moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

CANMAKE Perfect Serum BB Cream

Ersteinmal: Wundert euch nicht, dass gerade an manchen Stellen vom Blog statt Bildern seltsame Photobucket-Meldungen hängen. Meine Bandwidth ist alle und beim bezahlen des Pro-Accounts bricht alles bei nem Fehler ab, also wollen sie mein Geld wohl nicht.... In ein paar Tagen sollten die Bilder wieder da sein.

Aber eigentlich geht es in diesem Post um etwas anderes: Die Perfect Serum BB Cream von der japanischen Marke CANMAKE. Ihr habt bestimmt schon öfters gesehen, wie ich von dieser Creme schwärme, und eine Review wurde stark gewünscht. Et voilá, hier ist sie!! Ich bin gammelig und ungestylt, was ihr gerne freundlich ignorieren dürft.

*DERP*

Die Review gibt es jetzt, weil heute die neue Light-Version der Creme bei mir angekommen ist. Sie soll genauso toll sein, wie die "Original"-Creme, nur weniger deckend. Und jetzt kann ich für euch praktischerweise beide vergleichen!


Hier sind die beiden Schätzchen. Asiatische Kosmetik ist immer so zuckersüß verpackt!!

Ich habe vor einiger Zeit diese BB Cream gekauft, primär weil sie einen unglaublichen LSF50-Sonnenschutz hat! An sich haben die BB Creams, die hierzulande aufgetaucht sind, alle recht mikrige Lichtschutzfaktoren, die asiatischen bieten da immer höhere. Vielleicht finden die Hersteller die europäische Sonne nicht so übel wie die in Asien, aber mein Hautarzt hat mir Bleichgesicht empfohlen, immer einen hohen Sonnenschutz zu tragen und deswegen finde ich es praktisch, wenn die BB Cream einen hohen hat und ich nicht noch eine Extra-Creme tragen muss.

Dafür haben aber viele asiatische Cremes hautaufhellende "whitening"-Funktionen, die ich erstens nicht brauche und die zweitens oft als bedenklich beschrieben werden. Und das hat die CANMAKE-Creme anscheinend nicht. Sondt würden sie ja damit rumprahlen. Deswegen fiel meine Wahl vor langem schon auf diese Creme. Hier könnt ihr nachlesen, was CANMAKE selbst alles über diese BB Cream schreibt (es ist eine der wenigen asiatischen marken, die eine englische Seite haben *ui~*).

Aber ich fand die ursprüngliche Version als sehr stark deckend (habe sie meistens mit Feuchtigkeitscreme gemischt.... was natürlich auch mengensparend ist), deswegen habe ich mich gefreut, als CANMAKE meine telepathischen Wünsche empfing und eine weniger deckende Light-Variante rausbrachte. Hier CANMAKEs Beschreibung zur Light-Creme.

Beide Varianten der Creme gibt es übrigens in den Farben "02 Natural" und "01 Light" (nicht zu verwechseln mit der Light-Creme ^^) und ich habe beide in "Light" geholt. Hier seht ihr sie auf meinem Arm, der NOCH weisser ist, als mein Gesicht:


Auf dem etwas verblendeten Bild sieht man schon, dass die Light-Creme definitiv transparenter ist. Die Farben der beiden wirken etwas unterschiedlich, aber auf dem Gesicht aufgetragen fällt dieser unterschied nicht auf.

Hier zum Farbvergleich noch ein paar andere Foundations/BB-Creams:

Ja, das ist die Bodyshop Moisture Foundation in der Farbe, die es nicht mehr gibt. *SCHNÜFF*
Es scheint sie (zumindest online) doch noch zu geben! Super-Foundation!!

Dann mal rauf aufs Gesicht damit! Aber vorher hier die ungeschminkte Wahrheit:



Meine Nase ist immer noch rötlich nach den Anti-Mitesser-Strips heute morgen....
und mein linker Augenring ist dunkler als der rechte! (<-- das ist wichtig für den Vergleich nachher XD)

Ich habe jede Gesichtshälfte mit einer der Cremes eingeschmiert und versucht das halbwegs gleichmässig zu machen:


Nochmal einzeln:

CANMAKE Perfect Serum BB Cream
CANMAKE Perfect Serum BB Cream Light

Ich bin mir nicht sicher, wie gut es auf den Bildern rauskommt, aber die Light-Creme ist wirklich um einiges weniger deckend als die "normale". Gerade an Rötungen im Nasenbereich sieht man das am besten. Dafür sieht man mit der "stärkeren" Creme auch geschminkter aus und sie ist näher an einer Foundation als an einer BB Cream. Aber an sich wirken beide sehr natürlich bei mir und die Farbe passt gut. Für den Sommer ist die Light-Creme definitiv mehr meins. Allen, die starke Deckkraft bevorzugen, empfehle ich aber eher die "starke" Variante. Was ich mir auch gut vorstellen könnte ist beide zu kombinieren! Also für das ganze Gesicht die Light-Creme nutzen und an hartnäckigeren Stellen die andere.

