend und/oder sexuell anregend, dass es nicht reicht, es wie anderen Tittencontent ab 18 zu machen, sondern man löscht es UND verwarnt mein Konto!!

Also DAS trifft laut YouTube auf dieses Video zu:

Wenn du die folgenden allgemeinen Regeln beachtest, wirst du auf YouTube keine Probleme haben:

- YouTube unterstützt keine pornografischen oder sexuell eindeutigen Inhalte. Sollte dies auf dein Video zutreffen, darf es nicht auf YouTube gepostet werden, auch wenn es dich selbst zeigt. Zudem solltest du wissen, dass wir eng mit den Vollzugsbehörden zusammenarbeiten und die Ausbeutung von Kindern melden. Informationen diesbezüglich findest du in unserem Sicherheitscenter. Lass dir auf YouTube nichts zu Schulden kommen.
- Poste keine Videos mit unangemessenen Inhalten, wie Misshandlungen von Tieren, Drogenmissbrauch oder Anleitungen zum Bau einer Bombe.
- Drastische oder grundlose Gewalt ist nicht zulässig. Wenn in deinem Video jemand verletzt, angegriffen oder erniedrigt wird, solltest du es nicht einstellen.
- YouTube ist keine Schocker-Website. Stelle keine schockierenden Videos von Unfällen, Leichen oder Ähnlichem ein.
- Respektiere das Urheberrecht. Lade nur Videos hoch, die du gedreht hast oder zu deren Verwendung du berechtigt bist. Das bedeutet, dass du ohne ausdrückliche Genehmigung keine Videos hochladen solltest, die du nicht selbst erstellt hast, und keine Inhalte in deinen Videos verwenden solltest, an denen eine andere Person die Urheberrechte besitzt, wie beispielsweise Ausschnitte aus Musikstücken, urheberrechtlich geschützten Programmen oder Videos, die von anderen Nutzern erstellt wurden. Weitere Informationen erhältst du in unseren Tipps zum Urheberrecht.
- Wir unterstützen die Redefreiheit und räumen dieses Recht jedem ein, auch bei unpopulären Standpunkten. Wir gestatten jedoch keine Hassrede, die eine Gruppe aufgrund von Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter, Veteranenstatus oder sexueller Orientierung/Geschlechtsidentität angreift oder erniedrigt.
- Rücksichtsloses Verhalten, Stalking, Drohungen, Belästigung, Verletzung der Privatsphäre oder die Weitergabe der personenbezogenen Daten anderer Mitglieder werden unter keinen Umständen toleriert. Jeder, der hierbei erwischt wird, wird von YouTube permanent ausgeschlossen.
- Jeder hasst Spam. Erstelle keine irreführenden Beschreibungen, Tags, Titel oder Thumbnails, damit dein Video öfter angezeigt wird. Es ist nicht okay, Massen von ziellosen, ungewollten oder sich wiederholenden Kommentaren und privaten Nachrichten zu posten.

Nicht allerdings das, was in ihren Richtlinien zu Videos mit Altersbeschränkung steht:

Bei der Zuweisung einer Altersbeschränkung spielt zum Beispiel eine Rolle, ob das Video Gewalt, verstörende Bilder, Nacktheit oder sexuell anzügliche Szenen enthält oder gefährliche bzw. illegale Aktivitäten darstellt.

Ausnahmen stellen manche bildenden, künstlerischen, dokumentarischen und wissenschaftlichen Inhalte dar, zum Beispiel Gesundheitserziehung oder die Dokumentation von Menschenrechtsproblemen. Das trifft jedoch nur zu, wenn dies der ausschließliche Zweck des Videos ist und keine zusammenhangslose Darstellung erfolgt. So wäre etwa eine Dokumentation über Brustkrebs angemessen, das Posten von Clips, die aus dem Zusammenhang der Dokumentation gerissen wurden, jedoch möglicherweise nicht. Videos, die einen bildenden, künstlerischen, dokumentarischen oder wissenschaftlichen Zweck verfolgen, aber normalerweise entfernt worden wären, werden typischerweise mit einer Altersbeschränkung versehen.

