moep moep moep moep moep moep moep moep moep moep
moep
Aloha!! (^з^)-

Ich bin Asu, Illustratorin, Super-
hörnchen mit geheimen Fähigkeiten,
Shopping-Queen, Freizeit-Nerdin und
(nicht so) anonyme Internet-Abhängige.

Das hier ist mein Blog und er ist awesome! Herzlich willkommen!!

Red Riding Hood

Geht auch in HD, uuuuh!! *-*v

Ich habe gemalt!! (das beweist eindeutig, dass ich noch lebe XD) Eigentlich wollte ich nur nach der erfolgreichen Sortierung meiner drölfzig Fantastilionen Photoshop-Brushes (was ca. einen halben Tag dauerte X__x) die selbigen durchtesten, das wurde dann aber ausgiebiger als geplant. Dabei entstand in ca. 4 Stunden das niedliche Rotkäppchen hier. Ich glaube, ihre Begegnung mit dem Wolf war.... "interessant".

Das fertige Bild findet ihr hier:


Es ist nicht sooooo wahnsinnig ausgearbeitet, da es eigentlich ja "nur" ein Brush-Test war, aber ich kann auch nicht speedpainten, also ist es was dazwischen. Ich könnte auch noch ein paar Stunden daran sitzen, aber irgendwie finde ich das Motiv dafür auch nicht spannend genug.

Ein Post mit mehr Text ist auch in Planung, aber viele haben sich auch neue Artworks gewünscht, also will ich keine Beschwerden hören/lesen!!



Rose
(Lee Hi)


-beat
80%
(TIRED)
★ASU★
asurocks.de

29 comments:

  1. Ich finde es gelungen und es hat Poster Potential ;)

    ReplyDelete
  2. Ich würde es mir auch als Poster über meinen Schreibtisch hängen *-*

    ReplyDelete
  3. Stimme vollkommen zu, würde sogar ein Poster davon haben wollen! Ich arbeite selber gerade an meiner Mappe und finde deine Sachen unglaublich inspirierend.

    ReplyDelete
  4. Ich will es als Poster haben :D

    Dann würde es gleich neben meinen anderen von dir hängen :D

    ReplyDelete
  5. Anonymous6/2/14 17:16

    Ein bisschen lustig, dass du Rotkäppchen gezeichnet hast und vor zwei Tagen die zweite Episode von "The wolf among us" released worden ist. So oder so, ich find's einfach klasse, besonders die Fischgrätenzöpfe :3

    ReplyDelete
  6. Hallo Asu! Spiegelst du das Bild um zu schauen ob die Proportionen stimmen? Falls nicht: warum dann? :D

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, das würde mich auch sehr interessieren! Weil so wie es in dem Video scheint, machst du es scheinbar nicht wegen der Proportionen. Neugier! =)

      Tolles Bild. Und danke für das Video!

      Delete
    2. Genau deswegen. Vieles, was schief und krumm ist, stellt man dann besser fest. ^__~
      Und ich hab öfters beim Spiegeln gemerkt, dass die Formen von Kapuze und Haaren irgendwie unharmonisch sind, bzw. auf einer Seite mehr "Gewicht" haben, das hab ich mehrmals angeglichen.

      Delete
  7. Ich habe eben überlegt ob ich es als Desktophintergrund haben will. Ich finde nämlich es ist eine deiner gelungensten Arbeiten!

    ReplyDelete
  8. Anonymous6/2/14 18:23

    Okay, dass ist jetzt Kritik auf sehr hohem Niveau, aber nach dem Video gerade hab ich mir nochmal dein Portfolio angesehen und mir ist was aufgefallen. Deine Frauen sehen (abgesehen von Haarfarben, Frisuren und so etwas) fast alle gleich aus :/ Nicht böse nehmen, ich bin ein großer Fan und lese deinen Blog bestimmt seit schon 5 Jahren, aber vielleicht wäre es mal interessant (vor allem für dich) wenn du einfach mal etwas anderes ausprobierst?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Argh! Dabei versuche ich immer mehr drauf zu achten, dass sie unterschiedlicher wirken. Schau mir ja auch einige Referenzen an und so. Aber jeder Künstler hat natürlich so sein "Schönheitsideal", das wird man irgendwie nicht so leicht los. Vor allem die Knubbelnäschen haben alle meine Frauen. ^^°

      Delete
    2. Und in letzter Zeit zeichne ich ja auch vermehrt Männer, die haben es aber bisher nicht zum farbigen Portrait geschafft. XD