Beide sind übrigens nicht speziell mattierend oder so, also sollte man immer Blotting Papers und/oder Puder dabei haben. Die Haltbarkeit macht bisher einen guten Eindruck auf mich und man kann BB Cream ja auch etwas besser im Verlauf des Tages stellenweise nachtragen als "normales Makeup".

Zur dunkleren Farbe kann ich leider nichts sagen und mehr Farben gibt es auch nicht.... aber 2 Farben sind für BB Creams auch irgendwie das Maximum.

Falls das jetzt total begeisternd für euch klingt, fragt ihr euch sicherlich, wo man die Perfect Serum BB Cream kriegt. Ich persönlich kaufe sie entweder bei Ebay oder bei ichibankao. Vergleicht einfach mal die Preise und Wechselkurse. Mit dem Zoll hab ich bei so kleinen Umschlägen bisher keine Probleme gehabt, aber bei denen weiss man ja nie.

Ich hoffe mal, euch gut informiert und vielleicht angefixt zu haben. Bleibt hübsch!



Fade Out
(Radiohead)


-beat
90%
(ARBEIT, ARBEIT, ARBEIT)
★ASU★
asurocks.de

42 comments:

  1. Zum LSF, Japan liegt auch etwas näher am Äquator als Deutschland :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Klar, aber Garnier und Co. verkaufen ja nicht nur in Deutschland ihre Produkte sondern auch in Äquator-näheren Gebieten....

      Delete
  2. Oh, die Foundation von Body Shop gibt's nicht mehr?! War gerade ein kurzer Schockmoment, welcher aber nicht lange anhielt, weil ich ja die BB Cream von Ganier benutze. Wie findest du sie? Ich persönlich mag sie total. :-)
    Eine Frage: Hast du so eine empfindliche Haut oder wieso rötet sich deine Nase von den Mitesserstreifen? Sind die so gut? Welche Marke? Meine von Rossmann haben kaum Wirkung auf meine Mitesser...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Foundation gibt es wohl noch, aber laut allen Berichten nicht mehr die Farbe 01 und alle anderen sind mir zu dunkel. >__<
      Genauso bei der Garnier-Creme, die kann ich nur mit weisser Foundation gemischt benutzen (sonst finde ich sie auch ziemlich gut, aber für den Sommer ist LSF15 mir zu wenig).

      Ich benutze die Strips von Essence und die ziehen schon einiges raus meistens.... wenn ich sie ca. alle 2 Wochen benutze.

      Delete
  3. Hmmm ich glaube die Light Creme ist etwas rosastichiger als die normale.. wäre also für mich glaub ich deifnitiv besser geeignet, ich hab zwar keinen so eindeutigen Rosastich in der Haut aber mit gelbstichigen Foundations und Cremes seh ich immer fürchterlich aus >_<
    Ich hab mir jetzt die Skin 79 Creme bestellt und bin schon gespannt, die hat mir ja deswegen zugesagt weil sie im Grundton so "grau" ist. Von der Marke gibt es sogar eine andere Version (nicht die Pinke sondern die Orangene) die LSF50 hat soweit ich mich erinnern kann. Ich werde erstmal die andere testen und mir dann vielleicht die stärkere für den Sommer holen.
    Wenn ich aber nicht zufrieden sind werde ich vielleicht die hier ausprobieren, scheint ja auch recht vielversprechend zu sein :3 Danke fürs Review!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Von dem was ich weiss haben die Skin79 Cremes aber unterschiedliche Farben je nach Version.... da müsste man sich also erstmal informieren, welchen Farbton die Orangene hat. Manche sind nämlich auch dunkler.
      Und ja, die Light-Creme ist rosaner, auch wenn es auf meinem Gesicht nicht so sehr auffällt. Aber da sie transparenter ist, kriegt man eh keinen starken "Farbstich".