Also egal, wie ich es drehe und wende und ob jemand im YT-Hauptquartier von meinen wunderschönen, gemalten Brüsten einen Ständer gekriegt hat, und es deswegen "sexuell eindeutig" fand (da ich irgendwie noch schlechter die Misshandlung von Tieren, Drogenmissbrauch oder Hassreden in diesem Video erkennen kann), es ist ein gemaltes Bild und damit KUNST, genauso wie das hier Kunst ist:

Sandro Botticelli [Public domain], via Wikimedia Commons

... das hier Kunst ist:

Peter Paul Rubens [Public domain], via Wikimedia Commons

... und das hier Kunst ist:

Alfons Mucha [Public domain], via Wikimedia Commons

Und sogar DAS HIER und DAS HIER ist Kunst, aber ich traue mich nicht, das hier auf dem Blog zu posten, weil nachher noch irgendein Wahnsinniger damit ankommt, dass ich jugendgefährdende Inhalte verbreite. (Diese Bilder sind nicht altersbeschränkt auf Wikipedia zu finden.)

So oder so hab ich recht und irgendwer bei YouTube ist ein Vollspacken. Bringt mir aber nicht viel, weil gegen YouTube wie gegen Facebook eh kein Kraut gewachsen ist. Ich kann zwar, wie oben in der Mail steht, die Verwarnung meines Kontos anfechten, was ich tun werde, aber es bringt trotzdem nicht mein Video zurück... und die stundenlang geschriebenen und angeordneten erklärenden Beschreibungen zu meiner Arbeitsweise. Ich wünsche dem jenigen, der das gemeldet hat, und demjenigen, der das gesperrt hat, ganz üble Hämorriden.

Ich werde das Video wieder hochladen, ich suche nur noch die richtigen Wege, also Geduld.

Ansonsten hat meine Funkmaus gerade keine Lust mehr zu funktionieren und ich muss gerade eine alte Kabelmaus benutzen, deren Scrollrad suckt. Ich hasse mein Leben.

Ich gebe für alles anständige Credits, damit mir kein Arsch was vorwerfen kann. XP

25 comments:

  1. Fühl dich umarmt. Und ich finde das, was da auf Youtube passiert ist, genauso bescheuert wie du.
    (Und ich mag Bernd das Brot. xD)

    ReplyDelete
  2. Sowas bescheuertes habe ich von youtube noch nicht gehört... wahrscheinlich sind die Zuständigen bei Youtube zu blöd, um zu erkennen, dass das Kunst ist. Ist ja nur ein Video von etwas, das gerade gezeichnet wird x_x

    Wie siehts denn mit vimeo aus? Haben die vielleicht nicht so behämmerte Leute da sitzen?

    Lass dir davon nicht die Laune verderben! Ich reg mich über sowas auch zu sehr auf, aber das bringt eh nichts. Alles wird gut, Asu - es ist nur Youtube, auch wenn man Stunden in Upload und Beschreibung gesteckt hat (und neue Batterien für die Maus bzw. ne neue Maus sind auch nicht unerschwinglich).

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bin auch für vimeo, myvideo oder dailymotion oder so.
      -und youtube hat selbst offensichtliche softporn filme über jugendlich und erwachsene ohne altersbeschränkung drin,in denen man nicht nur brüste,sondern vollnackt sieht. Richtig krasse horrorfilme gibts auch, piercer,die.nippelpiercings durchführen, hentais...
      Dass die sich da über gemalte brüste aufregen,verwundert mich echt.

      Delete
    2. das die sich so anstellen es gibt auf yt echt krassere sachen zu sehen zb komplette geburten und da ist auch keine Altersbeschränkung

      Delete
    3. Anonymous28/3/13 15:15

      Ich vermute einfach mal, das ein paar Dussel bei dem Beast-Video auf den Melden-Button geklickt haben. In Anbetracht von Youtubes Größe werden die wohl kaum die Mitarbeiter aufwenden, jedes Video gucken zu lassen bevor es öffentlich ist. Und wenn dann ein paar Deppen, seien Hater, Neider oder random Personen, die Tutorials zu Scribble einen Tribble oder was auch immer suchten, auf dieses Video stoßen...

      Miaow

      Delete
  3. Anonymous25/3/13 15:14

    vielleicht sind andere betreiber wie myvideo oder vimeo etwas weniger pingelig


    Oder als flashvideo auf deinem eigenen Webspace, je nachdem ob das mit dem Trafic funktionieren könnte

    ReplyDelete
  4. Anonymous25/3/13 15:45

    Das tut mir echt leid, dass du dich mit solchem Blödsinn rumschlagen musst.