      Delete
  9. Anonymous6/2/14 20:04

    Ein total schönes Bild, ich mag dein freches Rotkäpchen :3 Deine Bilder sehen durch die tollen Details immer so lebendig aus, die wirren Haarsträhnen, die leicht verissene Kapuze und das Blut auf ihrem Gesicht ...gefällt mir :3


    Eine Frage, du hast doch mal mit Painter gearbeitet, richtig? Könntest du vllt. ein kleines Feedback dazu machen? Die Pro&Contras aufzählen? ich überlege selbst ob ich mir Painter zulegen soll, bin mir abr noch nicht sicher da es ja schon teuer fürn Zeichenprogramm ist >-< Und dachte mir daher ich frage jemanden der schon ein paar Erfahrungen mit dem Programm hatte ^_^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ich habe damit gearbeitet, aber ich habe es vor langem aufgegeben. Painter ist meiner Meinung nach irgendwie saumäßig unangenehm im Umgang... so rein bedienungstechnisch. Die Auswahlwerkzeuge, Ebenenfunktionen etc. sind alle irgendwie um die Ecke hinten rum. Zumindest wenn man so wie ich mit Photoshop aufgewachsen ist. Deswegen habe ich mich immer geärgert, wenn ich damit gearbeitet habe. Dabei hat Painter wirklich WUNDERSCHÖNE Brushes, die Photoshop nie im Leben hinkriegt (realistische Tusche, ineinanderblendendes Aquarell, etc. etc. etc.). Das wären so meine Pro & Contra. Aber der Umständliche Umgang hat mich im Endeffekt mehr geärgert und zumindest ähnliche Aquarell-Brushes kriegt man bei günstigeren Programmen wie SAI. ^_~

      Delete
  10. Ich mag es so sehr, dir beim Zeichnen zuzuschauen.

    Vielen Dank fürs Teilen deiner kreativen Seite.

    Gruß

    Rahel

    ReplyDelete
  11. Klasse, wieder ein Entstehungsprozess-Video! <3 Sieht fantastisch aus, wie immer! Da bekommt man ja richtig Mitleid mit dem Wolf. :-)
    Hast du vielleicht einen Tipp, mit welchen PS-Brushes du am besten arbeiten kannst bzw. bei diesem Bild am meisten gearbeitet hast?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich kann in PS am besten mit dem normalen, langweiligen "hard round" arbeiten, der halt drucksensitiv die Farbkraft ändert. Der im Video hauptsächlich verwendete Brush ist im Grunde eine Variation davon mit leichter, kreidiger Papierstruktur, was natürlicher und gemalter aussieht.
      Ansonsten hab ich noch ein paar Millionen stärker texturierte Brushes aus verschiedenen Künstler-Sammlungen, die ich aber eher selten für Effekte benutze.
      Im Grunde hätte ich kein Problem damit, "meine" Brushes mit euch zu teilen, ich würde aber eigentlich gerne dazuschreiben können, von welchen Künstlern sie alle stammen, und das finde ich nie mehr im Leben für sie alle raus. >__<

      Delete
  12. Kennst du eigentlich die Serie Once upon a time? Da gibt es auch eine sehr interessante Interpretation des Rotkäppchens!
    Die Kapuze sieht cool aus und der Rest grandios wie immer!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jaaaa, ich habe die ersten 2 Staffeln total gesuchtet! Rotkäppchen ist super... und sieht auch noch so scharf aus! *__*

      Delete
  13. wie immer wahnsinnig toll! :)

    ReplyDelete
  14. Hast du wie immer toll gemacht <3

    ReplyDelete
  15. Das sieht sehr cool aus :) mag ich!

    ReplyDelete
  16. Hey das ist ja cool geworden.

    Als blutiges oder totes Rotkäppchen gehe ich Karneval raus. Auch mit Blut im Gesicht, da find ich das Bild jetzt besonders cool, da ich noch mitten in der Vorbereitung stecke.

    LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Blutige Rotkäppchen sind super!! Ich will Foddos sehen. *__*

      Delete
  17. so ein tolles bild! *_*
    kannst du es bitte auch als postermotiv bereitstellen? ich finde, dass gerade diese 'unausgearbeitete' art dem bild einen besonderen touch verleiht.

    ReplyDelete
  18. Anonymous19/6/14 02:26

    This is awesome!!!!! Seriously I love watching you work. What do you set your canvas size to, if I may ask?

    ReplyDelete
    Replies
    1. I always work on A4 or A3 in at least 300 dpi. When it is something really important, I work in 600 dpi.

      Delete