      Delete
  4. Ich glaube, bei den Japanern ist blass-sein ästhetischer als in Deutschland und sie achten darauf, nicht braun zu werden, weil das nur Bauern und Arbeiter sind, da sie draußen arbeiten müssen. Das ist zumindest bei den Indern und Chinesen so... so weit ist Japan davon aber auch nicht weg.

    25€ für die Cream ist ja schon fast happig... ich spiele ja auch mit dem Gedanken, mir mal "richtiges" Makeup zu kaufen, im Moment hab ich nur Puder, aber der verflüchtigt sich so schnell. Wahrscheinlich muss ich mich mal beim Rossmann austoben, meine Hautunreinheiten gehen mir auf die Nerven :P Du kannst mir nicht zufällig ein gutes Makeup empfehlen, das ich hierzulande im Laden finde? ^_^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Also 25 ist glaub ich das allerteuerste Angebot, ich hab meine für ca. 15 bekommen (mit Versand).

      Hierzulande gefällt mir z.B. die auch erwähnte Garnier BB Cream (die Matt-Effekt-Version, nicht die normale), aber sie ist für mich einen Tick zu dunkel. Ich bin mehr BBcream- als Foundation-Fan, wie man merkt.

      Und LSF braucht man ja nicht nur, um blass zu bleiben, sondern auch um Hautalterung vorzubeugen. Hier ein (etwas erschreckend aussehender) Beweis: http://gizmodo.com/5914862/shocking-proof-of-how-the-sun-makes-you-age-prematurely

      Delete
    2. Da wir gerade festgestellt haben, dass es sie doch noch gibt: Die Bodyshop Moisture Foundation finde ich auch SEHR gut.

      Delete
    3. Der Beweis ist krass!! O_o Aber ein bisschen Bräune ist ja auch nicht schlecht bzw. gut gegen Mitesser und Melatonin macht ja auch glücklich ;D Der letzte Sommer war in meinen Augen auch so deprimierend, dass ich schon froh um jeden unbewölkten Tag bin... da mach ich mir um LSF irgendwie gar keine Gedanken (ich bin ja nochmal 60km nördlicher als du ^_^). Und wenn die Sonne richtig scheint, creme ich mich auch mit normaler Sonnencreme ein, damit ich keinen Sonnenbrand kriege...

      Nen Bodyshop haben wir sogar... ich probier morgen mal die Garnier BB Cream aus (sollten sie die matte Version haben, wenn dann möcht ich matt :D)

      Delete
    4. Ich hab mir auch keine gemacht, ausser im Sommer, aber irgendwann sind kleine rote Pünktchen in meinem Ausschnitt aufgetaucht. Dann bin ich natürlich panisch zum Hautarzt gerannt und der meinte es kommt von der Sonne und ich habe empfindliche Haut und sollte am besten immer Sonnenschutz verwenden. ^^° *cool story bro*

      Delete
  5. Schaut gut aus, ich mag die light lieber :-) aber es gibt die Farbe 01 von TBS doch noch... Hab ich letzens erst gekauft... Schaust du online? Denn ich glaube, da ist vieles nicht vorrätig.. Falls die doch aus dem Sortiment geht muss ich schnell noch bunkern o.O

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich sehe gerade, dass es sie online gibt! Cool!! Viele Leser hatten berichtet, dass sie aus dem Sortiment genommen wurde, aber abscheinend gibt es sie doch noch. *freu*

      Delete
    2. Das beruhigt mich :D aber du hast ja eh schon guten Ersatz :)

      Delete
  6. gebe meiner vorrednerin recht, der lsf ist sicher so hoch wegen dem schönheitsideal :) die creme scheint ja einiges her zu machen, aber für den preis und das dann auch noch zu bestellen wär nichts für mich, da schmier ich mir lieber meinen sonnenschutz übers aufwendige make-up xD
    er jetzt was für richtig krass helle haut braucht(so wie ich), der geht am besten mal zu dm und schnappt sich von p2 die perfect face! anti red base als foundation und das alverde color & care make-up, das ist sau hell und kein vergleich zu den ganzen teuren nobel-marken und dazu sogar sehr günstig. ich trage als zum schluss immer noch ein deckendes, helles puder auf.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mir hat bisher irgendwie keine Drogerie-Foundation so WIRKLICH gefallen, deswegen habe ich es aufgegeben, sie zu testen. High End kaufe ich aber auch nicht.... (wie schon SEHR oft erwähnt finde ich hierzulande die Bodyshop Moisture Foundation am besten) ....Aber die Asiaten sind Könige der BB Creams. XD