    Ich finde es allgemein lächerlich, dass wegen nackten Brüsten so ein aufsehen gemacht wird. Es hat niemand ein Problem mit einer nackten Männerbrust, aber bei einer Frau ist das gleich so unanständig?

    ReplyDelete
    Replies
    1. erkenwald27/3/13 19:58

      dito!!! aergert mich auch immer im sommer wenns warm ist und man sitzt vllt irgendwo mit freunden, die kerle ziehen sich alle das hemd aus und meine brueste kochen in bh und top ._.
      fuck you gesellschaft!

      Delete
    2. Brüste sind eh unpraktisch im Sommer, egal ob angezogen oder nicht. Man hat Unter-Brust-Schweiss, Zwischen-Brust-Schweiss und an sich ist es mit ihnen einfach immer warm. ^^°

      Delete
  5. Perpetuum Mobile Schwadron25/3/13 15:54

    Da fällt mir gerade das Last Man STanding von Gronkh und Konsorten ein, dass man ohne Probleme auf YT in voller länge sehen kann UND bei dem eine Stripperin für 5 Minuten zu sehen ist. Bei der Arbeit .... ist wahrscheinlich als Aktionskunst eingestuft worden.

    ReplyDelete
  6. Anonymous25/3/13 16:52

    Youtube hat doch echt n Knall.. Spontan fallen mir als andere Videoportale auch nur myvid oder vimeo ein. Es gibt zwar auch noch Livestream, aber ich weiß nicht, ob man dort auch Vids hochladen kann oder obs nur möglich ist, die gedrehten Streams für später zu speichern. Ach ja und bei Wordpress kann man bis zu ner bestimmten Größe auch Videos hochladen. Ich weiß nicht, wie das bei Blogspot ist, vermute aber mal, dass dein Vid relativ viele MB haben wird und dadurch evtl. zu groß ist. Bei Tumblr kann man leider pro Tag nur 5min und max 100 MB Video hochladen.
    Letzte Idee wäre FB. Ich hab schon öfter gesehen, dass dort Künstler Vids hochgeladen haben, die nicht alle von YT waren. Da ich dort aber nicht angemeldet bin, weiß ich nicht, welche Möglichkeiten man dort alle hat..

    ReplyDelete
  7. Also, wenn das nicht eindeutig Kunst war, dann weiß ichs auch nicht.
    Ich hoffe, dass du bei deinem Einspruch an eine Person mit Hirn gerätst und sich das wieder regelt. >__<

    ReplyDelete
  8. Wie doof ._.
    Die haben ja gar keine Ahnung..hoffentlich geben die wenigstens den Account wieder frei ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich kann meinen Account noch nutzen, keine Sorge. ^_~ Ich bin nur verwarnt und wenn ich in den nächsten 6 Monaten etwas hochlad, was ihnen nochmal nicht passt, dürfen sie mich kicken (müssen sie aber auch nicht.... sehr verwirrend das ganze).

      Delete
  9. So ein Schwachsinn! Wer kommt denn auf so eine bescheuerte Idee?
    Vielleicht hat das jemand aufgrund des schwarzen Blutes (oder was das ist^^) für irgendeinen komischen Fetisch gehalten, mehr fällt mir da auch nicht ein :D

    ReplyDelete
  10. Das Bild mit der Geisha und dem Okotpus hat mich jetzt aber echt auf's tiefste verstört! .____.# Ich wusste gar nicht, dass es SOWAS auch vor so langer langer Zeit hab..ohman und jetzt hab ich das Verlangen es immer und immer wieder anzugucken x_x

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg& Glück bei der Youtube Kacke..Ich liebe das Beast und werde mir davon ein Poster bestellen! :3 <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jetzt weisst du es: Tentakel-Hentais haben in Japan eine lange Geschichte. XD

      Delete
  11. Bin froh zu hören dass sich das ganze klären ließ :)
    Hast du den wenigstens eine Entschuldigung oder dergleichen bekommen? Ich finde es wäre schon angebracht, da es ja immerhin unrechtmäßig gesperrt wurde und dann noch die Verwarnung... wurde die auch zurückgenommen?