      Delete
  7. Für den Sommer möchte ich gerne mal ne BB Cream ausprobieren, aber ich bin grundsätzlich immer so Foundation-Faul. Meistens laufe ich mit Concealer und Puder rum, ich habe immer das Gefühl Foundation dauert so lange, und dann Pinsel und blah.
    Vielleicht würde ich sone BB Cream ja auch mal Tatsächlich benutzen :D
    Mal sehen....
    Der Review ist auf jeden fall total hilfreich, Light ist glaube ich geeigneter für mich :)
    Gar nicht so teuer wie ich erwartet hätte.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich schmier sie immer einfach mit den Fingern drauf, bin für Pinsel und so auch zu faul. XD
      Wenn es dir genauso geht, dann ist die weniger deckende besser für dich, denk ich.

      Delete
    2. Kommt auf mein Liste von Dingen die ich möchte wenn meine selbstauferlegte Bestell-Sperre überstanden habe. :-D

      Delete
  8. ganz ehrlich ich find die normale version heller als die light version xD ... kann auch sein das es jetzt am foto liegt... aba für mein empfinden ist die lightversion dunkler x'D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die sieht auch einen Tick dunkler aus.... das "light" bezieht sich ja nicht auf die Farbe, sondern auf die Deckkraft. (Die Farbe heisst aber auch "Light", damit es auch schön verwirrend ist. ^^°)

      Delete
  9. OMFG soll das heissen man zahlt etwa 12 Euro für die Creme und 3 Euro Porto? Das wäre ja spittbillig! Ich wollte schon immer Produkte von Canmake.
    Was ist mit Zoll? Hab mal was von Zollfreiheit unter 22 Euro gelesen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Je nachdem, welches Angebot du meinst. Aber ja, so in etwa. Und es ist noch unterm Zollbetrag. ^^ (Weiss nicht mehr, ob es 22 oder 25 Euro waren.)

      Delete
  10. Habe mir die Creme (die normale) nach deiner Präsentation auch mal bestellt und warte nun gespannt auf die Ware. Preislich war ich bei 11 Euro und ein Paar gequetschten, also nicht wirklich groß abweichend von den BB-Creams die man hierzulande bekommt :)
    Mal so ne Frage nebenbei: Wo findest du dieses Zeug immer bzw kaufst du sowas gerne auch mal "blind", da man ja seltener auf solche (tollen) Reviews in den Untiefen des Internets stößt.?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hatte irgendwas von CANMAKE damals in Tokyo gekauft (da ist die Marke nochmal günstiger, eine der günstigsten bei japanischer Kosmetik).... ich glaube, es war eine Mascara, die ich ABGÖTTISCH geliebt habe (vielleicht sollte ich sie wieder kaufen?), deswegen war meine Meinung von denen schonmal gut. Und seitdem kaufe ich Sachen mal halbwegs blind, mal angelockt von süßer Packung oder den karieserregenden Werbeversprechen auf der Seite oder tatsächlich nach Reviews, die man ab und ergoogeln kann.
      Wie gesagt sind viele andere japanische Marken wesentlicher teurer (vor allem im Import), deswegen ist da der innere Sparfuchs zu stark, um sie spontan zu bestellen. ^^ Vielleicht gibt es da auch sonstwie geniale Produkte, von denen ich nichts weiss.

      Delete
  11. Anonymous24/4/13 09:12

    Nachdem ich deiner Empfehlung schon bei der Bodyshop-Foundation gefolgt bin (und sehr zufrieden damit war und bin), hab ich mir jetzt mal die BB-Light-Cream bei ichibankao bestellt. Wie sind denn deine Erfahrungen mit der Lieferzeit?
    LG,
    Mai

    ReplyDelete
    Replies
    1. Also bei mir war es nach spätestens 2 Wochen da. ^^

      Delete
    2. Anonymous24/4/13 14:07

      Danke :) Ich bin sehr gespannt. Höchstens zwei Wochen wäre perfekt - dann könnte ich die BB-Cream direkt an meinem Geburtstag ausprobieren und wäre dann hoffentlich strahlend schön ;)

      Delete
    3. Anonymous8/5/13 10:46

      Kurze Rückmeldung: Benutze die Creme jetzt seit fünf Tagen und bin begeistert! Finde sie sogar noch besser als die Body Shop-Foundation. Tolle Textur, Haut fettet weniger nach als bisher, und ich hab sogar den Eindruck, dass die Creme die Haut tatsächlich pflegt (ist auf einmal so weich!) und gegen kleine Pickelchen hilft. Wenn sie aus der Tube kommt, sieht sie erst etwas dunkel aus, einmal aufgetragen passt sie sich aber perfekt meinem (Bleich)-Gesicht an. Tolles Zeug! Danke für den Tipp :)
      Mai

      Delete
    4. Das freut mich doch!! #^^#

      Delete
  12. Hinsichtlich der Whitening-Funktion muss ich dich enttäuschen, auch diese BB Cream enhalt Arbutin, also nen Bleichmittel. XD

    Der hohe Sonnenschutz wird auch fast nicht erreicht denke ich, es sei denn, man klatscht sich die Creme massenweise ins Gesicht. Deswegen ist es eigentlich in jedem Fall besser, eine normale Sonnencreme (LSF 30 reicht völlig, es sei denn man ist echt lange in der Sonne unterwegs) zu benutzen.

    Aber dass man sich in Deutschland kaum Gedanken um Sonnenschutz macht, da muss ich zustimmen.. Vor allem, weil UVA-Strahlen das ganze Jahr über da sind und diese ja für vorzeitige Hautalterung zuständig sind. XD Anstatt in teure, in den meisten Fällen nichts bringende Anti-Aging Creme zu investieren, sollte man einfach täglich LSF benutzen, um den Falten vorzubeugen.. :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. NEEEIIIIIIIN echt? Jetzt bin ich wirklich etwas enttäuscht. T___T

      Das Problem bei normaler Sonnenschutzcreme ist, dass sie so sabschig im Gesicht wird. Und wenn man DANN noch Makeup drüber trägt und es warm ist und man eh zum Glänzen im Gesicht neigt, dann suppt man ganz weg. >_< Ausserdem kann man Sonnencreme schlecht im Laufe des Tages ÜBER dem Makeup nachtragen, mit BB Creme geht das aber.

      Und meinst du mein Hautarzt hat mir LSF 50 empfohlen, weil meine helle Haut es wirklich braucht, oder nur weil er mir teure Sonnencreme verkaufen wollte? XD

      Delete
    2. Jaaa also ich hatte die Inhaltsstoffe ergoogelt, und falls die Angaben auf der Seite stimmen dann leider ja. Das "böse" an Arbutin ist ja, dass es im Körper zu Hydrochinon umgewandelt wird, welches früher auch so in Kosmetika (z.B. gegen Pigmentflecken) enthalten sein durfte. Seit einigen Jahren aber nicht mehr, zumindest in Deutschland nicht. Und jetzt muss aber neu bewertet werden, in wie weit Arbutin auch gesundheitsschädlich/krebserregend ist und in welcher KOnzentration.. (Artikel dazu: http://www.bfr.bund.de/cm/343/arbutin-in-hautaufhellungsmitteln-ist-gesundheitlich-bedenklich.pdf)

      Ja mit dem ekligen Gefühl auf der Haut hast du recht, aber es gibt mittlerweile Sonnencreme (vor allem in der Apotheke) die extra gegen fettige und unreine Haut ist, die ist dann so formuliert, dass sie nicht so stark glänzt. Und zum nachcremen: Im Endeffekt hast du recht, aber der Schutz wird dadurch ja nicht verlängert, sondern nur aufrecht erhalten. Das heißt wenn er "abgelaufen" ist, dann hilft das nachcremen auch nicht bzw. verlängert nicht die Zeit, in der man sich inner Sonne aufhalten kann XD

      Also ich würde mich jetzt nicht als Expertin bezeichnen, aber ich lese mich gerne in Inhaltsstoffe und son Kram ein XD Empfehlenswert ist da auf jedenfall die Gastautorin (Agate) bei Magimania, die macht jeden Freitag Artikel zu dem Theman, unter anderem hat sie schon was zu Sonnencreme gemacht. Und Beauty Brains mag ich auch sehr. Codecheck ist gut, um nach Produkten zu suchen oder auch nach einzelnen Inhaltsstoffen.