    Gut jedenfalls dass es wieder da ist. Youtube wird leider immer dümmer - ich hatte letztens bevor das Video das ich sehen wollte gestartet hat einen "Auswahlbildschirm" und konnte wählen ob ich mir vor dem Video ne Werbeinblendung ansehe, oder aber das Video stattdessen mittendrin für Werbung unterbrochen wird o_o dafuq? Vielleicht sind das dann nur die kleinen Werbe pop ups oder so, aber trotzdem... verrückt XD

    ReplyDelete
    Replies
    1. Alles, was sie schrieben, war "Vielen Dank, dass du deinen Videoeinspruch bei YouTube eingereicht hast.", deswegen wusste ich erstmal gar nicht, was das bedeuten soll. Aber dann ging ich auf mein YT und das Video war wieder da und ich bin nicht mehr verwarnt. ^^ (Und ich darf wieder Einsprüche einlegen. XD)

      Ja, das mit der Werbeauswahl ist irgendwie neu und ich verstehe es nicht. Ich hab ja als Partner die Auswahl, welche Werbung ich anmach, aber sie ist so verwirrend beschrieben, dass ich immer nur raten kann, was am Ende dabei rauskommt. ^^°

      Delete
  12. Gnatzt - das ipad hat echt Probleme mit der Blogger-Kommentarfunktion xD niiiiiie kann ich meinen Namen eintippen. Naja ^^ schön das dein Video wieder freigegeben wurde! Das wäre ja auch der größte Schwachsinn, wenn sie es weiter gesperrt gelassen hätten. Nutzt du eigentlich noch die selben Brushes wie in dem Post vor einiger Zeit oder haben sich deine Vorlieben da verändert? ^^ und welchen Brush nutzt du für Outlines und wieso sieht das alles so weich und Smoothie aus? *_* ich habe letztens erstmal den Mischpinsel in Photoshop entdeckt, aber weiß absolut nicht was ich von ihm halten soll xD vllt wäre ein Videotutorial zu den unterschiedlichen Brushes die du benutzt cool? ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das hat natürlich niiiiiichts mit meiner Abneigung gegen Apple-Produkte zu tun, HUSTHUST. XP ....Nein, hat es wirklich nicht. ^^°

      Ich benutz bei Photoshop schon seit die Dinosaurier ausgestorben sind die selben Brushes, auch wenn ich manchmal neue runterlade, die ich dann meistens nicht nutze. "Neu" ist hier SAI, das ich in letzter Zeit immer öfter benutze. Aber dort arbeite ich bisher mit den Standard-Brushes, die es hat und probier etwas in den Einstellungen rum. SAI und ich sind noch in der "Kennenlernphase", aber ich kann das Programm nur weiterempfehlen, weil es grossartig ist!
      Welche Art von Outlines meinst du? (Die Vorzeichnung ist ja mit Bleistift auf Papier gemacht.)
      Mit dem Mischpinsel von P-Shop hab ich mich nie angefreundet. Der kann zwar was, aber trotzdem nicht das, was die Brushes von Painter oder SAI können. (SAI ist für mich ein billiger Painter-Ersatz, der weniger nervig ist. XD)

      Delete
  13. Anonymous27/3/13 17:04

    Naja selbst wenn du für alles wie Bernd das Brot verlinkst, darfst du es doch noch lange nicht bei dir posten?! Da muss man wegen Urheberrecht m.W.n. immer noch eine "Erlaubnis" schriftlich einholen...
    Wo einmal Shitstorm ist kommt immer mehr, nicht dass die noch deinen blog reporten o.O

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da es ein Buchcover ist und das Bild Amazon gehört und ich auf Amazon verweise, müsste es eigentlich gehen. Schliesslich WILL Amazon doch, dass ich sie und ihre Bücher (und nicht nur Bücher) verlinke und bewerbe, dafür gibt es sogar das Partnerprogramm und so.
      Bei irgendeinem anderen Bild von Bernd wäre es vielleicht anders, aber das muss ich eh mal recherchieren, denn sollten die Produkte von den öffentlich-rechtlichen nicht eh irgendwie "Allgemeingut" sein, wenn wir alle dafür Zahlen....? (Das ist vermutlich eine Wunschvorstellung. ^^°)

      Delete
  14. Asiaten und die Oktupi. Fing anscheinend schon früh an. Echt schräg! :D

    ReplyDelete