      Eincremen mit zu hohem LSF wird halt teilweise kritisch gesehen (wenn mans nich unbedingt braucht), weil wir ja auch etwas UVB-Strahlung brauchen für unsere Vitamin D-Produktion. :D Aber wenn dein Hautarzt dir das geraten hat, dann würde ich dem doch eher vertrauen als mir! XD

      Delete
    3. Anonymous26/4/13 23:40

      Ganz ehrlich. Hier plappern alle einfach irgendwas nach was sie im Internet gelesen haben. Wir sind ja alle keine Chemiker oder Hautärzte...

      Nachdem nun schon so viele pseudowissenschaftliche Ökomakeup-Seiten die BB Creams wegen den Whitening Stoffen auseinander genommen haben, haben wieder andere Seiten erklärt wie der Wirkstoff wirkt und dass er völlig unbedenklich ist. Ich denke der schlechte Ruf kommt eben auch aus den asiatischen Schwellenländern in denen diese BB Creams mit gefährlichen Inhaltsstoffen nachgemacht werden und bei denen dann einige Leute tatsächlich jegliche Farbe aus ihrem Gesicht geätzt haben. China ist aber nicht Südkorea. Und Südkorea gilt als das Land mit den besten Pflegeprodukten der Welt. Die Leute da haben fast alle richtig gute Haut und sind richtige Gesundheitsfanatiker. Und da hab ich mehr Vertrauen als zu diesen bereits optisch schlecht aufgemachten Pseudoökoseiten die eh an jedem Produkt was kein Biozertifikat hat was zu mäkeln haben. Bei Stiftung Wahrentest sind es auch meist die Bioprodukte die negativ auffallen. Nur weil es aus der Natur kommt denken immer alle es sei gut für die Haut. Dabei lösen viele Inhaltsstoffe von Biocremes nachweislich Allergien aus. Mal ehrlich, so natürlich sie sind, würde sich doch auch keiner von euch Brennesseln ins Gesicht klatschen. Bioprodukte oder solche mit möglichst wenig Zusatzstoffen haben außerdem das Problem dass die wertvollen Inhaltsstoffe sich verflüchtigen. So wie wenn man frisches Gemüse tagelang ruhen lässt und die Vitamine entweichen. Und ich verstehe auch nicht wieso es weniger natürlich sein soll dass ein Produkt die Haut aufhellt, als wenn ein Produkt Falten reduziert. Beides greift in die natürlichen Vorgänge der Haut ein. Die halbe Welt kauft seit Jahren Whitening Creams, genauso wie die westliche Welt seit Jahren auf die Sonnenbank rennt. Ihr könnt ja selber draus schließen was schlimmer ist. Aber so wie hier viele beim Thema Whitening die Hände über dem Kopf zusammenschlagen können die Asiaten kaum begreifen wieso man sich bei uns absichtlich die Haut unter der Sonnenbank wegbrutzelt. Was anders und neu ist wird halt immer kritisch gesehen.

      Kauft die Produkte vom südkoreanischen Händler (nicht aus anderen Ländern) dann seid ihr schonmal ein gutes Stück abgesichert. Und wenn eure Haut dann noch positiv auf das Produkt reagiert, sollte alles passen.

      Ich bin natürlich auch keine Chemiker oder Hautarzt. Aber ich wollte auch mal ne andere Stimme zu der Diskussion miteinbringen. Wenn euch das Thema interessiert dann googelt einfach mal. Es gibt viele englische Seiten die das Thema der aufhellenden Inhaltsstoffen in BB Creams behandeln und auch durchaus positiv bewerten.

      Delete
    4. Hm, das klingt auf jeden Fall interessant. Ich kann auch nicht wissenschaftlich sagen, wie gefährlich oder nicht das "Aufhellen" ist, aber ich hab immer gedacht, wenn ich das eh nicht brauche (im Vergleich zum Beispiel zum Sonnenschutz oder Faltenreduzierung, was natürlich genauso wenig "natürlich" ist), wozu soll ich es dann meiner Haut "antun".... ohne jetzt zu werten, ob es gut oder schlecht für die Haut ist.
      Aber ansonsten scheint mir die Creme gut zu passen, also bleib ich erstmal auch bei ihr. ^^ (Diese hier in dem Eintrag ist ja japanisch und nicht koreanisch, aber trotzdem keine Nachmache oder ähnliches.)

      Delete
    5. Anonymous28/4/13 17:26

      Also ich kauf die auch nur ohne Whitening Effekt. Aber eben nicht deswegen weil ich da Panik vor habe, sondern weil ich das einfach nicht brauche. Genauso wenig würde ich Creme kaufen die mich brauner macht - ich bin einfach zufrieden mit meiner Gesichtsfarbe.

      Da die meisten BB Creams aus Korea kommen (das ganze Thema kommt ursprünglich daher, die anderen Länder haben halt nachgezogen) hab ich das nur auf Korea bezogen. Aber natürlich ist auch Japan ein absolut vertrauenswürdiges Land, da die da auch sehr hohe Standards haben.

      Wenn so eine Creme aus Japan oder Korea kommt sollte alles okay sein. Chinaware würde ich wenn's um Kosmetik geht grundsätzlich meiden. Und wenn ihr aus anderen asiatischen Ländern bestellt müsst ihr halt mal schauen wie da die Standards sind. BB Creams gibt ja nun zu Hauf.

      Delete
    6. Also ich hab nich die Hände übern Kopf zusammengeschlagen, ich benutz solches Zeugs ja selber (bzw. die Missha BB Cream). :D Aber ich finde es gut, beide Seiten darzustellen, da hast du vollkommen recht. Jeder sollte selber entscheiden, ob er auf solche "fragwürdigen" Inhaltsstoffe verzichten will oder nicht, vor allem, wenn es eben noch keine eindeutigen Bewertungen gibt. Und selbst wenn es Bewertungen gibt, muss man ja auch immer schauen, wie diese vorgenommen wurden.. z.B. unrealistische Laborbedingungen bei Studien, die man gar nicht auf den Menschen in Alltagssituationen übertragen kann oder so.

      Delete
  13. Jetzt muss ich echt mal fragen. Wie bekommt man es hin dass die BB Cream im Laufe des Tages keine Falten unter den Augen verursacht?

    Ich hab schon so viele Cremes getestet und es ist immer das gleiche, auch wenn ich ansonsten total zufrieden mit meinen Cremes bin. Unter den Augen trocknet die BB Cream aus und durch die Mimik entstehen da dann Falten die ich ansonsten gar nicht habe.

    Heeeeelllp! Asu? Anyone?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Also ich hab das Problem nicht, dabei krieg ich von manchem Makeup/Concealern auch die schicken Mimikfältchen. Vor allem die Light-Creme ist da eh sehr vorbildlich.
      Welche hast du denn schon getestet?

      Delete
    2. Ich hab schon verschiedene ausprobiert und momentan benutze ich zwei unterschiedliche Cremes von Skinfood. Einmal die grüne mit Aloe Vera und einmal eine aus der Afternoon Tea Kollektion.

      Bin wohl einfach zu trocken unter den Augen und muss auch zu viele auftragen. Vielleicht muss ich mal eine mit besserer Deckkraft kaufen von der ich weniger brauche, aber ich mag es eigentlich dass die so leicht sind.

      Meinst du dass die light Version von Canmake da besser ist? Trägst du noch was unter den Augen / auf dem Gesicht auf, bevor die Creme zum Einsatz kommt?

      Delete
    3. Ich benutz eine leichte Feuchtigkeitscreme von Nivea (irgendwas leicht mattierendes für erwachsene, unreine Haut) und um die Augen die "3 Zone Treatment Cream" von Olaz (die Faltenpanik ist bei mir mit 26 angekommen XD). Ich warte aber meistens, wenn Zeit da ist, eine Weile, bevor ich Makeup drauf schmiere, damit es gut einzieht.

      Über der BB Cream benutz ich für die Augenringe den Concealer Jar von NYX (hier in diesem Eintrag nicht, weil es nur um die Creme ging), der gut deckt und (bei mir) nicht in die Fältchen kriecht.

      An sich versuche ich meiner Haut mit Nachtpflege viel Feuchtigkeit zu geben und mehr trinken und die richtige Ernährung (nachdem ich von meinen Intoleranzen erfahren hab) haben auch viel gegen meine früher VIEL trockenere Haut getan (ich musste früher die fettigsten Cremes ever nutzen, sonst ist in meinem Gesicht alles eingetrocknet, mittlerweile gar nicht mehr). Also vielleicht auch mal sich nach anderen Ursachen suchen, wenn man mit Cremes alleine nicht weiterkommt. ^_~

      Delete